LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH * 26.10.2022

Der Mittwoch steht unter dem Motto „Der Wirt hat frei, und die Gäste kochen“ Die Themen sind bunt gemischt – warum einseitig, wenn Vielfalt viel mehr Spaß macht? Tauscht euch aus, fragt was ihr wollt!

 

 

Die Themen sind frei und luftig.Einfach einen Kommentar hinterlassen. Kritik und Lob sind gern gesehen und werden nicht gefiltert. Bei aggressiven, verletzenden oder strafrechtlich relevanten Kommentaren, behalte ich mir das Löschen/Bearbeiten vor. Und wenn keiner was schreibt, bleibt die Küche kalt… 🙂

 

 

 

 

 

.

 

(Kein Sponsoring) ☮️


81 Gedanken zu “LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH * 26.10.2022

  1. Guten Morgen ,

    Ich bin mitten in den Wechseljahren und habe seit längerer Zeit mit Rötungen im Gesicht kämpfen, habe immer rote Bäckchen , das gefällt mir gar nicht . Habe nun meine komplette Kosmetik umgestellt auf Beyer und Söhne und lasse alle Wirkstoffe wie Retinol und Vitamin C weg. Nun habe ich gestern von meinem Apotheker eine Creme von Physiogel empfohlen bekommen , die soll bei gereizter empfindlicher Haut helfen, kennt diese Creme zufällig jemand und hat Erfahrung gemacht ?
    Oder hat jemand noch einen Tip was man gegen die Flecken tun kann ?
    Liebe Grüße 🖖
    Simone

    1. Hallo Simone,
      das Physiogel hat bei mir gar nichts gebracht.
      Bei Rötungen im Wangenbereich hilft mir die Calm Essence von HD oder von Sanssouci die Hyper Sensitive Gesichtscreme (günstig bei flaconi).
      Liebe Grüße

    2. Ich verwende schon seit einiger Zeit die Sensicode Rejuvenating Cream von Dr. Grandel und die beruhigt meine Haut sehr gut. Es gibt aus der Sensicode Serie noch eine Moisturizing Cream, die fand ich aber nicht so gut. Soweit ich weiß, kann man bei Dr. Grandel Produktproben von der Cream bekommen.

    3. @Simone,
      meine Apotheke hat immer viele Proben von Physiogel da & ich habe schon alles durchprobiert. Frag doch mal in Apotheken danach. Ich finde die Produkte sehr gut, habe aber diese Probleme nicht, nur trockene bis sehr trockene Haut ohne Rötungen. Vielleicht bekommst Du auch direkt vom Hersteller welche.
      Von BIOMARIS gibt es für die reinen Portokosten Proben, da hatte ich mal eine grüne Couperosecreme. Die fand ich toll, macht ein schönes Hautbild. Vielleicht magst Du da mal schauen.
      Viel Erfolg!

    4. Hallo Simone – vielleicht die Modulating Glucosides von NIOD?
      Und ich habe sie schon so oft erwähnt dass bald sicher alle glauben ich arbeite für die Firma, aber Phytoceramides (von Time Health, gibt aber auch andere Hersteller) helfen innerlich die Hautbarriere zu stärken.
      Auch z B Rutin kann helfen aber das gehört ja nicht wirklich auf einen BeautyBlog?

      1. Ach Du hattest die mal empfohlen ?!
        Große Liebe seitdem 💖
        Eine wirklich gelungene Empfehlung. Zumal ich oft bei Produkten zur Betuhigung (meist Ceramide) mit Pickeln reagiere. Bei dem Niod Glukosid passiert das nicht.
        LG Eileen

  2. Hallo Simone, ich bin im selben Alter und habe ebenfalls mit den roten Bäckchen zu kämpfen. Mir hilft seit letztem Jahr die Christine Niklas Anti Aging Creme Anti Redness. Seit ich diese nutze, sind die roten Backen fast völlig verschwunden. Ich nutze sie als Tagescreme, abends nutze ich meist Pflege von Highdroxy. Ich bin eher der trockene Haut Typ (seit den Wechseljahren). Die Creme ist nicht ganz billig, aber es gibt öfters Aktionen über den Newsletter, da kann man schon mal was sparen.
    VG, Mairi

    1. Hallo Mairi,
      Danke für den Tip. Ich habe High Droxy auch hier . Verwendest du auch keine Wirkstoffe mehr ?? Komisch was Frau in den Wechseljahren alles bekommt 🙃
      Liebe Grüße 🖖
      Simone

      1. Hallo Simone,
        ja ich gebe Dir Recht. Die Veränderungen in den Wechseljahren kann man nur schwer ignorieren. Ich habe auch das Gefühl, dass meine ohnehin feinen Haare jetzt noch empfindlicher geworden sind. Das blond färben der gefühlt ltz. 30 Jahre, was sonst immer recht gut toleriert wurde, geht plötzlich nicht mehr ohne wirklich sichtbare Schäden. Und was nützt einem das schönste Blond wenns ungepflegt wirkt?! Was mich zu dem Selbstversuch „Naturhaarfarbe“ gebracht hat. Seit stolzen 4 Monaten habe ich nun nichts mehr färben lassen. Ich hoffe, ich halte noch weiter gut durch und meine Haare werden damit wieder etwas stabiler.
        Hat jemand eine gute Empfehlung in punkto Haarstylingprodukte, womit feine und auch noch glatte Haare griffiger sind und die Frisur besser hält? Kleben sollte es jedoch nicht.
        Habt einen guten Tag.
        VG Eileen

        1. Hallo ,
          Ich verwende für die Haare alles nur von Kevin Murphy, ich habe auch feines Haar aber die Sachen machen die Haare griffig und es klebt nicht . Am besten ist der Body Mass Spray , das ist quasi der Festiger der dünnes Haar kräftiger macht
          Liebe Grüße 🖖
          Simone

        2. Hi Eileen!

          Ich bin vor ca zehn Jahren auf Naturhaarpflege und -friseur umgestiegen, seit drei Jahren färbe ich auch nicht mehr mit Kräuterfarben und freue mich über die grauen Highlights.
          Um etwas mehr Fülle in die feinen Haare zu bekommen lasse ich ‘farblose Färbung’ machen, glänzt und gibt Griffigkeit. Gibt es auch von khadi zum Selbermachen. Den Wonder Hair To ic von der gleichen Firma finde ich auch super, eben kein Silikon oder ähnlich einfach nur etwas mehr Lebendigkeit und Fülle, aber nicht wie ein Festiger.

          Ganz super sind die Produkte von I’m Resource, leider eklig teuer.

          Oder schau mal bei John Masters Organics, da gibt es auch Einiges für feine Haare.

          Ich habe jetzt mit 58 endlich (für meine Verhältnisse) schöne Haare, länger als Schulter kann ich sie aber nicht mehr wachsen lassen. Ach ja, einige NEMs gehören auch zur Routine.

          Viel Erfolg!

    2. Hallo Mairi,

      Verwendest du keine Wirkstoffe mehr ? Und LSF , weil du die Creme tagsüber nimmst ??
      High Droxy habe ich auch zuhause
      Liebe Grüße 🖖
      Simonr

      1. Hallo Simone und die anderen, die mit Hautrötungen Probleme haben,

        Ich habe ziemlich empfindliche Haut mit Neigung zu Couperose. Ziemlich gut finde ich Couperose- Spray von Kräuterhaus, als Hilfe im Akutfall. Ansonsten viele beruhigende Sachen, die hier schon teils erwähnt wurden.

        Was mir enorm geholfen hat, besonders wenn die Haut gereizt, rot und überempfindlich, sind zwei SPF- Produkte mit mineralischen Filter, die meine Haut regelrecht beruhigen: im Sommer war das Heliocare mineral Tolerance Fluid spf 50 (UVA 30), leicht getönt, richtige Sonnencreme da wasserresistent.
        Zurzeit und das werde ich im Winter weiter benutzen, benutze ich mit großer Freude und Erleichterung die Cetaphil pro Redness Control getönte Tagescreme spf 30. sie ist cremig- leicht, zieht gut ein, kriecht nicht in die Augen, beruhigt meine Haut und mit der leichten, neutralen Tönung neutralisiert die Rötungen. Ja, die ist auch mineralisch. Die zwei Produkte sind wirklich eines Tests wert.

        Viel Erfolg für Dich und Deine Haut und liebe Grüße!

  3. Doch, ich verwende aber eher so die gängigen Sachen, Hyaloron, Niacinamid, BHA. Aber alles nur in Maßen und immer nur die Versionen für empfindliche Haut. Gerne den Calm Balm, das Calm Öl und Restore.
    Retinol und alles noch Stärkere in diese Richtung habe ich nur einmal probiert und das ging voll daneben. Ich habe nicht die Geduld, wochenlang mit schlechter Haut herumzulaufen, um vielleicht Monate später eine etwas jünger wirkende Haut zu haben. Auch an Vitamin C habe ich mich noch nicht ran getraut, aber ich habe auch das ganze Gesicht voller Sommersprossen und falls da ein Altersfleck dabei ist, fällt das eh nicht auf. Ich habe ansonsten aber auch Glück und wirklich schöne Haut mit wenig Unreinheiten und Falten.
    In letzter Zeit tränen mir oft die Augen vor allem nach Seren, z.B. wenn ich das Advanced Night Repair von Lancaster nutze, selbst wenn ich es nur im unteren Gesichtsbereich verwende, und die meisten Augencremes rufen das auch hervor. Da geht nur noch die Benevi Augenlidcreme. Anfangs hatte ich Angst, dass sich das auf die Faltenbildung um die Augen auswirkt, wenn man da keine tollen Wirkstoffe mehr nutzen kann. Ist aber nicht so, das hat mir etwas zu denken gegeben, ob weniger Wirkstoffe und reduzierte Pflege nicht vielleicht auch reicht.
    Ich habe das Gefühl, das viel Feuchtigkeit irgendwie nützlicher ist als viele unterschiedliche Wirkstoffe….
    VG
    Mairi

  4. Sonnenschutz nutze ich auch, für den Alltag aber nur das, was in meinem Make-up enthalten ist (SPF 15). Wenn ich im Sommer länger als ne Stunde draußen bin, nutze ich die Bondi Sands Face Lotion fragrance free 50, aber im Winter in Köln mit 8 Stunden im Büro finde ich das täglich übertrieben. Als Jugendliche der Achziger Jahre mit Hardcore Sonnenbädern ist das Kind da vielleicht auch schon damals in den Brunnen gefallen! ;o)

    1. Hallo Mairi,
      Ich lag früher auch stundenlang in der Sonne ☀️, ich benutze täglich LSF wobei ich das eventuell auch reduziere , du hast vollkommen Recht , ich denke nämlich nun auch anders darüber , es reicht eine Feuchtigkeit und Lipide , Falten habe ich auch fast keine und auch sonst eine sehr reine Haut, Pickel hatte ich noch nie .
      Warum nimmst du die Creme von Niklas nur tagsüber ?? Ist sie reichhaltig da ich auch eher trockene Haut habe 🤔 ich könnte sie ja mit etwas Squalan aufpeppen .
      Danke für den Tip ich werde mir die Creme bestellen
      Liebe Grüße 🖖
      Vom Rotbäckchen Simone 🤣

      1. Hallo zusammen! Ich möchte in dieser kleinen Diskussion aber auch noch zu bedenken geben, dass es beim UV-Schutz natürlich hauptsächlich auch um Hautkrebs-Vorsorge geht. Falten hin oder her, doch alle Hautfachleute sind sich sicher, dass umfassender UV-Schutz wichtig ist.
        Viele Grüße
        KK

        1. Hallo lieber Konsumkaiser,
          ja, die Hautkrebs-Vorsorge steht beim Lichtschutz natürlich im Vordergrund, deshalb nutze ich an Draußen-Tagen einen guten Lichtschutz und finde das auch wichtig. Aber im Alltag mit Job und privaten Verpflichtungen komme ich einfach nicht so viel raus. Ich hab es mit meiner Hautärztin besprochen und auch sie meinte, dass ich an „normalen“ Tagen mit LSF 15 völlig ok bin.
          Wenn ich aber z. B. zum Mittagessen raus gehe, trage ich vorher schon Lichtschutz auf. Generell sitze ich inzwischen nicht mehr in der prallen Sonne und in der Sonne „braten“ mache natürlich gar nicht mehr. Urlaubsmäßig stehe ich eher auf nordische Länder, alles andere ist mir von den Temperaturen zu heiß, klassischer Strandurlaub ist nicht mein Ding.
          Aber natürlich stimme ich Dir vollkommen zu, Hautkrebsvorsorge mit Lichtschutz ist super wichtig, das sollte hier kein Aufruf zum Absetzen von Sonnenschutz sein!

          1. Ich benutze seit 6 Jahren immer Sonnencreme mit LSF 50. Auch im Winter. Das einzige Zugeständnis was ich im Winter mache, dass ich dann auch mal nur eine Tagescreme mit LSF 50 nehme. Ich habe jetzt meine Hautärztin gewechselt, weil ich mich in der vorherigen Praxis nicht mehr gut aufgehoben fühlte. Und als ich am Montag zur Hautkrebsvorsorge und Krebsnachsorge war, hat meine Hautärztin mich auch noch mal darauf hingewiesen, dass ein hoher Schutz von 50 wichtig ist.
            Was ich mich auch immer Frage ist, warum schmiert man sich zig Seren,Cremes etc auf die Haut, damit sie faltenfrei und jünger bleibt und verzichtet dann auf Sonnenschutz? Das ist doch kontraproduktiv. Ausserdem machen Peelings und Retinol die Haut ja noch lichtempfindlicher.
            Ich muss dazu sagen, dass ich mit dem Sonnenschutz vorrangig aus Anti Aging Gründen angefangen habe. Aber 2019 hatte ich weissen Hautkrebs und war deswegen 1 Woche in einer Klinik. Seitdem nehme ich es mit Sonnenschutz noch genauer. Leider sieht es so aus, als wenn sich neben meiner Narbe wieder weisser Hautkrebs gebildet hat. Aber das werde ich im November erfahren.
            Hautkrebs entsteht aus der Summe der Einstrahlung während des ganzen Lebens. Und hauptsächlich waren in der Klinik ältere Leute die Verbände an der Nase und den Ohren hatten. Männer auch häufig auf der Glatze. Ich muss gestehen, dass ich meine Ohren auch oft vergesse einzucremen.
            Ein Bekannter von mir hat gleich 3 Stellen mit weissen Hautkrebs. Alle auf der linken Seite…Er war LKW Fahrer. Das zahlt dann die Berufsgenossenschaft, weil er durch das tägliche Fahren immer der Sonne ausgesetzt war.
            Also nie ohne Sonnenschutz! Auch im Winter 👍😊

      2. Ich könnte die Niklas Creme durchaus auch abends nehmen, sie ist sehr reichhaltig, aber ich mag auch die Produkte von Highdroxy so gern, deshalb variiere ich da auch gern mal. ;o)

  5. Mein heutiger Problemfall ^^ Knirschen : Hat von euch jemand Erfahrung mit Botoxinjektion in den Kaumuskel?
    Ich informiere mich aktuell sehr darüber, da selbst mit Knirschschiene meine Zähne in Mitleidenschaft gezogen werden. Zuerst brach mein oberer Backenzahn auf und jetzt isses sein Gegenspieler auf der Unterseite…..ich bin 37 und möchte meine Zähne noch gerne länger in gutem Zustand wissen……daher fällt mir aktuell nur noch diese Variante ein….

    1. Guten Morgen Sabrina,
      Ich möchte dir raten, zum Kieferorthopäden oder einem Zshnarzt mit entsprechender Ausbildung zu gehen. Vielleicht liegt eine3Fehlstellung deines Kiefers vor.
      Stress kann auch zum knirscht führen.. Ich bin auch betroffen.
      Liebe Grüße von Fanny

    2. Liebe Sabrina,
      meine Kollegin hat geknirscht wie Teufel, Stress. Ich würde auch wirklich einen Fachzahnarzt suchen aber zusätzlich s o f o r t das Thema Strss untersuchen und lassen. Das ist schwer, aber ich bin ja auch so eine Stress-Elli, ohne zu knirschen. Das mit BOTOX verstehe ich in der Situation völlig, behebt aber nicht die Ursache und wird Unsummen verschlingen wenn Du das bis zum Lebensende machen musst. Ich bin mit Canabis von Dr. Hartig entspannter. Auch eine Option neben allem anderen? Ich bin ja ein absoluter BOTOX Gegener in der Kosmetik, hier handelt es sich immerhin um ein extremes Nervengift. Das nimmt man nicht so leichtfertig, zumal es keine Langzeitstudien dazu gibt. Wer weiss was da noch ausgelöst wird. BOTOX to go………..grauenvoll. Zu medizinischen Zwecken akzeptiere ich es wenn es keine anderen Möglichkeiten gibt. Der Leidensdruck ist ja schlimm und schränkt das ganze Leben ein, wie bei Migräne.
      Mensch Meier Sabrina, das tut mir echt weh wenn ich sowas lese. Fühl Dich virtuell gedrückt und alles Gute für Dich. Hoffentlich findet sich ein Weg. Die medizinische Versorgung in diesem Fall dürfte schwierig werden wenn man nicht privat versichert ist.
      Schreib doch mal wie es weiterging.
      LG Christiane

      1. Liebe RuhrCat und Christiane, leider gestaltet sich die Beratung durch „Fachkräfte“ schwierig….mein Zahnarzt winkt ab, dass außer der Basis Schiene keine „bessere“ Schiene gibt und alles nur Geldmacherei wäre. Ein Lieferorthopäde wollte mir nur Schienen zur optischen Korrektur für mehrere Tausend Euro anbieten, ohne ein Versprechen, dass das Thema Knirschen damit erledigt wäre……
        Ich knirsche leider auch ohne Stress, habs wirklich mal bewusst beobachtet…..befürchte das hat sich nach einer sehr stressigen Zeit einfach eingeschlichen :-/
        Ich befürchte ich bekomme dadurch manchmal so krasse Verspannungen, die 1-3 Tage annehmen, Augenschmerzen, Nackenschmerzen, Kieferschmerzen :-/ die Tage halte ich nur mit Ibus durch…
        Habe mit Ärzten mittlerweile vermutlich aufgegeben, deswegen auch der Hang das Botox einfach mal auszuprobieren……

        Lieben Dank Dir Christiane für deine sehr herzlichen und lieben Worte ❤
        Vielleicht mach ich Dank eurer Worte doch nochmal einen Anlauf bei einem Arzt, falls hier in der Nähe von Stuttgart zufällig einen Tipp hat, gerne her damit 🙂

        LG
        Sabrina

        1. Hast du es Mal von der anderen Seite versucht und dich in osteopathische Behandlung begeben? Das wäre mein erster Schritt. Da werden dann Verspannungen gelöst, die nicht nur im Kiefergelenk sein müssen. Und dann kann ich dir noch die Seite von Liebscher und Bracht empfehlen. Dort gibt es ein extra Kapitel für Zähneknirschen mit Erklärungen und Übungen. Vielleicht hilft dir das auch weiter. Denn jede Behandlung hilft nichts, wenn du aus dem Kreislauf des nächtlichen Knirschens nicht raus kommst. Alles Gute!

          1. Da kann ich nur zustimmen, mal bei diesen Tipps nachschauen. Frag auch mal die Krankenkasse. Es gibt Krankenkassen, die Osteopatie bezahlen, zumindest anteilig, aber die Odteopaten müssen zertifiziert sein. Viel Erfolg.

        2. Hallo Sabrina,
          heute sind echt mehrere Themen dabei, an denen ich mich beteiligen kann, weil ich selbst betroffen bin, das ist echt komisch. Wechseljahre und Haut heute morgen, Knirschen und Kiefergelenk jetzt. Sonst schreibe ich eher selten.
          Also, ich habe seit 15 Jahren eine professionelle Zahn-Schiene, da ich massive Probleme mit einer Fehlstellung meines Kiefergelenks hatte. Ich hatte von Kopfschmerzen über Nacken und Schulter Problematik, Ohrengeräuschen und am Ende zerstörten Backenzähnen wirklich alles. Das alles wurde jahrelang orthopädisch, mit Sport und allen möglichen anderen Methoden behandelt. Erst als ich zufällig bei meinem jetzigen Zahnarzt gelandet bin, wandelte sich das Blatt und der Leidensweg hatte ein Ende.
          Die Krankheit nennt sich Craniomandibuläre Dysfunktion (vielleicht mal googeln) und wird von einem fachlich ausgebildeten Team aus Zahnärzten und Physiotherapeuten gemeinsam behandelt. Wichtig dazu ist eine ganz spezielle Schiene, die extra angefertigt wird und ständig angepasst wird.
          Nach ca. einem Jahr mit mehrmaligen Terminen im Monat (ein Mix aus Physiotherapie und Zahnarztbesuch zum Schiene anpassen) war ich weitgehend schmerzfrei und heute muss ich nur noch einmal im Jahr zur Schienenkontrolle. Ich knirsche stressbedingt immer noch, aber die Zähne und mein Körper leiden darunter nicht mehr. Ich hatte seitdem keinen Zahn mehr, der problematisch wäre.
          Die Krankenkasse bezahlt einen Teil der Behandlung (die Physiotherapie), aber nicht die Schiene.
          Ich kann nur sagen, dass es mein Leben total verbessert hat (Lebensqualität, Schmerzen) und dass ich jedem/r mit dieser Thematik zum Besuch eines Fachzahnarztes zu diesem Thema mit einer eingehenden Beratung raten kann.
          Zahnärzte, die diese Zusatzausbildung nicht haben, raten komischerweise oft davon ab bzw. behaupten, das wäre alles Unsinn.
          Ich bin davon überzeugt. Es gibt im Netz eine Website mit den Zahnärzten, die diese Behandlung machen, villleicht hilft das.
          VG
          Mairi

        3. @Sabrina, ich hätte noch mal nen ganz billigen Tipp den ich immer meinen ängstlichen, verspannten Reitschülern gebe…..Kaugummi kauen!!! Wer kaut kann sich nicht verspannen, das macht man auch in der Therapie mit komplett verspannten Pferden. Das geht logischerweise nur tagsüber. Zieh das mal ne Weile durch und schau. Beim reiten wirkt es Wunder.
          LG

          1. Auch ich bin eine starke Knirscherin. Die Kieferorthopädin meinte bei mir wenn ich keine Schiene trage werde ich mit 60 nur noch kleine Stumpen im Mund haben, weil ich mir die Zähne so sehr zerknirsche. Ich selbst komme zwar nachts meist klar mit Schiene, aber mir ist aufgefallen, dass ich eher tagsüber knirsche und da kann man oft leben Schiene tragen. Ich hab bis jetzt auch leider keine weitere Lösung gefunden, möchte meine Zähne aber auch gerne noch ein Weilchen haben.

          2. Kaugummikauen hilft nicht. Sagt ein Dauer-kaugummikauender Knirscher. Aber ich knirsche nachts, da kaue ich nicht.😏

            Nicht, dass ich das Problem gelöst hätte, aber ich habe kürzlich aus anderen Gründen Gesichtsyoga und dabei auch eine zwei Tage hintereinander eine entspannende Massage des Masseter-Muskels, teils mit Gua Sha, gemacht. Das hat den Kiefer so dermaßen entspannt, dass sich gefühlt die ganze Kieferstatik verbessert/entspannt hat. Werde da weiter mit experimentieren und natürlich den Stress angehen müssen. Oder lernen, ihn besser auszuhalten. Und treu die Knirschschiene tragen. 🙄

        4. Erkundige dich mal Dr. Schröder in Stuttgart (Kompetenzzentrum Schröder) – hinterm Kaufhof bei Hotel Steigenberger. Ich habe dasselbe Problem. Ich wurde dort so gründlich untersucht, wie ich noch nie bei einem Zahnarzt erlebt hatte. Bei mir gingen die letzten Jahre Zähne deswegen kaputt, jetzt fange ich sogar an Kronen zu zerstören. Eigentlich bin ich nur hin wegen einem Implantat, er weigert sich aber dies zu machen (anders als seine Kollegen, die bis dato sehr gut an mir verdient haben) sondern will erst den „Biss“ in Ordnung bringen.

          1. Wow da haben tatsächlich leider viele mit zu kämpfen, scheint ja leider ähnlich Migräne oder Rückenschmerzen zu sein…..
            Aber ihr habt mir Hoffnung gemacht, dass es vielleicht doch noch einen Arzt gibt, der einem da wirklich hilft. Hab mich jetzt nochmal auf die Suche gemacht und einen Termin ausgemacht =) ich danke euch dafür!
            Mal schauen, vielleicht wird das auch mein neuer Stamm Zahnarzt, mein jetziger is super aber leider echt teuer…..

            @Tati Kim: Hab ich mir notiert, vielen lieben Dank dafür. Hab leider jetzt erst deinen Tipp gesehen und schon bei einem anderen Zahnarzt den Termin ausgemacht, aber falls das nichts wird, werde ich ich auf jeden Fall zu Dr. Schröder gehen.

            Lieben Dank euch allen !

    3. Ich bin auch starke Knirscherin und habe jetzt spezielle manuelle Therapie für CMD. Schon nach zwei Terminen merke ich eine deutliche Entlastung des Kiefers. Mein Therapeut behandelt ausschließlich CMD-Patienten und ich habe 3 Monate auf den ersten Temrin warten müssen-es ist also ein wirklich weit verbreitetes Problem. Mit einer Knirscherschiene kam ich leider nie gut klar, konnte nicht einschlafen, weil mich das Gefühl im Mund irritiert hat und habe sie dann im Halbschlaf immer entfernt, denn morgens lag sie im Bett. Denke aber , ich werde um einen weiteren Versuch nicht drum herum kommen. Das Thema Botox im Masseter interssiert mich aber auch sehr.

    4. Ja, ich knirsche schon mindestens seit dreißig Jahren, immer mit Knirschschiene! Diese wird regelmäßig kontrolliert und nachjustiert/ erneuert! Habe alles versucht, von Physiotherapie bis Osteopathie über Cranio Sacrale Therapie! Vor vier Monaten dann Botox Injektion in den Kiefermuskel , natürlich von einem sehr kompetenten Kieferorthopäden injiziert!
      Leider haben diese Injektionen bei mir nichts bewirkt außer 500€ weniger auf dem Konto, die private Kasse übernimmt natürlich nichts!
      LG
      Uschi

  6. Guten Morgen,
    meine Reizungen sind Dank HD Calm Balm und der „Sanssouci Herbal Sensitive Cremes“ ( Tages & Nachtpflege) gut weg bekommen. Aus dieser grünen Linie hatte ich einige Proben bekommen & ich mag die auch gerne, wobei ich Sans Soucis generell mag. Das Deep Moist Depot hatte ich über Jahre genommen und stehe oft sehnsüchtig davor. Ich habe aber keine Ahnung ob ich jetzt noch mit dem Duft klar komme. Auf mein Waschi kommt jetzt eine kleine Menge BALEA med. Reinigungsschaum, der meine Erwartungen wirklich bei weitem übertroffen hat. Nachkaufprodukt.

    Mein Nachtrag zu CordesVas:
    ich habe leider eine fahle Haut und muss sagen das sie nun besser durchblutet ist und minimal gesünder aussieht. Frau Williams betont ja immer als einzige das Retinol die Mikrozirkulation anregt. Sie erzählt ja immer viel, bei mir könnte das aber stimmen. Hat das noch jemand festgestellt ??

    Von MIRI hatte ich zum Tagesangebots-Einführungspreis das Retinol Serum gekauft und bin total überrascht wie viel Wumms das hat. Leider in der Pipettenflasche. Sieht aus und riecht wie das PC Clinical 1% Retinol Serum. Ich würde glatt behaupten es ist das Dupe davon. Ich hatte es pur auf die Haut gegeben. In Zukunft wird es mit Night Repair gemischt.
    Bei Einführung war es sofort ausverkauft, die Nachlieferung auch. Ist jetzt schon länger nicht mehr da und neben den Copper Ampullen das zweite Produkt von MIRI was wirklich gut ist. Nun liebäugele ich mit der Calming Nachtcreme oder der Cell Boost Creme wo ein neuer Kamillenwirkstoff drin sein soll, zum Normalpreis schweineteuer.
    Allen einen schönen MMM!

    1. Liebe Christiane,
      das mit der besseren Durchblutung der Haut, wird ja gern und oft auch als „Glow“ bezeichnet, den Effekt kenne ich auch 🙂
      Bei mir kommt es dazu wenn ich das HD Deep C benutze oder ähnlich wirksame Vit C Seren. Also vielleicht liegt es auch an diesem Produkt oder an dem Zusammenspiel mehrerer, die Du benutzt? Schön ist es auf jeden Fall wenn es Dir doch ein Strahlen ins Gesicht zaubert 😉
      LG Eileen

  7. Hallo an alle 🙂

    Ich suche eine gute Tagespflege mit Lsf und Anti Aging. Benutze zur Zeit die Daylight 30 von Highdroxy aber die rollt sich ab und das mag ich gar nicht.
    Könnt ihr mir welche empfehlen ?
    Ich bedanke mich.
    Schönen Mittwoch wünsche ich euch

    Lieben Gruß

    NB

    1. Hallo NB, abrollen geht gaaaar nicht. Da hatte ich auch einige Exemplare zu Hause. Ich mag sehr gerne die cerave tagescreme mit lsf 50. ist jetzt nicht anti aging, dafür habe ich andere Produkte, aber es sind ceramide, niacinamide und Vitamin e Enthalten. Gibt es auch lsf 25 und kostet zwischen 10 und 14 Euro. 4 pumpstösse nehm ich immer und massiere sie gut ein, dann glänzt man nicht mehr so sehr. Heute habe ich auch die von KK vorgestellte Clinique superdefence probiert, aber ich fürchte, die ist mir für den Winter zu wenig reichhaltig obwohl ich die für trockene Haut getestet habe. Aber auch nicht schlecht und sie rollt nicht ab

      Liebe Grüße
      Natascha

      1. Natascha Du machst mich noch wahnsinnig! Die cerave tagescreme mit lsf 50 muss ich auch unbedingt haben! Immer diese Empfehlungen und dann noch wiederholt empfehlen. Schreckensbleicher Blog hier.
        Liebe Grüße

        1. Eigentlich machst du mich immer wahnsinnig mit deinen tips und Empfehlungen liebe Christiane. Ich finde es schön, dass man hier Empfehlungen geben kann und so wertvolle tips erhält. 🤗

          Schönen Abend und liebe Grüße
          Natascha

  8. Hallo Sabrina,
    ich hatte auch Probleme mit den knirschen. Manchmal morgens so wie „eingefrorene“ leichte Verschiebung der Kiefer (so kam es mir vor). Kiefermassage hatte ich eine Sitzung, hat mir nicht so viel gebracht. Osteopathie für den Nackenbereich war schon besser. Aber letztendlich hat mir ein Jobwechsel geholfen. Im neuen Umfeld gefällt es mir besser, Team netter usw. Und seitdem hab ich damit kein Problem mehr. Ich hatte auf der alten Arbeit kein Stress im Sinne von dem Pensum der Arbeit, aber ich habe mich ehr unwohl gefühlt. Dieses Gefühl hab ich bei der neuen Stelle nicht und habe da keiner Problem mehr mit verspannten Kiefer und knirschen.
    Grüße aus Bayern
    Kerstin

  9. Hallo,
    nimmt von euch jemand Collagen für Haut und / oder Gelenke? Kann das was? Und welche Produkte sind zu empfehlen?
    Danke schon mal
    LG Dooris

  10. Hi, ich nehme seid einiger Zeit dieses Produkt: Collagenoform® Peptide Hyaluronsäure+
    von Formmed. Ich bin der Meinung, das sich mein Hautbild tatsächlich verbessert hat. Ob das jetzt (nur) daran liegt oder an meiner generellen Hautpflege-Routine etc. kann ich am Ende aber nicht beurteilen. Ich denke schaden wird es nicht. LG Michaela

  11. Ich hätte noch eine Frage.
    Ich habe mir heute das Peptidserum von Olival geholt, die Incis sehn gut aus und die Konsistenz sowohl das Hautgefühl sind top. Aber ich habe im Hinterkopf abgespeichert, dass ma Peptide nicht gleichzeitig mit gewissen Wirkstoffen benutzen sollte. Aber mit welchen, kann mir jemand helfen?
    Danke und lieben Gruß an alle!

    1. Kupferpeptid mit Säuren/Vitamin C war bei mir schwierig, da extrem austrocknend. Vertrage Vit C aber eh nicht gut. Sonst kombiniere ich meine Peptide munter mit allem. Bisher ungestraft.^^

  12. @ Christiane bvb: was ist der unterschied zwischen cordesvas und cordes bpo? Und zur Anwendung: wie oft benutzt du es in der woche? (2 x ) und in welcher Dosierung?

    1. Liebe Judith, keine Ahnung bis zu diesem Momet kannte ich nur CordesVas. Keine andere. Spuckt Herr Googel was dazu aus ? Die „normale“ CordesVas dürfte ich jetzt ca. ein knappes halbes Jahr benutzen. Im Urlaub ausgesetzt. Bis vor ca. 14 Tagen 2 x wöchentlich, seit dem 3 x wöchentlich ausschließlich Abends und nur wenn ich den nächsten Tag im Office bin. Nicht am Wochenende. Erst kommt Lauder Night Repair, dann die von dem lieben KK empfohlene Panthenol Aloe Vera Gel Creme von Dr. Mann – sparsam aufgetragen, dann CordesVas. Wobei ich noch nie ein Erbsencremer war. Es ist schon eine sehr fette Erbse bei mir. Um die Augen, auf die Lippen ebenfalls. Mein Hals ist empfindlicher, der bekommt kein CordesVas nur normales Retinol was ich halt so da habe von PC oder TO, ASAM, Elizabeth Grant, MIRI evtl auch gemischt. An den anderen Tagen nehme ich Retinol Produkte und komme auf ca. 2 x /Woche auf einen „freien Tag“ mit meiner Haut. Da gibt es nur reizarme Basispflege. Ich werde die CordesVas Taktung nicht erhöhen, da wird meine Haut zu empfindlich zu werden. Da habe ich auf weitere Experiemente keinen Bock. Immer, immer, immer mit LSF 50 tagsüber, auch wegen meiner Neurodermitis.
      Liebe Grüße Christiane

      1. Falls Du mit Dosierung 0,25, 0,50 oder 1% meinst, da gibt es laut Herrn Googel nur eine Sorte. Ich finde da keine Dosierungen. Nur zur Ergänzung von eben.
        LG

    2. Cordes bpo hat einen anderen Wirkstoff. Benzopylperoxid. Es ist eine Aknecreme und frei verkäuflich. Einen ausführlichen Bericht dazu findest du bei Skincareinsperation auf dem Blog.

    3. Cordes ist die Firma und VAS (Vitamin A Säure/Tretinoin) und BPO sind die Wirkstoffe. Hier stellt also lediglich die selbe Firma zwei Produkte mit völlig unterschiedlichen Wirkstoffen her. Tretinoin ist verschreibungspflichtig, BPO nicht. KK hat in den letzten Monaten viele Beiträge zu Tretinoin geschrieben.

  13. Eine Frage in diese wissende Runde bei KK: lohnt es sich, den Dyson Supersonic Haarfön zu kaufen? Er ist ja kein Schnäppchen, mit € 444,- im Handel. Ich habe lange Haare, überlege seit einiger Zeit. Nur ich style meine Haare nicht, föne diese nur trocken? Ü 60 ist frau einfach skeptisch.
    Die Bewertungen helfen mir nicht weiter. Verwendet hier jemand diesen Fön?
    Sonnige Mittwoch!

    1. Ich hab den Supersonic, ganz ehrlich, es gibt nicht viele Unterschiede zu meinem Vorgängerföhn. Ich nutze das Teil wirklich nur zum trockenföhnen, benutze keine Rundbürsten zum Stylen mit Föhnluft usw. Für meinen Zweck ist das Gerät ganz ehrlich viel zu teuer, da tut es jeder günstige Föhn mit nicht allzu heftiger Hitzeentwicklung auch. Jedenfalls ist er schwerer als sein Vorgänger (Babyliss). Manche machen einen Kult aus dem Besitz eines Dyson, das ist vom Hersteller wohl auch so gewollt.

    2. Diese Frage hat mal jemand vor langer Zeit hier gestellt. Also nicht zu dem Airwarap, sondern nur zu dem Fön. Und es gab nur positive Resonanzen. Leider 😂 Eigentlich hofft man ja zu lesen, die 444 Euro lohnen sich nicht. Ich überlege ja ,seitdem das Thema Airwrap hier vor 2 oder 3 Wochen besprochen wurde, mir auch einen zuzulegen. Es gibt sehr gute Videos bei YouTube dazu.

      1. Ich hab ihn mir geholt 😳und was soll ich sagen, ich hatte die Umverpackung direkt auf Seite gestellt von wegen 100 Tage Rückgaberecht. Am Tag 3 war ich dann mal ehrlich zu mir selbst und hab den Karton entsorgt.
        Er macht mir einfach Freude🥰 und das jeden Tag, schon wie er schnurrt.Und die Leistung ist auch nicht zu verachten.Es geht super fix….

          1. Hallo Kulturpur,
            was ich auch ganz fantastisch finde, das Gerät ist so gut designt, dass ich es auch nicht schaffe, egal wie ungeschickt ich mich auch anstelle, mir irgendwelche Haare einzuklemmen oder auszureißen.
            Und wie gesagt, es gibt ja die 100 Tage Rückgabe, was ohne Probleme auch funktioniert. (Ich hatte mal einen kabellosen Staubsauger von Dyson gekauft, der mich nicht überzeugt hat. Das ging ohne Probleme trotz Benutzung zurück.)
            Aber genug geschwärmt… 😉
            lG Eileen

        1. Und ich habe früher gedacht, dass die Leute, die sich ein Glätteisen von GHD für 200 Euro holen bekloppt sind. 😂😂 Und jetzt gucke ich mir ernsthaft Videos von einem Lockenstab für 550 Euro an……

    3. Meine Friseurin hat den mal getestet und fand ihn nicht gut. Habe ich gerne gehört, sonst hätte ich den echt gekauft. Hoffentlich mag sie den Airwrap auch nicht. 😅

      1. Und ich war mal in einem Salon, die auch auf Airsonic umgestellt haben und ich war sooo gespannt. Leider hatten die gerade die Geräte eingeschickt. Die Chefin meinte an sich sind die gut, aber für den professionellen Gebrauch zu störungsanfällig.

  14. Lieber Kaiser,
    du hast doch mal einer guten Freundin zusammen mit anderen einen Dyson Fön geschenkt. Hast du mal gehört,ob sie immer noch so begeistert ist, wie am Anfang? 😉

  15. Hallo zusammen,
    ich tänzele um die EyeLove von HD herum. Ich habe oft sehr gereizte Haut unterhalb der Augen quasi da wo der Knochen anfängt (da ist meine Haut sehr empfindlich vor allem wenn ich geweint habe). Mir brennen da so gut wie fast alle Cremes. Nur die typische bepanthen geht dann, aber für tagsüber sieht das unmöglich aus, wie pures Fett unter den Augen und unter der Brille wird das auch noch schön betont, aber ich brauche für tagsüber auch etwas. Gerne auch andere Produktempfehlungen, da die EyeLove schon sehr reichhaltig klingt und ich sonst eigentlich keine trockene Haut habe.

    Wie ist denn das Panthenol Gel Aloe Vera was ich bei der letzten Vorstellung gesehen habe. Ist die auch sehr fettig, weiß das jemand?

    VG

    Philo

    1. Hallo Philo, eigentlich dachte ich auch, die eyelove ist meine Rettung. Habe super trockene Unterlider und mir brennt einfach alles und ist super lang gerötet wenn ich das falsche Creme verwende. Die eyelove hat das leider auch nicht besser gemacht. Beim 1. mal ging’s, beim 2. mal brannte es schon und beim 3. mal versuchen musste ich sie runternehmen. Echt schade, es wäre eine super Creme. Die pepantol Aloe Vera ist echt toll, wenn du sie gut einklopfst fettet kaum was nach. Und bei den Preis, ärgerst du dich nicht so sehr wenn sie dich nicht hilft. Dann benutzt du sie einfach im Gesicht weiter

      Liebe Grüße
      Natascha

  16. Während ich diese Zeilen schreibe habe ich gerade die „Clay Mask“ der Marke „Moonys“ im Gesicht (50 ml / 15,90 Euro).

    Die gibt es gerade in Vollgrösse kostenlos zur Bestellung (ab 29,- Euro) bei „Moonys“ dazu. Man muss nur im Warenkorb den Code SKIN15 eingeben. Obendrauf gibt es auch noch 15% Rabatt auf Deinen Einkauf.

    Maskenhafte Grüße von Eurem Herr TO.

  17. Hallo Mittwochsgruppe,

    ich bin, trotz Pipettenflaschenallergie, seit heute stolzer Besitzer des ANR von Estee Lauder und hätte an die erfahrenen Nutzer des ANR noch eine Frage.

    Ich habe mir das „Advanced Night Repair Synchronized Multi-RecoveryComplex“ bestellt. Im Internet gibt es in diversen Shops auch noch das „Advanced Night Repair Synchronized Recovery Complex II“.

    Kann es sein dass das „Advanced Night Repair Synchronized Recovery Complex II“ die alte Version des ANR ist und der „Multi-RecoveryComplex“ die neue Version?

    Kann mich jemand aufklären. Danke schon jetzt!

    Grüße heute aus der Pipette von Herr TO.

  18. Lieber Herr TO,

    ich habe ständig das „Advanced Night Repair Synchronized Multi-RecoveryComplex“ . Das müsste mM. nach das „alte“ sein, da ich diese Version schon so lange habe. Die Namen kann ich mir eh nicht mehr merken. Ich hatte mal das Neue ( wie immer das heißt) und da war die Konzistenz aber anders. Ich verbrauche gerade die Reste von dem schönen Angebot das Du ( vor einem knappen Jahr ?) empholen hattest. Eine Flasche mit 30 ml & zwei kleine dazu. Das war ein guter Tip.

    Habe hier heute wieder zwei neue Worte gelernt. Beruhigungspickel & Pipettenflaschenallergie, zu köstlich!
    Liebe Grüße Christiane

    1. Die neue braune Flasche muss etwas eckiger sein und nicht so stark abgerundet, dann ist es auch neue Ware. Bei Amazon bekommt man noch viel alte Ware, oder US Importe, die wohl meist den Zusatz II. hatten.
      Liebe Grüße
      KK

    2. Hallo Christiane,

      ich kann mich noch erinnern dass ich das ANR-Set vor langer Zeit mal zu einem guten Preis empfohlen habe. Dieses Set habe ich mir jetzt auch geholt (71,20 Euro). Estee Lauder hatte 20% Rabatt gegeben. Es gab noch eine kleine Probe (0,5 ml) des „Revitalizing Supreme+ Youth Power Eye Balm“, eine Probe (1,5 ml) der „DayWear Multi-Protection Anti-Oxidant 24H-Moisture Creme“ und eine größere Probe (5 ml) der „Revitalizing Supreme+ Youth Power Creme“ und auch noch eine Probe (1,5 ml) des „Advanced Night Repair Synchronized Multi-Recovery Complex“ dazu.

      Kannst Du mir mal bitte sagen für wieviel Euro ich das damals empfohlen habe? Sicherlich günstiger als jetzt.

      Ich kann Dich beruhigen, die Krankheit „Pipettenflaschenallergie“ tritt aktuell nur im Schwabenland auf.

      Schwäbische Grüße von Herr TO.

      P.S. Wie macht der Schwabe Tomatensuppe???? Er nimmt ein rotes Teller und füllt Wasser rein.

  19. Lieber Herr TO,
    ich glaube ich hatte ca. 59€ bezahlt. Da ich noch den Zug nach Salzburg bekommen muss schaue ich heute Abend in meine Buchhaltung ob ich die Rechnung noch habe. Falls ja, mache ich hier einen Nachtrag.
    Dann bin ich ein Schwabe aus Hessen! Mein Vater hat sich 5-8 NIVEA Deoroller gekauft wenn die im Angebot waren & für ein Quartal Dallmaier Prodomo. Da gab es die Angebote quartalsweise. Wenn ich hier aus dem Nähkästchen plaudern würde, prost Mahlzeit. Das geht noch besser.
    LG Christiane

    1. Hallo Christiane,

      super Preis! Schade dass ich es mir damals nicht gegönnt habe.

      Der günstigste Preis, den ich aktuell finden kann, ist bei Douglas. ANR-Set mit 30ml + 4 x 7ml (insgesamt 58 ml) für 59,99 Euro.

      Schönes Wochenende wünscht Euch Allen Herr TO.

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..