SKINCARE: MEINE PFLEGEROUTINE (ZU TRETINOIN) * HERBST 2022

Wie sieht meine Pflegeroutine abends und tagsüber aus, wenn ich dazu Tretinoin verwende? Das zeige ich heute. Doch Obacht: Es handelt sich um eine Momentaufnahme, und die Routine passt zu meinem derzeitigen ureigensten Hautzustand. Verallgemeinern kann man Pflegeroutinen nicht.

 

Tretinoin (Vitamin A Säure) ist ein tolles Mittel (Medikament – Mit Vorsicht anwenden!) um das Aussehen der Haut zu „verjüngen“. Trotzdem stehe ich auf dem Standpunkt, dass auch weitere Pflegeprodukte, intelligent und reizarm, eingesetzt werden sollten, denn die Haut hat ja je nach Hautzustand auch weitere Bedürfnisse.

Gerade zu den Jahreszeitenwechseln sollte man seine Haut genau beobachten und eventuell spezielle Produkte hinzufügen oder aus der Routine nehmen.

Im Sommer werde ich deutlich vorsichtiger, wenn es um zusätzliche Wirkstoffpflege geht und setzte vermehrt auf UV-Schutz. In der Wintersaison agiere ich in der Pflege mutiger, verwende regelmäßig auch wieder Peelings und gerne auch einmal eine wohltuende Maske.

Bitte beachtet, dass meine Routine hier nur als Inspiration gelten, und nicht als 1 zu 1 Modell nachgeahmt werden sollte, wenn man sich nicht so recht klar über seinen eigenen Hautzustand ist. Neue Produkte langsam und einzeln einführen, damit der Auslöser unschöner Hautreaktionen gleich identifiziert werden kann.

Natürlich gibt es noch viele weitere Produkte, die ich sehr schätze, und die ich unbesehen auch hier in diese Routine aufnehmen könnte. Aber man muss sich ja entscheiden, und die Entscheidung für DIESE Routine stellt keine Wertung der Wirksamkeit meiner Lieblingsprodukte dar. Ich mag sie einfach derzeit benutzen – und fertig.

.

Noch ein Wort zur Gesichtsreinigung: Ich verwende kein direktes Gesichtsreinigungsprodukt mehr, da die intensive Reinigung der Gesichtshaut bei mir doch zu oft zur Störung der Hautbarriere geführt hat. Ich reinige mit einem leicht sauren Gel (Intimwaschlotion) unter der Dusche morgens und abends, das reicht vollkommen aus, da ich ja auch kein Make-up benutze.

Wer es jedoch braucht, sollte möglichst vorsichtig mit diesem ersten Pflegeschritt umgehen! Zu heißes Wasser, zu oft und zu üppig verwendet, schon spült man wichtige Bausteine aus der Haut, und die Haut hat ein Problem mit ihrer schützenden Barriere. Sie kann unnötig viel Feuchtigkeit verlieren und ist im schlimmsten Fall unguten Umwelteinflüssen und Mikroorganismen schutzlos ausgeliefert.

 

.

 

 

Tag

 

Feuchtigkeitsserum

Ich selbst habe in den sauren Apfel gebissen und mich preislich damit arrangiert, dass für mich kein aufpolsterndes Serum an das RHA Serum von Teoxane herankommt. Ich habe in all den Jahren keinen würdigen Ersatz gefunden, und da es das Serum hier und da ja mit ordentlichen Rabatten zu kaufen gibt, bleibe ich dabei.

Neben dem Preis ist auch das enthaltene Parfüm ein Grund zu zweifeln, doch bei mir überwiegt der Effekt dieses Serums auf meine Haut bei weitem die Nachteile.

 

AQUA (WATER), DIGLYCERIN, PROPANEDIOL, GLYCERIN, PHOSPHATE BUFFERED SALINE, PENTYLENE GLYCOL, IMPERATA CYLINDRICA ROOT EXTRACT, HYDROXYETHYL ACRYLATE/SODIUM ACRYLOYLDIMETHYL TAURATE COPOLYMER, SODIUM POLYACRYLATE STARCH, PPG-26-BUTETH-26, CHLORPHENESIN, SODIUM HYALURONATE, PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL, PARFUM (FRAGRANCE), TAMARINDUS INDICA SEED GUM, O-CYMEN-5-OL, SODIUM HYALURONATE CROSSPOLYMER-2, DISODIUM ACETYL GLUCOSAMINE PHOSPHATE, GLYCERYL ACRYLATE/ACRYLIC ACID COPOLYMER, POLYSORBATE 60, SORBITAN ISOSTEARATE, CAPRYLYL GLYCOL, CARBOMER, ALTEROMONAS FERMENT EXTRACT, PHENETHYL ALCOHOL, SODIUM CITRATE, ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER, CITRIC ACID, BIOTIN, GLUTATHIONE, PYRIDOXINE HCL, THIOCTIC ACID, ACETYL CYSTEINE, LYSINE HYDROCHLORIDE, VALINE, ISOLEUCINE, LEUCINE, THREONINE, ARGININE, GLYCINE, ZINC ACETATE, PROLINE, COPPER SULFATE.

30 ml ab ca. € 54,00

 

 

.

 

Tagescreme (wenn ich mich ein wenig blass um die Nase fühle)

Noch ein ewiger Bestseller von Teoxane bei mir: Advanced Perfecting Shild gibt der Haut ein wenig Farbe, ohne geschminkt auszusehen. Man kann die Creme sehr zurückhaltend dosieren, sodass wirklich nur ein Hauch aufgelegt wird, der dann noch nicht einmal am Hemdkragen landet.

Es gibt dafür auch kaum Deckkraft, also als Make-up sollte man es nicht benutzen, oder man müsste ziemlich oft layern.

Der UV-Schutz ist für mich in dieser Jahreszeit ausreichend (recht moderne Filter), dazu vertrage ich es mustergültig und lässt mich frischer und „glatter“ im Gesicht aussehen. Dazu kommen nochmal extra Feuchtigkeit und einige Peptide.

Parfüm ist drin, aber ziemlich zurückhaltend. Alkohol denat. in einer zu vernachlässigenden Menge stellt ebenfalls kein Problem für mich dar.

AQUA (WATER), DIISOPROPYL SEBACATE, ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE, DIETHYLAMINO HYDROXYBENZOYL HEXYL BENZOATE, GLYCERIN, METHYLENE BIS-BENZOTRIAZOLYL TETRAMETHYLBUTYLPHENOL [NANO], BIS-ETHYLHEXYLOXYPHENOL METHOXYPHENYL TRIAZINE, METHYLPROPANEDIOL, PHENYLBENZIMIDAZOLE SULFONIC ACID , CETEARYL ALCOHOL, PHOSPHATE BUFFERED S A L I N E , HDI/TRIMETHYLOL HEXYLLACTONE CROSSPOLYMER, BUTYLENE GLYCOL, SODIUM HYDROXIDE, ETHYLHEXYL TRIAZONE, GLYCERYL STEARATE, DECYL GLUCOSIDE, ISODECYL NEOPENTANOATE, LAURYL LACTATE, CARBOMER, CETETH-10 PHOSPHATE, DICETYL PHOSPHATE , CHLORPHENESIN, ETHYLHEXYLGLYCERIN, ARGININE , ACRYLATES/C10-30 ALKYLACRYLATE CROSSPOLYMER, PARFUM (FRAGRANCE) , CI 77492 (IRON OXIDES), CAPRYLHYDROXAMIC ACID, DIPOTASSIUM GLYCYRRHIZATE, DISODIUM EDTA, THIOCTIC ACID , C12-13 ALKYL GLYCERYL HYROLYZED HYALURONATE, DECARBOXY CARNOSINE HCL, O-CYMEN-5-OL, SODIUM PCA, SILICA, SODIUM LACTATE, PROPYLENE GLYCOL, CI77491 (IRON OXIDES), DISODIUM ACETYL GLUCOSAMINE PHOSPHATE, SODIUM HYALURONATE CROSS – POLYMER-2, XANTHAN GUM, POLYSORBATE 20, BHT, LECITHIN, GLUTATHIONE, ALCOHOL DENAT., PALMITOYL TRIPEPTIDE-1, POLYQUATERNIUM-7, PALMITOYL TETRAPEPTIDE-7, PYRIDOXINE HCL, ACETYL CYSTEINE, LYSINE HCL, VALINE, ISOLEUCINE, LEUCINE, THREONINE, GLYCINE, ZINC ACETATE, PROLINE, COPPER SULFATE.

50 ml ab ca. € 55,00

 

.

 

 

 

Tagespflege (wenn ich etwas länger outdoor unterwegs bin)

Manchmal sportele ich beruflich outdoor, und dann brauche ich einen etwas höheren UV-Schutz, sowie eine nicht fettende Konsistenz der Tagespflege. Mit der Clinique Superdefense SPF 40 bin ich ebenfalls schon seit längerer Zeit sehr zufrieden.

Daher ist das auch meine „Haupt-Tagespflege“, mit ziemlich reizarmer Formulierung und höchst angenehmer Konsistenz, die in keiner Situation stört, keinesfalls „weisselt“, nicht in die Augen läuft und die Haut nicht belastet. Wem die leicht gelige Creme zu wenig Pflege bietet, kann eventuell (Vorsicht, nicht den UV-Schutz zu stark verdünnen) einen Tropfen eines guten Hautöls hinzugeben (zB. Squalan, oder Lipid´Or von HD).

Es gibt Feuchtigkeit, Pflege, schöne Antioxidantien, und hautverschönernde Pigmente. Die Filter sind noch ok, und die Menge Alkohol denat. im Produkt hat meine Haut bisher noch nie ungut beeinflusst.

Water\Aqua\Eau, Dimethicone, Butylene Glycol, Glycerin, Alcohol Denat., Disodium Phenyl Dibenzimidazole Tetrasulfonate, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Phenylbenzimidazole Sulfonic Acid, Propanediol, Triethanolamine, Trisiloxane, Cetyl Peg/Ppg-10/1 Dimethicone, Niacinamide, Daucus Carota Sativa (Carrot) Root Extract, Vaccinium Macrocarpon (Cranberry) Fruit Extract, Brassica Oleracea Gemmifera (Brussels Sprouts) Extract, Vaccinium Angustifolium (Blueberry) Fruit Extract, Brassica Oleracea Acephala (Kale) Leaf Extract, Spinacia Oleracea (Spinach) Leaf Extract, Plankton Extract, Brassica Oleracea Italica (Broccoli) Extract, Ergothioneine, Lactobacillus Ferment, Cucumis Sativus (Cucumber) Fruit Extract, Creatine, Adenosine Phosphate, Acetyl Carnitine Hcl, Micrococcus Lysate, Laminaria Saccharina Extract, 7-Dehydrocholesterol, Biosaccharide Gum-4, Hypnea Musciformis (Algae) Extract, Albizia Julibrissin Bark Extract, Sigesbeckia Orientalis (St. Paul’S Wort) Extract, Gelidiella Acerosa Extract, Caffeine, Sodium Rna, Propylene Glycol Dicaprate, Arabidopsis Thaliana Extract, Oryza Sativa (Rice) Bran Extract, Sea Whip Extract, Yeast Extract\Faex\Extrait De Levure, Hordeum Vulgare (Barley) Extract\Extrait D’Orge, Helianthus Annuus (Sunflower) Seedcake, Sodium Hyaluronate, Tocopheryl Acetate, Caprylyl Glycol, Dimethiconol, Arginine, Polyethylene, Trehalose, Pentylene Glycol, Citric Acid, Sodium Hydroxide, Capryloyl Glycine, Phytic Acid, Lecithin, Tetrahexyldecyl Ascorbate, Phenoxyethanol, Bht, Mica, Titanium Dioxide (Ci 77891)

30 ml ab ca. € 27,00

 

 

 

.

 

Optisch aufhellende Augenpflege

Bondi Sands hat mit Eye Spy nicht nur ein hübsch aussehende, sondern auch sehr wirksame Augenpflege auf den Markt gebracht.

Schnell mal unter den Augen aufgetragen, vertreibt sie in Sekundenschnelle einen müden Blick. Ganz einfach und schnell, denn man muss nichts langwierig verblenden, wie bei einem Concealer.

Dafür ist die Deckkraft auch nicht so stark, jedoch für den Alltag durchaus ausreichend, besonders, wenn man nicht geschminkt aussehen möchte.

 

Aqua (Wasser), Glycerin, Caprylic/Capric Glycerides, Vitis Vinifera (Grape) Seed Oil, Cyclohexasiloxane, Polyacrylamide, Cyclopentasiloxane, Dimethicone, Mica, Sodium Citrate, C13-14 Isoparaffin, Natriumascorbylphosphat, Phenoxyethanol, Ci 77891 (Titandioxid), Glycine Soja (Sojabohnen) Öl, Benzylalkohol, Hydriertes Stärkehydrolysat, Laureth-7, Zitronensäure, Propanediol Erythritol, Lecithin, Ci 77491 (Eisenoxide), Titandioxid, Hibiscus Sabdariffa Fruit Extract, Aphanizomenon Flos-aquae Extract, Daucus Carota Sativa (Carrot) Root Extract, Terminalia Ferdinandiana Fruit Extract, Ci 75130 (B-carotin), Tocopherol, Potassium Sorbate, Coffea Arabica (Coffee) Seed Extract, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Tin Oxide, Sodium Benzoate.

15 ml ab ca. € 16,00

 

 

 

.

 

Abend

 

Serum

Das Advanced Night Repair (ANR) von Estée Lauder liebe ich bereits seit langer, langer Zeit. Doch so richtig habe ich es erst zu schätzen gelernt, seitdem meine Haut auch tatsächlich „echte Alterungserscheinungen“ zeigt.

Vorher war ich zwar angetan, aber erst jetzt sehe ich echte Unterschiede. Eine tolle Durchfeuchtung und ein „ebeneres“ Hautbild kann ich erwarten. Zumal man mit diesem Serum mit einem Pflegeschritt eine Portion so einiger wichtiger Wirkstoffe für die Haut bereitstellt.

Das Serum ist reizarm formuliert und duftet eigentlich nicht, hat aber dennoch einen unverwechselbaren (dezenten) Geruch, den man mögen muss.

.

 

Water\Aqua\Eau, Bifida Ferment Lysate, PEG-8, Propanediol, Bis-PEG-18 Methyl Ether Dimethyl Silane, Methyl Gluceth-20, Glycereth-26, PEG-75, Butylene Glycol, Adansonia Digitata Seed Extract, Tripeptide-32, Sodium Hyaluronate, Yeast Extract\Faex\Extrait De Levure, Lactobacillus Ferment, Cola Acuminata (Kola) Seed Extract, Anthemis Nobilis (Chamomile) Flower Extract, Hydrolyzed Algin, Pantethine, Caffeine, Lecithin, Sodium Rna, Bisabolol, Squalane, Glycerin, Oleth-3 Phosphate, Caprylyl Glycol, Oleth-3, Oleth-5, Choleth-24, Hydrogenated Lecithin, Jojoba Wax PEG-120 Esters, Ceteth-24, Tocopheryl Acetate, Carbomer, Triethanolamine, Tetrasodium EDTA, BHT, Xanthan Gum, Potassium Sorbate, Disodium EDTA, Phenoxyethanol, Red 4 (Ci 14700), Yellow 5 (Ci 19140)
Ab 15 ml ca. € 34,00
.
.
.
.
Nachtcreme
Meine Haut ist derzeit noch nicht so stark „pflegebedürftig“, das bedeutet, ich kann noch mit Lipiden geizen. das mag sich noch ändern, oder mein Hautzustand ist nicht mehr so trocken wie früher. Wird sich zeigen. Bis dahin fahre ich mit der neuen Smart Clinical Repair Nachtpflege von Clinique sehr gut.
.
Eine wirklich sehr schöne und leichte Konsistenz sorgen dafür, dass man nicht mit einem Schmierfilm auf dem Kopfkissen liegt, und trotzdem die Feuchtigkeit des Nachtserums in der Haut eingeschlossen ist. Man bekommt eine schick formulierte Peptid-Creme mit zusätzlicher Portion Antioxidantien.
Nicht unbedingt eine umwälzende Neuheit von Clinique, die Creme hat sich irgendwie bei Nacht und Nebel in die Productrange geschlichen, aber ich mag sie bereits sehr. Ich hatte mir erst einmal nur den kleinen Topf zum Ausprobieren gekauft, werde aber wohl auch die große Größe nachkaufen – trotz Tiegelverpackung, die leider nicht optimal schützt.
.
Vielleicht bleibt man aber auch besser bei dem kleinen Topf, so wird er schneller geleert und die Inhaltsstoffe sind nicht so lang und oft den Umwelteinflüssen ausgesetzt.
.
Water\Aqua\Eau, Glycerin, Isostearyl Neopentanoate, Butylene Glycol, Glyceryl Stearate, PEG-100 Stearate, Dimethicone, Cetearyl Alcohol, Acetyl Hexapeptide-8, Acetyl Octapeptide-3, Aminopropyl Ascorbyl Phosphate, Palmitoyl Tetrapeptide-7, Algae Extract, Sodium Hyaluronate, Palmitoyl Hexapeptide-12, Sigesbeckia Orientalis (St. Paul’S Wort) Extract, Whey Protein\Lactis Protein\Protéine Du Petit-Lait, Dipeptide Diaminobutyroyl Benzylamide Diacetate, Acetyl Glucosamine, Caffeine, Palmitoyl Tripeptide-1, Glycine Soja (Soybean) Seed Extract, Cetearyl Glucoside, Tocopheryl Acetate, Isohexadecane, Petrolatum, Caprylyl Glycol, Glycereth-26, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Tromethamine, Glyceryl Polymethacrylate, PEG-8, Polysorbate 20, Hexylene Glycol, Polysorbate 80, Carbomer, Acrylamide/Sodium Acryloyldimethyltaurate Copolymer, Sorbitan Oleate, Cetyl Alcohol, Sodium Citrate, Disodium EDTA, Phenoxyethanol, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate
.
.
.Ab 15 ml ca. € 27,00
Augenpflege zur Nacht
.
Wenn alle Gesichtspartien nicht mehr so arg trocken sind, unter den Augen ist bei mir aber abends Wüste!
Ich brauch einfach eine lipdhaltigere Augenpflege, die auf dem Rest des Gesichts zu viel wäre, unter den Augen aber dafür sorgt, dass ich am nächsten Morgen nicht mit frisch eingebügelten Schlummerfalten unter den Augen aufwache.
.
Das funktioniert mit der Eye Love von HighDroxy immer noch und weiterhin ganz formidabel! Auch die Funktion als Maske habe ich zu schätzen gelernt: Anstelle von Augen-Masken-Pads gebe ich eine dünne Schicht Eye Love unter die Augen und warte bis alles weggezogen ist. Elastische und glatte Haut ist das Resultat, der auch die stärkste Mimik für die nächsten Stunden nichts anhaben kann. Lachen so viel man will, es gräbt sich lange Zeit kein Faltengraben dauerhaft unter den Augen ein.
Ich besitze übrigens immer noch den tollen Spender (jetzt im Töpfchen), einfach weil die Creme so unglaublich ergiebig ist.
.
AQUA (Wasser ist die Grundlage und namensgebend für die W/O Emulsion), PRUNUS AMYGDALUS DULCIS (Mandelöl ist ein sehr gut hautverträgliches, nicht-komedogenes Öl. Es ist pflegend und feuchtigkeitsbindend), PRUNUS ARMENIACA (APRICOT) KERNEL OIL (Aprikosenkernöl ist ein intensiv pflegendes Öl; es stärkt die Hautbarriere), CAPRYLIC / CAPRIC TRIGLYCERIDE (Neutralöl ist ein reizfreies, oxidativ stabiles und hochspreitendes Öl, das ideal für reizarme Rezepturen geeignet ist), POLYGLYCERYL-3 POLYRICINOLEATE (Emolliens, das aus Glyzerin und Rizinusöl gewonnen wird und ausgezeichnet verträglich ist), GLYCERIN (Glycerin ist Teil des hauteigenen Feuchthaltesystems; es ist barrierestärkend und elastizitätsfördernd), HYDROGENATED CASTOR OIL (Gehärtetes Rizinusöl, hat rückfettende Eigenschaften und macht die Haut weich und geschmeidig), GLYCERYL POLYMETHACRYLATE (Glycerinesther; wirkt verdickend und feuchtigkeitsbindend, indem es einen Film auf der Haut bildet, der vor Wasserverlust schützt), BUTYLENE GLYCOL (Butylenglykol ist ein Lösungsmittel mit feuchtigkeitsbindenden Eigenschaften; wird aufgrund seiner konservierenden Eigenschaften von uns als milde Alternative zu Parabenen eingesetzt), THEOBROMA CACAO (COCOA) SEED BUTTER (Kakaobutter ist stark pflegend und gut für gereizte und trockene Haut geeignet), ACACIA SENEGAL GUM (Getrocknetes Akazienharz, wird als Verdickungsmittel eingesetzt), ZINC STEARATE (Fettlösliche Zink-Form, die antibakteriell und sebumregulierend wirkt), ZINC SULFATE (Zinksulfat ist ein mineralisches, besonders hautverträgliches Konservierungsmittel), MAGNESIUM SULFATE (Magnesiumsulfat ist ein natürliches Mineral und dient in Emulsionen als Stabilisator und Konsistenzgeber), PROPYLENE GLYCOL (Propylenglykol ist ein mehrwertiger Alkohol, der pflegend und feuchtigkeitsbindend wird und zu den ‚guten Alkoholen‘ gehört), CETEARYL ALCOHOL (Cetearylalkohol ist ein konsistenzgebender Co-Emulgator auf pflanzlicher Basis; macht zudem die Haut weich, weil sie die Feuchtigkeit bewahrt), GLYCERYL STEARATE CITRATE (Milder pflanzlicher Emulgator, der aus verschiedenen Pflanzenölen und Zitronensäure gewonnen wird), PANTHENOL (Panthenol bzw. Provitamin B5 stimuliert die Zellneubildung, wirkt wundheilungsfördernd und regenerierend), BENZOIC ACID (Benzolsäure ist ein naturkosmetischer Konservierer), TOCOPHEROL (Vitamin E hat eine stark antioxidative Wirkung, da es freie Radikale bindet und Oxidationsprozesse verlangsamt), ESCIN (Mix aus verschiedenen Saponinen der Rosskastanie, hat hautkräftigende Eigenschaften), DEHYDROACETIC ACID (Naturkosmetischer Konservierer), HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL (Sonnenblumenöl ist ein leichtes Pflegeöl und Wirkstoffträger), RUSCUS ACULEATUS ROOT EXTRACT (Der Extrakt aus den Wurzeln des Mäusedorns hat kräftigende und gefäßverengende Eigenschaften; er ist reich an Flavonoiden und Phytosterolen), GLYCERYL CAPRYLATE (Co-Emulgator mit rückfettenden und feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften), AMMONIUM GLYCYRRHIZATE (Extrakt aus der Süßholzwurzel mit hautberuhigenden Eigenschaften), CENTELLA ASIATICA LEAF EXTRACT (Der Extrakt aus dem Tigergras wirkt stark hautberuhigend; er kombiniert antixodative, antientzündliche und wundheilende Eigenschaften), ETHYLHEXYLGLYCERIN (Glycerinverbindung mit pflegenden und konservierenden Eigenschaften), HYDROLYZED YEAST PROTEIN (Biotechnologisch gewonnenes Hefeprotein mit hautpflegenden Eigenschaften), CALENDULA OFFICINALIS (MARIGOLD) FLOWER EXTRACT (Der ölige Extrakt der Ringelblume ist in der Hautpflege sehr beliebt aufgrund seiner entzündungshemmenden und wundheilenden Eigenschaften), PALMITOYL TRIPEPTIDE-1 (Anti-Aging Peptid; hilft der Haut, neue Zellen zu bilden), PHENOXYETHANOL (Sehr mildes und hautverträgliches Konservierungsmittel, das die von uns eingesetzten naturkosmetischen Konservier ergänzt), SODIUM CITRATE (Das Natriumsalz der Zitronensäure dient der pH-Regulierung)
.
15 ml ca. € 44,00
.
.

SPECIALS

 

Peeling

Auch bei Tretinoin sollte man Peelings verwenden (nicht gleichzeitig und besser auch nicht am gleichen Tag). Ich rate zu sanften Produkten, wer allerdings eine robuste Haut besitzt, und erfahren im Umgang mit Tretinoin ist, kann sich auch (mit größeren Abständen) an stärkere Produkte wagen.

Das P50 von Biologique Recherche ist dafür immer noch mein „Goldstandard“. Der tolle Säuremix peelt wie die Wucht, ich nutze es deswegen auch nur höchstens einmal in der Woche, an Tretinoin-freien Tagen, und das auch nur in den sonnenarmen Monaten.

Selbst die hocheffektiven Peelings von Paulas Choice kommen da nicht mit, was auch u.a. an dem hier sehr niedrigen pH-Wert liegt, der das Produkt ziemlich „bissig“ macht.

Empfindliche Haut sollte nicht einmal denken, es im Hausgebrauch anzuwenden, und da verbietet sich eigentlich auch die Kombination mit Tretinoin.

.

.
Water (Aqua), Gluconolactone, Lactic Acid, Glycerin, Propylene Glycol, Niacinamide, Citric Acid, Ethoxydiglycol, Magnesium Chloride, Malic Acid, Vinegar (Acetum), Phytic Acid, Salicylic Acid, Cochlearia Armoracia (Horseradish) Root Extract, Arctium Lappa Root (Burdock Root) Extract, Rumex Acetosa Leaf Extract, Myrtus Communis Extract, Commiphora Myrrha Resin Extract, Allium Cepa (Onion) Bulb Extract, Thymus Vulgaris (Thyme) Flower/​Leaf Oil, Sulfur, Sorbitol, Phenoxyethanol, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate

.

Ab 50 ml ca. € 28,00

 

 

.

 

Beruhigende Maske

Nach dem Peeling verwende ich ein Creme-Gel, das eigentlich als After-Sun gedacht ist. Da es aber so schön kühlend und beruhigend ist, passt es auch super bei gepeelter Haut.

Das Panthenol Gel Aloe Vera von Dr. Mann Pharma ist leicht und stark beruhigend für die Haut. Nach 10 Minuten creme ich einen eventuellen Cremeüberschuss in die Haut und brauche danach keine Nachtcreme mehr.

 

AQUA, PROPYLENE GLYCOL, CANOLA OIL, GLYCERIN, PARAFFINUM LIQUIDUM, ISOPROPYL MYRISTATE, PANTHENOL, ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER, PHENOXYETHANOL, ALOE BARBADENSIS LEAF EXTRACT, SODIUM ACRYLATE/SODIUM ACRYLOYLDIMETHYL TAURATE COPOLYMER, ALLANTOIN, CAPRYLYL GLYCOL, ISOHEXADECANE, SODIUM HYDROXIDE, HEXYLENE GLYCOL, POLYSORBATE 80.

40g ab ca. € 4,00

 

 

.

 

 

Effekt-Maske

Wenn mal schnell der anstrengende Alltag für einen Abend lang weggewischt werden soll, nutze ich die aufpolsternde Maske von Hildegard Braukamnn „Hyaluron Action Mask“.

Reizarm formuliert (nur ein wenig Parfüm ist enthalten) und in meinen Augen hocheffektiv. Man braucht sie auch nicht abwaschen, was ich immer sehr kontraproduktiv bei solchen Masken finde.

Nach der Anwendung ist die Haut weich, prall und elastisch. Eine Tagescreme mit lichtreflektierenden Pigmenten drübergeben, schon ist man ausgehfein.

 

AQUA (WATER), GLYCERIN, DIPROPYLENE GLYCOL, PENTYLENE GLYCOL, HYDROGENATED ETHYLHEXYL OLIVATE, ISOSTEARYL ALCOHOL, TOCOPHERYL ACETATE, MACADAMIA TERNIFOLIA SEED OIL, SCLEROTIUM GUM, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, BUTYLENE GLYCOL COCOATE, HYDROXYACETOPHENONE, HYDROGENATED OLIVE OIL UNSAPONIFIABLES, XANTHAN GUM, CARRAGEENAN, ARGININE, CAPRYLYL/CAPRYL GLUCOSIDE, SODIUM LACTATE, RETINYL PALMITATE, SODIUM HYALURONATE, PARFUM (FRAGRANCE), QUERCUS SUBER (CORK OAK) BARK EXTRACT, TOCOPHEROL, SODIUM PHYTATE, ETHYLCELLULOSE, SERINE, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL, UREA, SORBITOL, HYDROGENATED PALM GLYCERIDES CITRATE, LACTIC ACID, SODIUM CHLORIDE, ALLANTOIN

30 ml ca. € 8,00

 

 

.

 

 

 

(Fotos: Konsumkaiser.  Alle Produkte wurden selbst gekauft, keinerlei Sponsoring)


47 Gedanken zu “SKINCARE: MEINE PFLEGEROUTINE (ZU TRETINOIN) * HERBST 2022

  1. Sehr interessant, lieber KK. Benutzt du denn gar kein Vitamin C mehr? Dieses Pantheon Gel muss ich mir auch mal besorgen. Ich habe es schon auf der Liste, seit du es vor einem Jahr empfohlen hast.

  2. Guten Morgen, das Aloe gel mag auch auch sehr sehr gerne. Wie haltet ihr es im Herbst Winter mit dem Sonnenschutz? Klar muss einer drauf, aber nehmt ihr die 2 Gramm wie im Sommer oder etwas weniger? Speziell an den Tagen wo man sich kaum draußen aufhält und keine Sonne zu sehen ist

    Liebe Grüße
    Natascha

  3. Ich finde es sehr gut, dass Du immer betonst, dass jede Haut anders ist und unterschiedliche Bedürfnisse haben kann. Viele Blogger posten ihre Routinen und alle sollen es nachmachen, das macht aber doch keinen Sinn.
    Neue Produkte nehme ich auch nur sehr zögerlich in meine bestehenden Routinen auf und ich habe schon mehrfach von dieser Herangehensweise profitiert.
    Niacinamide vertrage ich zum Beispiel so gar nicht, warum auch immer. Dabei hypen es alle so dermaßen in den Himmel.
    Danke und guten Wochenstart!

    1. Bei Niacinamid bin ich mittlerweile auch sehr vorsichtig geworden. Zumal es ja gefühlt in so gut wie jedem Produkt drinsteckt. Ich habe schon von sehr vielen Leuten gehört, dass der Wirkstoff scheinbar für unruhige Haut sorgen kann, und ich kenne das eben auch, zumindest bei einigen Produkten. Und da war der gemeinsame Nenner eigentlich immer Niacinamid. Hmm.
      Liebe Grüße
      KK

  4. Guten Morgen,
    ich hatte ja 2 Produkte von Teoxane gewonnen, Danke noch mal. Konzistenz und Pflege ist natürlich einmalig, aber die Beduftung ist für mich schwer erträglich. Riecht denn der Repair Balm genau so ? Den hätte ich so gerne, aber bei der Beduftung…..
    Du hast eine tolle Routine entwickelt, kann man gar nicht mehr verbessern. Super!

    Habe mir gerade ein Hautproblem mit meiner Reinigung erzeugt. Im Moment schminke ich mich nicht, es kommt nur URIAGE Sonnenschutz auf die Haut und es darf auf keinen Fall Wasser in meine Augen. Da habe ich mir seit Tagen angewöhnt meine FREI ÖL feste Reinigung nur Abends mit einem stark ausgedrücktem Waschi zu benutzen. Von der Reinigung hatte ich hier schon in den höchsten Tönen geschwärmt, sie aber nicht täglich benutzt. Nun habe ich mir über Nacht eine deutliche Reizung erzeugt & eine mega trockene Haut, die kurz vor einem Retinol Brand ist. Vielleicht liegt das an den Microsilber, das habe ich in Verdacht. Schöner Mist, 3 Tage päppeln. Sonst hatte ich ja nix geändert. So schnell gehts!

    Liebe Grüße Christiane

    1. Würde mir auch wünschen, Teoxane nimmt den Duft aus seinen Produkten raus. Ich toleriere einen „merkwürdigen Eigenprodukt“ eines Produktes 100 mal lieber als einen künstlich erzeugten oft madamig süßen Duft bei Pflegeprodukten.

    2. Liebe Christiane, das ist ja schöner Mist…. Aber ich kenne das zu gut und es ist so unangenehm. Jetzt heißt es ein paar Tage lang haut beruhigen. Ich glaube, ich bin mittlerweile auch dahinter gekommen, dass niacinamide meiner Haut gar nicht so gut tun wie gedacht. Werde da jetzt mal einfach alles weg lassen, was nias beinhaltet und das ist ja eine meeenge.

      Hoffe du bekommst das ganz schnell wieder in Griff

      Liebe Grüße
      Natascha

      1. Danke Natascha! Finde den Fehler…… bisher hatte ich wenig Produkt mit viel Wasser verwendet. Nun war es ja umgekehrt. Das wird es sein, das Produkt ist ja nicht über Nacht schlechter geworden. Werde eine Weile nur mit dem Waschi ( LACURA von ALDI, sehr empfehlenswert!) und Wasser reinigen und mit dem BALEA med. Tonic nachreinigen, das müsste gehen. Da kann man sehen, wie sehr man aufpassen muss wenn man Tret. nimmt.
        Liebe Grüße

    3. Hi Christiane
      Ja, Teoxane Produkte riechen alle gleich vom Waschgel bis zur Creme. Alles hat den typischen Teoxane Duft und ich „liebe“ ihn. Normalerweise kommt mir kein Parfum auf die Haut, Teoxane ist da bei mir die einzige Ausnahme. So unterschiedlich können die Empfindungen von Düften sein. Der eine liebt der andere hasst.

        1. Hallo liebe Christiane,
          kennst Du von Niod das beruhigende Feuchtigkeitsserum „Modulating Glycosides“? Gibts grad über Douglas rabattiert für 23 €. Ich habe mich daran erinnert, dass dies mir mal meine gereizte überpflegte Haut sehr schnell wieder in einen sehr verträglichen Zustand gebracht hat.
          Das Serum war hier mal ein sehr guter Tipp einer Leserin.
          Habs mir grad auch noch einmal bestellt, da ich aktuell mit dem 0,5 % igen Retirides immer mal wieder eine zickige Haut bekomme.
          LG Eileen

          1. Liebe Eileen,
            nein, kenne ich nicht. Ich glaube Du bist hier eher der NIOD Experte. Aber interessant. Danke für den Tip ich schaue gleich mal. NIOD finde ich auch gut. Die Halscreme wird ja als Augenpflege so gehyped.
            LG Christiane

      1. Nee, Katinka die Waschis nehme ich schon echt lange. Sind aber immer ein Argument wenn die Haut plötzlich austrocknet und man sie neu in eine Routine eingebaut hat. Da kann es immer sein. Wahrscheinlich habe ich zuviel Produkt mit zu wenig Wasser benutzt, da gerade kein Wasser in meine Augen kommen darf.
        LG

  5. Guten Morgen,

    Sehr schöne Produkte hast Du in Deiner Routine, lieber KK.

    Cremst Du Retirides als ersten Schritt oder nach dem Serum und anderen Schritten?

    Seitdem ich Tretinoin benutze habe ich festgestellt, dass mir der mineralische Sonnenschutz besser passt, wirkt irgendwie beruhigend. Im Sommer war das Heliocare Tolerance Fluid spf 50 ganz toll, zurzeit benutze ich Cetaphil pro Redness getönte Creme spf 30 und bin begeistert – pflegend, leicht getönt, zieht gut ein. Ich brauche keine Foundation oder BB- Cream mehr, denn die Haut ist ruhig, prall und die leichte Tönung der Cetaphil Creme mildert Rötungen um die Nase.

    1. Hallo Milla, so wie beschrieben creme ich, nach dem Serum. Immer von der leichtesten zur gehaltvollsten Konsistenz.
      Retirides ist schon ziemlich pflegend, das würde bei eine normalen bis Mischhaut auch alleine reichen.
      Liebe Grüße
      KK

        1. Ich google Preise immer. Wenn die Quelle nicht vertrauenswürdig erscheint, bestelle ich auch nicht, aber es gibt auch sehr oft Rabatte, dann bevorrate ich mich. Oft erscheint auch der „Smilestore“ in den Suchlisten. Den kenne ich sozusagen persönlich, die verkaufen höchstwahrscheinlich keinen Schund.
          Viele Grüße
          KK

  6. Vielen Dank für den detaillierten Einblick in Deine Tagespflege. Ich habe mir vor 10 Monaten Retirides aus Andalusien mitgebracht und mit 0,5 angefangen, nachdem ich jahrelang Paula’s 1% Retinol benutzt habe. Bis auf immer noch manchmal auftretendes Schälen um die Nase und Mund vertrage ich Retirides sehr gut, polierte Haut habe ich aber (noch) nicht ;). Die Tube ist nun leer und ich musste die damals im Überschwang auch gekaufte 1,0 anfangen. Meine Tochter ist kürzlich in Malaga für mich von Apotheke zu Apotheke getingelt, aber alle waren nun unerbittlich ohne Rezept. Da muss ich mir etwas einfallen lassen.

    A propos Vitamin C: Mein Deep C von Highdroxy ist leer und ich habe mich an die Firma Derna erinnert, gibt es die noch, das letzte mal hatte ich vor 1,5 Jahre bei denen bestellt? Zumindest auf deren Website ist tote Hose und bei Amazon sind sie auch nicht mehr gelistet.

    An Natascha: ich bin im Winter weniger draussen und benutze tatsächlich eine dünnere Schicht SPF als im Sommer.

  7. Hallo Morris, danke. Ich hasse dieses gepampe mit dem Sonnenschutz so sehr, Vorallem wenn so viel auf die Haut muss. Ich bestelle die retrides in einer spanischen Apotheke. Ist unkompliziert und geht relativ flott

    Liebe Grüße
    Natascha

  8. Möchte denn niemand seine Routine um Retinaid Forte erweitern? Ich hätte da was in der Tauschbörse im Angebot. ;D

    Was die Pflegeroutine angeht, stelle ich fest, dass ich nach einiger Zeit (meint 3 Jahre aufwärts) immer das Gefühl habe, dass die bisherige Pflege nicht mehr so zündet. Es ist nicht so, dass die Haut schlechter wird, aber mir fehlt so ein bisschen der „Wow-Effekt“ und dann wird das alles dröge und langweilig. Was eigentlich blöd ist, denn unproblematische und nicht zickende Haut ist ja Gold wert.^^ Paula’s Choice habe ich aus diesem Grunde nahezu auf Eis gelegt (lediglich die getönte SPF 30 bleibt) und auch bei HD (In:Fuse und Retinaid Forte) habe ich mittlerweile nicht das Gefühl, dass mich das weiter noch nach vorne bringt. Aber da habt ihr ja schon oft geschrieben: Man weiß nicht, wie es aussehen würde, wenn man dieses und jenes nicht nehmen würde.

    Vielleicht gewöhnt sich die Haut aber auch an bestimmte Wirkstoffe (Tretinoin vielleicht ausgenommen) und braucht einfach neue Anreize? Derzeit versuche ich es mit Theramid und bin da ganz angetan. Allerdings sind die Sachen auch sehr reichhaltig und mit eher feuchtigkeitsarmer u. öliger Haut ist es nicht ganz so leicht, alles in die Routine einzubauen, was ich gerne einbauen möchte.

    Nur mit Augencremes ist es problematisch. Hätte gerne eine mit abschwellender Wow-Wirkung, aber so langsam gebe ich es auf. Die von Theramid brennt furchtbar unter den Augen und alles rötet sich, diverse andere (von PC über Clinique bis Inkey List und was weiß ich) bringen nichts oder nur kurz was und Allies of Skin ist mir schlicht zu teuer. Bleibt wohl nur salzarm essen etc. und das Gesicht lieben, das ich gerade bekomme.^^

  9. Liebe Marie,
    dann bleibt nur noch Estee Lauder Night Repair, auch um die Augen, zu testen! Das müsste zünden.
    LG

  10. Hallo 🙋‍♀️
    Ich lese ja soooo gerne Routinen :-). Dabei ist mir aufgefallen, dass ich das teoxane rha auch mal wieder verwenden sollte. Habe es eben rausgekramt und festgestellt, dass es wohl nicht mehr soooo viel Inhalt enthält 🙈 gibt es für Teoxane gerade irgendwo Rabatt? 🧐🙏

    LG
    Sue

  11. Hi, danke, kk, für deinen Bericht. Interessant! Clinical smart repair steht auch auf meiner Einkaufsliste, ebenso Superdefense 40. Von Moisture surge gibt es seit neuestem eine Version für trockene Haut. Die muss auch noch mit.
    ANR ist auch einer meiner Lieblinge. Retinaid forte ist übrigens milder als Tretinoin und weniger harsch. Nehme ich meistens abends, dann Moisture surge Creme drüber. Alles auch um die Augen rum. Prima. Augencreme nehme ich sonst nicht. Morgens ANR und Moisture surge, dann Sonnenschutz.
    Schönen Tag!

    1. Hallo Natascha,
      ich habe bisher nur die Hydration Vacination (HV) von Niod probiert. Für mein Empfinden war diese viel zu silikonlastig. Du meinst aber sicher das NEC von Niod? Da dies auch als Balsam bei Niod beschrieben wird ,wie auch der HV, bin ich da eher zurückhaltend. Bei dem HV hatte ich das Gefühl von Vaseline auf der Haut. Im Gesicht find ich das eher 🥴unangenehm.
      LG Eileen

      1. Vielen Dank Eileen, vaseline im Gesicht, auch nicht so ähnlich, möchte ich auch nicht gerade im Gesicht haben. Das erleichtert mir das ganze natürlich

        Schönen Abend noch
        Liebe Grüße Natascha

    2. Hallo Natascha, ich habe andere von NIOD Neck schwärmen hören (eher lesen) und es dann vor ca. 2 Jahren selbst getestet. Kurzform: Bei mir hat es bzgl. Spannkraft u. Festigung nichts gemacht. Null.

      Langform: Vielleicht hätte ich das länger anwenden müssen und nicht nach einem 50ml-Glas aufhören, aber ich habe halt gar keine Verbesserung/Veränderung bemerkt. Andererseits stelle ich bei Peptiden bei mir entweder eine recht schnelle Wirkung fest oder es wirkt eben gar nicht. Peptid Booster von PC hat nichts gebracht, Niod Neck auch nicht. Bei den Peptid Seren von Theramid oder NIOD Copper sowie Buffet + Copper von The Ordinary habe ich hingegen nahezu sofort einen Wow-Effekt. Das Gesicht sieht viel frischer u. erholter aus, wie nach einem guten Urlaub. Das hat In:Fuse in diesem Maß nie geschafft, aber das war mein Holy Grail gegen die Zornesfalte, die angenehm unauffällig blieb.

      Aber jede Haut ist halt anders. Vielleicht wäre N-Neck ja genau dein Holy Grail. 😉

      LG Marie

      1. Hallo Marie, vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Bei peptiden muss man sich ja leider durchtesten. Wenn man dann das eine gefunden hat, ist es toll. Bei mir hat auch weder timeless, noch to buffet, noch Theramid und auch in fuse nichts gebracht. Einzig pc, da konnte ich ein bisschen was erkennen. Aber du hast mir ja jetzt einige genannt, da bleibe ich am Ball.

        Vielen Dank nochmal und liebe Grüße
        Natascha

        1. Hallo Natascha,

          ich bin bei der dritten und letzten Tube von Niod Nec. Null sichtbarer Erfolg, rein gar nichts, weder am Hals noch an den Augen. Dazu kommt eine gelig-klebrige Textur, die auch Stunden später noch klebrig und pappig ist. Ich gebe das jetzt auf und probiere mal die Peptide von Theramid.

          LG, Wally

          1. Oha, Wally, das ist ja voll doof. Theramid habe ich jetzt 3 Monate benutzt, aber da ist einfach nichts, außer ein gutes hautgefühl. Nichts was ich sehe und gerade bei peptiden geht das ja oft ganz schnell. Habe mir jetzt von TO das buffet+cooper mal bestellt. Da tut der Preis nicht so weh wenn es nicht hilft. Ansonsten kauf ich wieder das, von pc, das hat schon geholfen. Ich will aber Wooooooowwwww Effekt. So hm

            Danke dir auch für deine Meinung
            Liebe Grüße
            Natascha

          2. Da bin ich ja froh, dass ich nach der ersten Runde aufgehört habe. Die Konsistenz war nämlich auch was, was ich nicht mochte und am Ende hatte ich einen richtigen Widerwillen, „das Zeug“ überhaupt noch zu verwenden.

            Aber jeder Jeck ist anders und ich bin auch mit dem Duft der Teoxane-Produkte überhaupt nicht klargekommen, wohingegen der von anderen sehr geschätzt wird.

            Ich werfe aber noch schnell ein Peptid-Serum in den Raum. Und zwar von Velo Cosmetics das Age Defense. Noch nicht getestet, stand aber nach Theramid auf dem Wunschzettel. 😉

  12. Lieber Kaiser, liebe HD-Experten,

    was ist denn das Besondere an der HD Augenpflege? Ein kurzer Blick auf die INCIs hat mir nichts Außergewöhnliches gezeigt, außer ein Peptid, Vit. E und Panthenol und ein paar Pflanzenextrakte. Oder ist das schon das ganze Geheimnis? Aktuell verwende ich die Venya Augenpflege, die finde ich zwar gut, aber besser geht ja immer 😉
    Liebe Grüße
    Lola

    1. Ganz einfach: Es ist die reichhaltigste (auch von der Konsistenz) Augenpflege, die ich kenne. Man kann sie kaum tagsüber verwenden, nur als Maske oder Nachtpflege für die delikate Augenpartie.
      Ganz so puristisch wie du es beschreibst ist die Creme dazu ja nicht. Allein die vielen Öle sind selten in einer Augenpflege. Trotzdem kriecht da nichts ins Auge, was ein Knüller ist.
      Viele Grüße
      KK

      1. Lieber KK,

        vielen Dank für die Aufklärung! Das sollte gar nicht so negativ klingen, ich hatte nur schon öfter sehr positives von der Creme gelesen und dachte da sei richtige ein richtiger Wirkstoff-Cocktail an Actives oder in der Richtung enthalten. Bei reichhaltigen Konsistenzen werde ich zwar auch hellhörig, aber nicht im Augenbereich. Das führt bei mir ganz schnell zu dicken Milien. Leider 😦
        Herzliche Grüße!

  13. Hallo Natascha, verräts du bei welcher Apotheke du das Tretinoin bestellst? Magst du den Link teilen? Vielen Dank Michalea

  14. Da ich das Retirides nicht gut vertragen habe und dann auch etwas ratlos war, woher ich Tret bekommen soll, habe ich mich bei Dermatica (GB) angemeldet. Da bekommt man für 22 Euro im Monat alle vier Wochen eine abgestimmte Mischung (Tret mit wahlweise Niacinamid, Hydrochinoin und/oder Azelaic oder oder oder…) . Man muss anfangs und regelmäßig Fotos schicken, wird dann beraten und kriegt Vorschläge für die Zusammensetzung. Ich mache das jetzt seit März und bin sehr zufrieden. Außer ab und zu kleine Schälsymptome vertrage ich das super und meine seeehr hartnäckigen Pigmentflecken sind schon deutlich weniger geworden.

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..