LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH * 12.10.2022

Der Mittwoch steht unter dem Motto „Der Wirt hat frei, und die Gäste kochen“ Die Themen sind bunt gemischt – warum einseitig, wenn Vielfalt viel mehr Spaß macht? Tauscht euch aus, fragt was ihr wollt!

 

 

 

 

Die Themen sind frei und luftig.Einfach einen Kommentar hinterlassen. Kritik und Lob sind gern gesehen und werden nicht gefiltert. Bei aggressiven, verletzenden oder strafrechtlich relevanten Kommentaren, behalte ich mir das Löschen/Bearbeiten vor. Und wenn keiner was schreibt, bleibt die Küche kalt… 🙂

 

 

 

 

 

.

 

(Kein Sponsoring) ☮️


59 Gedanken zu “LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH * 12.10.2022

  1. Einen wunderschönen guten Morgen in die Runde
    Ich bin auf der Suche nach einem würdigen Ersatz für meinen bisher genutzten Ysl Touch Eclat High Cover .
    Er sollte einen einen genauso frischen, ‚ausgeschlafenen‘ Look verleihen und auf jedenfalls viel günstiger sein.
    Würde mich über eure Tipps und Erfahrungen freuen!
    Liebe Grüße Tina

    1. Hallo Tina,
      ich habe sehr viele ausprobiert und bin zu dem Schluss gekommen, dass es keine Alternative gibt.
      Bei Douglas gibt es ihn aber gerade für 21,49 Euro.
      Man kommt ja lange damit aus.
      LG 🙂
      Nicola

    2. Ich finde den Hyaluron Eye Concealer von Nivea gut. Krabbelt nix in die Fältchen, man wirkt frisch und ausgeruht – es wirkt sehr natürlich. Einziges Manko: bei manchen verabschiedet sich der Applikator, ich hoffe dass dies mal verbessert wird.

    3. Der MAGIC FINISH Perfect Blend Concealer von M.ASAM hält mit jeder Luxusmarke mit.
      Wurde heir auch schon empfohlen. Bei Müller gibt es auch gerade 20% auf M.ASAM.
      LG

  2. Hallo zusammen, hatte jemand von euch schon mal Erfahrung mit Radiofrequenz Microneedling? Möchte ich evtl. als kleine Vorstufe zum Hyaluron nutzen, bin mir aber noch nicht sicher ob sich das lohnt =)

    1. Hallo Sabrina!
      Ich kenne kein Gerät das beides vereint.
      RF ist bei mir dreimal die Woche dran, Microneedling Pen 0,25 einmal, der allerdings nur in ‘Monaten mit R’.

      Tieferes Needling werde ich demnächst versuchen, ich lerne noch: pennsmithskincare.com.

      Meine Haut is definitiv fester, die Nasolabial-Falten sind weniger ausgeprägt.

      Ich lasse etwa alle 12 Monate Hyaluron und Botox spritzen, habe aber das Gefühl dass ich es jetzt länger schieben kann (nur die 11 zwischen den Augenbrauen reagiert nicht).

      Ich werde wohl zusätzlich noch ein Microcurrent Gerät ausprobieren.

      1. Hi Ute Isabell, das ist sozusagen die verschärfte, kombinierte Version die auch nur bei Ärzten oder medizinischen Kosmetikern angewendet wird….
        Vorbildlich, wie du es daheim schaffst dran zu bleiben, aber ich weiß leider jetzt schon, dass das nichts bei mir wird 😉

        Danke dennoch für deine Einschätzung

  3. Guten Morgen,
    hat jemand eine Empfehlung für eine geschmacksfreie Lippenpflege, die ohne Paraffin und Bienenwax auskommt? Wenn es geht, sollte die Verpackung auch noch hübsch sein (also nicht so bunt und „durcheinander“, darf auch höherpreisig sein, muss aber nicht.
    Danke Euch und einen guten Mittwoch

    Steffi

    1. Meine Favoriten ohne Bienenwachs:

      Aesop cedar and citrus lip salve €15 (erwähne ich weil sie so toll ist, aber die Zeder riecht man am Anfang)

      Alverde Lippenmaske mit Bio-Honig €2.50

      Kneipp Lippenpflege Repair & Prevent €5 (nehme ich unter dem NIOD Lippenfluid, passen gut zusammen)

      Odacité Aventurine Kiss Lip Serum €50

      1. Danke Ute Isabell,
        leider kommen sie alle nicht in Frage, da Duftstoffe oder Aroma enthalten. Ich suche explizit etwas ohne Geruch, Geschmack, da ich darauf allergisch reagiere.

        1. Hallo Steffi – ja, sorry, ich hatte mich so gefreut in meiner Sammlung etwas Veganes ohne Erdölderivate gefunden zu haben – das mit dem Geschmack hatte ich übersehen.

          Vielleicht das hier?
          Twelve Beauty Hyaluroil Lip Treatment €35

        2. Ach ja: Ich nehme für meine staubtrockenen Lippen auch gerne Augenpflege. Da ist es vielleicht einfacher fündig zu werden?

    2. Hallo Steffi,
      ich nutze seit Jahren den Eucerin Lip Active. Die genauen Inhaltsstoffe findest Du auf der Eucerin-Seite. Ich meine, der müsste Deinen Ausschlusskriterien entsprechen, kenne mich aber nicht mit den offiziellen Bezeichnungen für Bienenwachs etc aus. Ich bin jedenfalls mehr als zufrieden und habe sehr sehr viele Lippenpflegen ausprobiert – auch zwischendurch und kehre immer wieder zu diesem zurück.
      LG Kathrin

      1. … hab‘ gerade mal geforscht, wie Bienenwachs genannt wird. Dann kommt der Eucerin für Dich nicht infrage. An 3. Stelle steht Cera Alba. Sorry.

        1. Kathrin, vielen Dank. Den nutze ich gerade und er ist wunderbar. Ich fühle mich aber mit den Inhaltsstoffen nicht wohl, daher suche ich eine Alternative.

          1. …ja, bisher habe ich keinen besseren gefunden. Und obwohl am Ende „Aroma“ angegeben ist, finde ich ihn absolut geruchs- und geschmacklos.
            Falls Du eine Alternative finden solltest, wäre es sehr schön, wenn Du diese hier mit uns teilen würdest.

    3. Das wird schwierig, aber nicht ganz unmöglich. Bei Ecco-Verde kriegst du mit den Filtern vegan und unparfümiert sechs Treffer, zwei davon sind momentan nicht erhältlich, aber vielleicht passt dir einer der verbliebenen vier. Für die hübschen Verpackungen gibts leider keinen Filter (da wären die meiner Meinung nach alle durchgeflogen).

    4. Alviana Lippenpflegestift Sensitiv vom Müller

      Ansonsten ganz was anderes:
      Lipgloss von Lisa Eldridge, gibt es auch in dezenten Farben, ist sehr pflegend (nehme ich auch als Lippenpflegestiftersatz) und entspricht ebenso deinen Anforderungen.

    5. Hallo Steffi, Bepanthol Lippencreme. Okay die Verpackung ist nicht hübsch, aber der Rest sollte passen. Pflegt unheimlich gut.

  4. Hi Steffi, schau dir mal Charlotte Tilburys Magic Lip Oil an. Du müsstest allerdings nochmal genau auf die Inhaltsstoffe schauen. Ich meine aber das es deine Bedingungen erfüllt.
    LG Michaela

    1. Liebe Michaela,

      vielen Dank. Leider auch nicht, es sind Duftstoffe enthalten, die vertrage ich nicht. Die Suche geht also weiter 🙂

  5. Lieber KK, in welchem Hotel warst du denn jetzt beim letzten Besuch auf Gran Canaria? Und kannst Du es empfehlen? Magst Du vielleicht eine Rezension dazu schreiben?
    Viele Grüße in die tolle Runde!
    Ilse

      1. Das Frühstück ist gigantisch, das Abendessen dagegen durchschnittlich. Lohnt sich nicht, lieber die lokalen Restaurants entdecken. Das Personal wird immer für seine Herzlichgkeit gelobt, das stimmt auch, aber die Canarios sind grundsätzlich ein ganz besonders gut gelauntes und herzliches Volk. Wie man in den Wald hineinruft…
        Unbedingt mit Meerblick buchen, dann sind die Zimmer besser gelegen.
        Zum Essensbereich hin, wird es früh morgens etwas laut, weil früh eingedeckt wird (Aussenterasse). Dafür ist es im Bereich der Showbühne bis ca. 23 etwas lauter, weil dann (eine sehr geschmackvolle) Abendunterhaltung läuft.
        Pool hat NUR 1,10 Meter, das reicht höchstens zum Planschen. Keine Auflagen auf den Liegen, aber weich genug. Die Balibetten lohnen sich nicht, man liegt etwas weit weg vom Geschehen. An den Pools ist es interessanter, aber nie laut.
        Nochmals liebe Grüße
        KK

  6. Hallo zusammen,
    bin ein großer Fan von dem CE Serum von skinceuticals. Nur der Preis von aktuell 125,-€ (günstigster Preis bei medpex) ist mir dann doch zu hoch. Das mag ich einfach nicht mehr bezahlen für 30 ml. Egal wie gut…
    Daher suche ich eine schöne Alternative für morgens unter dem Sonnenschutz. Sollte also auch nicht abrollen.
    Benutzt jemand von euch das Vit C von theramid oder kann andere Alternativen empfehlen?
    Danke und Grüße
    Eileen

    1. Hallo Eileen,
      ich habe auch lange Zeit das CE Serum von Skinceuticals benutzt und bin vor einer Weile umgestiegen zu The Ordinary Ascorbic Acid 8%+Aplha Arbutin 2%. Es wurde mal von Gothamista als preiswerte und gute Alternative vorgestellt. Es ist von der Konsistenz fast ölig, zieht aber gut weg und ich komme gut klar damit. Danach benutze ich immer von The Ordinary das Resveratrol 3% + Ferulic Acid 3%. Beides sehr günstig. Herzliche Grüße

    2. Hallo Eileen,
      ich verwende seit einiger Zeit das Deep C von Highdroxy, bin damit auch sehr zufrieden, aber preislich natürlich auch nicht ohne. Auf einen Tipp hin (hier aus dem Forum) habe ich mir vor ein paar Wochen das Protect & Perfect von Transparent Lab gekauft, was den Inhaltsstoffen des Skinceuticals Produktes sehr ähnlich ist. Hatte ich übrigens auch mit gespielt, aber aufgrund des hohen Preises verworfen!
      Also, das Transparent Lab Produkt ist deutlich reichhaltiger als „normale Seren“, aber dafür reicht es bei mir auch unter der Sonnenpflege, d. h. ich brauche keine weitere Creme. Ich nehme es jetzt im täglichen Wechsel mit dem Deep C und bin sehr zufrieden damit.
      Liebe Grüße
      Melanie

    3. Ich benutze das Vitamin C von theramid und bin mehr als zufrieden und begeistert. Tolle leichte Konsistenz, kein Abrollen, wunderbar verträglich mit anderen Produkten und ich habe gar kein Vitamin c bisher vertragen ausser von Highdroxy und Teoxane ( mein absoluter Favorit aber echt zu teuer für den Dauergebrauch für mich.

        1. Von Geek&Gorgeous gibt es ebenfalls ein sehr günstiges Vit C mit E und Ferula. Habe es aber noch nicht selbst probiert. ich glaube bis auf die 3 Sachen war da sonst nicht viel drin.

    4. Hallo Eileen
      Kann das Timeless Vit C empfehlen. Ist praktisch dasselbe wie Skinceuticals, ebenfalls Vit. E und Ferulic. Preis um die 30.- beim grossen A. Der einzige Haken ist der Spender, der ist unterirdisch schlecht.

  7. Betr: Highdroxy Calm Essence
    Vielleicht kann mich einer aufklären ( soviel Fachwissen habe ich auch nicht) . Bisher hatte ich ein anderes Produkt mit Azelainsäure ( 10%) das stand auch so als Azelainsäure in den Inhaltsstoffen. Bei Highdroxy steht jetz allerdings POTASSIUM AZELOYL DIGLYCINATE (5% Azelainsäure, eine milde Carbonsäure zur Regulierung der Haut). Irgendwie sehr irreführend für mich, ist es das gleiche wie wenn zum Beispiel Retinol beworben aber dann Retinal drin ist oder ist es nur eine andere Bezeichnung?

  8. Hallo KK Team 😁

    Frage,
    Kennt sich jmd mit dem Wirkstoff DMAE fürs Gesicht aus?
    Oder auch, ist euch bekannt das dies gegen Schmerzen helfen soll? Bsp. Knieschmerzen.
    Liebe Grüsse

  9. Gibt es hier Anwender für den dyson airwrap mit ehrlichem feedback dazu?
    Bei den Bewertungen, die im Netz zu finden sind, bin ich mir nie so sicher, ob diese immer so unvoreingenommen sind ?!

    1. Ich benutze den Airwrap seit ca. 6 Monaten und bin so zufrieden damit, dass ich das Ding sogar mit in den Urlaub auf die Äußeren Hebriden geschleppt habe. 😉
      Er ist zuzugebenermaßen etwas unhandlich, aber wenn man einmal den Dreh (no pun intended) raushat, finde ich ihn sehr leicht zu handhaben. Die Locken halten bei mir ca. 10-12 Stunden mit eintsprechendem Styling-Produkt. Ich mag auch die Aufsätze sehr, insbesondere die Mini-Version des Supersonic-Föns und die Düse, die fliegenden Haaren den Garaus macht.
      Für mich persönlich hat sich der Preis gerechnet, aber ich es gibt natürlich auch deutlich günstigere Geräte, mit denen man ähnliche Effekte erzielen kann. Ich mag aber auch das Design sehr.
      Wenn du noch spezifischere Fragen hast, gern her damit.

      1. Hallo Luise, meine Haare sind schulterlang. Auch mag ich es lieber glatt, dafür gerne mit etwas Volumen. So wie über eine dicke Rundbürste gefönt, was ich jedoch nicht beherrsche. Denkst Du, auch hierfür lohnt sich das Gerät oder eher für die lockigen Frisuren?
        Besten Dank Eileen

        1. Hi Eileen –
          Meine Haare sind gut schulterlang, fein und kriselig. An der Luft getrocknet sieht nicht gut aus, aber das glattgebügelte mag ich an mir auch nicht.
          Die intensive Hitze des klassischen Föhns konnte ich noch nie ausstehen.
          Den Airwrap habe ich seit einem Jahr. Die Lockenteile habe ich vielleicht 10mal genommen, weil ich kaum Styling Produkte verwende war mir das zuviel Aufwand für zu wenig Erfolg.

          Aber die anderen Aufsätze liebe ich. Die Haare werden blitzschnell vorgetrocknet ohne verwirbelt zu werden. Und dann bekommt man Volumen, Glanz, Glätte je nach Technik und Aufsatz.

          Kennst Du die rotierenden Warmluftbürsten z B die Big Hair von Babyliss? Die greifen und ziehen das Haar ja so wie der Friseur mit Rundbürste und Föhn. Genau DEN Effekt bekommt man beim Dyson nicht, dafür ist er haarschonender.

          Ich lasse demnächst fünf Zentimeter kürzen und denke dann werden die Locken Aufsätze öfter benutzt. Aber angefangen an der Kopfhaut, Enden freilassen. Sieht nicht so onduliert aus.

          1. Hallo Ute Isabel,
            genau die Bürste habe ich hier. Von Babyliss die rotierende.Ständig geraten da Haare während des Drehens in den Rand und werden ausgerissen 😬Furchtbares Teil. Auch ein Grund warum ich mit dem dyson liebäugel. Beim dyson geraten keine Haare dazwischen nehme ich mal an….also ich verstehe euch dann mal so, dass auch bei glatten Haaren der airwrap gute Ergebnisse bringt🙂
            Vielen Dank für alle eure Antworten. Hat mir ein gutes Stück geholfen 💚

            1. Ich kam mit den diversen Babyliss immer gut hin, besonders die letzte für empfindliche Haare mit Richtungswechsel war toll. Aber mir fielen sechs Wochen nach Corona monatelang die Haare aus und wurden immer feiner, da habe ich richtig gemerkt wieviel haarfreundlicher der Dyson ist.
              (Ausserdem bekam mein Hund früher immer einen Bellanfall wenn ich föhnte, jetzt schnarcht er desinteressiert auf dem warmen Badezimmerboden. Also noch ein Plus 😉)

        2. Hi Eileen, Utes Kommentaren kann ich mich größtenteil anschließen. Der Vorteil des Rundbürstenaufsatzes ist, dass du das Haar auch feucht/nass damit föhnen kannst. Bei mir gibt (Haar-Grundzustand Schnittlauch) das krass Volumen, ist mir manchmal sogar zu viel. Ich benutze das fast immer, die Locken kommen eher zu besonderen Anlässen ins Spiel.

    2. Noch eine begeisterte Benutzerin! Ich konnte den Hype so gar nicht verstehen – bis mir mein Friseur beim letzten Mal den Airwrap mit den Worten „heute musst du selbst fönen“ in die Hand drückte. Was soll ich sagen? Ich war so begeistert, dass ich sofort gekauft habe. Sicherlich braucht man es nicht, aber meine Haare haben noch nie vorher so toll ausgesehen. Ich trage einen kinnlangen Bob. Und vor allem: es geht ratzfatz!

      1. Liebe Sabine, da ich auch einen kinnlangen Bob habe wie Du: was macht beim Airwrap für Dich den Unterschied und mit welchen Aufsätzen fönst Du dann? Ich föne immer mit normalem Fön und Rundbürste, versuche es glatt aber mit Volumen am Oberkopf hinzukriegen. Und gaaaanz wichtig: es darf nicht nach Helm oder zu gemacht aussehen. Schlimm sind momentan viele fliegende kurze Haare, da ich scheinbar gerade in der Mauser bin und viele verliere.
        Und wenn ich darf noch eine Frage an Dich und alle vom Airwrap Begeisterten: ich würd so gerne auch mal ne Art Beachwaves in meine glatten Haare zaubern. Kann das der Airwrap gut? Oder habt Ihr dafür andere gute Tipps? Lieben Dank!

        1. Liebe SimOne, ich habe vorher mit Rundbürste und Fön versucht, Volumen und ganz leicht nach innen gebogene Spitzen zu bekommen. Das hat nicht wirklich gut funktioniert, vor allem nicht dauerhaft trotz Festiger etc. Teilweise habe ich auch Wickler ins fast trockene Haar gedreht – gab Helmeffekt. Der Airwrap macht meinen Bob so, wie ich ihn immer wollte: Volumen am Hinterkopf , Spitzen nach innen, nichts fliegt und es ist dieser leichte Sleek – Look. Ich habe glattes und sehr feines Haar. Die nassen Haare trockne ich mit der Volumenbürste fast trocken, dann mit der Rundbürste die Spitzen und zum Schluss diesen Aufsatz gegen fliegende Haare für gaaaanz viel Glanz. Dauert 10 min und hält den ganzen Tag. Vielleicht hast du auch die Möglichkeit, es einfach mal auszuprobieren? Ich hätte ihn mir nicht gekauft, wenn ich den Unterschied nicht selbst erlebt hätte. Liebe Grüße!

    3. Ich finde ihn auch sehr gut und habe nichts daran zu meckern. Trotzdem werde ich meinen die nächsten Tage in die Tauschbörse stellen, ich bin einfach zu faul für das Gefummel. Vielleicht magst du da mal schauen..

    4. Ich habe ihn auch und finde ihn sehr gut. Die Haare sind ruckzuck trocken. Klarer Vorteil im Herbst/Winter
      Ob jetzt meine Naturlocken dadurch besser aussehen kann ich ehrlich gesagt nicht sagen. Das ganze Styling Zubehör nutze ich nicht, da ich nur den Diffusor brauche. Locken haben ihr Eigenleben.
      Im Sommer lasse ich meine Haare nur an der Luft trocknen und jetzt zum Herbst nutze ich meinen Dyson wieder. Gekauft habe ich ihn, da mein alter Föhn kaputt gegangen ist und es ein verlockendes Angebot bei Media Markt gab.
      Mein Schwester ist hellauf begeistert, ich so “ ni fu ni fa “ wie der Spanier sagt,also kein unbedingtes haben Muss.

    5. Ich habe ihn mir Ende 2018 bestellt, als er herauskam. Es war viel Geld, aber für mich sollte es eine Belohnung für eine anstrengende Zeit sein.
      Anfangs hatte ich Probleme mit dem ungewohnten Handling. Die Frisur wollte nicht, wie beschrieben, gelingen. Ich wollte ihn schon zurück schicken.
      Und dann hatte ich irgendwie den Dreh raus. Ich würde ihn niemals mehr hergeben. Mein Haar reicht so bis max. obere Mitte meines Rückens, ist langweilig fein, blondiert und sehr splissanfällig.
      Es geht mittlerweile sehr schnell, meine Haare wirken weniger „gestresst“, weil es keine große Hitze mehr benötigt. Sie glänzen mehr, obwohl ich nichts an der Pflege verändert habe. Es ist wirklich schwer eine Empfehlung zu geben. Du musst das selbst erfahren und ihn wirklich eine gewisse Zeit anwenden. Jedes Haar ist anders.

    6. Hallo Eileen, ich habe etwas überschulterlange Haare und benutze den Dyson jetzt ein halbes Jahr. Nach einer kurzen Gewöhnung und zweimaligem anschauen eines Videos (Hatice Schmidt) habe ich alle anderen Tools weggeräumt und benutze nur noch ihn. Er ist fantastisch und jeden Cent wert für mich. Ich mache Locken, Wellen und glatte Haare damit.

  10. Hat das einen Grund, dass man das kürzlich vor gestellte Cicaplast-Spray von La Roche-Posay nicht über die Apotheke vor Ort bestellen kann….?

    Ich suche etwas leichtes und bezahlbares, was beruhigt, heilt und die Hautbarriere unterstützt. Habe grade mit einem schlimmes Akneschub zu kämpfen (und ja, das kommt auch mit 40 Jahren leider noch regelmäßig vor…) und komme um tägliches Benzoylperoxid nicht drumrum. Zusammen mit dem Herbst macht das meine Haut gerade unzufrieden, sie spannt und ist unruhig. Meine feuchtigkeitsarme Mischhaut kommt aber vor allem am Tag nicht gut mit Öl zurrecht, so dass das für mich keine Option ist.

    1. Hallo Jessi, ich konnte es auch leider über keine Apotheke bestellen, also hab ich es bei A…on geordert. Ist ein total toller pflegender Spray

      Lg
      Natascha

  11. Hallo Eileen, meine Tochter hat sich den gekauft und ist hellauf begeistert. Ich hab ihn einmal probiert und mir ist damit gar nichts gelungen. Ist aber sicher nur übungssache. Also, sie würde ihn dir empfehlen

    Liebe Grüße
    Natascha

  12. Jetzt muss ich nochmal nachfragen =) weil explizit nach dem Airwrap gefragt wurde aber viele auch kommentieren, dass sie damit trocken föhnen….

    Das heißt ihr braucht im Prinzip keinen normalen Föhn mehr und der Aufsatz beim AirWrap tuts auch, oder nutzt jemand beide Dyson Produkte? Also AirWrap und den Föhn?

    Habe lange Haare und daher interessierts mich ob ich mir AirWrap und Aufsatz schon zurecht käme =)

    1. Moin Sabrina!
      Die ältere Version hat einen ovalen Aufsatz der einfach nur trocknet, schnell und ohne viel zu verwirbeln. Man kann die Haare auch durch die Öffnung führen, das glättet dann ein bisschen.
      Die neuen Airwraps gibt es auch für lange Haare; sie haben einen ‚Trocknungsaufsatz für geschmeidiges Finish‘.
      Die neuen Aufsätze soll es bald auch separat zum Nachrüsten geben.

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..