SKINCARE: GUT UND GÜNSTIG? BALEA „BEAUTY EXPERT TAGESPFLEGE MIT PEPTIDEN UND ECTOIN“ * FIRST LOOK

Die Drogeriemarken holen auf: Nun gibt es von der dm-Eigenmarke Balea eine Tagescreme mit Peptiden und die Haut beruhigendem Ectoin. Für wen sich das lohnt, und wie sich das anfühlt, erläutere ich heute hier.

 

 

DM-Eigenmarke Balea hat es ja nun in letzter Zeit schon ein paar Mal in meinen Blog geschafft, immer mit Neuheiten, die sich am derzeitigen Actives-Skincare-Trend orientieren. So auch heute, denn es gibt eine Tagescreme mit Peptiden und Ectoin, die mich sogleich neugierig gemacht hat.

Peptide sind ziemlich angesagt, denn die (vielfach kombinierbaren) Eiweißbausteine können der Haut viel Gutes tun, allerdings ist man sich noch nicht so ganz sicher, ob das wirklich immer so zutrifft, wie man es sich wünscht. Ich selbst habe die Erfahrung gemacht, dass Peptide in einer Pflegezubereitung nicht per se funktionieren. Manchmal tut sich da gar nichts, manchmal erlebt man kleine interessante Mini-Wunderdinge (siehe meine Zornesfalte bei IN:FUSE von HighDroxy).

Selbst ausprobieren ist die Devise. Doch lohnt sich das hier bei der Beauty Expert Tagespflege von dm?

Ich meine: Ja!

Konsistenz-Lovers werden hier sicherlich jubeln, denn für ein Drogerieprodukt ist das Feeling echt schön. Feucht, reichhaltig, das ist schon ein Pfund Creme, dass man sich da ins Gesicht schmiert. Aber angenehm und die Haut wirkt sofort weicher.

Im Hintergrund spüre ich noch so eine Art „pudriges“ Finish, das mich aber gar nicht stört.

 

Irgendwo habe ich gelesen, dass diese Creme auch toll für Misch- und öligere Haut sei, das kann ich so keinesfalls nachvollziehen. Schaut man sich die doch reichhaltige Mischung auch mit Squalan (1%), Coco-Caprylate, Triglyceriden, usw. an, so kann man sich denken, dass öligere Hauttypen hier nicht glücklich werden. Im Sommer mit Sicherheit auch keine Mischhaut. Da hat wohl jemand nicht ausprobiert, sondern einfach mal ins Blaue geschrieben?

 

Neben der Pflege und einer guten Portion Feuchtigkeit (zB. durch solides Glycerin), finden sich die gut bekannten Peptide ACETYL DIPEPTIDE-1 CETYL ESTER, ACETYL HEXAPEPTIDE-8 und PALMITOYL TRIPEPTIDE-38, die die Zellkommunikation verbessern, und auf Mimikfältchen eine entspannende Wirkung haben sollen.

2% Panthenol und 1% Ectoin sorgen für eine beruhigte und beschützte Haut. Nicht schlecht!

Es fehlen die möglichen Hautstressoren, wie zB. Parfüm, extra deklarationspflichtige Duftstoffe und unguter Alkohol.

Insgesamt, wie ich finde, eins der sehr gut formulierten neuen Produkte aus dem Drogeriemarkt. Für den Preis (ca. 5,95 Euro) bekommt man eine durchaus brauchbare Tagescreme, die allerdings keinen UV-Schutz besitzt!

Normale und eher trockene Haut wird sie lieben, und wer nicht unbedingt auf das Lotteriespiel „wirken die Peptide bei mir?“ steht, wird aber zumindest mit toll hautberuhigenden Wirkstoffen und Pflege verwöhnt.

Ich frage mich allerdings, ob bei DEM Preis tatsächlich die Qualität stimmen kann? Denn seien wir doch ehrlich, auch dm haben nichts zu verschenken.

Trotzdem: Vom ersten Eindruck her ein schönes und gefälliges Produkt.

 

AQUA, COCO-CAPRYLATE/CAPRATE, GLYCERIN, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, OCTYLDODECANOL, CETEARYL ALCOHOL, PANTHENOL, BEHENYL ALCOHOL, GLYCERYL STEARATE CITRATE, ECTOIN, SQUALANE, SCLEROTIUM GUM, SORBITAN LAURATE, ACETYL DIPEPTIDE-1 CETYL ESTER, ACETYL HEXAPEPTIDE-8 , PALMITOYL TRIPEPTIDE-38, HYDROXYETHYLCELLULOSE, SODIUM STEAROYL GLUTAMATE, HYDROXYPROPYL CYCLODEXTRIN, BUTYLENE GLYCOL, CITRIC ACID, CAPRYLYL GLYCOL,ETHYLHEXYLGLYCERIN, PHENOXYETHANOL.

 

50 ml ca. € 5,95 (dm Drogeriemarkt und Onlineshop)

 

 

 

.

 

 

(Fotos: Konsumkaiser  Das Produkt wurde selbst gekauft, keinerlei Sponsoring)


37 Gedanken zu “SKINCARE: GUT UND GÜNSTIG? BALEA „BEAUTY EXPERT TAGESPFLEGE MIT PEPTIDEN UND ECTOIN“ * FIRST LOOK

  1. Guten Morgen,

    Wie du schon schreibst…..ob bei dem Preis die Qualität stimmen kann……..egal wie gut solche Produkte sein mögen, so lange ich es mir erlauben kann werde ich solche extrem günstigen Produkte nicht kaufen , meine Devise lautet : ich kann mir günstig nicht leisten 😅 den mal ehrlich, meistens landen die extrem günstigen Sachen im Müll und dafür ist mir dann mein Geld zu schade
    Liebe Grüße 🖖

  2. Guten Morgen,
    jetzt freue ich mich umso mehr auf’s Ausprobieren, denn bei mir wartet die Creme schon auf ihren Einsatz! Danke für den frühen Test!
    Ich habe mir auch das ebenfalls neue Calming Serum von Balea Expert gekauft und nutze es schon täglich, weil meine Haut nach einer Unverträglichkeit (Vitamin C) extrem mit Rötungen und Jucken reagiert hat. Ich bin begeistert! Nicht ganz so elegant im Auftrag wie das früher von mir geliebte Omega Serum, eher nichts für öligere Haut, fürchte ich, oder dann ausreichend als alleinige Pflege. Es ist ein eher cremiges Serum in einer Pipettenflasche, aber wunderbar beruhigend, befeuchtend und pflegend. Kein Alkohol, kein Duft. In der Preislage so selten zu finden, für mich schon jetzt ein Nachkaufprodukt.
    Eine entspannte Woche wünsche ich allerseits!
    Isa

    1. Guten Morgen!
      Das Serum habe ich mir nicht gekauft, denn ich fand das Ceramid-Spektrum nicht ausreichend. da gibt es bessere Produkte. Und diese Zutaten sind recht teuer, da kann bei einem so günstigen Produkt nicht viel drin sein. Aber ich finde es super, dass Du bereits so einen guten Eindruck von dem Serum hast. Wenn es hilft die Haut zu beruhigen, so what? 🙂
      Liebe Grüße
      KK

      1. Lieber KK,

        ja, es gibt komplexer und einfach besser formulierte Produkte, die hattest du ja auch teilweise hier vorgestellt. Die interessieren mich auch sehr. Aber seitdem ich beim Einkaufen immer häufiger an der Kasse einen leichten Preisschock bekomme, freue ich mich mehr über preiswerte und dabei akzeptable Alternativen. Dabei bleiben bestimmte Produkte trotzdem immer in meinem Programm (z. B. ANR).

        Liebe Grüße

    2. Hallo Isa,
      Kann man das Serum mit dem BALEA med. Vergleichen? Das gibt es ja leider nicht mehr.
      Danke
      LG von
      Christiane

      1. Hallo ChristianeBVB,
        Bei „innenaussen“ wird das neue Serum vorgestellt und kurz mit dem Balea Med verglichen. Und: leider scheint es nicht vergleichbar. Ich vermisse das von Balea Med sehr, war so sauer, als es einfach aus dem Sortiment genommen wurde.
        Liebe Grüße, Annett

        1. Danke Annett! Ja , wenn was gut 👍 ist muss man es unbedingt aus dem Sortiment nehmen oder verschlimmbessern.
          Liebe Grüße Christiane 👋

              1. Seeeeehr gerne !!! Da muss ich auch noch hin. Süsspeisenparadies, Cafe Demel. Böhmische Küche, ein Traum!
                Da können wir uns auf ein Stück Sachertorte treffen.
                LG

        2. Hallo Annett,
          „innenaussen“ ist ja gar nicht so übel, kannte ich nicht. Danke!
          Der Blog hier nervt langsam, nun muss ich das neue BALEA Serum auch noch haben. Aber erst wird noch mal Salzburg nach dem alten durchgeforstet. Das 9€ Ticket endet ja leider bald, das ist sooo herrlich. In einer halben Stunde bin ich in der Innenstadt und die Altstadt ist ein Traum mit einem K-Beauty Geschäft. Aber die Produkte kannte ich schon, nix aufregendes und der halbe Laden voll Tuchmasken. Habe nix gekauft.
          Gutes Nächtle!

          1. Innenaussen IST übel. Ein reiner Werbeblock ohne Herz. Es wird alles an Kooperation angenommen, was nicht bei 3 auf dem Baum ist. Gerne Widersprüchliches, Hauptsache, Kohle kommt rein. Ein Austausch mit Anregungen, Fragen , Kritik ist nicht erwünscht.
            Klar, man kann nachschauen, wie Farbe X von Nagellack y aussieht, aber mehr sicher nicht.
            VG

      2. Hallo ChristianeBVB,

        ich kenne beide und habe das „alte“ Serum auch sehr vermisst und möchte es immer noch am liebsten zurück haben.
        Aber ich finde das neue auch wirklich nicht schlecht. Es ist noch cremiger, absolut nicht klar-flüssig wie sonst oft Seren. Das erfordert schon ein wenig Geduld bei der dicken Pipette. Aber der Effekt überzeugt mich einfach, fühlt sich für mich nicht fettig-schmierig an, sondern verteilt sich schnell, zieht bei mir gut ein, befeuchtet, pflegt und beruhigt die Rötungen.

        Liebe Grüße
        Isa

        1. Hallo ChristianeBVB,

          ist mir gerade noch eingefallen: ähnlich im Hautgefühl, aber doch noch überzeugender als das „alte“ Balea-Serum fand ich das Toleriane Ultra Dermallergo Serum von La Roche Posay. Ist aber natürlich preislich eine andere Liga.

          Viele Grüße aus dem Norden!
          Isa

          1. Da bin ich ganz bei dir. Ich nutze zur Zeit auch das la Roche toleriane da ich wohl am Beginn einer perionalen dermatitis bin. Seit ich den Reiniger und das Serum benutze, haben sich die Rötungen, das spannen und brennen wieder gelegt und das in ganz kurzer Zeit. Sehr empfehlenswert

  3. Guten Morgen,
    ich bin durchaus nicht überzeugt, dass alles was hochpreisig ist, wirklich bessere Qualität bedeutet. Aber bei Balea bin ich grundsätzlich sehr vorsichtig, habe mir schon lange nichts mehr davon gekauft, weil, wie Simone schreibt, meist entsorgt wurde. Hat jemand Erfahrung mit dem Age Defense Serum von VELO. Inhalt: Peptide Snap-8 und Argireline, nieder- und hochmolekulare Hyaluronsäure sowie Vitamin E, keine bösen INCIS, klingt auch verlockend.
    Grüße
    Daniela

    1. Es ist schon etwas länger her, dass ich es getestet habe, es hat allerdings einen positiven Eindruck hinterlassen, genauso wie das Hyaluron Serum. Werde ich mir bestimmt mal wieder nachkaufen!
      Liebe Grüße
      Christina

  4. Ich persönlich gebe auch solch günstigen Produkten eine Chance. Sollten sie im Auftrag unangenehm sein oder ich vertrage sie nicht, benutze ich sie halt für andere Körperstellen. Das Isana Intensiv Serum würde so beispielsweise meine liebste Dekolleté Pflege, im Gesicht mochte ich sie gar nicht.
    Und in ganz traurigen Fällen creme ich mit Fehlkäufen meine Beine und Füsse. Weggeworfen wird quasi nichts bei mir.
    Liebe Grüße
    Lisbeth

  5. Danke fürs schnelle Testen und den ersten Eindruck, das klingt ja erstmal ganz gut. Ich hatte das Produkt schon gesehen und notiere es mir für später (im Moment ist der Vorratsschrank gut gefüllt).

    Aktuell nutze ich gerade die DDML von Clinique und zusammen mit einem Tropfen Hyaluron-Serum (der Booster von PC, auf keinen Fall ein Nachkaufprodukt, viel zu teuer) ist das sehr angenehm.

    Euch allen eine schöne Woche, ich genieße gerade noch die kühle Luft

  6. Ich hätte in dem Zusammenhang Qualität der INCIS eine Frage. Bei Theramid ist es mir zum ersten mal aufgefallen, dass es bei Angabe der Inhaltstoffe eine Art Disclaimer gibt, der darauf hinweist, dass je nach Beschaffbarkeit der Bestandteile es zu leichten Abweichungen kommen kann und die aktuelle Zusammensetzung dann jeweils auf der Verpackung zu lesen ist. Ist das üblich? Ich habe darauf noch nie geachtet, bzw. auch noch nie gelesen.

    1. Hallo Daniela,

      das habe ich vor kurzem auch mal gelesen. Auf Grund der aktuellen Situation muss man eigentlich damit rechnen, dass auch die Kosmetikproduzenten mit Lieferschwierigkeiten bzw. Lieferausfällen zu kämpfen haben. Ich finde es ehrlich gesagt sehr nett dass die Firma Niche Beauty Lab (Theramid) sehr offen darauf hin weist, andere Firmen verschweigen dies sicherlich.

      Meine Grüße haben heute auch Lieferschwierigkeiten und deshalb gibt es heute leider keine
      sagt Herr TO.

      1. Lieber Herr TO,
        hui, das kann ja zukünftig lustig werden, jedes mal genau nachlesen, was sich verändert hat, im Hinblick auf Unverträglichkeiten. Kein Verlass mehr auf bekannt und bewährt.
        Ich habe noch Vorräte an Grüßen (erst gehamstert und dann gespart)
        Beste Grüße
        Daniela

        1. Liebe Daniela, was natürlich auch noch erwähnt werden müsste ist, dass auch auf Grund der gestiegenen Preise der ein oder andere Kosmetikproduzent diese Preistreiberei nicht mitmacht und sich dann für andere Inhaltsstoffe bzw. für eine andere Zusammensetzung in seinen Produkten entscheidet. Auch hier gilt, die eine Firma kommuniziert das offen und die andere Firma eben nicht.

          Gerade im Hinblick auf Unverträglichkeiten ist es immer ratsam das Produkt in die Hand zu nehmen und sich die Inhaltsstoffe anzuschauen bzw. wenn man online kauft, den Hersteller bzw. den Händler per Mail zu kontaktieren. Nur keine Scheu!

          Jetzt habe ich doch noch in der hintersten Ecke ein paar klitzekleine Grüße gefunden und diese sendet Dir Herr TO. von Herzen.

  7. Hallo Konsumkaiser, danke für den neuen Balea Tipp. Ich habe von diesen günstigen dm oder Rossmann Tipps schon einiges ausprobiert, alles voll in Ordnung! Hast du denn auch noch einen Tipp für eine günstige Nachtpflege? LG Regina

    1. NIVEA Nachtcreme sensitiv ohne Parfüm in der Tube. Hat Herr KK empfohlen, ganz große Klasse.
      Oder MIXA Pantenol Comfort.
      LG

      1. Super, danke dir Christiane. Probiere ich aus. Sind aber hoffentlich beide ohne Alkohol, oder? Ist ja leider bei NIVEA nicht immer der Fall… LG

  8. Da mein HD Calm Balm bald zu Neige geht und ich ihn in letzter Zeit wegen CordesVas deutlich mehr nutze, habe ich in letzter Zeit von Geek & Gorgeus das Stress Less Serum gekauft, von Cattier das beruhigende Serum ( mit 10€ Rabatt) und von essence das Good Stuff! Milky Face Serum im Outlet zu 2€. Ein günstiges Serum in der Richtung gibt es noch von CATRICE. Hier wurde ja LRP empfohlen, sehe ich mir auch gerne an.
    Bei Kneipp.de gibt es auch schöne Rabatte für CATTIER, wer kein Müller in der Nähe hat.
    LG Christiane

    1. Auf Deinen Tipp hin war ich übrigens gleich bei Müller und habe mir das Serum von Cattier mit dem dicken Rabatt geholt. Danke… und jetzt bitte aufhören mit den Empfehlungen, sonst muss ich morgen wieder los 😀

  9. Oh, das klingt sehr spannend! Vielen Dank fürs Ausprobieren. Ohne dich hätte ich wohl nicht davon erfahren.
    Ich bin im Winter generell immer auf der Suche nach einer einfachen, günstigen und feuchtigkeitsspendenden Nachtcreme. Auch wenn die hier als Tagescreme deklariert ist, sollte sie ja auch als Nachtcreme taugen. Sie scheint perfekt zu meinen Wünschen zu passen und auch wenn die Peptide möglicherweise nicht in bester Qualität sind, so werden sie hoffentlich auch nichts schaden.
    Werde ich zum Winter hin sicher mal kaufen gehen. Jetzt im Sommer reicht mir ein leichtes Ceramidfluid aus, im Winter tut eine reichhaltigere Creme dagegen gute Dienste.

  10. Kennt jemand die Nivea MagicBars?
    Ich dachte, unser KK hätte zumindest einen mal vorgestellt oder nur erwähnt. Ich finde leider nichts.
    Mag jemand kurz berichten? Es sind wohl einige Duftstoffe enthalten, oder?
    Vielen Dank…. Vielleicht hat jemand ja schon einen ausprobiert. LG

      1. Ach, mach doch mal! 😀 Ich habe mir hier in Italien vorgestern eins gekauft, weil ich mich mit dem Inhalt meines 2. Reinigers (Double cleansing für Sonnencreme) verschätzt hatte. Und ich finde es eigentlich ganz gut. Die ÄÖ stören mich nicht so, aber Parfum ist leider auch drin. Sonst finde ich die Reinigung schön und das Hautgefühl auch.
        Vielleicht können ja auch andere noch berichten über die „Langzeitwirkung“.
        Danke und LG

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..