LIFESTYLE: CALVIN KLEIN „CK ONE SUMMER DAZE 2022“ * DIE WIEDERGEBURT DES SOMMERDUFTES

Wir schreiben das Jahr 2022 – und auch diesmal kommt von Calvin Klein wieder ein Unisex-Sommerduft aus der CK ONE Serie: CK ONE SUMMER DAZE 2022. In diesem Jahr ist es ein wahrer Knaller, der meine Nase (und den daran hängenden Rest) geradezu glücklich stimmt. Die Wiedergeburt des Sommerduftes.

 

 

In jedem Jahr berichte ich über die ck one Sommerdüfte von Calvin Klein, denn ich mag das Zeugs. UND ich liebe Sommerdüfte als Special Editions. Jedes Jahr im März/April warte ich sehnsüchtig auf die ersten Zeichen des bevorstehenden Sommers, und der ck one Summer gehört für mich dazu.

In den vergangenen Jahren waren es fast immer nette, angenehme Düfte, die gut im Sommer funktionieren, aber keinen wirklichen Eindruck hinterlassen haben. Ja, Zitrusfrische, irgendwie ein bisschen herb, das wars.

Doch in diesem Jahr hatte ich das Gefühl, dass meine Nase jubelte, als ich zum ersten Mal am Sommerduft 2022 schnupperte. Calvin Klein hat genau DEN Duft kreiert, der für mich ab sofort MEIN Lieblingsduft für den kommenden Sommer ist und sein wird.

 

 

Er ist immer noch absolut alltagstauglich, frisch, sportlich, trotzdem sommerlich-warm, und man kann ihn kaum überdosieren. Wie? Nun, er ist ziemlich „wässrig“, oder meinetwegen „verwässert“. Der Duft hält auch höchstens vier bis fünf Stunden an meinem Handgelenk, danach kann ich ihn so gut wie nicht mehr wahrnehmen. Aber hey, das ist gut, finde ich.

Ich hasse im Sommer schwere Düfte, und für die Mitmenschen finde ich solche Düfte in der Öffentlichkeit eine Zumutung. Geht jedoch jemand an mir vorbei, und ich habe so eine dezente Ahnung, dass da eine gewisse Frische entlang weht, dann liebe ich es.

Der Duft funktioniert tagsüber im Büro, beim Sport, aber auch am Strand und erst recht am Abend. Cocktail beim Sonnenuntergang? Perfekt. Heiße Nacht im Dance-Club von Saint Tropez, schweißnasse Haut? Da läuft ck one Summer Daze auf Hochtouren.

Die Vorstellung dieser prickelnden Paarung lässt mich gleich wieder an dem Flakon schnuppern, während ich diese Zeilen schreibe. Ja, ich bin bereits süchtig.

Der Duft ist als Unisex-Eau de Toilette konzipiert, ich finde ihn in diesem Jahr aber herber und weniger weich. Es gibt zwar eine fruchtige Süße (Kumquat), die allerdings nicht dominiert, sondern relativ zügig von einer überaus frischen Minze begleitet wird, die mich so richtig froh macht.

Vorbei die Zeiten, in denen alle neuen Düfte entweder wie billiges Kaugummi aus dem Instagram-Kaugummiautomaten dufteten, oder so süßlich, wie ein Tee in einem arabischen Freudenhaus (sollte es sowas geben, ähem). Endlich darf wieder Minze auftrumpfen, der Frische-Kick höchstpersönlich. In Kombi mir der herben Orange – überraschend gut gelungen!

Hell und strahlend ist dieser Duft, dazu spritzig, aktivierend; dazu kommt eine eisige Eleganz, die später den Duft erdet und trotz seiner Leichtigkeit nicht als Billigheimer durchgehen lässt.

Mit seinem Vorgängerduft von 2010 hat dieser Duft nicht viel gemeinsam, der roch deutlich intensiver nach Orange, hier kommt der Flakon zwar auch in der plakativen orangen Farbe daher, aber die Komposition ist feiner, moderner, ideenreicher. Ähnlich ist der Vergleich mit Clinique Happy for Men (ebenfalls in Orange gewandet) zu sehen, da gibt es eher wenige Berührungspunkte.

Wie ich es drehe und wende: Für mich ist ck one Summer Daze 2022 die Wiedergeburt des Sommerduftes. Endlich.

Kopfnoten: Kumquat
Herznoten: gefrorener Minztee
Basisnoten: weißer Moschus, Vetiver

 

 

100 ml Eau de Toilette Spray ab ca. 27,95 € (ich habe über parfumswinkel.com bestellt) / UVP ca. 45,00 €    Stand 20.03.2022 noch nicht flächendeckend in Europa erhältlich. Ab April sicherlich bessere Verfügbarkeit.

 

 

.

 

 

(Fotos: Konsumkaiser   Das Produkt wurde selbst gekauft, kein Sponsoring)


20 Gedanken zu “LIFESTYLE: CALVIN KLEIN „CK ONE SUMMER DAZE 2022“ * DIE WIEDERGEBURT DES SOMMERDUFTES

  1. Danke für die Vorstellung. Werde in Kürze mal im
    Duty Free schnuppern, wobei mir in der Regel Jil Sander immer besser gefällt als CK.
    Viele Grüße Christiane

    1. Apropos „Jil Sander“ …. bekommt man meinen Lieblingsduft „Jil“ denn gar nicht mehr ? Oder kennt jemand eine Alternative die dem nahe kommt ?

  2. Gut3n Morgen,……klingt gut und interessant.😀
    Werde ich auf jeden Fall Probe schnuppern…..🤗😎

    lg und einen schoenen, sonnigen Sonntag,
    angela*

  3. Guten Morgen
    das klingt so gut, ich glaube ich werde ungetestet bestellen👋, mir gefiel schon der CK vom letzten Sommer so gut.
    Damit tausche ich dann auch Winter- gegen Sommerduft aus. Mein Duft in diesem Winter war übrigens Black Orchid von Tom Ford. Klingt dramatisch und ist es auch, aber toll auf der Haut. Kann man nicht beschreiben (KK könnte das bestimmt wunderschön und treffend, ich irgendwie nicht🙈🙈), muss man selber schnuppern. Nicht süß nicht herb aber trotzdem Wow.

    1. Ach der Herr Ford. Immer wieder will ich was von ihm ausprobieren, aber bei den Preisen muss ich vorher testen. Doch immer ist gerade DER Duft nicht da, den ich mir ausgeschaut hatte. 😦
      Aber wenn man kaum noch fliegt, wird das schwer, denn am Flughafen war immer die beste Gelegenheit zum Probeschnuppern.
      Liebe Grüße
      KK

      1. @Sigrun: Black Orchid ist tatsächlich ne Wuchtbrumme Dufttechnisch, aber geil =) ich liebe ihn mittlerweile auch…Es ist erst paar Jahre her, da hat eine Kollegin (zum Glück nicht im gleichen Büro, weil sie immer dezent zu viel drauf hatte und sogar mittags nachgesprüht) den immer getragen und ich fand ihn zu „madamig“….aber mittlerweile – wohl dosiert – liebe ich ihn….

        @KK: Bei den Düften auf jeden Fall Probe schnuppern. Die Tom Ford Düfte lohnen sich, wobei ich zugeben muss, dass ich auch viele Dupes von Eclat daheim stehen hab und damit auch sehr sehr zufrieden bin…hab einfach zu viele Düfte und wenn dann ein echter Ford mal kippen würde, weil er zu lang rum steht, dann wäre das echt schade…

      1. Genau das, Eskapismus!
        Den habe ich nötig, verbringe ich doch den beknackten „Freedom Day“ in Quarantäne, weil mich Corona trotz aller Schutzmaßnahmen erwischt hat.
        Drei Impfungen sei Dank fühlt sich das aber wie eine Erkältung an und ich hoffe sehr, dass das so bleibt.

        Am meisten nervt mich gerade die Sportpause… also first world problems…

        Ich halte die Augen offen, ich konnte den Duft nämlich heute nirgendwo finden. 😊

    1. Ich habe den Duft auch nur aus Zufall in Holland ergattert, mittlerweile auch dort im Shop ausverkauft. Die deutschen Händler haben ihn noch nirgends gelistet. Also kein Wunder. Ich bin wohl der erste Blogger, der ihn ausprobiert hat in diesem Jahr. 😉
      Liebe Grüße
      KK

      1. ich bin kein Blogger (Sammler seit 2014 von CK one summer), aber hatte ihn auch kürzlich bei parfumswinkel bestellt und bin begeistert.
        Es ist als ob man durch eine Orangenplantage schlendert. Einfach toll und der Duft hält recht lange an.

  4. Hallöchen, ich kann die Rezension nur bestätigen … Eben in der Pafümerie gerochen und jetzt mein neuer Lieblingsduft 🙂 Endlich hat meine Suche ein ende. Werde mich definitiv damit eindecken 🙂

  5. Der Duft ist ab sofort flächendeckend erhältlich! On- und offline. Die Preise sind aber noch hoch, klar, fallen aber in ein paar Tagen/Wochen. Meine Quelle (Parfumswinkel) ist leider ausverkauft.

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.