LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH

Der Mittwoch steht unter dem Motto „Der Wirt hat frei, und die Gäste kochen.“ Die Themen sind bunt gemischt – warum einseitig, wenn Vielfalt viel mehr Spaß macht? Tauscht euch aus! Fragt was ihr wollt! Gefiltert und zensiert wird hier natürlich auch nicht, aber bitte an die Netiquette denken.

 

 

Die Themen heute sind frei und luftig. Einfach einen Kommentar hinterlassen. Kritik und Lob sind gern gesehen und werden nicht gefiltert. Bei aggressiven, verletzenden oder strafrechtlich relevanten Kommentaren, behalte ich mir das jeweilige Löschen/Bearbeiten vor. Und wenn keiner was schreibt, bleibt die Küche kalt… 🙂

 

 

 

.

 

 

(Grafik: Konsumkaiser   Keinerlei Sponsoring)


56 Gedanken zu “LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH

  1. Guten Morgen,

    habe zwei Fragen zu Beautyprodukten.

    Was bewirken die Booster von PC und wie verwende ich diese? Habe hier schon häufiger gelesen, dass ihr sie der jeweiligen Creme beimischt? Nur wenige Tropfen oder wie? Habe davon Proben erhalten, traue mich aber noch nicht ran.

    Zum anderen eine Frage zu Cremes für oder eben gegen Pigmentflecken. Nutze im Moment Melablock von Dermasence. Erste Flasche fast leer – und Flecken (Hand) noch da wie vorher. Hat jemand andere Vorschläge? Kressecreme? Auch über Erfahrungen im Gesicht wäre ich dankbar, da ich lustigerweise nur auf der linken Wange Pigmentflecken habe.

    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Karen

    1. Hallo Karen,
      den PC 10% Niacinamide Booster mische ich in ein Hyaluron Serum, weil er mir sonst im Gesicht zu flüssig ist. Ich tropfe 3-4 Tropfen in einen Klecks Serum. Genau für das Thema Pigmentflecken- und Entzündungs-Bekämpfung (habe Rosazea) finde ich ihn toll. Ja, ich habe immer noch Pigmentflecken, aber sie sind blasser geworden. Im Gesicht verwende ich das jeden Tag, auf den Händen nur ab und zu.
      Und natürlich benütze ich LSF 50 im Gesicht, um neue Flecken zu verhindern.
      Es gibt auch Handcreme mit Sonnenschutz, ich glaube von Eubos oder Eucerin, aber das habe ich noch nicht probiert. Danke für die Erinnerung, dass ich mir für diesen Sommer mal eine LSF Handcreme besorge!
      Viele Grüße
      Angela

    2. An die Frage bzgl. der Pigmentflecken hänge ich mich gerne mal dran! Ich habe auf beiden Wangen recht große Pigmentflecken und würde diese gerne loswerden. Paulas 10% Nia-Booster nutze ich schon länger und mag ihn auch gerne, aber die Flecken zeigen sich ziemlich unbeindruckt davon. Ich nutze seit ca. 2 Wochen von Eucerin den Anti-Pigment-Korrekturstift, da habe ich tatsächlich das Gefühl das sie heller werden, das muss ich aber noch weiter beobachten. Leider sind die Sachen aus der Anti-Pigment-Serie nicht so toll formuliert, daher mag ich sie auch wirklich nur gezielt auf den Flecken anwenden und teste jetzt erstmal den Stift. Sonnenschutz SPF 50+ nutze ich sowieso täglich, aber auch trotz dessen habe ich das Gefühl sie sind stärker geworden, durch meine beiden Kinder halte ich mich allerdings auch sehr viel draußen auf, oft natürlich auch in der Sonne, das lässt sich gar nicht vermeiden!

      1. Hallo zusammen, habe auch mit Pigmentflecken oder sagen wir mal, unvorteilhafte Ansammlung von Sommersprossen im Gesicht zu kämpfen. Lichtschutz ist daher tägliche Pflicht. Die Verwendung von Vitamin C, Niacinamid, Retinol und Chem. Peelings (Eher milde Säuren, da trau ich mich nicht…) mildern diese bei mir ab. Aber ganz weg bekomme ich die nicht. Dieser Eucerinstift würde mich (auch nur zur gezielten Anwendung auf die Flecken) interessieren. @ C. Wäre toll, wenn du deine Erfahrungen damit hier dann wieder bekannt gibst😊. Wegen Flecken auf den Händen…da hat bei mir die. Verwendung von Paulas Retinolkörpercreme so 2-3 mal die Woche (nehme ich für Hände, Hals, Dekolleté) was gebracht. Versuche auch, die Hände oft mit Sonnencreme einzucremen. Die Haut der Hände sieht gleichmässiger aus und ist nicht mehr zu faltig ( bin 48…). Was ich noch nicht probiert habe ist Azelainsäure oder Arbutin, das könnte auch helfen….LG

        1. Hallo Martina, das mache ich dann gerne. Ich bin mir wirklich unsicher ob sie heller werden oder der Wunsch danach der Vater des Gedankens ist!? Aber ich treffe mich nächste Woche mit einer Freundin, mit der ich genau an dem Tag gesprochen/mich getroffen habe als ich mit dem Stift angefangen habe. Wir sprachen auch noch über unsere Pigmentflecken und sie kann vielleicht besser beurteilen ob sich was getan hat…

    3. Ich hatte auch auf der einen Seite 2 größere Pigmentflecken und seit ich koreanisches Vitamin C (Serum und Creme) und auch Niacinamide nehme ist das fast weg. Die kleinen seh ich gar nicht mehr und die größeren sind sehr hell geworden. Freu mich da sehr darüber. (ich hab von Tiam das Serum und u.a. die It’s Skin Creme, außerdem Purito fermented Essence mit Niacinamid und Cremes).
      LG Sunny

        1. Hi C,

          schau mal das hatte ich oben schon geschrieben
          ich hab von Tiam das Serum und u.a. die It’s Skin Creme, außerdem Purito fermented Essence mit Niacinamid

          Bei den Cremes muss ich nochmals schauen – da nehm ich verschiedene.

          LG Sunny

          PS: es gibt verschiedene gute Vitamin C Seren aus Korea und ich mag da das meiste lieber als viele deutsche Marken weil sie extrem tolle Inhaltsstoffe haben in ihren Produkten und uns meist weit voraus sind. Aber ist nur meine persönliche Meinung.

    4. @Karen,
      ich habe etliche Freundinnen mit Pigmentflecken, die sehr viel Geld in Kosmetik gegen Pigmentflecken gesteckt haben – vergelblich- ausser für den Hersteller. Einige, auch meine Mutter, lassen sich die weglasern. Ist angeblich nicht teuer und hilft. Ich habe keine Flecken und wenn ich größere bekomme, gehe ich gleich zum Hautarzt. Am Ende wird das das günstigste und effektivste. Aber nicht den billigsten Anbieter im Ausland wählen und Risiken abklären lassen.
      Liebe Grüße

      1. Ich denke, so einfach ist das mit Pigmentflecken nicht. Es kommt darauf an, welcher Art sie sind. Ich habe schon immer Sommersprossen, die kann man nicht immer alle gleich weglasern. Sie stören mich ja eigentlich nicht, aber Mit zunehmenden Alter verteilen die sich eben mal auch unregelmässiger oder „verdichten“ sich an einer Stelle besonders. Vom Lasern können Narben bleiben und die Flecken können natürlich wiederkommen. Und mit genannten Wirkstoffen kann man hier schon eine Besserung erreichen. Diese Wirkstoffe sind dann ja auch nicht nur gegen Pigmentflecken gut sondern generell ein Benefit für die Haut. Insofern auch kein rausgeworfenes Geld. Hatte mich mit dem Thema bereits vor Jahren schon mal befasst, als ich hormonell durch die Einnahme der Pille grosse Pigmentflecken rund um die Augen bekommen hatte. Habe damals vom Lasern abgesehen eben wegen der Gefahr der Vernarbung. Die Flecken sind dann auch wieder verschwunden. Durch konsequenten hohen Sonnenschutz kann man auch sehr vorbeugen. Liebe Grüsse an alle…vielleicht gibts zu dem Thema ja noch einige Erfahrungsberichte…

  2. Guten Morgen zusammen, es gibt aktuell zwei Produkte die mich sehr reizen, das erste von Niche Beauty „U Beauty RESURFACING COMPOUND Anti Aging Gesichtsserum“ ziemlich teuer und irgendwie erinnert es mich an die Augustinus Bader Seren und das zweite was mich gerade sehr anfixed, deutlich günstiger aber hier wohl noch nicht erhältlich, von PrimaSkin NANO-FORMULATED SKIN SOLUTION….

    Hat einer von Euch hierzu schon Erfahrungen gemacht? Danke und liebe Grüße

  3. Guten Morgen,
    ich habe in letzter Zeit mal ein paar „Beauty“-Blogs gelesen und auch bei youtube entsprechende Videos angesehen. Ich war nach kurzer Zeit davon richtig angeödet, die Werbung und das Sponsoring ist so offensichtlich, dass die „Werbung“-Einblendung unnötig ist. Auf Blogs wird z.B. das ultimative Lieblings-Peeling bejubelt (natürlich mit Rabattcode), ein paar Wochen später kommt aber dann das absolute Lieblings-Peeling einer anderen Firma. Ja nun, wie denn? Wie glaubhaft solche Beiträge dann sind, kann man sich denken.
    Bei youtube machen im Moment die Sachen von makeupcoach die Runde, alle sind absolut begeistert – warum wohl?
    Wie angenehm ist dagegen dieser Blog, hier fühlt man sich wirklich gut und ehrlich informiert. Natürlich folgt man der ein oder anderen Review und kauft mal was nach, aber in erster Linie bekommt man hier tolle Informationen und gute Unterhaltung. Und extra Danke für den Tipp mit dem Triple Dry, endlich ein Deo, das absolut verträglich ist.

  4. Guten Morgen, liebe Community!

    Heute mein allererster Kommentar, obwohl ich täglich mitlese. 😉

    Thema HIGHDROXY!

    Kommt jemand mit dem Sonnenöl zurecht? Ich habe wirklich sehr trockene Haut (Dank des Konsumkaisers aber schon viiieel besser) und dachte, das sei genau der richtige Sonnenschutz für mich, aber das zieht ja überhaupt nicht ein! Habe es mit Serum drunter aufgetragen, dieses gut einziehen lassen und vor dem Sonnenöl nochmal mit Gesichtsspray angefeuchtet, hab aber 2 Stunden später immer noch geglänzt. Wie benutzt Ihr das?

    Der Vorteil: Ich trage den ganzen Tag eine Maske und normale Sonnencreme rollt sich da immer ab, das tut das Öl nicht, aber es ist schon seeehr ölig. Keine Ahnung, wie ich da jemals die korrekte Menge drauf bekommen soll.

    Ich hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann. Habe natürlich gleich die Vollgröße und darum wäre es ja echt schade.

    Vielen Dank an den Kaiser für diesen MEGA Blog! ❤

    1. Das Highdroxy Sonnenöl ist für mich ein HG!!
      Ich habe auch sehr trockene Haut, merke aber im Sommer bei hohen Temperaturen, dass ein reichhaltiges Serum darunter auch mir zu viel ist.
      Meine Routine derzeit am Morgen:
      1. Reinigung
      2. Toner (PC) mit Vitamin C Pulver
      3. Highdroxy hifive Booster
      schön einziehen lassen und dann
      4. D-FENCE-50
      Ich lasse 9-10 Tropfen in die Hand tropfen und massiere es es zart dann bestimmt 30 Sekunden schön ein. Dann ist nach 10 Minuten kein Glanz mehr da, nur ein ultraleichter Schimmer, den man wohl als Glow bezeichnet 🙂

    2. HD D-Fence 50 nutze ich im Gesicht persönlich eher im Frühjahr oder Herbst, für den Sommer nehme ich dort sicherheitshalber Heliocare 360 MD AK Fluid 100+ und HD bestenfalls für Hals und Dekolletee.
      Über beides kommt das Make Up, das mit Puder fixiert wird, insofern gibt es wenig Probleme mit etwaigem Glanz. Nur abzupudern hat auch eine sehr schöne Wirkung.

      Für mich würde ich die Frage stellen, ob das Öl vielleicht die Wirkung der Maske beeinträchtigt, wenn man diese wirklich den ganzen Tag trägt, und ob nicht vielleicht eher eine leichte Creme als ein ewig doch etwas klebriges Öl überlegenswert wäre. Und wenn man tatsächlich in der Sonne eine Maske trägt, dürfte man an den abgedeckten Stellen recht gut geschützt sein.

  5. Hallo Eva,
    ich nehme das Sonnenöl von Highdroxy sehr gerne. Ja, es glänzt und das bleibt auch so bis zum Abend.
    Aber mir macht das nichts. Allerdings finde ich den Schutz super gut. Ich verbrenne absolut nicht, auch wenn
    ich mir nicht eine volle Pipette auf das Gesicht gebe ( was meiner Meinung nach noch weniger einziehen würde )
    Für den Aufenthalt in der Freizeit draußen ein wirklich tolles Sonnenschutzprodukt.
    Aber es ist und bleibt eben ein Öl. Ob auf angefeuchtete Haut gegeben oder nicht. Man glänzt trotzdem ein
    bisschen. Ob das nun ein Ausschlußkriterium für das Produkt ist, muß jeder für sich entscheiden.
    Für mich überwiegen die Vorteile, denn es ist super verträglich, krümelt nicht oder rollt sich ab, die Haut ist
    toll gepflegt den ganzen Tag über und klasse geschützt.
    Dann glänze ich lieber ein wenig, alles andere ist top.

    Viele Grüße,
    Claudia

    1. Ich bedanke mich vielmals für die Antworten! Dann werde ich es mal mit einer minimalistischen Pflege unter dem Öl versuchen. Heute hab ich es aus Zeitgründen „pur“ aufgetragen, da war es schon etwas besser.
      Ich muss den Mundschutz ja nicht draußen tragen, aber Sonne ist ja immer und überall und mich hat das Abrollen immer mega genervt. Das hab ich jetzt bei dem Öl nicht.

      1. Hallo Eva, ich finde, die meisten Sonnencremes glänzen etwas. Ich benutze keine Foundation etc nach dem Sonnenschutz aber ich pudere immer etwas ab, z.B mit MAC Puder kurz übers Gesicht und alles gut. Sieht man absolut nicht😊 trocknet nicht aus und Glanz ist weg. LG Martina

        1. Hm, okay, Abpudern hab ich noch nicht probiert, konnte ich mir gar nicht vorstellen, dass das noch was bringt…
          Natürlich, ein bisschen glänzen Sonnencremes immer, bei mir sieht das dann teilweise tatsächlich schön „glowy“ aus, aber bei diesem Öl ist es halt extrem, deswegen wollte ich hier mal fragen, ob irgendjemand danit klar kommt.
          Vielen lieben Dank für alle Rückmeldungen!

  6. Guten Morgen!

    Ich habe mir letzte Woche nach dem positiven Bericht unseres Gastgebers hier die Ampullen von Flora Mare bestellt und versprochen, mal kurz rückzumelden, wie ich das Produkt finde.

    Ich benutze es nun seit sechs Tagen morgens nach der Reinigung (nach dem HyFive-Spray und vor dem HyFive-Booster) und abends vor Retinol.
    Vom Tragegefühl ist das Produkt super! Duftet nicht, lässt sich leicht auftragen, liegt nicht klebrig auf, alles top!
    Wie ist die Wirkung? Tja, tatsächlich schwer zu sagen. Meine Haut sieht gut aus. Aber das sieht sie eigentlich dauerhaft, seitdem ich diesen Blog lese, tausend unterschiedliche Produkte ausprobiert und mich schlussendlich für „meine“ Produkte und „meine“ Routine entschieden habe.
    Und wie der Kaiser immer so treffend sagt: Was wollt ihr denn noch mehr? Wenn die Haut gut aussieht und sich auch so anfühlt, dann ist irgendwann nicht mehr viel Luft nach oben.
    Kurzum: ich war vorher schon weitgehend zufrieden mit meinem Hautbild und bin es mit diesem Produkt ebenfalls. Veränderungen sehe ich ehrlich gesagt nicht. Und Komplimente von anderen, wie toll und erholt ich aussehe, gab es bisher auch nicht 😉
    Aber es ist ja eine von der Dauer her begrenzte Ampullen-Kur. Und Kur klingt gut und fühlt sich auch nach gut an. Gut für die Psyche auf jeden Fall!
    Und insofern gebe ich gerne einen Daumen nach oben für diese schönen Ampullen.

    Um portofrei bestellen zu können, habe ich neben den Ampullen noch einen Körperbalsam von M. Asam in der Duftrichtung „grüner Tee“ mitbestellt und damit sind wir beim echten Knallerprodukt dieser Bestellung! Ich liebe liebe liebe diesen zarten, unwiderstehlichen und frischen Duft 😊! Ich schnuppere den ganzen Tag selig an meinen Armen und bin total begeistert. Mein Überraschungsprodukt des Sommers. Wird auf jeden Fall nachgekauft!!!

    Viele herzliche Grüße an alle und einen schönen Mittwoch!

    1. Toll, Bianca 🙂

      schön angefixt und……………….. Körperbalsam von M. Asam in der Duftrichtung „grüner Tee“
      gibt es nicht mehr im Asam shop.

      Nur als Peeling, Körpercreme oder Handlotion noch.
      Schade, hörte sich gut an.

      1. Hallo Nelly,

        natürlich darfst du das fragen.
        Meine Routine morgens: Reinigung, HyFive-Spray, Anti-Redness (Velo), HyFive-Booster, Infuse, Sonnencreme LSF 50

        Abends: Reinigung erst normal, dann mit Pads (BHA/PHA Pads von Neulii), Hyaluron (oft gemixt mit Niacinamid oder Peptiden), Retinol, CeraVe

        Einmal in der Woche chemische Peelings mit BHA oder AHA. Einmal in der Woche Enzympeeling.

        Damit komme ich gut zurecht. Ab und zu tausche ich mal was aus, weil ich was neues ausprobiere. Zum Beispiel im Moment, wo ich statt des Anti-Redness Serums die Flora Mare Ampullen benutze.

        Viele liebe Grüße von Bianca

    2. Liebe Bianca und alle anderen,
      ich habe „grüner Tee Bambus“ auch super ! Holzig- frisch schön für den Sommer.
      Dann kann ich nur bestens das „Masken Set“ mit den 4 Masken empfehlen, kaufe ich immer im Outlet, wird bei QVC nicht angeboten. Die Mengen und Preis lohnen sich absolut. Die Zusammensetzung der Masken ändert sich immer etwas. Am besten ist die Resveratrol Maske, die kann draufbleiben und zieht alles glatt. Wenn ich Abends mit Make-up ausgehen möchte, mische ich auch einen kleinen Tropfen davon in das Make- up. Das bügelt die Haut glatt, bin ganz begeistert. Oder wenn das Make up zu dunkel ist, hellt es etwas auf. Die Haut ist Bombe genährt. Beste Empfehlung ! Die Resvetratrol Serie wurde ja leider verschlimmbessert, die Masken habe ich erst seit gestern und noch nicht probiert, ich hoffe sie sind wie früher.
      Habe mir auch den Molekularduft im Outlet bei ASAM von 4Everyoung bestellt, hatte die Düfte von Gesa Schön & Zarkoperfum im Kopf und war doch enttäuscht. Da hält es nicht mit. Riecht sehr frisch nach Zitrone und Grapefrucht, aber etwas ruppig, wie die Düfte von CK. Bin am überlegen ob ich ihn zurücksende, oder halt layere, was empfohlen wird. Eine kleine Probe wäre schön gewesen, dann hätte ich den Duft nicht öffnen müssen. Laut Auskunft von ASAM wäre aber eine Probe zu teuer. Entsorgen ist günstiger. Läßt mich natürlich an die Herstellungskosten denken, was ist es dann eigentlich noch Wert ??????

  7. Hallo in die Runde,

    mich würde interessieren, wie ihr das bei erhöhten Außentemperaturen mit dem Mund-Nasen-Schutz macht. Als es die letzten Tage so warm war, habe ich, selbst wenn ich nur kurz im Supermarkt war, sehr unter der Maske geschwitzt. Wenn ich dann noch öffentliche Verkehrsmittel nutze und die Bedeckung entsprechend länger trage, fühle ich mich, wie in einer Sauna. Am liebsten würde ich mir die untere Gesichtshälfte komplett abgewischen bzw. trockenwischen. An Makeup ist nicht zu denken. Ich mache mir jedoch auch Sorgen um den Sonnenschutz, ob der noch gegeben ist, wenn man so stark geschwitzt hat.

    Viele Grüße und bleibt gesund!

    1. Liebe Alina, da müssen wir wohl einfach durch! Mit Hilfe von Phytoöstrogenen hatte ich es endlich geschafft, nicht mehr den ganzen Tag Schweißausbrüche zu haben, aber mit Maske bin ich nach dem Einkauf bei den hohen Temperaturen auch wieder total verschwitzt, nicht nur unter der Maske, auch in den Haaren, auf der Stirn… Ich eile nach jedem Einkauf umgehend nach Hause, dusche mich ab, schmeiße die Kleidung in den Wäschekorb und beschließe erneut, dass die Vorräte jetzt eben bis zum Herbst reichen müssen😀
      Gerade fällt mir ein, früher hatte ich mal einen kleinen, batteriebetrieben Ventilator. Als ich ihn geschenkt bekam dachte ich zunächst, was für’n Sch…, aber der war erstaunlich effektiv und hilfreich. Ich denke, so einen kaufe ich mir jetzt nochmal.

      Viele Grüße
      Regina

    2. Ich finde die Maskenpflich Klasse, habe noch nie so wenig Lippenstift verbraucht & kaufe dieses Jahr bestimmt keinen mehr. Verbrauche die Vorräte, das spart ungemein.

  8. Hallo,

    auch ich habe wieder eine Frage.

    Würdet ihr BHA und AHA von Paula im Kühlschrank aufbewahren? Die Flaschen sind noch fast voll, jetzt im Sommer möchte ich mit der Anwendung aussetzen. Das Bad wird im Laufe des Tages jedoch ziemlich warm; deswegen habe ich Bedenken wegen der Haltbarkeit. Aber ob die niedrige Temperatur des KS sich ebenfalls negativ auswirken könnte?

    Viele Grüße
    Barbara

    1. Dunkel, trocken und normal temperiert reicht eigentlich. Bloß nicht auf die Fensterbank stellen. 😉
      Hast du einen Vorratsschrank? Dort stehen meine Produkte in abschließbaren Dosen.
      Liebe Grüße
      KK

  9. Zum Thema Mund-Nasen-Schutz: Ich bin in der Toskana mit über 30 Grad und mir geht es wie Dir. Nach ein paar Metern mit Maske ist sie nass vom Schweiß. Ich habe jetzt eine sehr feine einlagige weiche etwas weitere Maske aus T-Shirt-Baumwolle. Mit der läßt es sich aushalten, aber sie erfüllt natürlich den Zweck nicht, den Masken erfüllen sollten. Ich halte mich deshalb strikt an die Abstandsregeln (die hier nur einen Meter betragen, aber ich bleibe weiter weg) und wenn mir Leute doch zu nahe kommen, drehe ich mich einfach weg und zeige ihnen meinen schönen Rücken!

    1. Hallo zusammen, genauso ist auch meine aktuelle Erfahrung. Ich nutze ein sehr feingewebtes Rundum-Haarband aus einlagigem, elastischem Stretch-Stoff (aus der Drogerie – sehr simpel), das ich mir quasi umstülpe. Es liegt durch seine Form enger an als die typischen genähten oder OP-Masken und ist dadurch noch „lückenloser geschlossen“. Aber ich bilde mir ein, durch diesen sehr anliegenden Stoff etwas besser atmen zu können bei gleichzeitigem Tröpfchenrückhalt und geringerem Hitzestau darunter und die (Lese-)Brille beschlägt beim Aufsetzen auch nicht mit diesem Band, eben weil es so eng anliegt. Ansonsten versuche ich auch, zusätzlich den Abstand im Zweifel durch Wegdrehen zu erhöhen, so gut es geht. LG Käthi

  10. Hier ein Hinweis an alle, die gern den SPF 30 von Altruist verwenden. Bei Amazon gibt’s gerade 2 x 200 ml insgesamt knapp unter € 10,-! Für den Körper mag ich diesen Sonnenschutz recht gern und Preis/Leistung ist bei dem Angebot wirklich super.

    1. @S.
      Danke für die Info, bei dem Preis habe ich auch noch den SPF50 bestellt. Finde die Konsistenz toll, bin aber immer unsicher , ob der Schutz wasserfest ist und ob die Filter antiagingtauglich sind. Weiß da vielleicht jemand etwas mehr zu?
      Liebe Grüße
      Ulrike

  11. Danke für Deine Antwort.

    Sie stehen eigentlich trocken und dunkel in einer Schublade. Da aber fast den ganzen Tag die Sonne auf das Badezimmerfenster scheint, wird es ordentlich warm.
    Gute Idee, sie kommen in einen Vorratsschrank, die Küche ist relativ kühl ;-).

    Liebe Grüße
    Barbara

  12. Hallo alle!
    Sagt mal, wer hat einen guten (aktuellen) Tipp für eine After Sun Körperpflege? Letztes Jahr gab es eine schönen Schaum von dm (leicht und pflegend, mit viel Feuchtigkeit, Tipp von KK), der ist aber offenbar dieses Jahr nicht mehr im Sortiment. Wenn Ihr da etwas empfehlen könnt, würde ich mich freuen. Danke und LG Tina

    1. Hallo Tina, den Schaum von Dm habe ich auch, ist noch ein kleiner Rest drin😊 Ansonsten steht bei uns auch ein grosser Pumpspender mit der Cerave Feuchtigkeitslotion. Finde ich schön leicht, zieht sofort ein und klebt nicht. LG

  13. Hallo Tina,
    ich liebe das Aloe Vera After Sun aus dem LIDL. Gibt es leider im Moment nicht, wenn es da ist kaufe ich es immer. Im Winter mische ich es auch gerne mit Bodylotion. Es gibt ähnliche Produkte von den Eigenmarken bei Rossmann oder DM, aber aufpassen das kein, oder wenig Alkohol und Duftstoffe drin sind. Die Sorten habe ich noch nie probiert, das LIDL ist (war ) das Beste für mich.
    Dann habe ich in einem Outlet Geschäft das “ Betty`s nature“ 92% Aloe Vera Gel entdeckt, ohne Alkohol & Parfüm, Parabene, mit etwas Ringelblume. Das ist Mega, wird auf der Haut wie Wasser, spannt, krümelt und klebt überhaupt nicht. Überlege schon es mal im Gesicht zu probieren. Werde noch einige Dosen im Vorrat kaufen. Habe mir den Rücken verbrannt, mein Mann muss mich 2 x täglich damit einreiben, hat sofort gut gewirkt. Vielleicht gibt es das auch im Internet.

    1. Danke Martina und Christiane! Bei dm hatte ich schon eine Menge After Sun Produkte in der Hand, meistens ist Alkohol ziemlich weit vorne dabei. Werde nochmal bei Rossmann schauen, aber CeraVe ist sicher eine gute Alternative. Und bei LIDL werde ich mal aufpassen, falls das Aloe Vera Produkt wieder reinkommt. Habt einen schönen Tag ☀️!

  14. ganz vergessen : bei Müller gibt es von Estée Lauder die Revitalizing Supreme + Global Anti-Aging Cell Power Creme, 15 ml. für 9,95€. Schöne Reisegröße

  15. ich lese gerade „Die Marke „Betty’s Nature“ heißt jetzt „Dewytree“ . Produktion wurde eingestellt – deswegen wohl im Outlet.

    1. christianeBVB Dewytree ist eine koreanische Firma und das Aloe Gel gibt es noch – momentan sogar im Angebot bei Douglas u.a.

      LG Sunny

      1. Danke Sunny, hab`s gesehen und ich liebe koreanische Produkte! Bin genau Deiner Meinung damit. Seit ich das gestern mit Douglas gelesen habe, schau ich erst mal wo anders. Die kriegen den Hals nicht voll, haben immer die schlechtesten Rabatte von allen. Bin sauer.
        Wenn ich denmächst wieder in HH bin und zu Douglas Pro gehe, ( einer meiner Lieblingsläden neben dem Alsterhaus ), können die sich mal ne Welle von mir anhören.
        Liebe Grüße

        1. Hi christiane,

          ich liebe sie auch und bestelle meist über ebay oder eben bei koreanischen Firmen (oder auch Kbeautyhaus, lookfantastic etc.) Da sind die Preise besser (ebay, yesstyle etc), dauert aber leider bissl länger. wobei meine letzte Lieferung aus Japan hat nur 9 Tage und die von yesstyle 17 gedauert.
          Finde ich auch ziemlich doof von Douglas und bestelle da eher selten mal da es vieeel teurer ist.. Viel Glück bei der Suche und mach sie rund… 🙂

          LG Sunny

  16. gerade gelesen :
    „Douglas gibt niedrige Steuer in Form von Gutscheinen weiter.
    Viele Händler werden die Steuerersparnis gar nicht direkt an die Kunden weitergeben. Die Parfümeriekette Douglas etwa hat sich den Groll vieler Kunden zugezogen, weil sie statt niedrigerer Preise einen Gutschein für den nächsten Einkauf ausgibt – in Höhe des Rabatts.
    Auf Twitter zog die Ankündigung der Douglas-Chefin Tina Müller einen regelrechten Shitstorm nach sich. „Absolute Frechheit, die der Marke Douglas langfristig schaden wird“, kommentiert ein Nutzer.

    1. Hi Christiane, absolute Frechheit oder? Jeder bekommt die Umsetzung hin, und wegen 3% einen Gutschein raus zu geben ist schon peinlich….

        1. oh jaaaa, vor allen Dingen wenn man bedenkt, dass Douglas bei den meisten Preisen eh über allen anderen liegen, dann können 3% doch gar nicht so schlimm sein…

  17. Thema Sonnenschutz: von ISDIN gibt es da ja so nen Pinsel mit Puder, kennt das jemand? Klingt interessant gerade für unterwegs, und würde ja auch gegen ungewollten Glanz helfen.

    Ich freu mich zu lesen das ich nicht alleine damit dastehe, mir Produkte zuzulegen bei denen ich nicht weiß ob sie wirklich eine Verbesserung bringen, die Anwendung aber einfach auch der Psyche gut tut (ist bei mir mit Haarpflege so).

    1. Hallo Katrin,
      ich hatte den mal vor längerer Zeit gekauft und war ziemlich enttäuscht. Irgendwie hat das Teil überhaupt nicht funktioniert – ich habe so gut wie nichts an Puder aufs Gesicht bekommen.
      Das hat über einige Tage hinweg derart schlecht funktioniert, dass ich den Pinsel entnervt weggeworfen habe.
      Kann natürlich sein, dass ich mich auch einfach nur total blöd angestellt habe und es eigentlich ein tolles Add-on Produkt ist, aber von mir gibt’s ein Daumen runter.

      Liebe Grüße, Steffi

      1. Hi Steffi, vielen lieben Dank für die Info, dann werde ich davon wohl Abstand nehmen.
        Lieben Gruß zurück, Katrin

  18. Hallo,

    mal eien Frage an die Highdroxy Benutzer. Ich spiele mit dem Gedanken mir das Face Calm Oil zu holen (trotz Serum spinnt meine Haut). Nun hat das einen rechts stolzen Preis, daher wollte ich mal fragen, ob es hier Anwender gibt und ob ihr mir etwas dazu sagen könnt.

    VG

    Aurora

  19. Schade, wahrscheinlich guckt keiner mehr rein hier 🙂 Muss ich nochmal am Mittwoch fragen. Das Öl ist einfach kein Schnäppchen 🙂

    1. Ich habe mir das Face Calm Oil letzten Monat gekauft und bin richtig glücklich damit. Ich mische 2-3 Tropfen in meine Tages- und Nachtpflege, die Haut wird wunderbar weich. Nie wieder ohne, so sehr liebe ich es jetzt schon.

    2. Ich finde das Öl sehr gut, es ist keine Geldverschwendung. Aber es gibt natürlich auch gute, günstigere Produkte. Kauf Dir doch erst mal eine Luxusprobe ! Sonst mag ich alle Öls auch von TO, oder Salandis GbR.
      LG

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.