LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH

Der Mittwoch steht unter dem Motto „Der Wirt hat frei, und die Gäste kochen.“ Dabei bleiben wir dem KK Motto treu: Die Themen sind bunt gemischt. Warum einseitig, wenn Vielfalt viel mehr Spaß macht? Egal ob Fragen gestellt werden, oder ihr von einem tollen/üblen neuen Beautyprodukt berichten wollt. Tauscht euch aus! Übrigens ist hier die perfekte Gelegenheit eure ureigensten Erfahrungen mit Produkten zu teilen, die ich auf dem Blog bereits vorgestellt habe. Gefiltert und zensiert wird hier nicht, aber bitte an die Netiquette denken.

 

Themenauswahl offen. Einfach einen Kommentar hinterlassen. Kritik und Lob sind gern gesehen und werden nicht gefiltert. Bei aggressiven, verletzenden oder strafrechtlich relevanten Kommentaren, behalte ich mir das jeweilige Löschen vor. Und wenn keiner was schreibt, bleibt die Küche kalt… 🙂

 

.

 

 

(Foto: Pixabay   Keinerlei Sponsoring)


189 Gedanken zu “LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH

  1. Guten morgen lieber KK! Einen schönen Mittwoch wünsche ich dir! Bei uns auf Arbeit ist heute Gesundheitstag, erst gesundes Frühstück und dann diverse Kurse und Spiele! Mal schauen was das so wird!😊

  2. Hallo liebe Beautygemeinde,

    ich bin ein großer Fan von Transparentseifen von guter Qualität. Mein Vater hat immer sehr gute aus Nizza mitgebracht, nun kann er altersbedingt nicht mehr reisen. Die Drogerieseifen kenne ich. Kann mir jemand eine Empfehlung geben ?
    Herzlichen Dank

    1. Leider nein, aber ich bin aus Gründen der Müllvermeidung bei Parfumseifen statt Flüssigseife gelandet und hab dasselbe Problem, vor allem, weil es unisex sein sollte.
      Ich bin total auf der Suche, finde aber nichts.

      Es gab mal als Werbebeigabe von Jil Sanders „Softly“ eine perfekte, die konnte man allerdings nicht kaufen, aber die roch bis zum Ende danach und die hielt auch ewig. Ich mag es, wenn die Hände nach dem Waschen gut duften.

    2. Hallo Cristiane
      Sind die Seifen von einem bestimmten Hersteller ( Laden) oder vom Markt? Wohne ja in Südfrankreich und könnte evtl behilflich sein….

      1. Hallo Nimitta,
        mein Vater hat Gedächtnisstörungen und hat immer was von einer Parfümerie in Nizza erzählt. Auf den Packungen steht „Fragonard „, als ich jetzt gegoogelt habe, sehe ich das es ein Hersteller aus Grasse ist mit diversen Shops und ich kann die sogar bestellen. Die haben sogar Opium, Shalimar und Poison und etliches andere produziert. Jetzt werde ich mal Duftproben bestellen. Hört sich gut an.
        Vielen herzlichen Dank für das sehr nette Angebot, ich habe mich sehr gefreut. Auch allen anderen ein herzliches Dankeschön, werde das alles mal googeln und meinen Transparentseifentick auf die Weide führen….

        Im übrigen hat mir der „Mittwoch“ sehr gut gefallen, Super Themen und sehr witzig.
        Danke Euch allen.

    3. Die transparenten Seifen von Pears finde ich sehr lecker vom Duft, kenne ich aus England. Gibt es hier bei Amazon. Bei Manufactum gibt es eine von Droyt, die kenne ich allerdings nicht.

  3. Weiss schon einer was neues über den Verbleib vom 1% Retinol Booster von Paulas Choice….? Das wär echt sch*** wenn der aus dem Programm genommen wird 😩😩😩 Hab ewig gebraucht um ein Retinolprodukt zu finden das wirkt, die Haut nicht reizt und vor allem keine Unreinheiten macht. Und der Booster bringt das alles.

    1. Ich habe bei PC Deutschland nachgefragt, sie sagten das Produkt wird aus dem Programm genommen und bestätigt, dass die Retinol konzentration der Grund dafür ist.
      Leider weiß ich nicht ob sie dann auf eine 0,3% Konzentration gehen oder wie KK vermutet evtl. Auf Bakuchiol setzen.

    2. Habe deswegen auch schon bei Paula angefragt. Der wird definitiv spätestens nächstes Jahr aus dem Programm genommen 😭😩 1%iges Retinol ist dann generell in der EU nicht mehr frei verkäuflich erhältlich 🤦🏼‍♀️
      Paula informiert aber vorab noch mal, so kann man wenigstens noch ein oder zwei Stück bunkern…

      1. Grausam.
        Einfach nur grausam.
        Wie komme ich dann innerhalb der EU auf irgendein 1% Produkt?
        Während USA custom made Retinol und Tretinoin Produkte verkauft (Curology), gehen wir Richtung Mittelalter.
        Ich hoffe, dass Paula jetzt noch genug Clinical produziert, damit wir uns bis Jahresende bevorraten. Auch wenn ich mir nicht die 3-jährigen Vorrat auf einmal finanzieren kann. Ich nutze Clinical täglich fürs Gesicht und Hals und da verbrauche ich recht schnell eine Packung.

    3. Ach ja – eben vergessen. Der KK hat recht – Paula arbeitet bereits intensiv an einem Ersatzprodukt mit dem Wirkstoff Bakuchiol.
      Hab die Info direkt vom Paula über insta erhalten.

  4. Da mache ich doch auch mit 🙂
    Ich habe einen Tipp für eine sehr simple, aber sehr effektive Feuchtigkeitspflege für´s Gesicht: selbstgemachtes Leinsamengel!
    Bei google findet man dazu etliche tolle Infos (zumeist aus den USA). Angefangen habe ich damit für ´s Haar, aber nach meinem Gesichtsöl und vor der Creme funktioniert das super. Und ist sehr einfach und extrem günstig herzustellen und lässt sich wunderbar mit pimpen (mit Squalan zum Beispiel). Viele Grüße & allen noch eine schöne Restwoche 🙂

    1. Hallo Tini,

      darf ich fragen, wie Du das mit der Konservierung gelöst hast? Leinsamen in der Hautpflege kenne ich noch von meine Selbstrührzeiten.. hat gute Inhaltsstoffe aber ich finde es bei so wässrigen Grundlagen nicht ganz einfach, die Sachen vor dem Verderben zu bewahren.

      1. Gar nicht 😉 Ich mache immer eine winzige Menge, die kommt in den Kühlschrank. Und nach ein paar Tagen mache ich einfach neues Gel. Aber weil ich so begeistert bin (für Haare & Gesicht), mache ich mir einfach die Mühe. Ist ja wirklich schnell gemacht

  5. Guten Morgen, ich bräuchte eine Entscheidungshilfe zum Teoxane X VC IP Serum.
    Schleiche schon die ganze Zeit drum rum und überlege hin und her. Ist ja grad auch noch mit Rabatt zu haben. Aber trotzdem noch „teuer“.
    Was sagt ihr dazu..unbedingt ausprobieren?
    Ich wünsche allen einen schönen Tag!

    1. Hallo Julia,
      Ich liebe teoxane, seit ich es hier kennen gelernt habe. Das vcip ist allerdings für mich das uninteressanteste, weil ich Timeless vit.c Serum benutze. Das RHA Serum war und ist jedoch eine Offenbarung für mich🙏, dafür uneingeschränkte Empfehlung
      Viele liebe Grüße

    2. Mit Blick auf das RHAxVCIP gibt es eine uneingeschränkte Empfehlung; und im Moment (bis 15. September) gibt es noch die 35 % Reduktion, dann geht die Anschaffung preislich in Ordnung. Ich persönlich vertrage es wunderbar.

        1. Mit den Informationen, dass Paulas 1% Retinol aus dem Programm geht, habt Ihr mich erwischt. Ich habe das erste Mal etwas bei PC bestellt. Bzw. zweiwas.

          Zu TEOXANE: ich mag auf beide Seren nicht verzichten. Morgens nehme ich RHA – den plöppenden Effekt habe ich nur, wenn ich ein paar Tage Pause hatte – und abends das mit Vitamin C. Ich mag keins missen.

    3. @Julia: Must-have, wenn man mit reiner Ascorbinsäure nicht gut zurecht kommt oder sowieso lieber bei Vit C Derivaten bleiben möchte und wenn einem noch ein angenehmes Fluid in der Routine fehlt. Von der Konsistenz her ist Vcip ähnlich zu HDs Infuse (es ist schon eine Weile her, dass ich Infuse da hatte. Bitte korrigieren, sollte ich mich gerade mit der Konsistenz total vertun).
      Nice-to-have, wenn man schon ein gutes Vit C Produkt in der Routine hat und auch nicht dringend eine ganz leichte Lotion benötigt. Sollte der aufpolsternde Effekt im Vordergrund stehen, dann lieber das RHA Serum.

      1. @all: Danke an alle für eure Einschätzungen!

        Mm ich komme mit Ascorbinsäure gut zurecht. Nutze schon länger ein Serum das ich sehr gut vertrage. Dafür fehlt mir noch eine leichte Lotion 😉
        Bei dem aufpolster Effekt bin ich unschlüssig, habe mir grad erst den hyfive Booster von HD gegönnt und bin bisher ganz zufrieden damit.
        Um nicht doch auch noch Hamster Käufe vom Clinical 1% zu tätigen (hab schon eins bestellt) wird’s dann doch noch eher das Teoxane..

  6. Gibt es bzgl des Retinols auch schon einen Zeitpunkt?
    Also, ab wann es aus dem Sortiment fliegt?

    Mir geht es leider genau so wie Jessica, ich vertrage auch nur den Booster…

    Ich tendiere jetzt schon zu Hamsterkäufen, aber eigentlich ist das auch nur bedingt sinnvoll…

    Ach man, mich stresst das jetzt schon ganz schön!
    Hätte früher nicht gedacht, dass ein Pflegeprodukt, bzw dessen drohende Abwesenheit, mal solche Gefühle weckt 😉

    Schönen Tag allerseits !

    1. Deine Ehrlichkeit finde ich cool 🙂 Mir geht es ähnlich und mir gibt diese Abhängigkeit von Schönmachern zu denken…

      Vielleicht kann ich Dich beruhigen:
      Das 1%-Clinical verwende ich täglich seit ca. einem Jahr im Gesicht und die 0,1%-Bodylotion ebenso lange täglich auf dem Dekolleté. Die Hautschäden dort waren beträchtlich und wesentlich stärker als im Gesicht. Die Wirkung von Retinol ist in beiden Stärken überzeugend.

      Ich hab für mich entschieden, einen Gang zurückzuschalten und auch nicht zu hamstern. Es ist häufig so, dass schon bald ein viel besseres Produkt um die Ecke kommt und dann sitz ich auf den „alten“ Sachen, die ich natürlich nicht wegwerfe. Zuletzt ging es mir mit HD’s HydroGel so. Würde soooo gern das HyFive kaufen, hab aber noch für ein Jahr Gel… Und wenn uns KK bald den Retinol-Ersatz der neuen Generation vorstellt, sitzen wir alle auf unserem alten Vorrat…

      1. Liebe Thorlane,
        Dein Beitrag hat mir gerade gut geholfen, dass ich nicht KK die letzten Vorräte an PC 1% vor der Nase weggeschnappe. Mir geht es nämlich ja auch so, dass ich die 0.1% Bodylotion sehr effektiv finde, vertrage ich super im Gesicht als (nicht zu) reichhaltige Nachtcreme und gepimpt mit Vitamin C ist das sehr effektiv. Ich brauche also die 1% gar nicht.. brauche also die 1% gar nicht… brauche die 1%gar nicht 🙂
        Ich kaufe bei Rabatt ja auch gerne mal mehr auf Vorrat und, ganz ehrlich, habe ich noch viel Zeug, das ich gerne aufbrauchen möchte. Mir ist letztes Jahr schon mal eine Bodylotion von PC gekippt und zwar innerhalb der Zeit, in der sie eigentlich noch gut sein müßte. War vielleicht zwei Jahre (*ähem*) im Schrank. Sie hat merkwürdig gerochen, nach ranzigem Öl und wurde entsorgt. Nein, den Kundenservice von PC habe ich nicht kontaktiert, wahrscheinlich hätten die sogar Ersatz geliefert, aber das war mir -dooferweise- zu viel Aufwand.

      2. Hm, das Hyfive habe ich mir auch kommen lassen und probiere es seit einigen Tagen aus. Nicht übel, aber: es muss sich auf einer seit geraumer Zeit mit Teoxane RHA Serum gepflegten Haut beweisen. Was gar nicht so einfach ist. Mit der Menge komme ich nicht ganz klar – es sollte wenig sein, weil es sich sonst abrollt (die allgemeinen Aussagen hier stimmen), aber bis ich dies Kleckslein verteilt habe, scheint es eingetrocknet, dann muss ich nachnehmen. Man versucht weiter herum. Die Wirkung aber stimmt. Den sog. „Plöpp-Effekt“ hatte ich aber vorher schon, s. RHA-Serum, er hat zumindest nicht nachgelassen. Und preislich günstiger als das Teoxaneprodukt ist es auch.

        Apropos Hamsterkäufe. Ich habe ja einen schönen großen Kellerschrank, und da stehen viele (in Worten: richtig viele 😉) Hydrogels herum. Die werde ich auf alle Fälle mit nicht nachlassender Begeisterung aufbrauchen, weil die wirklich prima sind. So würde ich das durch die 🌹 sagen. 😁

        1. danke für deine erfahrungen! ich wollte das neue HD produkt nämlich auch schon kaufen, dachte aber, dass es gegen TEOXANE vielleicht nicht ankommt.

          aber es klingt alles soooo gut! 😊

      3. Diesen Vorrat kaufe ich allen fröhlich ab :-))))))

        „Darreichungsform und Formulierung heran kommen. Selbst wenn 1% Retinol erlaubt bliebe und nur Paula sich entschlösse das nicht mehr anzubieten, wüsste ich nicht, wo ich etwas Vergleichbares herbekommen sollte.“

        Eben!!!

    2. Aber nicht, dass ihr mir jetzt alle den Booster vor der Nase wegschnappt 😉
      Ich kann sonst nie mitreden, wenn die Leute hier erzählen, welche Produkte von früher sie vermissen: der Lippi mit dem besonderen Rotton, das Duschgel mit dem einzigartigen Duft,…
      Ich binde mich scheinbar nicht sehr emotional an Produkte und bin selten traurig, wenn etwas nicht mehr zu haben ist. Meist finde ich etwas ähnliches oder sogar besseres. Oder aber ein Produkt hatte eben seine Zeit und dann ist’s eh mal wieder gut.
      Aber gerade der Wirkstoffmarkt ist ja immernoch vergleichsweise klein. Reiniger, Toner, Seren und Cremes gibt’s zuhauf. Gäbe es PC morgen nicht mehr, hätte ich vermutlich wenig Probleme für diese Produkte adäquaten Ersatz zu finden. Aber ich kenne bei Retinol und auch BHA keine anderen Produkte, die auch nur annähernd an PCs Darreichungsform und Formulierung heran kommen. Selbst wenn 1% Retinol erlaubt bliebe und nur Paula sich entschlösse das nicht mehr anzubieten, wüsste ich nicht, wo ich etwas Vergleichbares herbekommen sollte.
      Nun ja, dann lassen wir uns mal überraschen, was Firmen wie TO und PC als „Ersatz“ aus dem Arm schütteln werden.

      1. Ich konnte bisher noch kein Produkt nicht oder nicht sogar besser ersetzen. Und wenn ich mal Hamsterkäufe getätigt habe (bei einem Puder bspw.), hatte ich kurz darauf keine Lust mehr, das Zeug noch zu verwenden, weil ich unbewusst schon nach Ersatz geschaut habe. Paula allerdings hat es geschafft, gleich drei Produkte im Sortiment zu haben, die ich echt nicht missen möchte. Die hellblaue Resist LSF30, BHA1% und den Booster (Grund siehe unten). Schön ist, dass ich so überhaupt nicht mehr in die Versuchung komme, neues Zeug ausprobieren zu wollen, weil ich mit dem Bewährten absolut zufrieden bin. Blöd ist, dass ich Schiss davor habe, dass genau das eintritt, was nun dem Booster droht. Aber gut… weil ich mich kenne, erkäre ich meine Hamsterkäufe mit nun drei OVP-Boostern für beendet. Sonst gibt’s nachher den Hammer-Bakuchiol-Nachfolger, auch für ölige Haut geeignet, und ich muss erst noch die ollen Booster leeren… na das wäre ja ein Drama.^^

      2. Bei Flaconi war der Booster gerade eben nicht erhältlich… wird aber sicher noch nachproduziert. Dies wären ja sonst schön unklug; bis Jahresende hat man ja noch Zeit. Und sicherlich gibt es noch einen So long-Rabatt.

        Oder bist Du etwa ’schuld‘ daran, dass knappe 12 Stunden nach deinem Post nichts mehr davon erhältlich war? 🧐

        1. @Hasi: unglaublich, aber wahr: ich habe mich nicht anstecken lassen und nichts bei Flaconi gekauft. Ja, mich wundert das selbst, dass ich nicht annähernd so geschockt über die Nachricht bin, dass der Booster in dieser Form ab nächstem Jahr nicht mehr existieren wird, wie gedacht. Immerhin ist das mein absoluter HG. Das Produkt, das ich ohne zu Zögern wählen würde, müsste ich mich für nur eines von Paula entscheiden. Gut, könnte daran liegen, dass ich eh noch 3 Booster auf Vorrat da habe. Hab schon letzte Woche zugeschlagen 😉 Und bis Ende des Jahres werden sich wohl noch 2 dazu gesellen. Mehr macht für mich keinen Sinn. Ich vertraue da jetzt einfach mal auf Paula, dass ihr ein netter adäquater Ersatz einfallen wird. Und ich muss zugeben, dass ich mittlerweile glaube, dass – rein auf’s Anti-Aging bezogen – der Peptide Booster auch sehr gute Arbeit leistet. Ich könnte schwören, dass der irgendwas in punkto Hautelastizität bewirkt.

          1. @Jasmin: „Und ich muss zugeben, dass ich mittlerweile glaube, dass – rein auf’s Anti-Aging bezogen – der Peptide Booster auch sehr gute Arbeit leistet. Ich könnte schwören, dass der irgendwas in punkto Hautelastizität bewirkt.“
            Du hörst jetzt sofort auf damit, bitte! Wie Hasi weiter unten aufführt, ist das alles nur Einbildung. Zur Erläuterung: Den Peptid Booster kenne ich noch nicht. Ich schleiche immer mal um ihn rum und denke mir, ne, auf keinen Fall, mit dem Buffet&Copper bin ich bezüglich Peptiden sehr gut versorgt. Und dann muss ich so was hier lesen von wegen der macht was mit Hautelastizität. Überhaupt, wer von den hier Anwesenden braucht denn was für die Elastizität der Haut, also bitte (mein Hamster schreit gerade ganz laut Ich,Ich,Ich). Ich halte mir jetzt die Augen und Ohren zu. Echt, jetzt reicht´s😀!
            Und bei drei Retinol Boostern im Schrank wäre ich auch so tiefenentspannt..hehe

            Allen ein gute Nacht, der Stuhlkreis war sehr vergnüglich!

            1. Ich hätte da noch so einen Copper Booster von NIOD (der mit dem Duft nach alter Socke 😉) in der Schublade, der müsste dringend mal den Weg aufs Gesicht finden, nur weiß ich noch nicht so recht, wann, weil ich immer etwas anderes ‚einschleiche‘. Im Gegensatz zu Hildegard Knef habe ich kein zweites Gesicht.😄 (Vom Südpol, lieber Roland, war ausdrücklich nicht die Rede! Außerdem ist da schon HD Eye Love drauf. 😊)

          2. Diese Einstellung hat schon ihren Charme, denn die Entwicklung muss ja auch irgendwie ohne manche Dinge weitergehen können; wer ist man denn.
            Wenn es nicht 100 % der Wirkung werden, dann sind 80 % auch gut genug.

            Ich denke auch, dass man zu einem gewissen Grad vorbauen kann (z. B. habe ich von einer bestimmten Lidschattenpalette soviel, dass ich vermutlich und hoffentlich noch 15 Jahre davon zehre, und, nein, ich will nichts davon wissen 🤐, dass da irgendetwas schädlich werden könnte, denn 1. spricht meine Erfahrung dagegen und 2. habe ich die verfügbaren Restbestände der Welt nachgekauft 😎), aber eben nicht unbegrenzt. Glühbirnen werde ich wohl auch nicht bis an mein Lebensende haben (zu gerne würde ich den Vorrat aus dem anderen Kellerschrank überleben!!!).

            Irgendwann ist es wohl auch egal, dann fügt man sich in das Unvermeidliche, aber in den ersten Zeiten fühlt man sich von Verboten angenervt.

    3. Weil ich grad nicht googeln will: gelten in der EU Rezepte nur im Ausstellungsland? In Frankreich gibt es Retacnyl (Tretinoin) in 0,025, und 0.05. Die Rezeptur gefällt mir besser als bei Airol(nicht selbst getestet), sie ist bei gleicher Stärke milder als Tretin.

      Retacnyl gibt es in Marokko ohne Rezept, Tretin in der Türkei. Und hier mal wieder die spanische Seite, auf der die internationalen Doppelgänger der spanischen Tretinoincreme gelistet sind. Runterscrollen und unter „Todos los paises“ das Land aussuchen. https://www.vademecum.es/medicamento-retirides_equivalencias_20332

      Zur Haltbarkeit: da ich mir ja Maximalvorrat als Reisesouvenir mitbringe mußte ich feststellen, daß das maximal erhältliche Verfallsdatum bei 26 Monaten lag. Verpackt in versiegelten Alutuben. Bin extra nochmal in die Großstadtapotheke gefahren, die ich 2 Wochen vorher leer gekauft hatte 😎 Als ich mir eine Freundin aus Marokko Retacnyl mitbrachte war es ebenfalls 26 Monate haltbar. Mal als Anhaltspunkt für die geplanten Hamsterkäufe.

      Dieses 0,025 Tretinoin ist klasse, ich liebe es. Und finde es sehr schade, daś es in D nicht erhältlich ist. Übrigens sind diese Tretinoincremes für meinen zickigen Hals im Gegensatz zu TO 0,5% Retinol abbsolut verträglich. Airol ist anscheinend gerade in D auch nicht erhältlich, was ist da los? Sollen wir bei der Hautpflege entmündigt werden? Wenn die stärkeren Retinolprodukte nicht mehr verkauft werden bleibt ja nur noch Rezeptpflichtiges.

      Nochmal die Warnung: Retinoide sind keine Zuckerbonbons, Retinolbrand ist richtig fies, so was von juckend und empfindlich, fieser als Sonnenbrand. Ich bin seit 8 oder 9 Jahren damit am Start, habe mich langsam hochgearbeitet, über Retinol verschiedener Stärken, Adapalene (Differin) zu Tretinoin (seit 4 Jahren). Mein Hals hat früher bei Paulas Resist BL schon gezickt, heute schluckt er Tretinoin klaglos. Besonders, seit ich üppig mit Centella asiatica umgehe und rigoros alle reizenden Duftstoffe meide. Und immer wieder langsam einschleiche. Geduld ist das Zauberwort. Noch vor einem Jahr ging Tretinoin am Hals bei mir nie gut, heute staune ich.

  7. Danke für die Infos über Paulas Retinol. Habe gerade eins bei Flaconi bestellt mit 25% Rabatt. Ich fürchte, wenn das die Runde macht, wird es sehr schnell ausverkauft sein, da möchte ich nicht auf die GSW warten. Wirklich ärgerlich, diese Bevormunderei!

    Allen einen schönen Mittwoch und KK einen schönen Ruhetag😊

    1. Ich habe letzte Woche zwei Stück und gerade noch zwei bestellt. Das sagt eigentlich alles wie sehr ich betroffen bin. Übrigens noch aktuell 30% Rabatt MAGIC30 bei Flaconi.

  8. Guten morgen lieber KK,
    Flaconi hat gerade 25% auch auf Paulas choice Produkte. Der Code steht oben im schwarzen Balken wie immer. Habe mir gerade noch mal zwei Flaschen Retinol 1% gegönnt.
    Viele Grüße

  9. Wegen des Retinols: Sind vielleicht Retinal-haltige Produkte eine Alternative? Der Konsumkaiser hatte ja in letzter Zeit zwei vorgestellt, die Absorica und Avene Ystheal. Dadurch, dass Retinal in der Haut direkter in Vitamin A (oder Vitamin A Säure … egal a dieser Stelle, in das, was man halt da haben will) umgewandelt wird, ist die Retinal-Konzentration in den Cremes geringer, ich meine es waren so um die 0,05 – 0,1 % Retinal. Die Wirkung meinte KK aber ja, sei zumindest bei seiner Haut mit dem 1 % Retinol vergleichbar.

    Der Knackpunkt ist natürlich, ob man die jeweiligen Produkte allgemein verträgt, also die Formulierung. Gerade wenn man jetzt endlich ein Produkt gefunden hatte, das für die eigene Haut ok ist, z. B. den PC Booster, ist das jetzt natürlich superblöd. Den Tanz kenne ich mit Sonnenschutz, da kann man sich ja auch blöde testen, bis man etwas findet, was bei hoher Schutzwirkung auf der Haut zumindest erträglich ist und nicht wie Hölle in den Augen brennt.

    Ich weiß allerdings nicht, wie die EU-Besorgnis und Retinal zusammengehen. Also ob die geringere Retinalkonzentration auch entsprechend geringere potentielle systeme Auswirkungen hat oder ob die potentielle Vitamin-A-Aufnahme auch hier als problematisch angesehen werden kann.

    1. @Iris: reine Spekulation meinerseits, aber ich vermute, dass wenn da was kommt, für alle freiverkäuflichen Retinoide Obergrenzen festgelegt werden. Diese Bewertung ist ja nicht von 2016, die gibt’s ja schon viel länger. 2016 wurde sie nur das letzte Mal auf den neusten Stand gebracht. Sollte sich also tatsächlich gerade irgend ein Ausschuss mit diesem Thema beschäftigen, dann wird denen vermutlich nicht entgangen sein, dass in den letzten Jahren unzählige Retinoid“variationen“ aus’m Boden geschossen sind. Wäre natürlich schön, wenn sie das übersehen, aber vermutlich wird man versuchen, alle Schlupflöcher gleich mitzustopfen. Oder diese werden dann nachträglich noch gestopft. Passiert ja auch häufiger. Etwas wird verboten oder stark eingeschränkt und dann dauert es meist nicht lang, bis pfiffige Hersteller einen Weg finden, die Reglementierung zu umgehen. Was dann dazu führt, dass die Reglementierung alsbald auch auf die „Alternative“ ausgedehnt wird.

  10. Also ich finde diese Entwicklung momentan irgendwie bedenklich. Oder bin ich einfach zu altmodisch. Dem Mensch wird doch immer mehr Eigenverantwortung abgenommen.
    Irgendwann dürfen wir dann wegen einer EU-Vorschrift auch nicht mehr zwischen 12-und 15 Uhr raus, weil die Sonnenstrahlung dann zu schädlich sein könnte für die Haut!
    Ich will jetzt nicht wie ne alte Schachtel klingen, und ich selbst genieße ja auch den Vorteil mancher Technik und der Vernetzung.
    Aber ich habe das Gefühl die Menschheit verblödet immer mehr, weil ihr immer mehr abgenommen wird!
    Autos parken selbst ein, oder fahren sogar selbst, warnen vor Hindernissen, bremsen wenn was plötzlich auftaucht.
    Backöfen warnen vor heißer ausströmender Luft wenn man ihn aufmachen will, Kühlschränke sagen was nachgekauft werden muss. Man muss nicht mal mehr aufstehen wenn man das Licht an oder aus machen will, nicht mehr aus dem Fenster schauen um zu sehen obs regnet…da fragt man einfach Alexa oder Siri….
    Ist ja nicht alles unsinnig, würde aber auch funktionieren wenn man einfach mal sein Hirn anschaltet und sich auf das konzentriert was man gerade macht!
    Junge Menschen auf sozialen Netzwerken sagen einem was und wieviel man nehmen muss um forever young zu sein, und die Mehrheit glaubt es auch noch!
    Die Verbotsliste wird immer länger! Keine Glühbirnen mehr, keine Staubsauger mehr über 900 Watt (aber alle sollen Elektoautos fahren..), Autos sollen gedrosselt werden, einige wollen das Autofahren komplett verbieten….Jetzt werden auch noch Kosmetikartikel verboten!!!
    Dabei wäre es doch einfacher wenn die Menschen endlich mal wieder anfangen würden SELBST nachzudenken und nicht auf irgendwelche selbsternannten Gurus zu hören!
    Warum keine Warnhinweise auf den Verpackungen durch den Hersteller, Benutzung auf eigene Gefahr! Und warum gibt es Zigaretten und Alkohol überhaupt noch freiverkäuflich?
    Ich werde mir den Booster auf alle Fälle nochmal ordern. Und dann abwarten was die EU als nächstes verbietet.
    Nennt mich schrullig, verbittert, rückschrittlich, weltverschlossen, egoistisch, altmodisch oder was auch immer…..ich finde es bedenklich und mag es nicht…

      1. Richtig! Irgendwann laufen wir wir Roboter durch die Gegend.
        Oder es endet wie in dem Film „Surrogates – Mein zweites Ich“
        Dann liegen alle zu Hause und lassen ihren Roboter für sich „leben“

    1. 100%ige Zustimmung, liebe(r) icefighter … ich alte Schachtel empfinde das ganz genauso ;-).

      Und das mit dem Retinal – siehe Iris‘ Kommentar – würde mich genauso interessieren (wie auch die ersten Erfahrungsberichte zu Bakuchiol-Produkten), auch wenn ich mit Paulas 0,1 % BL vermutlich ebenfalls gut leben werde können.

    2. Deinen Beitrag unterschreibe ich sofort! Wahre Worte. Zwischen „ich mache es mir etwas bequemer“ und „ich schalte mein Gehirn ab“ liegt manchmal nur ein kleiner Spalt.
      Ich bin neulich mit Freunden im Auto in unbekanntes Terrain gefahren und natürlich hat man sich auf das Navi im Handy verlassen. Doof nur, dass in der Diaspora kein Netz mehr zur Verfügung stand. Allgemeine Panik im Auto und völlige Hilflosigkeit. Als ich gesagt habe, wir fahren jetzt an eine Tankstelle, fragen nach dem Weg und zur Not kaufen wir eine Karte („Hä, was willst Du denn mit einer Handykarte, wir haben hier doch keinen Empfang. „NEIN, nicht Handykarte, STRASSENKARTE!!! Du Dussel!“), bin ich angeschaut worden, als ob ich sämtlichen Anwesenden ein unsittliches Angebot gemacht hätte *hehe*. Ich sags ja, wir verblöden:-)
      Oder um es mit den Worten von Little Britain (heißgeliebt) zu sagen – wir hatten es hier schon mal davon: Computer sagt nein!

    3. danke! ich bin auch schrullig und stelle mich zu dir. auf usedom darf der letzte strandabschnitt vor der grenze nicht mehr FKK sein, wegen der katholen-polen. nervt mich sowas – die müssen doch nicht hingucken!

      1. Liebe Bärbel,
        wenn man sich auf die Zehenspitzen stellt, um über den Zaun zu linsen und das Fernglas mit maximaler Vergrößerung nützt, dann sieht man aber das schamlose Treiben am Strand ganz genau. Da helfen dann auch 10 Ave Maria nichts mehr..😱😀. Da müssen wir alle Verständnis für haben.
        Das erinnert mich an eine Episode von Sketchup mit Dieter Krebs und Iris Berben. Frau Berben spielt eine etwas anzügliche Kneipenbesitzerin und fragt Dieter Krebs: „und was kriegen Sie?“. Er schaut sie mit großen 👀 Augen an und erwidert „ich bekomme einen stammen Max“ und sie sagt „dann schauen Sie halt wo anders hin, Sie Sau!“😀.
        Auf bento oder Stern gab es neulich einen Artikel von einer Millenial (nennt man die so?) die sich darüber aufregte, dass sie nicht mit Badekleidung in die Sauna darf. Echt jetzt. Wir verblöden. Und zwar in atemberaubendem Tempo.

    4. Ganz genau so ist es…. gestern habe ich ein paar Kerzen gekauft und unter jeder klebte eine Gebrauchsanweisung mit Warnhinweisen! Eine Gebrauchsanweisung für Kerzen? Wir sind alle verloren!

    5. +1!

      Die Komplexität der Verhältnisse und die Inkonsistenz von Entscheidungen machen die Leute irre und lassen dann, wie hier der eine oder die andere anführt, langsam, aber sicher verblöden.

  11. Na super, nun habe ich meinen Kaufboykott gebrochen und noch einen Retinol Booster geordert. Den zweiten. 😉 Einen habe ich noch als Backup und nun ist wenigstens 2020 „boostertechnisch“ abgedeckt. Und mal abgesehen davon, dass mich diese Bevormundung unglaublich ärgert, werde ich dem Booster nicht mal aufgrund der Konzentration nachweinen – ich nehme ihn eh nicht jeden Abend. Ich würde mich wahrscheinlich auch – dann eben täglich – sehr gut mit 0,3% arrangieren können, aber für Mischhaut mit sehr öligen Partien ist der Booster einfach unschlagbar. Nicht diese „ölig“ anmutende Silikon“pampe“ (untragbar für mich) und auch nichts mit Sheabutter oder anderweitig sehr reichhaltig. Eben einfach perfekt für ölige Partien. Davor habe ich wirklich Schiss, dass es zwar Ersatz geben wird (und wir dann Bakuchiol-Testkaninchen spielen dürfen), ölige Häute aber in die Röhre schauen werden. :/

  12. Ich muss dringend zum Arzt, jetzt habe ich gestern doch hier ganz groß erzählt, dass ich mit der 0.1. Prozent Bodylotion von PC total zufrieden bin und ich überhaupt keine Anlass sehe, stattdessen die 1% von PC Clinical zu cremen.. und was ist: nachdem ich hier gerade gelesen habe, das fliegt raus (überhaupt wird es im nächsten Jahr bei Todesstrafe verboten, eigenverantwortlich diese furchterregende Konzentration ins Gesicht zu cremen. Zigaretten und Alkohol sowie Autos, die 250km/h fahren, die darf ich aber noch kaufen) und noch dazu bei Flaconi 25 Prozent Rabatt, denke ich darüber nach, ob ich nicht doch noch bestelle… Gaga, ich sags ja. Ich bestelle nichts.. ich bestelle nichts.. ich bestelle nichts….! Oder stattdessen ein bisschen Vorrat vom 1% Retinol in Squalan ? Schnell, spült mir den Mund mit Seife aus, Hilfe!

    P.s. ich bin auch absolut davon überzeugt, dass wir so langsam ganz schnell verblöden. Leider. Aber wir kämpfen tapfer dagegen an!
    Viele Grüße
    Roland

      1. @KK: Keine Zeit?!? Hallo?!? Da musst du Prioritäten setzen. Zeit…pfft…. Wie lange brauchst du denn, um nen Booster zu bestellen? Bei mir geht das unterhalb ner Minute.^^ Und ich befürchte gerade, dass es nen Booster-u. Clinical-Engpass geben wird, wenn wir so weiterfrotzeln… Und die Flaconis werden sich verwundert die Augen reiben.. 😎

    1. Aktuell MAGIC30 mit 30%! Sag ich ja nur…

      @Anna – ich bin leider sehr schnell wenn ich bestellen will, kaufe aber nur noch über meinen Heimrechner (Laptop) und nicht übers Handy. Das ist dann leider oft erst abends möglich.

  13. 🙂 Roland, wo hast Du Dein Rückgrat liegengelassen ;-)))??

    Spaß beiseite, ich bin so tiefenentspannt, für den „worst case“ mit Paulas Retinol-BL leben zu können, dass ich gerne mein Backup Clinical 1 % anbiete, quasi als letzte Rettung ;-).

    Obwohl, vielleicht sollte ich aus strategischen Gründen noch abwarten und dann zu horrendem Phantasiepreis an den verzweifeltsten Meistbieter verkaufen 😉 ..?? SCHERZ 🙂 !

      1. @Roland: vllt. beruhigt es dich zu wissen, dass ich jetzt noch nicht mit Bunkern anfange. Das Jahr hat noch ein paar Monate und PC ist doch nicht doof. Die werden bis Ende des Jahres ihre Vorräte immer wieder auffüllen. Da wären die ja schön blöd, wenn sie die Vorratskäufe nicht bis zum bitteren Ende bedienen würden.

        1. Schon, aber wenn KK einen ganzen Container für sich alleine bestellt, dann bleibt vielleicht nichts übrig😬😀. Was weiß ich, wie groß sein Keller ist? Den Schrank hat er uns ja schon mal gezeigt, aber vielleicht hat er ja inzwischen den Louis Vuitton Koffer gekauft, von dem wir es hier mal hatten, zum Schnäppchenpreis von 3000 Euronochwas und jetzt viel mehr Stauraum hat als ich?
          Ursula hat Recht, vielleicht sollte ich einfach 50 bestellen und nächstes Jahr unter der Ladentheke teuer verkloppen. Sehe mich schon am Bahnhof… „guter Stoff, 1a Ware… hochkonzentriert, echte Bombe… haut rein wie nix. Ne, Alter, nichts zum Rauchen, was zum cremen!“
          P.s. ich liege immer 10 Prozent unter dem Preis, den Ursula nächstes Jahr aufruft😀!

            1. Ich glaube, den hat KK schon gekauft. Wir hatten es hier mal davon, ich weiß nicht mehr genau, in welchem Zusammenhang, aber ich denke es hatte was mit KK´s Lager zu tun😀.
              Wie es sich gehört, war diese LV Koffer natürlich Original mit Patina und Gebrauchsspuren. Alternativ kann ich Dir den hier anbieten, aber mit 25000 Euro Kampfpreis natürlich nicht so ganz preiswert. Aber es passen garantiert ganz viele Flaconi Schnapper rein😬.
              https://de.louisvuitton.com/deu-de/produkte/malle-courrier-110-monogram-009857

                1. oh schade der ist wunderschön aber nur für den Hausgebrauch 👍😂PS ich habe den nicht. Bei LV kann ich mich nie entscheiden welche 🙄

              1. Laut Beschreibung hat der Koffer Ziernägel, wahrscheinlich aus einem echt französischem Baumarkt, das gibt es eben nicht für kleines Geld! Und in Düsseldorf steht vor dem Store dieser Marke tatsächlich oft eine Schlange Einlass begehrender Menschen. Also das Marketing ist bewundernswert!

                1. Jetzt weiß ich also, warum das Ding so teuer ist, ich hab mich schon gewundert… die Nägel sind es:-) Danke für die Recherche, Regina! Bestellung ist schon raus, ich hab gleich zwei gekauft. Wenn ich schon nicht bei Flaconi sparen darf, dann haue ich das Geld halt hier raus.
                  Falls jemand fragt, was ich mit dem Koffer machen will: wir haben hier demnächst Seifenkistenrennen und natürlich bauen alle in der Nachbarschaft wie wild. Da werde ich mit meiner LV-Kiste aber echt Aufsehen erregen!

                    1. Ich finde, die Idee hat Charme😀. Und dann mit Karacho damit an den nächsten Baum. Ob da die Versicherung zahlt? „Hallo, ich möchte einen Schaden melden, bin mit meiner Seifenkiste verunfallt. Geschätzte Kosten 25015 Euro. 25000 für die Kiste, 15 für den Rest“. Aber vorher nehme ich noch die Einkäufe von Flaconi raus…

  14. Ich verstehe nicht ganz, warum Ihr Hamsterkäufe ablehnt, wenn Euch das Produkt doch gut gefällt, welches vom Markt geht? Das ist dann doch ein Lieblingsprodukt und man ist froh, noch etwas bekommen zu haben und ärgert sich nicht, davon dann im Schrank einen Vorrat zu haben, weil das „Neue“ vermeintlich besser ist.
    Mir ging es 2001 einmal mit meinen geliebten Augenmakeup Entferner von Shiseido so.
    Das war eine kleine, weiße, bauchige Flasche, mit nur 40 ml oder so Inhalt. Aber das Zeug war spitzenmässig!!!! Als ich erfuhr das der vom Markt geht. Habe ich in jeder Parfümerie alles aufgekauft, was sie noch da hatten. Ich glaube am Ende hatte ich noch 8 Flaschen davon bekommen. Damit kam ich ein paar Jahre aus.
    Leider habe ich nie mehr ein ähnliches Produkt gefunden und weine diesem Entferner
    immer noch nach. Ich hätte damals auch mehr gekauft, wenn nicht einige Douglas und Co. nicht schon die Retouren an Shiseido geschickt hätten.
    Es ist immer doof, wenn eine Firma Produkte vom Markt nimmt, weil sie nicht gut laufen oder
    eben wie nun bei dem Retinol ansteht, aus rechtlichen Gründen.

    1. @Claudia: vermutlich liegt es daran, dass viele hier und nicht nur Hasi0815 bereits einen gut gefüllten Schrank im Keller haben.. 😀. Ich denke nicht, dass Hamsterkäufe generell gar nicht stattfinden, aber ich zumindest lenke mich jetzt die nächsten 90 Minuten ab und habe Flaconi auf dem Tablet gesperrt 🙊. Da wird Ursula jetzt stauen.. von wegen Rückgrat, jawohl! Nicht dass ich nicht schon mal nachgesehen habe, ob es das Zeug da überhaupt noch gibt, nein, nein! So durch die 🌷gesagt.

  15. Mich würde mal interessieren, ob jemand erfolgreich ein Beautytool verwendet ?
    Im Verkaufs-TV sehe ich ständig Vorträge über Geräte, die mit Mircostrom arbeiten.
    Die Soforteffekte sind erstaunlich und erscheinen glaubwürdig.
    Der hohe Preis schreckt mich (noch) ab.

    Wer nutzt so ein Gerät ?

  16. Da mir letzte Woche jemand gesagt hat, ich sähe aus wie Anfang 30 (bin 48), hat mein innerer Hamster gerade überhaupt kein Rückgrat und schnell noch den PC 1% Retinol Booster UND das Clinical gekauft. Quasi ohne mein Zutun.

    Weiß jemand, wie es nächstes Jahr mit den höhendosierten Säuren aussieht? Muss der unwissende Konsument davor auch geschützt werden? Der 10% Azelaic Acid Booster von PC ist nämlich richtig gut gegen meine Rosacea. Hab ich erst vor kurzem entdeckt.

    1. @Angela: ich weiß zwar nicht, wie das mit Säuren und einer potentiellen Neuregelung aussieht (hab nix gehört, aber das heißt ja nix, siehe 1% Retinol), aber im Falle eines Falles ist es recht einfach bei Rosazea Azelainsäure in Form von Skinoren verschrieben zu bekommen, da es für beides zugelassen ist: Akne- und Rosazeatherapie.

      1. Der PC 10% Acelaic Acid Booster ist für meine Haut besser verträglich als Skinoren.
        Das finde ich schon verrückt und unterstützt die These „Formulierung ist wichtiger als die reine Liste der Inhaltsstoffe“, die es hier mal gab.

        Mein Hautarzt hatte mir vor Jahren mal Skinoren gegen die Rosacea verschrieben und damit bin ich gar nicht klargekommen, das war zu reizend und hat sich „scharf“ angefühlt.

        Ich habe gedacht, dass ich Azelainsäure an sich nicht vertrage, deswegen habe ich den PC 10% Booster immer ignoriert. Bis ich einen Mini-Rosacea-Schub bekam (zuviel Sonne, trotz Sonnencreme, hatte die Kappe vergessen) und aus Verzweiflung das PC Produkt bestellt habe. Hat toll geholfen! Sprich: in der freiverkäuflichen PC Formulierung vertrage ich Azelainsäure und es wirkt gut, im verschreibungspflichtigen Skinoren habe ich es weder vertragen noch hat es gegen die Rosacea geholfen.

        Da sind schon immer wieder mal ein paar wirksame und gut formulierte „Perlen“ bei PC dabei, so sehr mich die Preispolitik auch ärgert.

        1. @Angela: ach, das ist ja ärgerlich, dass du mit Skinoren nicht gut zurecht kamst! Aber klar, es ist eben auch auf jeden Fall stärker. Und stärker muss nicht unbedingt besser sein. Zumal Paula ja in ihren Formulierungen nie an Reizhemmern und beruhigenden Incis spart. Das spielt da sicherlich auch noch mit rein. Vllt. noch ein Tipp, falls du doch irgendwann mal Skinoren noch eine Chance geben magst. Das 15% Gel ist mMn stärker als die 20% Creme. Ich vermute unterschiedliche Penetrationsverstärker dahinter.

        2. Angela
          ich wüsste nichts von einem drohenden Verbot der Azelainsäure bei 10%. (und ich glaub, ich würde da gut informiert werden. )
          Zumal der Stoff vor noch nicht so langer Zeit erst freigegeben wurde für die Kosmetik.

        3. Hallo Angela,
          Es gab jetzt schon 2x (so weit ich weiß) das Angebot 1x PC Clear Treatment mit Azelainsäure ( entspricht dem Booster, ist aber noch alte Verpackug, glaub ich) geschenkt bei Kauf von 2 Produkten aus Clear Serie. Also einmal Treatment kaufen (eh schon dauerhaft reduziert, weil alte Verpackung, bzw. jetzt eben als Booster lanciert), noch was nettes aus der Clear Serie dazu, dann gibts einmal Azelain Treatment gratis!
          Wird wohl noch so,lange immer mal wieder kommen bis die alten Bestände weg sind. Da bin ich letztens auch schwach geworden.

          LG Christine

          1. Super, vielen Dank! Wusste nicht, dass das Clear Treatment baugleich ist mit dem Acelaic Acid Booster. Ich werde Ausschau nach den Kombi Angeboten halten, denn wie die Tube von außen aussieht, ist mir in diesem Fall egal.

    2. „.. hat mein innerer Hamster gerade überhaupt kein Rückgrat und schnell noch eingekauft. Quasi ohne mein Zutun“ 😀.

      Genau aufgrund von solchen Aussagen liebe ich es, hier mitzulesen und ich bin davon überzeugt, das ist entweder was genetisches, was wir hier alle haben oder was ansteckendes.. da muss ich mal dran forschen😬.

      1. Ansteckend. Eindeutig. Hier der typische Gesichtsausdruck: 😜. Mein Schrank ist noch nicht voll genug, und in diesen Minuten bin ich dabei, meinem Konto ein paar Schandtaten anzutun.

        1. Flaconi freut sich übrigens gerade, mir mein Päckchen bald zu schicken🤪. Und was ganz erstaunlich ist: das 1% Retinol habe ich gar nicht gekauft. Aber bei 30 Prozent Rabatt gab es jede Menge andere Sachen, die auf einmal ganz interessant waren😬.
          Bei wem habe ich bloß angesteckt?🤔

  17. Ach ja, is ja nicht so, dass ich erst letzte Woche das Clinical mit 30% bestellt habe, eben die zweite Flasche……verdammt ^^ aber jetzt muss gut sein, das wird glaube/befürchte ich doch zu lang zum Aufheben….

  18. Lieber KK, alle Influencerstümper sollten bei dir in die Schule gehen. Ich lasse mich von deinem Blog beeinflussen, und das sogar gerne und mit weit offenen Augen.
    Bleib so, verfalle nicht dem Reiz der paar Cents, wie alle Blogs, die ich bislang gelesen habe, und die nun alle(!) Werbung machen, affiliate Links und Spendenbuttons haben. Und raffgierig offensiv PR Sample anfragen.
    Danke für deinen Blog!! ❤️

  19. Hach, auch diese Woche ist es wieder ein Segen mit Euch! Ich darf nur erst nachmittags anstatt morgens lesen, sonst verpasse ich zuviel.
    Frage: kann man Retinolbrand auch nach Jahren noch bekommen, obwohl man die Dosierung nicht erhöht? Meine Haut zickt seit ein paar Tagen wie nie, ist extrem trocken und brennt wie Hölle egal was ich auftrage. Ich nutze seit Jahren Paulas 1% Clinical täglich, dazu regelmäßig AHA, BHA, Vitamin C, Niacinamide etc. Ich habe nichts an meiner Routine geändert, was ist das nur?

    Das schlimme ist, dass ich das Gefühl habe, ich muss dringend cremen und Feuchtigkeit zufügen, aber das ist wie Feuer (z.B. TO Hyaluronsäure, oder Clinique moisture surge Toner oder 72h Creme). Wenn ich aber nichts mache oder nur irgendein Öl (Argan, Jojoba) oder Squalan auftrage, entspannt sich die Haut nicht. HILFEEE!

    Möchte meine Haut mich evtl. vor Retinol Hamsterkäufen bewahren? Zu spät, Flaconi hat gesgern bereits an mir verdient…

    Ich bin um jeden Tipp dankbar.
    PS. Auch Highdroxy B Calm Balm oder profane Niveacreme brennt 😦

    1. Hallo Morris,

      das klingt ziemlich eindeutig nach einer Reaktion auf die geballten Wirkstoffe. Ja, man kann auch noch nach Jahren auf etwas reagieren, was man bisher gut vertragen hat. Die Haut verändert sich ja nicht nur durch äußere Einflüsse, sondern auch von innen, es gibt Hormone, interzelluläre Kommunikation usw usw… ich nehme mal an, dass Du Dich in der Fülle der Wirkstoffe eventuell am Rande der Verträglichkeit bewegt hast und irgendwas hat das Fass zum überlaufen gebracht. Es wird Dir nichts anderes übrig bleiben, als einfach Geduld zu haben. Normalerweise nimmt das wieder von allein ab. Ich würde eventuell Squalan auf die noch feuchte Haut auftragen, das ist eigentlich völlig reizfrei und ansonsten einfach überhaupt nichts. Nada. Falls es nicht besser wird, eventuell aber nur kurzfristig eine leichtes Hydrocortisongel z.B. Soventol.
      Dass Du im Moment praktisch auf alles völlig gereizt reagierst, zeigt dass es sich nicht um eine Reaktion auf einen gewissen Inhaltststoff handelt, sondern dass Deine Haut praktisch in Daueralambereitschaft ist. Retinol und die Säuren können durchaus auch eine Entzündungsreaktion auslösen und es sieht im Moment danach aus, als ob das das Problem ist.
      Viele Grüße
      Roland

    2. @Morris: Panthenolsalbe, zB. von Mivolis/DM. Am besten meterdick! 😉 Und sonst nix. Nee, wirklich! Kein Toner, kein Hya, kein Aox-Serum. Abends dick ins Gesicht, über Nacht das Kopfkissen einsauen und morgens dann hoffentlich mit entspannterer Haut aufwachen. Hatte das nur 1x am Hals, dafür aber richtig, und das hat mir völlig gereicht.
      Du hast nicht zufällig gerade einen neuen Spender angebrochen und der alte stand vllt. doch schon ein Weilchen rum?

    3. Evtl. hat sich etwas in der Formulierung von Produkten verändert, ohne, dass Du es mitbekommen hast?
      Eine Irritation ist es alle mal. Mir hilft da immer nur Pathenol und ALLE Wirkstoffe für mindestens 1-2 Wochen komplett abzusetzen. Alle.
      La Roche Posay Ciceplast Baume ist hier eine tolle, reizlindernde Basispflege.
      Squalan hat es bei mir nur noch schlimmer gemacht, da die Haut drunter nicht richtig atmen konnte. Jetzt muss Du wirklich alles absetzen, abwarten bis sich die Haut komplett beruhigt hat und dann ein Wirkstoff einführen, 2-3 Wochen beobachten und erst dann ein zweites usw.

    4. Skin1004 Centella asiatica und/oder Etude house Soon yung Toner, mehr würde ich nicht nehmen. Evtl. noch Cosrx Snail 96 Diese Säurebrände entstehen auch nach Jahren noch, meine Haut bekommt sie bereits beim Anblick eines AHA-Produktes, aber auch nicht immer.

      Reizarm und wenig pflegen bis alles geheilt ist und dann wieder langsam einschleichen. Auf die allerersten Anzeichen achten und beim nächsten Mal bei den ersten Zeichen die Hauptverdächtigen weglassen und die SOS-Produkte nehmen.

  20. Sehr gern möchte ich meine Bakuchiol Erfahrung mit Euch teilen, vielleicht hilft es denHamster in Euch zu besänftigen😀. Ich hatte mir das Retin Öl von Instytutum ( über deren Preispolitik kann man wirklich nur mt dem Kopf schütteln)gegönnt und, genau wie Iridia, liebe ich es. Ich hatte begonnen, jeden Abend 3 Tropfen in in den Clinical Ceramide Moisturizer, welcher meines Wissens nach 0,3% Retinol enthält, von PC zu mischen und wachte morgens mit seidig glatter wunderbarer Haut auf. Ich war begeistert. Das enthaltene Bakuchiol hab ich nicht so ernst genommen. Ich hielt es für „zahnlose“ Naturkosmetik Beigabe. Nach ca. 3-4 Tagen hat meine Haut plötzlich gespannt. Was natürlich Nebenwirkungen meiner diversen Peelings waren, glaubte ich. Ein paar Tage später hatte ich einen ausgewachsenen Retinolbrand, den ich als solches einfach nicht erkannt habe, da ich doch alle Produkte schon lange Jahre benutze und keine Probleme hatte bisher. Ich habe mir ( peinlich, peinlich ) den Kopf zerbrochen, warum meine Haut so austickt und dann, lieber KK, kam Dein Bericht über Bakuchiol😳. Es fiel mir wie Schuppen von den Augen.
    Jetzt mische ich das Retin Öl ( als ob es nicht schon der Name gesagt hätte) kontrolliert bei und freue mich über phänomenale Haut.
    Aus diesem Grund habe ich beschlossen, nicht zu bunkern und mich auf das neue Bakuchiol Produkt von PC zu freuen. Es wird bestimmt genial.

    Ähm…allerdings sollte ich vielleicht noch erwähnen, das ich bereits bei der ersten Diskussion hier um die EU Verordnung drei Backups Retinol Booster bestellt habe, nur so für den Fall, das es sich mit der Produktentwicklung bei Paula etwas hinzieht😎.

  21. Ein sehr schöner und interessanter Mach-mit -Mittwoch 😁. Da wurde in Deiner Küche aber heute viel und heiß gekocht.
    Macht richtig Spaß zu Lesen.

  22. Nur für alle, die kein Rückgrat haben: bei Flaconi funktioniert der Code MAGIC30 immer noch. Ich sage jetzt nicht, warum ich das weiß😱😬😀.

    1. Roland, ich habe Magic30 direkt getestet, nachdem Ombia ihn gepostet hat (Danke!) Der funktioniert wirklich wunderbar. 😄

      Und nun is gut. Ende der Woche habe ich dann vier Booster gebunkert- 2020 ist somit mehr als abgedeckt (und wird beautyeinkaufstechnisch günstiger als erwartet, weil ich so in Vorleistung gegangen bin😎) und ich werde- auch dank der Schilderung von Elena (danke auch hierfür!) – gespannt auf den Bakuchiol-Wurf von Paula und HD warten.

      1. Und weißt Du, was das tolle ist? 2020 wirst Du davon überzeugt sein, dass Du praktisch gar nichts ausgibst, weil Du vergessen hast, was Du aktuell investierst😬. Ich buche ja meine Flüge für Mai immer im Vorjahr, deshalb denke ich dann grundsätzlich, dass ich gar nichts dafür bezahlt habe, wenn ich dann im Jahr darauf ins Flugzeug steige🤪.

      2. Ich habe auch ausgerechnet, dass ich mit vier Packungen eine Weile versorgt bin, evtl. strecke ich Clinical in dem ich es jeden zweiten Tag nutze…finde ich es irg3endwo auf der Verpackung wie lange es ungeöffnet haltbar ist?

          1. Danke. Oft erwähnt man aber, dass der geschlossene Tiegel/wahlweise eine Sanduhr uns informiert wie lange ein Produkt ungeöffnet haltbar ist:

            Ich habe bei meinen Produkten nur einen geöffneten Tiegel – also die Info wie lange das angebrochene Produkt haltbar ist….übersehe ich etwas?

            1. @ombia: guckst du hier: https://www.bvl.bund.de/DE/03_Verbraucherprodukte/03_AntragstellerUnternehmen/02_Kosmetik/05_Kennzeichnung/01_Haltbarkeitsdaten/bgs_fuerAntragsteller_kosmetik_mhd_node.html

              Kurz: sind Produkte ungeöffnet weniger lang als 30 Monate haltbar, muss die Sanduhr drauf plus das Mindesthaltbarkeitsdatum. Sind sie ungeöffnet länger als 30 Monate haltbar, reicht das Tiegelsymbol plus der Hinweis, wie lange das Produkt nach dem Öffnen haltbar ist (i.d.R. 6 oder 12 Monate).

              PC D gibt 2 Jahre Haltbarkeit an, PC USA 3 Jahre. Ich denke, PC D rechnet vorsichtshalber ein paar Monate raus, wegen des Transports und der Lagerung.

  23. Vielen Dank an alle, ich versuche es heute Abend wieder mit Squalane und kaufe morgen erst einmal den Cicaplast Baume. Mir fällt gerade ein, dass mein Hals (also die Haut) schon etwas länger juckt ohne trocken oder sehr rot zu sein, eigentlich verteile ich Retinol oder andere Säuren dort kaum. Naja, ich muss einfach abwarten und hoffen, dass es schnell besser wird.

    Foundation kann ich übrigens tragen, ohne dass sie brennt.

  24. Hallo an alle,

    Von Bioderma gibt es von der Sebium – Linie ein Night Peel mit 15 % Glycolsäure neu. Kennt das schon jemand? Sieht von den Incis her interessant aus, bei dem Preis evtl. eine echte Konkurrenz für Teoxane?

    LG Christine

    1. @Christine: bei den BJs hat jmd. nach dem pH-Wert gefragt, Antwort von Bioderma steht aber noch aus. Erfahrungsgemäß setzen Apothekenmarken aber den pH-Wert meist nicht lieber etwas höher an, das Bioderma Sebium Serum zB. liegt bei um die 4. Da ist dann nicht mehr viel mit peelender Wirkung.

  25. Ich freue mich wie ein Schnitzel diesen Blog gefunden zuhaben!

    Deinen Blog lieber KK halte ich für einzigartig.
    Aber auch die komplette Mannschaft (Leserschaft) ist wundervoll! Ihr habt es so einfach geschafft diesen langen u. anstrengenden Tag mit einem sehr amüsanten Feierabend ausklingen zulassen.
    Ich musste beim Lesen der Kommentare so lachen das mir die Tränen liefen Inkl. irritierten blicken meiner Nachbarin.

    Und aktuell kämpft mein eigener innerer Hamster gegen mein (sich in Auflösung befindliches) Rückgrat an, den Code bei Flaconi noch mal zu nutzen..zusätzlich zum Teoxane Vit.C Serum…😂

  26. langsam reicht es mir mit diesem Block hier, nicht nur das hier ständig lesen muss, nein nun habe ich mir auch das PC 1% und die PC Bodylotion mit Retinol bestellt, nachdem ich erst neulich das Hyfive bestellt hatte……. Ging mit Magic30, immer noch teuer genug. Davon ab hatte ich mir vor ca. 14 Tagen von M.ASAM das Tagesangebot Retinol Ampullen mit der 24 Stunden Creme gekauft, selbst bei meiner Wüstehaut bin ich sehr zufrieden damit. Dann habe ich noch von TO das 1% in Squalan- auch super. Meine Schränke quellen über, muss wohl was anderes in E-Bay verkaufen. Wenn ich morgen sterbe und jemand räumt meine Schränke aus, der hält mich für einen Kosmetik- Messi. Ich gehe freiwillig ins Heim und schreibe Herrn KK eine Austrittserklärung, da habe ich noch ein altes Formular welches ich mal für das Finanzamt benutzt habe (erfolglos). Ich denke mir das dieser @Roland ( über den ich mich kaputtlache) Arzt sein müsste. Roland kannst Du mich bitte gegen diesen Kosmetivirus impfen ?? Ich brauche Hilfe !!! Ende des Jahres werde ich noch mal alle Retinolsorten von TO kaufen und das von Avene, welches hier empfohlen wurde, vielleicht noch mal das von PC dann kann 2020 kommen. Na gut, dann müssen halt die Transparentseifen warten, mein Seifenvorrat reicht auch noch für ca. 2 Jahre. Dann hätte ich eine Idee für den nächsten Mittwoch : alle Blogmitglieder müssen ihre Kosmetikschränke fotografieren und die Bider hier einstellen, wer das meiste hat bekommt von Herrn KK ein Retinolprodukt geschenkt. Ich habe gute Chancen….
    Liebe Grüße an diese irre Gemeinde !

    1. Liebe Christiane,
      nicht dass ich es Dir wünschen würde, aber falls Du morgen stirbst, könntest Du uns kurz vorher Bescheid geben? Nicht dass Du jetzt denkst, ich sage das aus altruistischen Gründen, weil ich meine, dass ich Dich als Mediziner noch retten kann, ne, eher egoistisch muss ich mir gerade Deinen vollen Schrank vorstellen🙊. Da gibt es sicher einiges, was wir hier noch gebrauchen können!😀
      Die Idee mit den Fotos finde ich klasse, aber ich glaube, dann bricht der Server von KK zusammen. Übrigens habe ich eine Methode entwickelt, wie man beim Blick in den Schrank nicht gleich einen gesetzlichen Betreuer bekommt. Ich stelle die großen Sachen einfach ganz nach vorne, dann sieht man die kleinen Sachen dahinter nicht sofort! Schlau, was?
      Und es ist kein Virus, es ist der KK.. der zapft unser Gehirn an und loggt sich ein. Hat er hier auch schon mal zugegeben. Seit ich das weiß, sitze ich nur noch mit Aluhut auf dem Kopf am Tablet, wenn ich hier mitlese…

      1. Lieber Roland,
        die großen Flaschen nach vorne… super ! Es muss noch mehr Irre geben, ich dachte ich wäre die einzige. Ich habe ja mal in der Kosmetikbranche gearbeitet, ist sehr lange her, da mußte ich immer die Bestellungen machen und die Regale auffüllen. Vielleicht kommt da mein Zwang her, das nichts „ausverkauft“ sein darf und immer alles zu genüge da sein muss. Vielleicht sollte ich bei der Berufgenossenschaft Schadensersatz und eine Therapie beantragen, ich habe einen Berufsschaden erlitten. Aber nun mal zu den großen Flaschen nach vorne, bei mir ist es noch ausgefeilter : ich habe „es“ im Kleiderschrank nach hinten geräumt – in Kartons- und Schlafanzüge und Handtaschen davor gestellt, damit mein Mann nix sieht, falls ich mal versehentlich in seiner Anwesenheit den Schlafzimmerschrank öffne. Dann steht noch was ganz oben im Schlafzimmerschrank, da habe ich Wolldecken davor drapiert. Immer wenn ich was auffüllen muss, sehe ich zu das er was anderes macht und auf keinen Fall dazu kommt.
        Andererseits hat er Jagdausrüstungen für jedes denkbare und undenkbare Wetter, das muss er sich wohl anhören, wenn er mich „auf frischer Tat“ ertappt. Dann habe ich mir noch überlegt, das ich bei Rossmann und DM randaliere und stehle, damit ich Hausverbot bekomme, ich sehe keine andere Lösung.
        Ansonsten können wir hier vom Blog auch Weihnachten was zusammenschmeißen und Herrn KK einen Container zu Weihnachten schicken, ohne ihn wäre das Leben doch sehr traurig und wir wären entlastet und hätten wieder Platz für Neues.
        Das sind Wohlstandsprobleme, meine Nerven. Ich wünsche allen ein gutes Nächtle.

        1. „Dann habe ich mir noch überlegt, das ich bei Rossmann und DM randaliere und stehle, damit ich Hausverbot bekomme, ich sehe keine andere Lösung“ … ich werfe mich weg😀.
          Vielleicht wird nächsten Mittwoch hier ein virtueller Stuhlkreis gebildet und Du stellst fest, Du bist nicht alleine. Und dann machen wir einen 12 Stufenplan wie bei den AA. Hier sind ja eher AJ (anonyme oder weniger anonyme Kosmetikjunkies). Der Unterschied ist aber wohl, der Leidensdruck hier ist eher gering😬!

      2. Nee, nee, ihr seid allesamt russische Bots, die nur an mein Konto wollen. 🤑 In Wahrheit schmiere ich mir nur Nivea in allen möglichen Verdünnungen ins Gesicht. Sämtliche Irritationen stammen vom Ameisenurea 💩 von den Mistviechern, die ihr zum Spaß über die Tiegel hängt, damit man sich einbildet, dass das Zeug irgendwie ‚wirkt‘. Ich merke das nur nicht, weil ich total hypnotisiert bin. 😵 Daher glaube ich auch, dass meine Haut sich verbessert hat. Das hat alles mit der Realität überhaupt nichts zu tun. 🥴

        By the way – mein GG sagt gar nichts zu meinen kleinen Eskapaden. Erstens pflegt er selbst ein aufwendiges Hobby, und zweitens hat er sehr wenig Argumente dagegen. 😁

    2. Ui, meine Vorräte sieht nur der liebe Gott und das ist auch gut so :-))). Neulich ein Kumpel – hä, wird bald der Weltkrieg ausbrechen oder eine Zombie-Apokalypse und du bereitest dich gerade vor???
      Deine Anschaffungen sind doch völlig berechtigt, Hyfive ist ja eine ganz andere Produktgruppe als Retinol.
      Übrigens gibt es hier eine Tauschbörse auf dem Blog falls Du etwas verkaufen willst.
      Ja, ich weiß, ein toller Ort dieser Blog, nicht wahr?

      „Andersrum, wer das exotischste Retinolprodukt (wahlweise auch das teuerste) besitzt, muss es MIR schenken“

      @KK – ha,ha,ha, sehr gut.

      „Und es ist kein Virus, es ist der KK.. der zapft unser Gehirn an und loggt sich ein“

      Ha,ha,ha. Ich überlege gerade was sich bei heutigen Zeilen jemand denken muss, der erst heute den Blog und die Kommentare entdeckt hat.:-))))

  27. Seifen gern, besser als meist häßliche Spender zum Drücken. Nur wo gibt es noch Seifenmagneten? Wer mag schon Seifenschalen etc. mit aufgeweichter teurer Seife?

    1. Ich habe eine Seifenschale bei der das gelochte Oberteil in einem geschlossenen Unterteil steht, kein Aufweichen. Flüssigseife habe ich schon immer bestreikt – bin schließlich gelernter Öko 💁

  28. Ich frage mich ja, wie viele stille Leser (wie ich) hier täglich mitlesen und sich jedes Mal auch köstlich über eure „Stuhlkreise“ freuen. 😄

    Aber auch die ganzen wertvollen Zusatzinfos von euch sind immer wieder sehr bemerkenswert und hilfreich. Was ich hier alles (kennen)gelernt habe… Also nicht nur Danke lieber KK, sondern auch Danke liebe/r Roland, Ombia, Jasmin, Hasi, Irida, Thorlane, Anna, Ursula, Bärbel, Regina… Einfach alle, die das tägliche Lesen seit Jahren zum Vergnügen machen. 🖤

    Btw: Eine Suchfunktion für die Kommentare wäre das absolute Nonplusultra für mein Siebhirn. 😅

      1. Es ist zu schön, eure Kommentare zu lesen! 🙂 Übrigens, der 30% Rabatt bei Flaconi funktioniert im Moment immer noch, hab mir gerade da 1% Clinical bestellt.

    1. Kommentarsuchfunktion ist überflüssig – einfach Jasmin fragen. Die merkt sich diesbezüglich (fast?) alles… unheimlich, das. 😉

      (Donnerwetter. Gab’s schon mal so viele Kommmis zu einem Post? Nebenbei bemerkt ein Kommentarstrang, der ins Lehrbuch für Social-Media-Marketer gehört. ^^)

      1. Jasmin wollte ich auch schon vorschlagen, sie kann sowas unglaublich perfekt.
        So viele Kommentare gibt es sonst nur zu den Verlosungen. 😉
        Ich find ja die Idee mit dem Foto der gehorteten „Schätzchen“ für nächste Woche mega…
        Jeder ab nur EIN Foto! 😆

  29. So,jetzt hab ich alles gelesen…ihr seid echt ne Wucht! Lange nicht mehr so gelacht!😂😂😂
    Lieber KK, die Idee mit dem „freien“ Mittwoch war einfach genial😉

  30. Soho, nach dem gestrigen Tag und dem Lesen aller Kommentare habe ich soeben einen Entschluß gefasst. Mein Bunker quillt auch über, ich habe also genügend in die Zukunft meiner Hautpflege investiert. Somit brauche ich im kommenden Jahr im Grunde nichts mehr kaufen. Bin eben zu meinem Chef gegangen und habe mir für 2020 zusätzliche 20 Urlaubstage dazu gekauft. Mehr ging nicht. DAS ist eine Anti Aging Massnahme der besonderen Art 🙂 meine Haut wird sehr erholt aussehen und durch die Gehaltseinbuße überlege ich mir Hamsterkäufe vielleicht eher mal. Was für eine Erkenntnis des Beautywahnsinns und mir dient der Schritt zur Selbsterziehung. Na, hoffentlich hilft`s.
    Meine Güte, was passiert hier bloß mit einem, wenn man immer mitliest? DAS ist besser als jede Psychologensitzung!
    Allen noch einen schönen Tag und viele Grüße,
    Claudia

    1. Liebe Claudia,
      eine sehr sehr weise Entscheidung! Gratuliere.
      Nichts wirkt bei mir mehr pro aging als Stress.
      Was die Vorräte angeht, brauche ich bis auf Sonnenschutz gar nichts monatelang zu kaufen. Mal schauen ob mich das diesmal davon abhält. :-)))

      1. Bei mir wirkt auch Stress am besten, ich brauche gar nichts……. Das sage ich mir erfolglos ständig. Hatte ganz vergessen zu erwähnen das ich mir vor ca. 8 Wochen das M.Asam Resveratrol Tagesangebot gekauft hatte, tolle Serie, die neue kenne ich noch nicht. Dann vor ca. 4 Wochen habe ich Kosmetik aus Korea bestellt, die ist Spitze ! Und der Service- bei 3 Teilen 8 tolle Proben. Am 10. bestellt +per Paypal bezahlt, am 12. kam die Nachricht das es versendet wäre und am 22. war es da, obwohl 4 – 8 Wochen Lieferzeit angegben war. Na, ja habe noch nie gehört das in Deutschland der Cremenotstand ausgebrochen ist, ich brauche nix vorgestern, bin noch old fashion. Und im Oktober kommt ein glitzerndes Tagesangebot von Elizabeth Grand…
        habe schon eine tolle Sammlung von Glitzertöpfen, da kann ich nicht wiederstehen.
        Im Oktober hat dann noch HSE24 Geburtstag, alles portofrei, ich sehe mich schon täglich alles durchwühlen. Zu Weihnachten verschenke ich dann regelmäßig Kosmetik, da habe ich dankbare Abnehmer.

        Gutes Nächtle

        1. Ich habe einige Elisabeth Grand Produkte nur der Verpackung wegen gekauft! Supreme Cell Vitality ist so hübsch verpackt. Wonder Effect erinnert mich stark an Este Lauder und die Seren sind immer so schön verpackt.

  31. Da wollte ich grade mit dem 30 % Gutscheincode bei Flaconi Retinol Booster Nachschub bestellen und stelle entsetzt fest, dass es ausverkauft ist! Neeeein 🙈🙈🙈
    Dann warte ich eben auf die Shopping Week….

    Das ist echt lächerlich mit dem Verbot. 1% Retinol verwenden meiner Meinung nach eh nur Leute die sich mit dem Thema auseinandersetzen. Meine Freundinnen, die null an Hautpflege interessiert sind haben Retinol noch nie gehört, geschweige denn würden sie sich auf solchen Seiten tummeln und so viel Geld für solch ein Serum/Booster etc. ausgeben.
    Aber Hauptsache Alkohol und Zigaretten werden fröhlich weiterverkauft. Damit schädigen sich Menschen wirklich! Aber wie hier schon jemand geschrieben hat, deren Lobby ist eben größer 🙄

    Liebe Grüße,
    Sylvie

  32. Die Diskussion hier ist echt der Knüller, du musst ein bisschen stolz auf uns sein lieber KK =)
    Und eigtl solltest Provisio von Flaconi erhalten 😉

  33. Und hier noch eine kleine Info, weil Paula ja auch schon wirklich lange kein neues Produkt mehr rausgebracht hat *Ironie off*: demnächst kommt eine neue, feuchtigkeitsspendende Maske mit „nordischen“ Inhaltsstoffen. Hoffe mal, sie riecht nicht nach Elchpups.

      1. Vor November denke ich nicht, das wir sie geniessen dürfen, mal so ins Blaue gedacht.
        Die Berechnung des Zeitpunkt unterliegt einer klaren Formel: Jasmin´s Info (die immer immer stimmt :-)) plus 9 Wochen, wer wettet dagegen?
        Und Masken sind überhaupt total unterschätzt, für mich persönlich aber das nonplusultra und der entscheidende Punkt zur Perfektion meines Hautgefühls.

          1. Charlotte, hast du zufällig schon das neue Triple Serum schon getestet hast? Ich mach doch Shoppingfasten (die 2 Retinolbooster für den Bunker waren eine gerechtfertigte Ausnahme, ähem). „Darf“ mir das Serum also erst kaufen, wenn das alte leer ist.
            Ich bin ja der totale Maskenmuffel. Die Radiance Renewal Mask ist die einzige, die ich tatsächlich gern hin und wieder anwende, weil ich am nächsten Morgen tatsächlich frischer damit aussehe. Aber die riecht für mich nach frischem Fisch! Ich bin mittlerweile wirklich gegen jeden „Geruch“ bei Paula abgestumpft und mag so klinische ja Gerüche sogar. Aber Fisch? Da klingt Elchpups plötzlich ganz reizvoll dagegen! 💨

            1. Die Maske hat bei mir keinen Geruch, habe sie gerade an den Augen drauf. Auch direkt bei der Entnahme aus dem Behälter merk ich nix.
              Tja, Masken finden ich toll, gerade zur Entschuppung und Reinigung. Vielleicht ist für manche das runternehmen ein Problem…mein Idee ist – gerade wenn sie getrocknet sind- Hände nass für 5 Sekunden auf’s Gesicht legen, dann ist sie wieder weich und lässt sich prima ohne Gezerre und rubbeln runterspülen.

                1. Das war der Plan 😈
                  So unter uns, den super-Schutz gegen alles Böse im Vorfeld unter dem Sonnenschutz aufzutragen ist schon ne gute Idee. Nicht wie ein Aox als Ausgleich, sondern als Rüstung zur Verstärkung zum SPF. Denn vorbeugen ist besser als heilen.
                  Egal, fühlt sich geil an.

                  1. @Charlotte: wo ich doch gerade erst das Skin Brightening Treatment für unter den Sonnenschutz für mich entdeckt habe! Unglaublich aber wahr, das kannte ich noch nicht. Es scheint auch unterhalb des Radars vieler PC NutzerInnen zu liegen. Dabei ist das ein super Aox-, Brightening-, Soothing- und Glow-Primer Zeug. Weiß gar nicht, wie mir das bisher entgehen konnte. Hihihi, was du kannst, kann ich auch! Einfach dich mit einem Produkt zurück anfixen! 😜

                    1. Eines der wenigen Produkte, die mir nicht bekommen sind, hab’s glaube ich sogar retourniert. Oder hatte dafür keinen Bedarf, kann es garnicht mehr sagen, ist sicher schon 4-5 Jahre her. Ja, das gibt’s;-))

                    2. Aber anfixen geht schon noch, sitze hier mit Bruno Gelato, der mich zutiefst in den Eiswahn hineinzieht 😱

                    3. Finde ich auch! Ein tolles Serum, macht, was der Name sagt und hellt bei mir Pigmentflecken auf und trägt sich angenehm.
                      Mir scheint auch, dass das unter dem „Hype“ Radar liegt. Vielleicht liegt es an der eher altmodischen und unpraktischen Flasche.
                      Ich probiere mich gerade an „Survival O“ von TO als kostengünstiger Alternative zum Brightening Treatment als „Alles wird gut“ Serum unter dem Sonnenschutz. Natürlich weil ich mich hier habe anfixen lassen von Roland und Ombia, glaube ich.
                      Außer einem orangefarbigem Gesicht merke ich aber bisher keinerlei Effekt von Survival O. Ich weiß, ist ja Vorbeugung, aber so ein kleine Effekt wäre schon schön.

                    4. Zum Survival 0 habe ich einen ausführlichen Bericht geschrieben. (Suchfunktion)
                      AOX Produkte habe es immer schwer, denn sie bieten meist nicht so DEN sofort sichtbaren Effekt. Im Gegenteil, man muss sich auf die schützende Wirkung mehr oder minder blind verlassen. Man baut aber somit vor, Prävention ist immer besser als hinterher noch größere Schäden wieder ausbügeln zu müssen. 🙂
                      Liebe Grüße!
                      KK

                    5. @Angela: ich glaub, du meinst die Brightening Essence (weiße Pipettenflasche). Die liebe ich auch und nutze sie sehr gern. Ich meine aber das Pure Radiance Skin Brightening Treatment. Das ist eine silberfarbene Tube bzw. das neue Design wird eine schwarze Tube sein. Das ist eine Gelcreme mit leichtem Blurringeffekt dank ganz leichtem Satinschimmer. Also, falls noch jmd. eine Art Glow-Primer mit hoffentlich langfristigen Brighteningbenefits sucht: ausprobieren!

                  2. @ Charlotte – 😜 Bruno Gelato! Amarena könnte ich mir ins Gesicht tun!

                    Es befinden sich immer mehrere Behälter im Gefrierschrank (Hamster anyone?😉) Ich hoffe immer, dass der Hersteller erstens groß genug ist, um nicht irgendwann dicht machen zu müssen, dass das Eis immer in ‚unseren‘ Läden verkauft werden wird und er drittens nichts an der Rezeptur ändert. HG!!!

            2. Über die Cold Plasma Creme von Dr. Perricone für schlappe 180 Euro für 30ml konnte man auch immer nachlesen, die stinke nach altem ranzigem Fisch. Duft muss nicht wirklich sein, aber nach einer Dose vergammeltem Thunfisch möchte ich nun auch nicht riechen..

              1. Hallo Roland,
                die hatte ich mir in der Sondergröße, glaube 59 ml, gegönnt. Riecht für mich medizinisch, aber auf keinen Fall ekelig. Ist extrem sprsam und die Haut prickelt beim auftagen. Das heißt bei mir schon was, meine Haut ist Kummer gewöhnt. Ich fand das Cold Plasma sehr gut, würde es aber nur im Angebot bei QVC kaufen. Habe im Netz gelesen, das es Dr.P. in Marokko und arabischen Ländern „für nen Appel und nen Ei“ zu kaufen gibt. Kann das hier jemand bestätigen ?
                Danke

  34. Ich hab übrigens von PC so mehr oder weniger indirekt gesagt bekommen, dass die 1% Retinolsachen nicht deswegen vom EU-Markt genommen werden, weil es schon ein festes Datum für eine Neuregelung seitens der EU gäbe, sondern weil man ganz stark davon ausgehe, dass solch eine Neuregelung früher oder später kommen werde. Und man wolle dann nicht mit leeren Händen dastehen ohne „Ersatz“produkt. Zumal man bei einer Neuregelung vllt. auch seine Restbestand nicht mehr rechtzeitig abverkaufen könnte und dann auf containerweiße Retinol sitzen würde (wird ja für Europa nicht gerade wenig sein, was die da im Lager haben)
    Also so wirklich ein Datum hat PC jetzt nicht genannt, aber man könnte wohl schon damit rechnen, dass diese Änderung seitens PC wohl bis Ende 2020 umgesetzt wird.

    1. Das find ich nun mal echt spannend! Die Angst, dass die ihre Container nicht loswerden, die hätte ich nicht😀. Nicht wahr, Ombia und KK und alle anderen?

      1. Stimmt, wer den KK-Blog hat vor nix mehr Angst. Hier gibt’s Hilfe für fast alles auf diesem Planeten. Und falls eine Lösung aussteht, setzen wir uns Mittwoch in den Stuhlkreis und reden drüber 😇

        1. Stimmt, wer den KK-Blog liest hat vor nix mehr Angst. Hier gibt’s Hilfe für fast alles auf diesem Planeten. Und falls eine Lösung aussteht, setzen wir uns Mittwoch in den Stuhlkreis und reden drüber 😇

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.