NEWSFLASH: BRANDON DREHT VOLLENDS DURCH?

Brandon Truaxe von Deciem (NIOD, The Ordinary, usw) ist ja bekanntlich ein seltsamer Mann, und ähnlich wie Herr Tesla, Elon Musk, muss man seine geschäftlichen Entscheidungen echt nicht verstehen. Doch nun geht es wirklich drunter und drüber, wie so eben Leserin Jasmin mitteilte…

Foto: blogto.com

Es gibt Neuigkeiten. Gerade wurde ein Video auf Insta hochgeladen, in dem „Alle“ von Hollywood bis hin zu den Deciem-Mitarbeitern als kriminell von Brandon beschimpft werden.
Die Deciem HP wurde von Brandon vom Netz genommen, ist nicht mehr erreichbar und soll es auch für die nächsten zwei Monate bleiben: https://www.instagram.com/p/Boq-xCIA5fx/?hl=de

 

EDIT: Brandon wurde per Gerichtsbeschluss „abgesetzt“. Anteilseigner und Nicola Kilner übernehmen erst einmal das Ruder. Hoffentlich steckt da nicht doch auch eine böse Absicht dahinter…

https://www.businessoffashion.com/articles/news-analysis/judge-removes-deciem-founder-from-ceo-role

.

 

 

(Fotos: Deciem, Screenshot   Keinerlei Sponsoring)

44 Kommentare

  1. Ich glaube, der Herr leidet unter Verfolgungswahn. Tippe mal auf äh „Umgang mit zu vielen gesundheitsschädlichen Substanzen“

  2. Das hab ich mir sogar angesehen – Drogen oder Psychose?
    Er wirkt gehetzt und gekränkt……
    Ich habe gerade die Seite aufgerufen und die geht problemlos auf, kann auch Sachen in den Warenkorb legen…….

    1. Nur die Deciem Webseite selbst wurde offline genommen, also deciem.com Dort erscheint jetzt das Pi-Zeichen.
      Die TO, Niod und Co. Webseiten funktionieren weiterhin.
      Würde mich auch nicht wundern, wenn schon morgen wieder alles Friede, Freude, Eierkuchen wäre und Brandon (mal wieder) verkünden würde, wie sehr er uns doch alle liebt. Inkl. derer, die er heute gerade alle hasst.

  3. Das wirkt tatsächlich seltsam. So seltsam, dass sich mir die Frage aufdrängt, ob da nicht auch die Konkurrenz dahinter stecken könnte. Aber wie auch immer, manche Artikel von Deciem, Niod pp. sind für mich unersetzlich, z.B. das Kupferserum pp Warum sollte uns etwaige Psychosen beim Hersteller stören, die gibt’s auch anderswo. Hauptsache, die Produkte sind gut.

    Allerbeste Grüße Susi

    Rechtsanwältin Susanne Wienke

  4. Meine Güte, was für ein Hype!
    Hauptsache ist doch, die Produkte sind gut.
    Verrückte gibt es überall, auch bei Lauder & Co.

  5. Jetzt kriege ich Angst um die BlackFridayCyberHyper Angebote! 😲
    Das habe ich die letzten Jahre bei Deciem immer genutzt und fand es großartig. Wenn er jetzt sagt, 2 Monate… waaaaah!!

  6. Peinlich! Die Seite ist auch bei mir Offline! Das ganze hat ja was von schlimmem Verkehrsunfall…eigentlich mag man auf keinen Fall hinsehen…..
    Ich nehme einiges an Deciem Produkten. Macht der Laden dicht, werde ich sie durch andere ersetzen. So what!? An keinem der Produkte hängt weder mein Leben, noch meine Glückseligkeit. Es muss ja mal eine Zeit gegeben haben, als der Typ noch alles Tassen im Schrank hatte. Denn sonst hätte das ganze sicher nicht solch eine Erfolgsnummer gegeben.
    Jetzt ist der Typ leider nicht mehr ganz dicht, bzw eben nur noch dicht. Und zwar sowas von.
    Kann er von mir aus machen wie er will. Umgibt sich dann ja eh nur noch mit Ja-Sagern und Schmeichlern…die kräftig mitfeiern und mindmäßig alle schön gleichgeschaltet sind. Dafür fällt dann vom Silberspiegelchen sicher genügend ab…für ALLE!;)

    Wehe….Wehe….wenn ich auf das Ende sehe…..

    1. Ob dicht oder nicht ist nicht unsers zu entscheiden. Definitiv braucht er Hilfe. Wenn es eine Art Autismus ist, muss man das akzeptieren. Nur man sollte wirklich Hilfe holen und sich eventuell nach einem Geschäftspartner umsehen, der in der Öffentlichkeit auftritt. Autounfall trifft das aber sehr gut. Schade um die vielen spannenden Produkte. Mal sehen…
      Viele Grüße, KK

  7. Den Text verstehe ich nicht so richtig.
    Lustig fand ich dass die Leute bei ihm im Auto mit denen er beweisen will dass er es ernst meint total entspannt sind. Aber er weint fast als er davon spricht das Leute ihn beleidigt haben. Ich denke da geht es teilweise auch um von ihm als rassistisch empfundene Situationen, da hat er ja schon öfter so einiges drüber gepostet, jedoch ohne die jeweiligen Situationen zu erläutern so das man sich als Leser nicht wirklich eine Meinung dazu bilden kann.

    Nunja, der Post ging ja gestern online, da hat noch alles funktioniert, seit heute ist deciem.com abgeschaltet aber alles andere (zb niod.com) geht noch. Bestellungen gingen gestern auch noch durch.

    Er spricht kurz an, dass es Ungereimtheiten in den Finanzen gibt. Hatten wir das Thema nicht schonmal? Hatte er nicht deswegen irgendwen gefeuert oder er hatte gekündigt? Ich weiß es nicht mehr.

    Über den Gesundheitszustand von Brandon mag ich nicht spekulieren, aber meinen Respekt hat er in jedem Fall (für den Aufbau von Deciem).
    Und ein Ziel hat er schon erreicht: Neben TO gibt es mittlerweile eine große Anzahl an Firmen, die einfache Formulierungen zu günstigen Preisen anbieten.

  8. Ich habe ja berufsbedingt leider nur noch wenig Zeit für solche Themen, aber ich halte das Verhalten von Brandon nicht für einen Werbetrick, sondern für Anzeichen einer echten psychischen Störung. Leider lässt sich daher nicht vorhersagen, wie lange es Deciem überhaupt noch gibt. Hinter den Kulissen werden leitende Angestellte darum ringen, den Laden irgendwie am Laufen zu halten – da hängen schließlich Jobs dran, nicht nur die Existenz des Gründers.

  9. Wurde die nicht teilweise auch von Estée Lauder (teilweise) aufgekauft ?!
    Die werden den Laden schon über Wasser halten….

    Aber mir gefielen viele Produkte.
    Und nur weil Mr. B.T. gerade Kategorie Vollmeise hat, hält mich das nicht vom Kauf ab (sobald es wieder geht).

  10. Ich hab gerade das zutiefst verstörende Video auf Instagram gesehen, bevor ich überhaupt mal wieder hier beim KK zum lesen kam… Ferndiagnosen sind nie legitim aber man kann wohl, ohne sich zu weit aus dem Fenster zu lehnen, mal ganz klar feststellen, dieser Mann braucht dringend professionelle psychiatrische Hilfe und das sehr zeitnah. Ganz egal, ob da zuviel schädlicher Substanzgebrauch, eine schizoaffektive Psychose oder eine wahnhafte Manie dahinterstecken – den Boden der Realität hat Brandon T. sicher nicht mehr unter den Füßen.

    Mir bleibt allerdings schleierhaft, wie ein Mensch in diesem Zustand offensichtlich noch das Sagen in einem hunderte von Millionen Dollar schweren Unternehmen haben kann. Bleibt zu hoffen, dass die Firma nicht anhaltenden Schaden nimmt, wäre schade um zahlreihe sehr gute Produkte.. und es bleibt zu hoffen, dass sich jemand in seinem Umfeld findet, der den Ernst der Lage erkennt und handelt. Die zwei Männer im Auto scheinen ja sehr entspannt zu sein..

    1. Und der Wahnsinn geht noch heiter weiter…vor knapp 2 Std kam der Nächste ‚Wahnsinnsbeitrag‘…da ist wirklich zeitnah entschlossenes Handeln gefragt… und ein Teil von mir vermutet eine Verwandtschaft (mindestens im Geiste) zwischen Brandon und dem unsäglichen Kanye….

  11. Die Deciem Hauptseite geht wieder, nachdem die Tage nur ein ominöses Pi Symbol darauf zu sehen war..
    Erschreckender als einen offensichtlich nicht psychisch stabilen CEO finde ich übrigens noch die Kommentare dazu auf Instagram.. von Verschwörungstheorien bis hin zu sich darüber lustig machen, dass da offensichtlich jemand in Not ist, alles dabei..

    1. Das habe ich auch gelesen. Da bleibt mir die Luft weg, wie diese kopflosen Hater und Trolle wieder zuschlagen. Schäbig!
      Lästern sun schimpfen geht so leicht von der Tastatur, und trifft man sich dann in der realen Welt, sind die Würstchen plötzlich ganz klein.

      1. Ja, schäbig ist das richtige Wort! Komme im übrigen immer noch nicht über das Gerichtsurteil aus Österreich hinweg.. da wehrt sich jemand gegen übelste Nachrede und weil die Frau nicht beweisen kann, dass der Besitzer des PCs auch der Autor der Schmähungen ist, darf sie jetzt 7000 Euro zahlen, irgendwie komme ich da echt nicht mehr mit..🤔

        1. Bei z.B. Bagatell-Verkehrsdelikten hat Justitia aber KEIN Problem damit, den Fahrzeughalter zur Kasse zu bitten, falls der nicht belegen kann, WER statt ihm mit seinem Auto zum fraglichen Zeitpunkt unterwegs war …

          Bei o.a. Geschichte besteht zusätzlich das Paradoxon, dass der Richter, der die Frau zu Strafe und Schadenersatz verdonnert hat, sogar überzeugt war, dass der Kläger lügt (!), es steht oder stand zumindest im Raum, dass er selbst daher die Sache wegen Falschaussage der Staatsanwaltschaft vorlegen will …

    1. Nicola ist wieder in charge? Ich bin einfach nur erleichtert. Und sicherlich all die Menschen die über Nacht Läden schließen mussten und deren Existenz über Nacht ruiniert war.

    2. Danke für den Link, Jasmin!
      Für Brandon sicherlich dramatisch, aber für den Fortbestand der Firma ein nötiger Schritt. Angeblich macht Deciem inzwischen ja über 300 Millionen oder noch weit mehr Umsatz, hat über 800 Mitarbeiter und zig Shops. Egal, woher sein aktueller Zustand rührt, dass er ganz offensichtlich momentan nicht in der Lage ist, ein solches Unternehmen zu führen, liegt auf der Hand. Da hängen ja tausende von Existenzen dran.
      Ja, hoffentlich bekommt er Hilfe und noch viel wichtiger, hoffentlich läßt er sich helfen.

  12. Traurig, ich mag viele Produkte.
    Mir ist es egal was die Firma macht, Hauptsache Brandonwird geholfen.
    Danke KK, dass du nicht auch auf diesen „Gestörter Irrer“ Zug aufspringst.
    Alles hat seinen Grund.

  13. Traurig, ich mag viele Produkte.
    Mir ist es egal was die Firma macht, Hauptsache Brandonwird geholfen.
    Danke KK, dass du nicht auch auf diesen „Gestörter Irrer“ Zug aufspringst.
    Alles hat seinen Grund.

    1. @Ferra: Ja, manchmal liegt der Grund halt doch einfach ganz banal in einer psychischen Erkrankung wie eine Psychose… leider werden Menschen mit psychischen Erkrankungen in unserer Gesellschaft immer noch unglaublich stigmatisiert, allen voran Menschen mit Depressionen aber eben auch mit Psychosen welcher Art auch immer. Da ist man halt schnell dabei mit Bezeichnungen wie „Irrer“ oder „Schwächling“ oder was auch immer.
      Ich habe neulich beim „einfach mal so“-rumsurfen auf youtube videos von einem Mann gesehen, der ganz offensichtlich an Beeinflussungserlebnissen leidet, sich verfolgt fühlt und von Mikrowellen bestrahlt. Das schlimmste waren die widerlichen Kommentare unter seinen Videos, im Schutz der Anonymität wurde er aufgefordert, sich umzubringen, damit er den Mikrowellen vom Nachbarn entkommt. Ich hab die Kommentare gemeldet, aber natürlich kam keine Reaktion.

      @KK: Ausnahmsweise verstehe ich mal nicht, was Du im Edit meinst?

      1. @Roland Estée Lauder ist ka ein großer Konzern, und ich hoffe sehr, dass da auch alles mit rechten Dingen zugeht, wenn man den Besitzer und Gründer einer Firma entmachtet. Wir wissen ja alle nicht was dahinter steckt. Meine Güte, vielleicht hat Brandon einfach „nur“ Toxoplasmose im Gehirn?
        Ich finde es schlimm so einfach entmachtet zu werden, auch wenn da ja viele Existenzen dran hängen. Er tut mir einfach auch leid!

        1. @KK: ok, jetzt hab ich es kapiert 🙂
          Ich finde diesen Schritt auch sehr dramatisch, da hast Du absolut recht, aber um ehrlich zu sein: ich habe mir den Instagram Auftritt von Brandon T. die letzten Monate angesehen und mir schon damals gedacht, mit dem stimmt ganz und gar was überhaupt nicht. Krank sein bedeutet ja nicht, dass man nicht Herr seiner Sinne ist aber es gibt eben manchmal Situationen, in denen jemand sich selbst oder andere so gefährdet, dass die Freiheit eingeschränkt wird. Das sind immer äußerst schwierige Situationen und ich bin froh, dass wir in einem Land leben, in dem so was zumindest von den Gesetzeslagen her sehr streng kontrolliert wird. Klar, der Laie stellt sich immer vor, man wird einfach mal so weggesperrt und Fälle wie Gustel Mollath scheinen ja irgendwie jedes Vorurteil gegen freiheitsentziehenden Maßnahmen zu bestätigen.. ich hab das in meiner Tätigkeit nie so erlebt, aber kann das ja nur aus meinem Erfahrungsschatz berichten.

          Mir tut der Mensch Brandon auch leid, ganz egal, was da nun dahintersteckt. Ich bin im Hinblick auf die Gesetzeslage in Kanada aber viel zu wenig bewandert, um irgendeine Aussage treffen zu können, wie streng da eine Abwägung zwischen Recht auf Selbstbestimmung versus Fremd- oder Eigengefährdung erfolgt. Und vor allem, wie die richterliche Auslegung ist.
          Ich hatte mal eine Patientin, die hat in einer manischen Phase über eine halbe Million Euro ausgegeben – dem gesamten betreuenden Team war völlig klar, dass das niemals aus dem gesunden Menschenverstand heraus geschah sondern aufgrund von wahnhaft manischem Erleben. Eine richterliche Anhörung erbrachte dann, dass keine Notwendigkeit gesehen wurde für eine zwangsweise Behandlung und Unterbringung, da ja keine akute Gefährdung für Leib und Leben bestand. So kann man es natürlich auch sehen, muss man aber nicht. Sehr schnell bewegt man sich bei solchen Geschichten im Grenzbereich von Justiz, medizinischer Ethik und Selbstbestimmung. Das ist sicherlich ein viel zu komplexes Thema, um es hier ausführlich zu behandeln.
          ich bin da ganz bei Dir mit dem Mitgefühl für die Betroffenen, aber ich hab leider eben auch schon mitbekommen, welche Konsequenzen sich aus so was ergeben können. Und war deshalb auch schon aktiv daran beteiligt, jemandem seine Freiheit zu entziehen, was ich persönlich furchtbar finde und nur rechtfertigen konnte durch die erfolgte und verantwortungsvolle Abwägung von für und wider.

          1. Na klar, versteh mich nicht falsch, ich sehe die Notwendigkeit auch ein. Aber wennnman sich vorstellt, dass einem die eigene Firma weggenommen wird, man also enteignet wird…puh.
            Ich hoffe, er wird es ganz bald einsehen und wiederum verstehen, dass es gut war, für alle. Und wie gesagt, hoffentlich gibt es keine feindlichen Nutznießer.

        2. Lauder hat Aktien/Anteile in vielen Firmen, von meisten wissen wir ja nicht.
          Nicht alle posten das unermüdlich auf Insta wie Brandon. Ich finde die Lösung mit ehemaliger Co-CEO sehr gut. Sie hat das Unternehmen mitgegründet.
          Persönlich bin ich immer an der Seite der kleinen, arbeitenden Menschen.
          Ich will mir gar nicht vorstellen, was für ein Horror es sein muss, dass jemand Tag täglich mit meiner Existenz und Schicksal meiner Familie spielt. Und das tat er. Genie hin oder her. Deshalb gibt es ja Geschäftsführer, damit Genies nicht in einer Nacht und Nebel Aktion ganze Unternehmen ruinieren. Und sich viel besser auf den kreativen Part konzentrieren.
          Ich finde es nicht schlimm so entmachtet zu werden und hoffe einer macht es mit mir sollte ich je intensiv bemüht sein Existenzen von mir anhängigen Menschen zu ruinieren.
          Eine Nachforschung wird es geben, schauen wir was diese ergibt.
          Davon abgesehen, war Brandon oft her hässlich seinen Kunden (also uns) gegenüber. Irgendwann war das nur noch peinlich und ich habe mich aus Liste seiner Follower entfernt. Beleidigungen waren an der Tagesordnung. Also – entweder hat er ein seelisches Problem und dann ist es um so wichtiger, dass er sich helfen lässt. Oder er ist einfach ein Mensch mit hässlichem Charakter. Und dann braucht er mindestens Co-Geschäftsführer damit nicht Leben anderer Leute einzig und allein von seine Laune abhängt.

  14. @KK: bevor ich es vergesse, möchte ich Dir nochmal Danke sagen für Deinen tollen Blog! Finde es einfach sehr bereichernd, das man sich hier neben dem optimalen Vitaminc C Gehalt in einem Serum auch mal einem ganz anderen Gebiet begegnet. Und immer mit Respekt und auf Augenhöhe für das Gegenüber. Bei all dem Mist, der einem in der virtuellen Welt (und leider ja auch immer mehr in der realen) gegenübertritt, einach eine Wohltat!

    1. Danke dir! Obwohl ich manchmal echt hadere, ob optimaler Vitamin C Gehalt wirklich noch von Interesse sein sollte, bei all dem Mist, der um uns herum passiert.
      Ich will ja auch keine schlechte Stimmung verbreiten, aber die lockeren Themen fallen mir mitunter immer schwerer. 😖

      1. Kann ich verstehen, aber ich habe für mich das so gelöst: Die Welt wird kein besserer Ort, wenn ich mich nicht auch um mich selbst kümmere. Um mich herum für Ordnung zu sorgen, für Menschen da zu sein und vielleicht auch über den Tellerrand zu sehen, große Zusammenhänge zu verstehen und meinen Denkapparat zu benutzen, das kostet Kraft und Energie. Und die habe ich nicht, wenn ich nur altruistisch (ha! LSF30) an andere denke. Insofern, ja, so Themen wie wieviel Vitamin C müssen im Serum sein, retten nicht die Welt aber sie machen meine eigene Welt ein bisschen übersichtlicher und kontrolierbarer. Und dann bleibt mehr übrig für den Rest.
        Ich kenne auch Leute, die mir sagen, wie kann man sich mit solchen Themen beschäftigen, wenn die Welt um einen herum sich in einen zunehmenden Sauhaufen verwandelt. Ich kann das Argument verstehen, aber für mich auch genannten Gründen so nicht annehmen. Achtsam und gut mit mir selbst umzugehen, ermöglich es mir überhaupt erst, das auch mit anderen zu tun. Und von daher, ja, ich glaube es muss Zeit und Möglichkeit bestehen, sich um so Themen wie „ist ein Glastiegel noch zeitgemäß, wenn wir wissen AOX geht kaputt darin“ einzufinden. Dein Blog und damit wir, Deine Leser, geht (en) doch weit über so was hinaus, das beweisen doch Deine klugen Gedanken zum politischen Geschehen, die mittgeteilten Gedankenflüsse (nenne ich jetzt mal so, man könnte auch sagen „kaiserliche Philosophien“ 🙂 und die Reaktionen darauf in den Kommentaren.

        1. Yep, das alles, insbesondere eure Reaktionen, bestätigen mich und lassen mich nicht zweifeln.
          Und die Kombi aus vermeintlich seichtem Lifestyle und „härteren“ Themen ist vielleicht gar nicht so verkehrt, denn genau so ist ja auch das Leben. Unsinn und Sinn existieren nebeneinander, gleichberechtigt. Typisch für unsere Gesellschaft ist, dass ja nur das Ernste von Wert sein soll. Siehe zB. U und E Musik.
          Aber darüber rege ich mich bereits mein Leben lang auf. 😛
          Hier mache ich es einfach anders…in meinen Augen besser.

          1. Möchte mich für heute verabschieden, muss nämlich jetzt noch schnell (eher fassungslos..) meinen neuen Dyson Airwrap Haarstyler und dazu den passenden Fön für schlappe 800 Euro 🤑 bestellen. Gibt‘s echt Leute, die so was kaufen ? Wohl schon, sonst wird das ja nicht produziert…
            Ja, hier machst Du es besser! Hoffentlich noch lange. Ich will nicht in das WE starten ohne so Sachen wie:
            „Nur wenige Dinge lassen uns so alt fühlen, wie das Herunterscrollen beim Geburtsjahr zur Registrierung auf einer Website“.

            Oh Gott, wie wahr.. gerade erst beim Urlaubsflug buchen für das nächste Jahr erlebt. Warum dauert das nur so lange, bis mein Geburtsjahr kommt ? Die Internetseite ist sicher schlecht programmiert 😏

        2. Lieber Roland, lieber Kaiser,

          genau so empfinde ich das auch. Im eigenen Umfeld möglichst vieles „richtig“ zu machen und mit Verantwortungsbewusstsein zu handeln, schließt nicht aus, sich auch um sich selbst gut zu kümmern. Und manchmal zählen da eben auch Aufklärung und Austausch über Sinn oder Unsinn eines bestimmten Serums dazu 🙂 ….

          LG Ursula

        3. Darf ich leicht verändert zitieren? 🙂

          „Die Welt wird ein besserer Ort, wenn ich mich auch um mich selbst kümmere. “

          😉
          Und so ist es.
          Auch im Flugzeug soll man sich zuerst die Sauerstoffmaske anlegen um anderen helfen zu können.
          Und ich kann mich wohl um Seren und Schminke kümmern, auch wenn es um mich herum andere große, „wichtigere“ Themen gibt. Ich habe es bereits erzählt, Frauen in Bürgerkrieg die nichts hatten – kein Strom, kein Internet, kaum Lebensmittel, täglich unsicher ob sie den nächsten Tag noch erleben – auch sie haben sich täglich geschminkt. Das war manchmal der letzter Rest von Normalität was sie überhaupt übrig hatten in all dem Chaos und Schmerz.
          Und diesen letzten Rest haben sie sich nicht nehmen lassen! Diese Reportage ging um die Welt, auch wenn es einige nicht verstanden haben.
          Als ich länger im Krankenhaus war, waren meine fröhlich lackierte Nägel meistens das einzig fröhliche und schöne in dem Tag. Und ich habe mich was krampfhaft daran gehalten. Das war meine fragile Verbindung zur Außenwelt und der Normalität.

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.