deciem

NEWSFLASH: BRANDON DREHT VOLLENDS DURCH?

Brandon Truaxe von Deciem (NIOD, The Ordinary, usw) ist ja bekanntlich ein seltsamer Mann, und ähnlich wie Herr Tesla, Elon Musk, muss man seine geschäftlichen Entscheidungen echt nicht verstehen. Doch nun geht es wirklich drunter und drüber, wie so eben Leserin Jasmin mitteilte…

(mehr …)

SKINCARE: NIOD „SURVIVAL 0“ * LOHNT SICH DAS SCHUTZSERUM MIT ANTIOXIDANTIEN?

Eigentlich wollte ich ja keine Produkte mehr von Deciem und Co. (dazu gehört NIOD) kaufen, da der Gründer der Firma mehr als fragwürdig agiert. Aber das antioxidativ wirkende Serum „Survival 0“ musste ich doch noch ausprobieren, denn ein gutes Schutzserum, abseits von Paula´s Choice, kann man schließlich immer gebrauchen.

(mehr …)

SKINCARE: THE ORDINARY „100% L-ASCORBIC ACID POWDER“ * SUPER VITAMIN C FÜR SUPER HAUT?

Vitamin C ist ein tolles Stöffchen, und auch für die Haut ist es ein anerkannter Anti-Aging Wirkstoff, von den schützenden antioxidativen Eigenschaften mal ganz zu schweigen. Problematisch ist aber meist die Anwendung, denn Vitamin C ist extrem empfindlich und wird schnell unwirksam, wenn es nicht sachgemäß verarbeitet und gelagert wird. Die skandalumwitterte Kultfirma The Ordinary hat da einen radikalen Ansatz: Pure Ascorbinsäure. Ob das eine gute Idee ist? (mehr …)

SKINCARE: THE ORDINARY „MARINE HYALURONICS“ * LOHNT SICH DAS?

Seren mit Hyaluron gehören zu den Top Pflegeprodukten und erfreuen sich größter Beliebtheit. Nun kommt die (leicht verrückte) Kosmetikfirma The Ordinary mit einem marinen Hyaluronprodukt? Kann das was? Gibt es tatsächlich Hyaluron aus dem Meer, und was ist da drin? Ein paar Antworten…

(mehr …)

SKINCARE GASTBEITRAG (DINAH): Deciem und Brandons Welt… oder Wie treibe ich eine beliebte Marke in die Krise

Die Produkte des kanadischen Herstellers Deciem und vor allem die Budget-Linie The Ordinary haben sich in den letzten zwei Jahren einen festen Platz in der internationalen Skincare-Community erobert. Einige davon gehören auch zu meinen Favoriten. Firmenchef und Gründer Brandon Truaxe trat bislang eher selten ins Rampenlicht und hatte das Image des genialen Entwicklers und Nerds hinter den Kulissen. Das hat sich Ende Januar schlagartig geändert – Truaxe hat die Abteilung Social Media höchstpersönlich übernommen und mit seinen Posts bei Instagram Fans wie Skeptiker gleichermaßen alarmiert und in Aufregung versetzt. Was ist da los?

(mehr …)

DAS KONSUMKAISER TRENDBAROMETER * 24.11.2017 – DIE BLACK SHOPPING EDITION

Das Trendbarometer startet in das Winterhalbjahr. Es geht immer noch um Dinge, die mich in der vergangenen Woche bewegt, belustigt oder erschüttert haben. Aber nichts folgt einem festen Schema, es kommt wie es kommt. Hauptsache ein bunter Mix, unterhaltsam, manchmal auch nachdenklich, immer ein bisschen böse…

(mehr …)

SKINCARE: THE ORDINARY, NIOD und CO – SPINNT DECIEM LANGSAM?

Das muss man der Firma Deciem lassen: Mit ihren Kosmetiktöchtern wie zB. „The Ordinary“ oder „Niod“ wurde der weltweite Beautymarkt gehörig aufgemischt. Auch ich war begeistert und konnte es kaum fassen, wenn ich mir die hochspannenden Produkte so anschaute. HighTech traf Design, und das zu teilweise unglaublich niedrigen Preisen (bei TO). Mittlerweile weicht bei mir die Begeisterung, Ernüchterung macht sich breit, und wenn ich so schaue wie Deciem derzeit agiert, stellt sich mir ernsthaft die Frage: Spinnen die…?

(mehr …)

SKINCARE: VAMPIR-PEELING * WARUM DIE „AHA 30% + BHA 2% PEELING SOLUTION“ VON THE ORDINARY SO SCHRECKLICH GUT IST

„The Abnormal Beauty Company“ nennt sich The Ordinary ja selbst, und manchmal kann man schon denken, dass die lustigen Kanadier einen kleinen Schuss haben müssen. Das dachte ich gerade erst, als ich das neue Glykolsäurepeeling vor mir sah: Blutrot! Das Fläschchen erinnert dann auch sogleich ein wenig an Draculas Hausabfüllung, aber Scherz beiseite, das rote Zeugs wirkt wie der Teufel…

(mehr …)