SKINCARE: WAS WURDE EIGENTLICH AUS…“MARINE HYALURONICS“ VON THE ORDINARY?

Verrottender Fisch…Walvagina…feucht gewordene Sportsocken… Wie haben wir dieses Hyaluronserum von The Ordinary nicht schon betitelt? Doch wie gefällt es mir nach einiger Zeit? Überwiegt immer noch die Abneigungen gegen den Duft, oder ist der Effekt auf die Haut wichtiger zu bewerten? Ein kurzes Fazit…

Meinen ersten Bericht zum „Marine Hyaluronics“ von The Ordinary findest du HIER.

 

 

OK, das Zeug „duftet“ wirklich heftig, da gibt es für die meisten Nasen keine Diskussion. Aber nach geraumer Zeit habe ich mich doch glatt an den „verrottenden Algenschlamm“ gewöhnt. Und dann?

Dann bekommt man für wirklich wenig Geld ein echt gutes Feuchtigkeitsserum. Mittlerweile liebe ich die total wässrige Konsistenz, denn einmal aufgetragen, ist das Serum auch schon verschwunden.

Das funktioniert so gut und rückstandslos, dass ich sogar wieder ein bisschen mit dem „Schichten“ angefangen habe: Nach Reinigung und Toner (in meinem Fall BHA) eine halbe Pipette Marine Hyaluronics auftragen, kurz einklopfen. Dann nochmals eine halbe Pipette voll auftragen. Danach die etwas dickflüssigeren oder öligeren Seren, und zuletzt die Tages- oder Nachtpflege.

Plöpp, sage ich nur! Plöpp macht die Haut und ist sofort auf „Prall“ gestellt. Funktioniert immer wieder hervorragend, und das ausdauernd. Bei mir reicht der morgendliche Feuchtigkeitsschub fast bis zum Abend, selbst jetzt im Sommer.

In letzter Zeit hatte ich ja darüber berichtet, dass sich zur wärmeren Jahreszeit meine Präferenzen weg von dickeren, reichhaltigen Pflegeprodukten, hin zu federleichten Konsistenzen verändert haben. Und wem das auch so gehen sollte, dem gebe ich für dieses Produkt noch den ultimativen Good-Morning-Kick-Tipp: Unbedingt das Marine Hyaluronics im Kühlschrank lagern und morgens den Frischekick im ganzen Gesicht genießen! Das macht augenblicklich wach und lässt die Haut praller und straffer erscheinen. Big LOVE!

30 ml kosten ca. € 6,80 (zB. über Deciem, MH demnächst auch bei Douglas)

 

 

Ansonsten muss ich sagen, dass ich momentan nur noch ganz ungern über die Firma The Ordinary berichte, denn der Firmengründer Brandon Truaxe fällt derzeit völlig aus der Rolle, beschimpft Mitarbeiter und Kunden und äusserte sich mittlerweile sogar mehrfach unterschwellig antisemitisch. Beim besten Willen: Auch wenn der Mann augenscheinlich psychiatrische Hilfe benötigt, so mag ich derzeit sein Werk nicht unterstützen.

Auch in der Verlosung gibt es viele TO Produkte. Die sind auch ganz klasse, und man muss das wirklich getrennt sehen, aber ich distanziere mich ausdrücklich vom Firmeninhaber Brandon Truaxe!

Link: Brandon Truaxe´s low-key aniti-semitism

 

 

 

.

 

 

(Fotos: Konsumkaiser  Keinerlei Sponsoring, das Produkt wurde selbst gekauft)

64 Kommentare

  1. Guten Morgen ! Hört sich gut an u sollte probiert werden! So wässrige, schnell einziehende Seren liebe ich. Das andere Hyaluromserum von TO hat bei mir leider diesen Abrolleffekt. Das Verhalten des Firmengründers finde ich auch daneben, jedoch verführt der Preis für so gute Sachen dann doch immer wieder mal zum Kauf! Danke für den wie immer tollen Bericht!

  2. Mich hat The ordinary erst Anfang des Jahres gepackt. Dies hier nutze ich morgens, da es so schön dünnflüssig ist und das andere in der Nacht. Da stört mich das geligere nicht, wobei ich da ja auch allgemein weniger schichte und das sicher auch ein Vorteil ist.
    Schönen Tag!

  3. Also, mit meiner akneanfälligen, feuchtigkeitsarmen und mega-sensiblen Mischhaut bin ich natürlich immer auf der Suche nach leistungsstarken, aber leichten Seren, um meine Haut ausreichend mit Feuchtigkeit zu versorgen. Aber als sehr olfaktorisch veranlagter Mensch schaudert es mich bei den Geruchsbeschreibungen. Fisch? Erbrochenes? Weibliche Geschlechtsteile? Brrrrr…. *schüddl* Ich glaube, das würde ich mir nur ins Gesicht schmieren, wenn es Krebs heilen könnte. Bei mir ist im Laufe der Jahre schon mehr als ein Produkt im Schrank verstaubt, weil ich es einfach nicht riechen kann. Ich finde z.B. auch,dass das Face Serum von Highdroxy immer so latent ein bisschen nach Urin müffelt. Gott sei Dank verfliegt das schnell, wenn ich mit meiner Feuchtigkeitspflege drüber gehe. Wär sonst jammerschade um dieses großartige und konkurrenzlose Produkt.

    Hab übrigens gesehen, dass dir -lieber KK- wegen deinem Gewinnspiel die Bude eingerannt wird :D Freu mich! Du hast dir so viel Mühe damit gemacht. Und ich finde es toll, dass mein Retinol-Treatment ein liebevolles neues Zuhause bekommt ;)
    Bist einfach n cooler Typ, der hier mit Herz und Seele bei der Sache ist. Und auch wenn ich deine Meinung oft nicht teile, ist das hier einfach ein geiler Beautyblog mit kompetentem Chef und herzlicher Community. Habe oft keine Zeit zum kommentieren. Aber zum Espresso am Morgen gehören ohne Ausnahme die Nachrichten, eine Game-Zockerseite und dein Blog. Immer scheisse, wenn Samstag ist (auch wenn du es verdient hast, auch mal frei zu machen)… Großes Lob und weiter so!

    Grüßle aus dem sonnigen Ländle
    Jessi

    1. Ein schöner Kommentar. Dem kann ich mich nur anschließen.

      Meist bin ich ja nur stille Mitleserin, aber in diesem Blog schreibe ich wirklich gerne etwas. Es macht einfach Spaß den Blog zu lesen und mir gefällt besonders der respektvolle Umgang miteinander hier.

      lg
      Eva

    2. Grüß Dich Jessi. Hilft das Face Serum bei Dir gegen Mitesser, oder hast Du keine? Ich habe das Serum da, aber noch nicht ausprobiert, da noch andere Peelingmittel, die noch aufgebraucht werden müssen.

      Die lovely day Produkte habe ich ausprobiert. Sehr gut finde ich die Masken und auch das Öl. Zumindest habe ich derzeit keine schuppige Haut und auch weniger Entzündungen. Nur den Mitessern ist es egal. :) Also die Produkte werde ich als Zusatz auf jeden Fall weiterbenutzen. Beim Nectar bin ich mir noch nicht sicher, ob er im Winter ausreichend durchfeuchtet.

      Liebe Grüße
      Kate

      1. Oh, dann hab ich hier das mit lovely day gelesen! Danke, Jessica! Mir gefallen die Proben bisher auch sehr gut. Die Masken sind toll. Ziemlich sanft und man bekommt schöne zarte Haut davon. Den Nektar mag ich bisher am liebsten. Aber so gelige Hyaluronsachen funktionieren bei mir immer gut. Und obwohl ich Düfte nicht so mag, gefällt mir der zarte Rosenduft.
        @Kate: gib Bescheid, wenn du was gegen Mitesser gefunden hast, ich hab’s mittlerweile aufgegeben 😕 Zugegeben: Retinol hilft, weil generell nicht mehr so viel Sebum produziert wird und BHA hält die Poren einen Tick länger sauber. Aber alle paar Wochen muss ich trotzdem zum Ausreinigen. Früher hätte ich jeden 3. Tag gehen können. Ist also schon viel besser. Gerade teste ich PCs BHA 9 aus den USA an den Wangen. Also bis jetzt sehe ich noch nix. Ich frag mich manchmal, woraus meine Haut gemacht ist? Beton? 🤷

        1. Hallo Jasmin,

          :):) nein bisher nichts gefunden. Paulas Zeug mit BHA hat mir ziemlich die Haut ausgetrocknet, und die Hautbarriere war gestört. Ich hatte alle möglichen Prozente durch. Auch schon andere Anbieter getestet, Produkte ohne Säure. Nix. Grad probiere ich die P50. Kann aber noch nichts sagen, da ich nur ganz vorsichtig teste.
          Den Retionol Booster 1% von Paula habe ich gerade im Gebrauch, aber da muss ich auch vorsichtig sein. Evtl. versuche ich es Mal mit einer niederen Prozentzahl.
          Meine Haut wechselt regelmässig von staubtrocken im Winter und schuppig zu ölig im Sommer. Zusätzlich sind überall die grossen Poren mit den dem Talg drin. Kosmetikerin war ich früher, hatte aber auch keine nennenswerten Erfolge. Teste weiter. :)

    3. Hallo Jessi, ich stimme Dir zu. Ich liebe diesen Blog auch.

      Ich finde gar nicht, dass das Highdroxy Serum latent nach Urin riecht. Dafür aber finde ich, dass das The Ordinary Liponsäure Serum original nach starkem Biergeruch riecht. Lach
      Findet das noch jemand??? Ich glaube, ich habe mal gelesen, dass es auch etwas mit unseren Genen zu tun hat, wie wir Gerüche und Geschmäcker wahrnehmen. Da gibt es gar nicht DIE Wahrheit. Wir liegen da alle richtig. :)

  4. Guten Morgen,
    das Serum scheint wirklich sehr gut zu sein, aber ich bin sehr geruchsempfindlich. Nach Walvagina :-D möchte ich echt nicht riechen :-) .

    Außerdem ist es mir wichtig, wie eine Firmenleitung mit ihren Mitmenschen umgeht bzw. die Firma geführt wird.
    Der Firmengründer dürfte scheinbar ernsthaft krank sein, aber trotzdem ist ein respektloses Verhalten gegenüber den Mitarbeitern, Kunden und der jüdischen Bevölkerung nicht gerechtfertigt.
    Als Kunde kann man sich wenigstens ein bißchen dagegen wehren und ein Statement setzen. Da zahle ich lieber ein paar Euro mehr bei einer anderen Marke.

    Liebe Grüße aus dem verregneten Wien
    Eva

    1. Ja, ich denke auch, dass ich mich von den Produkten zurückziehe. Man muss da einfach Zeichen setzen, auch wenn es nur im ganz Kleinen ist.
      Vielleicht sucht er sich Hilfe und es gibt einen Neustart?
      Aber immer wieder wird das geflügelte Wort von „Genie und Wahnsinn“, die so nah beisammen leben, bestätigt.
      Viele Grüße, KK

      1. Ja, ich hoffe auch, dass er sich Hilfe sucht und sie auch findet.
        Anscheinend ist es wirklich so, dass es wo viel Licht auch viel Schatten gibt.

        lg
        Eva

    2. @ Eva, das sehe ich genauso – hier ein, wenn auch kleines, Zeichen zu setzen – und werde von mir sehr geschätzte Produkte von Deciem (Niod NEC, die für mich preiswertere, wenn auch nicht ganz so beeindruckende Alternative zu HD Skinfusion in Sachen Glättung und Straffung, sowie The Chemistry Handcreme und RetinOil nicht mehr nachkaufen. Das Testen von TO’s Retinolen als günstige Alternative zu Paulas Körperpflege hat sich aus demselben Grund ebenso erledigt, auch wenn die Preise noch so verlockend sind.

      Aber es gab und gibt ein Leben vor bzw. ohne Deciem – und (pflegetechnisch) auch kein schlechtes :-) ..!

  5. Hallo Jessica, du sprichst mir aus der Seele!!! Für mich ist es auch Pflicht und ein großes Vergnügen, jeden Tag diesen informativen Blog zu lesen! Und der allgemeine nette Umgang miteinander ist der Wahnsinn!!! 😍😍😍

    1. Hey, da ich hier nur äußerst selten kommentiere (schüchtern), möchte ich mich dem Kommentar von Jessica unbedingt anschließen! KK gehört am Morgen dazu und Samstags ist es immer blöd. Danke für diesen Blog!!!

  6. Aus gleichem Grund will ich auch ungern die Firma weiter unterstützen. Er hat seinen Kunden via Instagram wortwörtlich geschrieben – du bist hässlich, du bist blöd und du brauchst Psychologen oder so wird nie aus dir etwas. Menschen die sich sehr höflich über seine Eskapaden geäußerst haben und eigentlich nur mehr über Produkte auf dem Firmen Account lesen wollten . Er ist ein sehr hässlicher Charakter und ich traue seinen Produkten dadurch etwas weniger. Leider. Folge ihm auch nicht mehr auf Insta.

    Zudem bin ich persönlich wirklich sehr geruchsempfindlich – also ich habe nichts gegen Dufte in der Kosmetik, solange die halbwegs normal riechen. Unter Gestank leide ich dann schon mehr als meine Arbeitskollegen, musste ich neulich wieder feststellen.

    Welches Produkt wäre für dich noch so best buy in Sachen Feuchtigkeit? Also gut in der Wirkung und nicht in oberem Preisbereich angesiedelt?

    1. Das Hydro Gel von HD ♡ Ist auch wahnsinnig ergiebig. Hält bei meiner Mischhaut bei Anwendung 2x täglich ca. 7 Monate. Wenn man es verträgt ist auch das Hydrabio Serum von Bioderma sehr schön. Mir gefällt HD aber wesentlich besser.

      1. Ich mag das HighDroxy Hydro Gel auch wahnsinnig gerne. Es ist geruchslos und man benötigt nur wenig davon. Es läßt sich gut verteilen und zieht bei mir ratzfatz ein. Gerade im Sommer liebe ich es.

        lg
        Eva

        1. Vielen Dank Eva. :-)
          Ich habe mich jetzt ein wenig durchgelesen und glaube Hydro Gel wird es als erstes sein. Dank einer Rezension von KK habe ich einen guten Überblick über das Produkt bekommen.
          Meine letzte Frage heute – ist es bekannt wie viel Vitamin C dieses Produkt hat?
          Ich vertrage Vitamin C Produkte sehr gut, auch hochdosiert und möchte gerne diese täglich weiter nutzen.
          Jetzt frage ich mich, ob das dann zusammen mit diesem Serum nicht zu viel Vitamin C wäre?

    2. Liebe Ombiaombia,

      also wenn du noch einen Tip brauchst!
      Schau dir mal die Essencen von COSRX an! Ich persönlich mag die mit Snail besonders! Hatte aber auch schon die mit Brightening…. mir fällt der Name nicht ein🙄
      Und dann gibts noch eine mit Hyaluron…. kosten alle so um die 25-30 € und enthalten 100ml!
      Ich persönlich mag die total gerne!

      GLG

      1. Lieber GP, vielen lieben Dank. Handelt es sich um COSRX Hyaluronic Acid Hydra Power Essence ?

        Ich wollte euch übrigens nicht das Ergebnis meiner Retinol Recherche vorenthalten, habe mit zwei Hautärzten gesprochen die beide Retin A lange nutzen, auch mit PC Kundendienst telefoniert und einige Links diesbezüglich durchstudiert, wie z.B. viele Posts hier:

        https://www.realself.com/question/florence-ky-retin-a-eyelids

        Hier schreiben unzählige Personen die seit 10-15 Jahren Retinol nutzen, dass sie das Produkt immer auf den oberen Augenlid auftragen.

        Alle Quellen meinten, es ist in Ordnung, Retinol um Augen herum aufzutragen, wenn man es verträgt.
        Viele vertragen es einfach nicht.
        Und die Warnung auf der Verpackung ist eher für diejenigen da die sehr achtlos im Gesicht herum schmieren und nicht achten, ob etwas in die Augen kommt.
        Ich nutze Retinol auf meinen Augenliedern und vertrage es bestens. Da brauche ich auch die meiste Retinol Hilfe.
        Alle Quellen bestätigten, dass Retinol nicht die Haut ausdünnt, sondern die Neubildung die Haut anregt, ergo die Hautdichte erhöht.
        Und das man davon sicher nicht blind werden kann. :-) Ich werde es weiterhin dort auftragen, evtl. nicht Clinical von PC sondern Retinol Body Lotion, da ist glaube ich weniger Retinol drin?

        @liebe Jasmin – hattest Du irgendwo eine Liste mit Retinol Konzentration von PC?
        Clinical hat 0,1?
        Und Body Lotion 0,01?
        Was mich interessieren würde wie viel Retinol die rote Serum Tube hat, auch wie viel Resist Intensive Wrinkle Repair Serum und auch Resist Intensive Repair Cream Dry/very dry Skin – ich will nämlich die Produkte rotieren von stark bis schwach und dann wieder von vorne.

        1. Das Clinical Treatment hat 1% Retinol, die BL 0,1% Retinol.
          Alle PC Retinolkonzentrationen findest du hier: https://www.paulaschoice.com/expert-advice/skincare-advice/paulas-choice-product-tips/which-strength-of-retinol-do-you-need.html
          P.s.: ich bin mir nicht sicher, ob wir über das gleiche „Augenlid“ sprechen? Ich meine wirklich die Haut direkt über den oberen Wimpern. Auf diesem beweglichen Augenlid sollte man nix auftragen: Tue ich aber trotzdem, allerdings unabsichtlich, weil ich mir aus Gewohnheit immer einmal alles quer übers Gesicht creme. Ich hab da auch keine Reaktion drauf, egal was ich da hinschmiere: Vit C, Retinol,… bei mir ist die Hals- und Augenpartie nicht empfindlicher als die Haut im Gesicht.
          Die Haut über der Lidfalte bis hin zur Augenbraue gilt gemeinhin als sicher, um sich dort einzucremen. Machen ja auch viele wegen der Schlupflider.

          1. Liebe Jasmin, vielen lieben Dank!
            Habe Dir gestern eine Mail geschickt, die Post ist angekommen. :-)
            Ja, ich glaube schon, dass wir über das gleiche Augenlid sprechen, ich creme das ein, was hier links auf dem Bild markiert ist.

            Ganz bis zum Rand creme ich nicht ein, damit es wirklich nichts in die Augen kommt.

        2. @ OmbiaOmbia:
          Clinical Treatment und Booster 1 %
          Retinol Body Lotion, Clinical Ceramide Enriched und Resist Intensive Wrinkle Repair 0,1 %
          Skin Balancing Serum 0,03 %
          Resist Barrier Repair, Resist Intensive Repair und Skin Recovery Serum 0,01 %
          LG Ursula

        3. Liebe Ombiaombia,

          es gibt von COSRX mehrere Essencen….. wie gesagt, ich nutze die Schnecke 🐌 😂
          Schau dir die Sachen am besten mal bei lovemycosmetic.de an! Dort findest du alle Infos und auch INCI Listen….

          LG

  7. (Das Wort „plöpp“ finde ich ganz toll. <3)

    Genau das Problem mit TO habe ich ja schon beim Gewinnspiel angesprochen – auch wenn meine Haut die Produkte leider liebt und mein Geldbeutel auch (bin kurz vor Masterabschluss und noch ohne neuen Job…), kann ich sie einfach nicht mehr kaufen. Ich habe ja früher schon mal (glaube ich) geschrieben, dass ich jüdische Wurzeln habe. :(

    Ich wünsche Brandon Truaxe zwar, dass er bald Hilfe bekommt – ein glücklicher Mensch schreibt solche Dinge nicht -, aber ich finde auch, dass niemand durch Alkohol oder geistige Umnachtung plötzlich zum Antisemiten, Frauenfeind, AfDler oder so wird – das muss schon vorher da gewesen sein.

  8. Den ‚Plöpp-Effekt‘ hätte ich auch gerne-aber hierfür bin ich leider zu geruchsempfindlich.
    Zu Deciem wurde ja quasi schon Alles gesagt-ich denke, Garden of Wisdom könnte ein paar Alternativen zu TO bieten…wenn auch in unsexy. (victoriahealth)

    1. Und zack, musste ich natürlich sofort googeln. Ja, hübsch sind die Fläschen nicht unbedingt, aber mit einem Pumpspender, wenn ich das richtig sehe? Hast du da schon mal etwas davon ausprobiert? Hilfe, ich bin schon wieder angefixt! 😄

    2. Die Produkte von Garden of Wisdom klingen vielversprechend und sind nicht soo teuer. Spannend. Were ich mir mal näher anschauen (war ja klar, ne?) ;-)
      Liebe Grüße und vielen Dank für den Tipp, KK

  9. So, Entscheidung abgenommen, lieber KK! Ich wollte gerade auslotsen, ob ich ein neues Fläschchen NIOD MMHC oder das TO Marine Hyaluronics heute Abend öffne: Es wird nun das TO! Nein, nicht weil ich Walvagina-Geruch toll finde (was für eine phantasievolle Wortkreation, ich hab mich vor Lachen gekugelt!), sondern weil ich auch endlich mal den Plöpp-Effekt haben mag! :-)
    Ich bin schon total gespannt drauf! :-)

  10. So unterschiedlich kann Haut sein. Dank Heuschnupfen riecht Marine Hyaluronics für mich nach fast gar nichts – aber bei mir macht es nicht plöpp! Überhaupt nicht. Ich habe die Feuchtigkeitswerte vorher und nachher mit dem Skin Analyzer gemessen und es gab eine Steigerung von 34 auf 37 Prozent. Das ist also so gut wie gar nichts. Da kann mein neuer Toner von Harakeke bei mir deutlich mehr.

  11. Ich entschuldige mich, falls die Frage hier fehl am Platz ist. Hat jemand von euch Retin A oder noch besser Retin A Micro irgendwo geschafft zu kaufen? Ich würde es so gerne im Winter für meine T-Zone testen, finde es aber nirgendwo da viele Shops nicht nach Deutschland liefern wollen oder Bitcoins als Zahlungsmittel verlangen. Sogar seriöse Anbieter die bekannte Blogger aus dem Ausland empfehlen.

    1. Ich nutze Retin A jetzt seit ein paar Wochen, weil ich es in der Schweiz auf Rezept bekomme. Hhm, einen Schweizer heiraten? Mal einen Wochenend-/Wellnessausflug zu einem Schweizer Hautarzt machen? Also ich trau da echt nur Sachen, die ich auf Rezept aus der Apotheke bekomme. Wer weiß, was die da in der Türkei o. Polen noch reinmischen. Von dort bringen sich viele das Zeug mit, da wäre ich persönlich ja mehr als skeptisch!

      1. P.s.: ich glaub, in D ist Airol das Pendant zu Retin A. Das müsstest du ganz normal vom Hausarzt auf Rezept bekommen.

        1. Vielen Dank Jasmin :-). Meine Hausärztin verschreibt so etwas nicht. :-( Und die Hautärztin auch nicht. :-( Schweiz ist leider für mich zu weit weg. Die Ärztin dort hat es Dir einfach so verschrieben? Was hast Du gesagt, warum Du es brauchst?
          Wie viel kostet ein Arztbesuch in der Schweiz? Und wie genau heißt der Hersteller, falls ich doch die Hausärztin irgendwann überrede…bin gespannt, was Du darüber berichtest!

          Übrigens ich finde ELAN toll! Genau richtig für meine Haut die von Retinol trockener geworden ist. Ich kann nicht aufhören, mein Gesicht anzufassen :-). Für ölige Haut ist das Produkt aber sicher nichts.

      2. Ich hab grad auf meine Packung Retin A geschaut, die ist aus den USA 🤔 Da sieht man mal wieder wie genau ich mir Beipackzettel anschaue. Ich ändere meinen Tipp um zu: such dir einen Arzt als Kumpel. Den muss ich jetzt nämlich auch mal fragen, wie er das Zeug besorgt (er ist Arzt in Zürich und hat mir die Creme gegeben). Dachte, das gäbe es dann bestimmt auch dort in der Apo. Aber scheinbar nicht. Hhhmmm….

        1. Ja, Retin-A ging glaub 2012 in der Schweiz ausser Handel. Jetzt gibt‘s nur noch Airol®️ (Info kann auch veraltet sein-verfolge den ausländischen Pharmamarkt nicht wirklich). Pharmas/Medis als Freunde sind immer gut-schliesslich bekommem die mit ihren Ausweisen das gute Zeug ohne Rezept^^ (bzw. kann der Arzt ja ein Rezept ausstellen)

        1. Das wird der Grund gewesen sein, warum mir Elan nicht gefallen hat. War mit irgendwie zu unterschwellig ölig.
          Hast du das Pröbchen Vcip schon probiert? Hab doch gewusst, dass es sich lohnt das aufzubewahren 😉
          Ich bin glaube ich echt kein Maßstab was Retinol und Tretinoin angeht. Ich vertrag das Zeug super. Da hatte ich 10x mehr Probleme, Vit C in meine Routine einzubauen. Fast 4 Wochen die allerschlimmsten Pickel auf der Stirn und an den Schläfen. Und da bekomme ich sonst wirklich nie Pickel! Da war ich kurz davor abzubrechen.
          Ich hab 0,05% und hab in der 1. Woche 1x, in der 2. Woche 2x, usw. gecremt. Und an den anderen Tagen ganz normal meinen 1% Booster von PC genommen. Das ist definitiv eine Steigerung. Ich glaube 0,025% Tretinoin entspricht 1% Retinol (bin mir aber nicht 100% sicher). Also müssten 0,05% Tretinoin dann 2% Retinol entsprechen. Denke ich zumindest. Ich schäle mich etwas auf der Nase, so wie wenn man eine Peel-off-Maske abzieht. Aber die Haut darunter ist intakt und nicht wund. Ich hab schon bei 1% Retinol gemerkt, dass die Haut sich nach einer Zeit dicker bzw. fester anfühlt. Tretinoin nehme ich seit 5 Wochen und ich finde, dass die Effekte damit einfach etwas schneller eintreten. Aber ob sie auch stärker sind als mit Retinol weiß ich jetzt noch nicht.

          1. Ja ELAN hat diese push pull Technologie die ein komplett wässriges Produkt dann auf der Haut in etwas fettiges und ja, sogar schweres verwandelt. Das ist wirklich nichts für die ölige Haut. Bei mir zieht alles schnell ein und die Haut fühlt sich danach richtig elastisch und zart.

            „Hast du das Pröbchen Vcip schon probiert?“
            Nein, noch nicht. :-) Will meinen Glück nicht herausfordern und teste immer nur ein neues Produkt zugleich. Manchmal wundere ich mich schon was meine Haut alles mitmacht.

            Ich habe anfangs Pickel von Retinol bekommen.
            Danke für die Erklärung, sehr gut formuliert.

          2. Laut meiner Info entspricht 0,05% Tetinoin 2,5 % Retinol.
            Ich habe Airol zuhause liegen (vom Hautarzt verschrieben bekommen) aber sie noch nicht verwendet. Ich taste mich erst mal mit den niedriger dosierten Paula Sachen ran, sonst sehe ich wahrscheinlich wie ein Brandopfer aus :lol:
            Zuerst versuche ich aber mein Glück mit Azelainsäure, wenn das nicht gegen die Unreinheiten hilft, packe ich die Retinol-Keule aus :mrgreen:

    2. Also ich war beim Hautarzt und habe ihn um eine Tretinoin-Creme gebeten. Da Isotretinoin-Creme außer Handel ist, bat ich um eine, die in der Apotheke angefertigt wird. Da ich die selbst zahle, war er sofort zugänglich. Die Creme hat 1,5% Tretinoin. Außerdem habe ich mir Airolcreme verschreiben lassen. Die hat 0,05% Die mische ich, weil mir die Basiscreme der angefertigten Creme zu gehaltvoll ist. Bei der nächsten Bestellung werde ich um eine ganz leichte Cremebasis bitten. Damit umgehe ich eine Internetbestellung aus dem Ausland, wo ich nur hoffen kann,dass das drin ist,was der Versender angibt. Ich habe übrigens für insgesamt 120g ca 40€ bezahlt.

  12. Ich konnte das TO leider nicht nutzen, der Geruch hat mich zum würgen gebracht, dabei hätte ich es wirklich gerne gemocht :-(

  13. Hallo, vielen Dank für den Tipp, ich habe mir das Serum besorgt und ich mag es sehr. Endlich ein Hyaluronserum, was ich morgens unter SPF mit einem anderen leichten Serum ohne weiteres benutzen kann und es fühlt sich nicht zu viel, macht die Haut doch glatter. Geruch riehe ich nach einer Minute gar nicht mehr. LG

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.