SKINCARE: LET´S TALK LUXE * TEOXANE „RHA x VCIP SERUM“

Luxus für die Haut? Da gibt´s doch was Neues von Teoxane? Richtig! Das neue Vitamin C Serum „RHA x VCIP“ habe ich nun seit 4 Wochen täglich verwendet und kann endlich mal meinen Senf dazugeben. Warum ich total erstaunt bin, und ob mich das Serum so begeistert, wie dereinst das „RHA Serum“, all das könnt ihr hier lesen…

KK Teoxane VCIP7

Meine „Vorgeschichte“

Zuerst muss ich mal etwas erzählen: Ich glaube, ich hätte das neue Teoxane Vitamin C Serum höchstwahrscheinlich nicht getestet, wäre es nicht als unverbindliches Testobjekt bei mir gelandet. Das liegt daran, dass ich Vitamin C Produkten gegenüber sehr unsicher bin. Die meisten haben bei mir entweder eine nervige Hautreaktion (Rötungen, Ausschlag) hervorgerufen (zB. C20 aus Korea), oder haben so gar keine Wirkung auf meine Haut gezeigt (Biodroga, Vichy, The Body Shop…).

Für solche Produkte gebe ich nicht über 100,00 Euro aus, wenn mich da entweder ein tiefer Abgrund (Rötungen) oder das totale Nichts erwartet. Blöd ist nämlich, es gibt einen gewissen Prozentsatz Menschen, die auf Vitamin C Produkte kaum oder gar nicht reagieren. Ganz blöd wird es dann, wenn man sich damit einen fiesen Ausschlag holt. (Ist mein Pech, es gibt auch genug Leute, die gut mit solchen Produkten zurecht kommen.)

OK, das Teoxane Vitamin C Serum liegt auch auf einem Preisniveau, da muss man schon schlucken. Die UVP liegt bei € 119,00 für 30 ml.

 

 

Meine Erfahrungen mit „RHA x VCIP“

KK Teoxane VCIP Konsistenz

Aber jetzt kommt das große ABER, warum ich schon ganz hibbelig war, dieses Posting zu schreiben: Ich vertrage das Serum einfach super und es macht eine wunderbare Haut! Punkt.

Ich war bei der ersten Anwendung bereits total überrascht: Nichts hat gebritzelt, kein unangenehmes Brennen, nichts. Auch nicht nach der Rasur! Wie ein weißlich-wässriges Serum gleitet „RHA x VCIP“ auf die Haut und zieht sehr schnell ein. Ich habe danach kein klebriges Gefühl, ganz im Gegenteil. Die Haut fühlt sich sofort entspannt an, sie sieht auch sofort glatter und geschmeidiger aus, und man hat das Gefühl, sie freut sich nun auf die nachfolgende Pflegecreme, denn diese verbindet sich ebenfalls supergut und schnell mit der Gesichtshaut. Bei manchen Seren hat man das Gefühl, sie „sperren“ die Haut ab, und die nachfolgende Creme kann nicht mehr richtig eindringen (meist bei sehr silikonigen Seren).

Da in dem Serum ebenfalls die tolle, patentierte „Teoxane-Hyaluronsäure“ enthalten ist, die auch schon das RHA Serum für mich zu einem Knallerprodukt (und „All Time Favourite“) macht, wird das Gesicht wunderbar glatt und ebenmäßig. Ich finde, der Effekt ist etwas geringer als beim RHA Serum, trotzdem kann ich den Unterschied schon nach wenigen Minuten sehen! Eindeutig.

Fältchen auf der Stirn, um die Augen und selbst die berüchtigten Nasolabialfalten sind nicht auf magische Weise verschwunden, sondern wirken weicher und stark gemildert. Es wird aufgepolstert, ohne Frage, aber alles bleibt natürlich und (und das finde ich wichtig) beweglich! Das bedeutet, man kann auch bei starker Mimik erwarten, dass die Falten sich nicht sofort wieder eingraben. Die gemilderten Falten hielten bei mir mehr als 5 Stunden an. Danach konnte ich den Effekt aber jederzeit reproduzieren, indem ich ein wenig Serum auftrug.

Durch die Kombination all meiner Pflegeprodukte bin ich auch über eine Tatsache ganz besonders glücklich: Die Pigmentflecke auf der Stirn werden immer blasser! Ich brauche kein extra Produkt punktuell auftragen, meine Pflegeroutine sorgt dafür, dass vorhandene „Opa-Flecken“ langsam verschwinden und keine neuen mehr hinzukommen. Bislang klappt das so gut, dass ich hüpfen könnte!

Das Wichtigste aber: Man glaubt es kaum, ich habe in den vier Wochen der täglichen Anwendung keinerlei Probleme bekommen, meine Haut ist besser denn je.

Das ist nun allerdings eine Aussage, die muss ich etwas erklären: Klar, meine Haut ist gut gepflegt, da ist es für jedes weitere Produkt schwer noch etwas „mehr“ herauszuholen. Ausserdem verwendet man ja auch noch andere Produkte. Also, aus diesem Grund poste ich hier jetzt meine absolute Traumkombi, in Hinsicht auf „meine perfekte Pflegeroutine“…

Morgens: Reinigung, dann HighDroxy Hydro Spray. Wenn das eingezogen ist, trage ich ein paar Tropfen (1/2 Pipette) vom Teoxane Vitamin C Serum auf, warte ebenfalls kurz und verwende dann die HighDroxy Tagespflege mit LSF 25.

Abends: Reinigung, dann HighDroxy Face Serum. Es gibt einige Minuten Wartezeit, damit ich die Säure nicht unwirksam mache, danach trage ich abwechselnd den Teoxane Deep Repair Balm oder den B Calm Balm von HighDroxy auf.

 

Was wirkt denn da?

KK Teoxane VCIP4.1

 

Nun, erstmal Vitamin C, soviel ist klar. Und eh jetzt wieder die typische „Beautyaddicts-Frage“ kommt „Wieviel Prozent Vit. C ist denn drin?“

Das kann man so nicht vergleichen! Wir haben hier nämlich ein prima Derivat der Ascorbinsäure: Ascorbyl Tetraisopalmitat. Das mit Palmitinsäure tetraveresterte Vitamin C, dringt durch seinen lipophilen Charakter leicht in tiefere Schichten der Oberhaut ein und wird erst in der Haut durch hauteigene Lipasen abgespalten und verfügbar, ist also deutlich stabiler gegen oxidative Einflüsse durch Luftsauerstoff. Da es jedoch nur 40 % Ascorbinsäure enthält, wird es als kosmetischer Wirkstoff bei Bedarf etwas höher dosiert. Ascorbyl Tetraisopalmitat ist in diesem Serum der 2. Inhaltsstoff, man kann also von einer hohen Konzentration ausgehen. In der Kombination mit Tocopherol (Vitamin E) wird das Vitamin C Derivat hier nochmals geboostet!

  • Das Tollste: Diese Form von Vitamin C ist selbst bei sehr empfindlicher Haut zu empfehlen. Hier peelt nichts, es gibt keine Reizungen (Allergien sind zwar nicht zu erwarten aber dann doch möglich, wie immer). Und stabil bleibt diese spezielle Vitamin C Formulierung ca. 18 Monate lang (nach Öffnung). Da kommen die meisten anderen Vitamin C Produkte nicht mit!

 

  • Letztendlich tut auch dieses Vitamin C einen beneidenswert guten Job: Es schütz vor Oxidation/Freien Radikalen, egalisiert und hellt den Hautton leicht auf, hat eine positive Auswirkung bei Akne, begünstigt die Feuchtigkeitsaufnahme und entsprechend das Haltevermögen. Zusammen mit den weiteren Wirkstoffen sorgt das Serum für eine dichtere und festere Haut.

 

  • Die „Resilient Hyaluronic Acid“ ist ja schon bekannt, ich schwöre darauf, es gibt aber auch Stimmen, die mich als Marktschreier bezeichnen. Ist mir pupsegal, denn MEINE Haut liebt es! Jedenfalls wird diese Form der Hyaluronsäure in injizierbaren Hyaluronprodukten für den Hautarzt eingesetzt, und die müssen bekanntlich eine hohe Qualität und Reinheit haben.

 

  • Es finden sich noch zahlreiche Aminosäuren (8) im Serum, sowie 3 weitere Antioxidantien (plus Tocopherol/Vit. E) und 2 Mineralstoffe.

 

  • Es gibt auch Parfüm, und nicht zu wenig (immerhin 12. Inhaltsstoff). Eigentlich schade, und auch wieder nicht, denn vertragen habe ich es perfekt und ganz ehrlich: Der Duft ist himmlisch. DAS nenne ich einen luxuriösen Duft für ein Luxus-Pflegeprodukt. Wo Chanel und Co. in letzter Zeit olfaktorisch fast nur noch penetrant nerven, bekommt man hier einen zarten, zurückhaltenden Wohlfühlduft. Ich bin ja Düften in Pflegeprodukten gegenüber recht kritisch eingestellt, aber diesen Duft mag ich sehr. Lustig, ist aber so.

 

  • Der Konservierer „Chlorphenesin“ ist auch diskussionswürdig. Er steht unter „Verdacht“ allergisierend zu wirken. Ich bin mir da nicht sicher, denn die Informationslage ist sehr widersprüchlich. Paula bewertet es jedenfalls als „good“. Ich denke mal, wenn jemand bekanntlich darauf allergisch ist, sollte hier einfach zurücktreten, ansonsten kann ich von mir behaupten, dass ich das gesamte Produkt bestens vertragen habe. An der hysterischen INCI-Verbrennung möchte ich mich hier nicht beteiligen!

INCI:  AQUA (WATER), ASCORBYL TETRAISOPALMITATE, GLYCERIN, PHOSPHATE BUFFERED SALINE, 1,2-HEXANEDIOL, POLYMETHYL METHACRYLATE, GLYCERYL STEARATE, PEG-100 STEARATE, METHYLPROPANEDIOL, ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PARFUM (FRAGRANCE), CHLORPHENESIN, STEARYL ALCOHOL, CAPRYLHYDROXAMIC ACID, DISODIUM EDTA, XANTHAN GUM, SODIUM PYRUVATE, TOCOPHEROL, SODIUM HYDROXIDE, SODIUM HYALURONATE CROSSPOLYMER-2, DISODIUM ACETYL GLUCOSAMINE PHOSPHATE, GLYCINE SOJA (SOYBEAN) OIL, GLUTATHIONE, PYRIDOXINE HCL, THIOCTIC ACID, ACETYL CYSTEINE, LYSINE HCL, VALINE, ARGININE, GLYCINE, ISOLEUCINE, LEUCINE, THREONINE, ZINC ACETATE, COPPER SULFATE, PROLINE

Wer dazu nähere Informationen haben möchte:  INFO Teoxane RHA x VCIP (engl.)

 

KK Teoxane CVIP9

Fazit:

Wir haben hier ein recht teures Vitamin C und Hyaluronsäure Serum, dafür aber von hoher Qualität und mit bester Verträglichkeit. Selbst ich, der Vitamin C Produkten sehr argwöhnisch gegenüber steht, muss zugeben, dass ich Verbesserungen an meiner Haut feststellen konnte, und ich dieses Serum lieb gewonnen habe. Ich mag den schönen Sofort-Effekt am Morgen, wenn meine Haut dank RHA im nu glatter und ebenmäßiger ist, und langfristig schützt und pflegt das Serum meine Haut ebenfalls auf hohem Niveau. Ich liebe meinen klareren Teint. Es mag einzelne Produkte geben, die eine ähnliche Performance bieten, aber für mich stimmt hier einfach das Gesamtpaket, wozu auch der unglaublich angenehme Duft gehört (Duftstoffallergiker allerdings aufgepasst).

Wer nicht auf den Cent achten muss und gerne Luxuspflege ausprobiert, wird mit dem Teoxane RHA x VCIP Serum eine angenehme Entdeckung machen. Potentes Vitamin C endlich in einer verträglichen und durch hochwertige Hyaluronsäure aufgewerteten Produktformel, die auch verwöhnten Beautyverrückten gerecht wird.

Auch für Männer, die noch nicht so viel Erfahrung mit Anti-Aging Produkten haben, finde ich das Serum ebenfalls genial, denn hier bekommt man eine tolle Rundumversorgung, echtes Anti-Aging und eine sichtbare Sofortverbesserung der Haut, die auch (Pflege-)kritische Männer überzeugen wird. Der Duft ist frisch und unaufdringlich, das passt auch.

Die Pipettenflasche hätte ich lieber durch einen Spender ersetzt, aber das kostbare Produkt ist auch so weitestgehend geschützt.

Werde ich das Serum nachkaufen? Ja, ich werde in den sauren Apfel beißen, denn ich möchte den tollen Zustand meiner Haut auch noch gerne weiter halten. Und da ich ja mein „Dreamteam“ momentan kenne, werde ich da so schnell besser nichts dran ändern. Mir persönlich ist es das Wert, aber das muss jeder selbst entscheiden.

🙂

+sichtbare Verbesserung des Hautzustandes

+guter und sicherer Schutz der Haut vor zB. freien Radikalen (gerade im Sommer!)

+sichtbare Aufpolsterung durch hochwertige Hyaluronsäure, die auch vom Arzt verwendet wird

+verträgt sich bestens mit weiteren Beautyprodukten

+höchste Qualität ist von einem Schweizer Produkt zu erwarten

+auch im Sommer problemlos anzuwenden

 

😦

-teuer

-Parfüm (für Duftstoffallergiker relevant)

-die Pipettenflasche ist mitunter etwas unpraktisch

 

 

KK Teoxane VCIP.111

Klick das Bild – zu Teoxane

30 ml in der Pipettenglasflasche kosten ca. € 119,00 (Teoxane Shop

 

 

 

.

 

 

(Eigentlich ärgere ich mich ein wenig, dass ich solche „Disclaimer“ überhaupt schreibe, aber es gibt in dieser Welt leider dann doch viele „Spezialisten“, die meinen, dass ihnen das perfekte Leben zustünde. Das ist nicht so, und gerade in Hautdingen sind wir Menschen höchst unterschiedlich. Ich habe hier einen sehr subjektiven Bericht abgeliefert, der meine ureigensten Erfahrungen mit dem Teoxane Vitamin C Serum schildert. Niemand hat einen „Anspruch“ darauf, dass er/sie die gleichen Erfahrungen damit machen wird wie ich, denn unsere Haut, unsere Pflegevorgeschichte und eventuelle Schädigungen sind völlig unterschiedlich. Somit dient eine Review immer nur als Hilfe, aber nicht als Lebensbeschreibung, ob das Produkt nun zu euch passt, das müsst ihr schon selbst herausfinden. Und wer das alles nicht so verkniffen sieht, wird bei dieser „Reise“ sicherlich auch viel Spaß erleben.)

(Fotos: Konsumkaiser  Infos zum Ascorbylpalmitat über Olionatura.de/wirkstoffe    Das Produkt wurde unverbindlich zur Verfügung gestellt. Ansonsten kein weiteres Sponsoring oder Umsatzbeteiligung!) 

 

 

 

25 Kommentare

  1. Danke für die ausführliche Review. Könntest du noch was zur Ergiebigkeit nach der nunmehr vierwöchigen Anwendung sagen? Evtl. relativiert sich der hohe Preis dann ein wenig. *seufz*

    1. Nach vier Wochen ist das Fläschchen noch ca. halbvoll. Ich verwende es einmal täglich, wenige Tropfen. (1/2 Pipette)
      Also kommt man mindestens 2 Monate damit hin.
      Beste Grüße, KK

  2. Hallo,
    ich muss mal fragen…wie hoch ist denn noch die Einsatzkonzentration der Hyaluronsäure?
    (Chlorphenesin darf doch nur max 0,3% drinnen sein…und Hyaluronxxx kommt hier ja noch viel weiter hinten/weniger drinnen!?)
    Danke+Grüsse!
    Christian

    1. Haha, genau das haben ich mich auch gefragt, stimmt schon, in der EU darf man Chlorphenesin max. zu 0,3% einsetzen; Ob das Vitamin C ASCORBYL TETRAISOPALMITATE genau so gut ist wie das (sehr sehr billige, aber viel mehr erforschte) ascorbic acid muss man schon ergoogeln.

  3. Coole Review! Schön ausführlich, das finde ich gut. Ich warte auf die nächste Rabattaktion bei Teoxane, dann bestelle ich auch wieder das RHA Serum und den Filler.
    Danke, und weiter so!

  4. Eine aussagekräftige und ausführliche Beschreibung, lieber KK! Mir ist so ein subjektiver Bericht viel lieber als wenn jemand nur das Werbeprospekt der Firma abtippt. Ich kann mir so nämlich ein viel besseres Bild machen, auch und gerade, wenn ich berücksichtige, das deine Haut ganz anders (oder auch in manchem ähnlich) meiner ist.
    Leider, leider funktionieren die Teoxane – Produkte auch bei mir sehr gut, was mein Portemonnaie gerade zum leisen Weinen angeregt hat. Darauf kann ich aber keine Rücksicht nehmen, das Ding darf seine Knautschfalten ja auch in der dunklen Handtasche verstecken. Ich nicht! Ich habe ihm allerdings versprochen, bis zur nächsten Rabattaktion von Teoxane zu warten und hoffe, die kommt bald (Hallo T., lest ihr hier mit? 😀 )
    Dir wünsche ich einen schönen Feiertag und liebe Grüße!

  5. danke für deinen guten Bericht.
    Ich liebe das RHA Serum und den Advanced filler gegen trockene Haut. Leider bin ich jetzt unsicher für welches Serum ich mich entscheiden soll….
    Ich mag das Serum auch als Augenpflege. Geht das mit dem VCIP Serum auch?
    Können theorethisch auch beide benutzt werden?

    1. Ich benutze das Votamin C Serum jetzt täglich, das RHA Serum bei Bedarf. Vor einer Feier/Event oder wenn ich müde und erschöpft bin. Ich setze es sparsam ein, dann komme ich damit zumindest fast ein 3/4 Jahr aus. Das Vit. C Serum braucht aber regelmäßige Anwendung, denn die Wirkung von Vitamin C setzt sehr langsam ein, und man muss (wie bei Retinol) immer am Ball bleiben.
      Liebe Grüße, KK

  6. Tolle, ausführliche und detailreiche Vorstellung, vielen Dank!
    Ich liebe ja das Teoxane Advanced Shield SPF 30 ( perfekte Kombi für mich mit verschiedenen Sonnencremes, gegen Weißeln und Austrocknung ) und mein Bestellfinger zuckt schon bedenklich.
    Wenn ich nur nicht mittlerweile fast schon Angst vor Vitamin C – haltigen Dingen hätte; meine letzten Versuche diesbezüglich endeten ja durchweg mit Pickelchen und Aussschlag, wie von Dir auch erwähnt.
    Über Proben wäre ich hier echt froh ( obwohl ich sonst kein Freund davon bin und gerne alles in “ Originalgröße“ kaufe, ist für mich wertiger), denn schon nach ein, zweimal Auftragen wüsste ich, wie es aussieht.
    Ich denke, ich werde es aber doch irgendwann mal testen, es klingt zu gut.
    Prima auch der Tipp, den Highdroxy Calm Balm als Nachtcreme fürs ganze Gesicht zu nehmen; bislang habe ich ihn eher punktuell verwendet. Gleich mal die Stirn komplett eingecremt ( mein bevorzugtes Testarreal, da Pickel dort irgendwie nicht so anstrengend sind und schneller rückstandsfrei abheilen als z.B auf der Wange ), mal schauen.

  7. Dieser serum abends in Verbindung mit der highdroxy Creme ( ohne Sonnenschutz) ist der WAHNSINN! Ich kann das gar nicht glauben 😳😳😳😳
    Danke für dieses Produkt und den Tip diese Kombi zu verwenden.

  8. Auweia, ein weiteres Teoxane Produkt, dass ich unbedingt haben und ausprobieren muss@pfeif@ 😊
    Ich bin von den Produkten die ich bisher getest habe, begeistert (RHA-Serum, Advanced Filler),
    außer von der Augencreme, die finde ich irgendwie net so doll, hatte mir mehr von ihr erwartet…

    Weiß jemand, ob und wann es bei Teoxane mal wieder eine Rabattaktion gibt?
    Hoffentlich bald😉

    Liebe Grüße
    Petra

    1. Liebe Petra!
      Ich fühle mich da gleich ein bisschen schuldig!!
      Eine Rabattaktion gab es nämlich gerade erst bei Teoxane. 😦
      Und zwar bis Ende April. Ich dusslige Nuss hatte davon nichts mitbekommen und den Artikel erst danach online gebracht. Deshalb wird es wahrscheinlich ein wenig dauern.
      Aber tröste dich, ich habe auch nicht zuschlagen können und warte nun auch bis zur nächsten Rabattschlacht. 😉
      Liebe Grüße, KK

  9. Hallo an alle Teoxane addicts:
    Apropos Rabattaktion: Guckt mal beim BBeauty Shop 😃😃 Da gibt es Teoxane zur Zeit supergünstig!!!
    Liebe Grüße
    Maren

  10. Hallo lieber Konsumkaiser,

    erst einmal mein Kompliment für deinen tollen Blog.
    Die Artikel sind erstklassig geschrieben und recherchiert, zudem bedienst du dich einer verständlichen Sprache und der Humor kommt nicht zu kurz.Prima!
    Ich stöbere hier immer gerne und habe viel interessante Produkte kennen gelernt.
    Mir ist bei deiner Morgen- und Nachtroutine aufgefallen, dass du das Teoxane RHA Serum nicht (mehr) im Gebrauch hast. Hast du dieses durch das HighDroxy Serum oder durch das Teoxane VCIP Serum ersetzt (die ja bei dir zum Einsatz kommen)? Kann man auch alle drei (VCIP morgens, die anderen beiden Seren abends) verwenden?
    Ich freue mich auf die Antwort!

    Lieben Gruß,
    Micha

    1. Hallo Michael! Vielen Dank für dein Lob! 🙂

      Das RHA Serum verwende ich mittlerweile „nach Bedarf“. Es ist nun mal sehr teuer, und ich benutze es nicht täglich, sondern wenn ich besonders müde und abgespannt aussehe, oder am Abend zum Ausgehen. Dann wirkt es bei mir immer wie ein wahrer Beauty-Flash.
      Ansonsten verwende ich abwechselnd andere Hyaluronseren, weil ich nun mal auch gerne viel teste. Momentan ist es das HA von NIOD.
      Das Vitamin C Serum von Teoxane benutze ich gerade auch ständig am Morgen, und da ist ja auch RHA mit drin, was ich auch deutlich spüre.
      Der Preis ist aber auch hier nicht ohne, sodass ich ebenfalls ständig nach einer Alternative Ausschau halte.

      Du kannst durchaus die Seren kombinieren, aber das HighDroxy Face Serum ist mit einem Hyaluron „Vorläufer“ und einer kleineren Menge Hyaluron auch sehr gut feuchtigkeitsspendend. Ich finde das RHA Serum für die Nacht fast schon zu schade, weil es eben auch diesen fantastischen Soforteffekt hat.

      Ich mache aber demnächst mal wieder eine Übersicht, wie mein momentanes „Dreamteam“ aussieht. Wir haben ja Jahreszeitenwechsel, da kommt auch wieder ein bisschen mehr auf den Pflegezettel.

      Viele liebe Grüße, KK!

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s