peeling pads

LIFESTYLE: DAS KONSUMKAISER TRENDBAROMETER * 23.02.2018

Das Trendbarometer startet in das Winterhalbjahr. Es geht immer noch um Dinge, die mich in der vergangenen Woche bewegt, belustigt oder erschüttert haben. Aber nichts folgt einem festen Schema, es kommt wie es kommt. Hauptsache ein bunter Mix, unterhaltsam, manchmal auch nachdenklich, immer ein bisschen böse…

(mehr …)

K-BEAUTY GASTBEITRAG (DINAH): Neogen „Bio-Peel Wine“

Regelmäßige Peelings sind für mich ein absolutes Muss, da meine Haut einfach zu träge ist, um sich freiwillig von abgestorbenen Hautzellen zu trennen, und so habe ich im Laufe der letzten Jahre von mechanischen bis hin zu chemischen Peelings ziemlich viel ausprobiert. Trotz gewisser Erfolge habe ich bis jetzt kein Produkt gefunden, das auf Dauer so funktioniert, wie ich mir das wünsche, und so probiere ich weiter. Mein aktuelles Testprodukt ist das Bio-Peel Wine der koreanischen Marke Neogen.

(mehr …)

BEAUTY: ÜBEL! DIE ALOE PEELING PADS VON BALEA * BITTE LINKS LIEGEN LASSEN!

Wieder mal ein Lehrstück aus dem Buch „Billiges Zeugs, dass man links liegen lassen sollte!“ Die „Peeling & Pflege Pads 2 in 1“ von Balea. Hier finden wir gleich 2 die Haut reizende Faktoren, die dieses Produkt für mich unbenutzbar machen. Lest hier, warum so viele billige Produkte aus dem Drogeriemarkt so schlecht für unsere Haut sind… (mehr …)