LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH * 26.01.2022

Der Mittwoch steht unter dem Motto „Der Wirt hat frei, und die Gäste kochen“ Die Themen sind bunt gemischt – warum einseitig, wenn Vielfalt viel mehr Spaß macht? Tauscht euch aus, fragt was ihr wollt!

 

 

Die Themen sind frei und luftig.Einfach einen Kommentar hinterlassen. Kritik und Lob sind gern gesehen und werden nicht gefiltert. Bei aggressiven, verletzenden oder strafrechtlich relevanten Kommentaren, behalte ich mir das Löschen/Bearbeiten vor. Und wenn keiner was schreibt, bleibt die Küche kalt… 🙂

 

 

 

 

 

.

 

(Kein Sponsoring)


61 Gedanken zu “LIFESTYLE: MACH MIT MITTWOCH * 26.01.2022

  1. Ich wollte mich nochmal bedanken für den Lippentipp letztens, hat bei mir super funktioniert. Ich war total überrascht. Auch vom Ceramideserum von Transparent Labs, ganz toll! Wir scheinen Hautgeschwister zu sein. 😉 😉 😉

  2. Guten Morgen!
    Ich wollte nochmal daran erinnern, dass wir doch heute ein paar Produkte sammeln wollen, die KEIN Niacinamide enthalten. Ich war ganz baff, dass selbst die Billigmarken im Drogeriemarkt den Inhaltsstoff mittlerweile benutzen. Habt ihr Produkte, wo das garantiert nicht drin ist, und die auch gut wirksam bei Poren, Flecken und Anti-Aging sind?
    Lieber KK, kannst du die Sammlung (wenn denn viel zusammenkommt) als eigenen Post veröffentlichen, damit man ihn immer wiederfindet?
    Grüssle von Nici

    1. Hallo Nici,

      ein Klassiker im Rossmann ist das Isana Age Performance Serum: ohne Niacin und Duft, gute Feuchtigkeitsspender und Antiox. Enthält Sulfora White- Google mal oder gib das Serum bei Incipedia ein. Ich mische es momentan morgens mit dem Catrice CLEAN ID SHINE BRIGHT CARROT FACE OIL. Es gibt schöne Frische und ergänzt wunderbar Fett im Winter. letzteres duftet nur ganz zart – ich finde es grad nur auf der Homepage, hab es aber vor einigen Wochen in einem Drogeriemarkt bekommen.

      Ach ja , meine Haut ist grad wieder mal zickig ( Barriere, Winter, Retinol…) und mag die Kombi.

      LG Christine

    2. Da ich Niacinamide auch nicht vertrage, wäre ich um eine solche Liste dankbar. Bin im Moment auf derselben Suche und das Zeug taucht fast überall auf, vor allem auch in für empfindliche Haut formulierten Produkten. Wird im Moment auch extrem gehypet. Habe mich schon fast damit abgefunden, dass ich einfach warten muss, bis sich die Industrie in einen neuen Wirkstoff verbeisst, den ich dann hoffentlich vertrage.

    3. Hallo Nici,

      ein Anti-Aging Produkt mit einem guten Preis- / Leistungsverhältnis und ohne Niacinamide ist das „Vitamin-Serum RA“ der Marke „Olival“ (30ml – 23,90 Euro). Dieses ist auch sicherlich interessant für alle Ceramid-Freunde, denn es enthält reichlich Ceramide, aber auch tolle Anti-Aging Wirkstoffe wie Retinaldehyd, Astaxanthin, Squalane usw.

      Hautglättende Grüße von Herr TO.

  3. Guten Morgen ihr Lieben,
    in der Zeitschrift “ Vital “ habe ich vor kurzem gelesen, dass das Scientific Committee on Consumer Safety ( wissenschaftlicher Ausschuss für Verbrauchersicherheit der EU ) eine neue Höchstkonzentration für Salicylsäure in Höhe von max. 0,5% beschlossen hat.
    Hat jemand von euch schon davon gehört ?
    Das wäre der Supergau für mich. Die Konzentration von 0,5 % sind für fettige Haut ja fast gar nichts.

    Liebe Grüße
    Anja

    1. Hm, sowas geistert auch immer über Retinol durch die Spalten. Vielleicht wird es auch nur eine Empfehlung und kein direktes Verbot. Wäre meine Hoffnung.
      Danke für die Info, ich höre mich mal um.
      Liebe Grüße
      KK

    2. Hallo Anja,

      Du hast recht, die Höchstkonzentration von Salicylsäure in kosmetischen Mitteln wurde im letzten Jahr neu geregelt. Die Höchstkonzentration (0,5 %) gilt nun auch für Körperlotionen, Lidschatten, Wimperntusche, Eyeliner, Lippenstifte und Deo-Roller.

      Salicylhaltige Grüße von Herr TO.

      P.S. Hat eigentlich jemand ChristianeBVB gesehen? Ist die noch im Bergwerk?

    1. Hallo Guse,
      ich verwende über meine „normale“ Mascara eine sogenannte Tubing-Mascara.
      Damit hält alles bombenfest.
      Die von mir verwendete ist die The Volume Mascara Rich Pitch Black von Kevin Aucoin.
      Liebe Grüße
      Karin

      1. Seit Jahren benütze ich nur Tube-Mascara und zwar ausschliesslich Sensai 38 Grad Mascara Volumising, die mit dem gebogenen Bürstchen. Es gibt noch 3 weitere Tube Mascaras von Sensai. Sie hält auch bombenfest, schwimmen, Sauna… kein Problem.
        Mein Grund war weniger die Haltbarkeit, sondern die Verträglichkeit, da sie sich am Stück, also in kleinen Röhrchen (Tube), ablöst, somit habe ich kein Geschmiere auf den Augen, was mir zuvor immer einen fiesen Ausschlag bescherte, egal welche „normale“ Mascara ich benützte.
        Es gibt solche Tube Mascaras auch in der Drogerie, aber ich habe seither keine andere mehr getestet: Never change a running system!

    2. Ich habe vor kurzem die Mascara von Physical Nation für mich entdeckt, die hält super. Leider kein Drogerie-Preis, aber es gibt immer mal wieder Rabattaktionen.

      1. Hier auch eine Stimme für Clinique Lash Power. Wenns bombenfest sein soll ist Kanebo die erste Wahl. Wir hatten das Thema schon mal vor kurzem und es wurde von Essence die Bye Bye Panda Eyes erwähnt. Die hab ich mir zum Testen gekauft, der kleine Preis ist ja kein Risiko. Und ich muss sagen, ich finde die toll. Haltbarkeit wie bei Clinique, aber ich finde sie macht sogar nen Tick schönere Wimpern und null Fliegenbeine. Man muss aber auch sagen, dass Clinique und Essence Panda eher natürliche Wimpern machen. Kanebo schafft da schon mehr Drama.

  4. Hat jemand Erfahrung mit einer guten Hals- und Dekolleté Creme?
    Benutze seit einer Woche die NEOSTRATA Skin Active Triple Firming Creme
    (kann diese aufgrund der kurzen Anwendungszeit noch nicht beurteilen)
    LG
    Domi

    1. Ich habe es früher mal mit diversen Hals- und Dekolleté Cremes versucht, aber nie einen Durchbruch erlebt. Heute nutzt ich alles was ich im Gesicht nutze eben bis zum Brustanfang. Das hat allerdings auch zur Folge das meine Gesichtsprodukte schneller aufgebracht werden. Liebe Grüße

      1. Ich glaube auch nicht, dass es spezielle Hals- bzw. Dekollete Cremes gibt….was soll da anders sein? Ich nehme dafür die Cremes, die ich im Gesicht nicht optimal vertrage =)

      2. Mache ich auch so. Der Hals ist für mich irgendwie auch Teil des Gesichts, den sieht man ja genauso und da möchte ich auch schön gepflegt bleiben. Und bei Irit habe ich mal den Spruch „Face starts with your nipples“ gelesen und fand das treffend. Seitdem… 😉

    2. Guten Morgen Domi, ganz früher habe ich mal die Halscreme von Hildegard Braukmann verwendet. Ich nehme jetzt schon länger für den Hals und das Dekollete die günstigen Produkte von The Ordinary und The Inkey List. Hyaluron von The Ordinary und Retinol von The Inkey List. Bei den Cremes wechsle ich immer zwischen den beiden Firmen. Günstig und für diesen Körperbereich gut. Meine anderen höherpreisigen Seren und Cremes für das Gesicht sind mir zu schade und zu preisintensiv für diese Körperpartie.

  5. Hallo und guten Morgen,
    ich möchte gerne meine Sprachkenntnisse etwas auffrischen. Der Kaiser hat hier auch schon ab und an mal etwas dazu geschrieben. Wie sind Eure Erfahrungen und welche Apps könnt ihr empfehlen bzw. welche eher nicht.
    Lieben Dank und einen schönen Tag
    Anja

    1. Ich habe früher mal die App DUOLINGO ür Spanisch und Französisch benutzt.
      War ganz gut und kostenlos.
      Ob die App allerdings weiterhin noch gratis zu erwerben ist, weiß ich ehrlich gesagt nicht.

      1. Es gibt weiterhin eine Gratisversion von Duolingo, man muss halt Werbung ertragen, und die Funktionen sind vermutlich begrenzt. Ich kenne aber die Unterschiede zur Bezahlversion auch nicht. Ich hatte vor ewigen Zeiten mal ein Jahr Spanisch an einer Abendschule und nutze die App jetzt zum Auffrischen. Für Fortgeschrittene vermutlich in der Gratisversion nicht anspruchsvoll genug.

    2. Von Duolingo gibt es eine kostenlose Version. Ich habe kürzlich angefangen, damit Portugiesisch zu lernen, das ist aber nur mit Übersetzung ins Englische verfügbar. Mir macht es großen Spaß!

  6. Guten Morgen, ich habe 4 Fragen und hoffe, der ein oder andere kann mir helfen bei der ein oder anderen Frage 😊
    – Ich habe mir beim Augenbrauen-Zupfen (durch eigene Blödheit und eine schlechte Pinzette) ein ganz üble Entzündung fabriziert. Ich habe mir (wohl) leider versucht mit Kamillosan zu helfen und nun ist mein Auge richtig fies angeschwollen. Hatte dann auch betaisodina (auf die Entzündung/Augenbraue) draufgemacht… das hat der Entzündung gut geholfen… die habe ich im Griff und sie geht gut zurück.
    Nun habe ich aber ein geschwollenes Auge… das hat nichts mit der Entzündung zu tun, sondern das ist eine allergische Reaktion wie bei einer Unverträglichkeit.
    Was kann ich da machen? Cortison-Creme wird es ohne Rezept nicht geben, oder? Schwarzer Tee Kompressen?

    – was hättet ihr auf die Entzündung gemacht?

    – letzten Mittwoch hatte ich schon mal gefragt… kann ich eine fettige Creme ca. 20 Minuten nach Auftragen des Sonnenschutzes verwenden oder wische ich diesen damit doch weg oder überlappe ihn?

    – ich habe Spotify Premium und dachte eigentlich, das sei ohne Werbung. Aber die ballern mich so voll. Jetzt plötzlich auch bei Fest&Flauschig kriege ich über dieses blöde athletic Greens alles zu hören. Mache ich irgendwas falsch? Ich finde diese Werbung wirklich extrem furchtbar, da sie auch so ewig dauert… 3 Minuten sind ja keine Seltenheit.

    Ich würde mich freuen, wenn jemand Tipps für und meine vielen Problemchen hätte.
    Danke und LG

    1. Hallo Motti,
      zum Thema Spotify ; Ich hatte einen kostenlosen Account und habe dann Premium Duo für mich und meinen Mann abgeschlossen. Seit dem kann ich hören was ich will und hab auch keine Werbung. Außerdem kann ich in 15 Sekunden Abständen spulen, wenn mich z.B. nur ein Teil interessiert wie eine Meditation o.ä. Ich kann Dir leider nicht sagen woran das bei Dir liegt. Vielleicht sind Dein Account und Dein Premium Abo nicht verknüpft. Anscheinend erkennt ja Spotify nicht dass Du Premium hast.
      Liebe Grüße Michaela

      1. Hallo Motti, sehe das so wie Michaela, da dürfte eigentlich gar keine Werbung kommen….höre auch F&F und wenn dann eben nur am Anfang und Ende, aber das gehört ja zum Podcast, aber das sind vielleicht 10 Sekunden…..musst dich vielleicht mal direkt an spotify wenden bzw online gucken, was in deinem Konto hinterlegt ist.

        VG
        Sabrina

      2. Hi und danke! Doch, das erkennt mein Spotify schon, dass ich premium habe… es steht auch da und ich bin nicht nur ein Mitglied unserer Familien-Gruppe, sondern der Ersteller.
        Aber @Sabrina sagt, dass die Werbung zum Anfang und zum Ende des F&F-Podcasts „gehöre“!? Hm, das ist aber genau mein Problem… ich würde nicht denken, dass diese Werbung am Anfang/Ende sein darf… vielleicht ist das mein Denkfehler. Mittendrin habe ich auch keine Werbung, aber eben am Anfang (falls am Ende, schalte ich aus).
        Aber ich spule es dann eben schon zuhause vor, wenn ich laufen gehe… diesen Ath.Green Mist kann ich mir einfach nicht anhören. Oder wenn eBay mich zuschwallt 😱
        Danke und LG

    2. Entzündung, Schwellung, beim Auge…alles Worte, die dich sofort zum Arztbesuch bewegen sollten, und nicht im Internet suchen! Wichtig, bitte glaub mir das.
      Gute Besserung!
      KK

    3. Hallo Motti,
      auf die Entzündung an der Augenbraue hätte ich Tyrosur-Gel aufgetragen. Gibt es in der Apotheke und hilft bei kleinen infizierten Wunden und verläuft auch nicht.
      Auf das geschwollene Auge würde ich abgesehen von einer kühlenden Kompresse gar nichts auftragen. Und wenn die Schwellung nicht sichtbar zurückgeht nach einem Tag, würde ich tatsächlich zum Augenarzt gehen. Bei meinen Augen mache ich keine Experimente….

      Zu deiner Frage Sonnencreme vs. fettiger Creme kann ich dir nur meine Meinung (also kein fundiertes Fachwissen) anbieten: ich habe immer das Gefühl, dass ich mit einer erneuten Cremeschicht den Sonnenschutz verwische. Empfinde ich bei Make-up übrigens auch. Ich habe mir also die andere Reihenfolge angewöhnt: alle Seren und Cremes schön einziehen lassen, dann Sonnencreme und nach 20 Minuten maximal noch ein bisschen losen Puder auf die Haut stäuben…

      LG
      Julia

      1. Vielen Dank! Tyrosur habe ich auch und das ist immer mein Mittel der Wahl. Eigentlich schafft es alles, aber hier nicht. War sehr seltsam, obwohl es ja eigentlich Tyrosurs Fachgebiet gewesen wäre 😊
        Ich will unbedingt noch einen Kälteschutz über dem Sonnenschutz auftragen 😇 mal gucken.
        Danke und LG

      1. Ich glaube, ich habe die Sache zu dramatisch geschrieben 😊😊 oder es wurde eben falsch aufgefasst.
        Mein Auge-Auge hatte nie eine solche Entzündung, dass ich es nur in Erwägung hätte ziehen müssen, dass mir was am Auge-Auge passiert und ich zum Arzt müsste. Ein Haar-Follikel hatte sich entzündet Oben an der Augenbraue… das hatte sich dann seltsamerweise zu einem echten unterirdischen Hubbel entwickelt und da habe ich versucht, mit allerhand Mittelchen gegenzusteuern. Diese Mittel (ich sag nur octenisept großzügig… echt einfach dumm) haben wohl die Haut am Augenlid anschwellen lassen… letztlich hat da eine Bioderma atop sensitiv augencreme geholfen.
        Vielen Dank für alle Antworten und LG!

      1. Ahhh, okay, danke. Also nix mit „premium ist ohne Werbung“? Finde das allerdings schon ganz schön frech.
        Die Werbung geht ewig… das ist ja nicht ein 15-Sekunden-Spot… da wird mir die Geschichte von athletic Greens erzählt. Minutenlang
        Bei Musik habe ich auch keine Werbung… bei Podcasts aber schon.
        Danke und LG

  7. Letzten Samstag 22.01.2022 war ja „Tag des Action-Markt“. Ich hatte diesen ja letzten MMM ausgerufen. Bin nun gespannt wer dabei war und was gekauft wurde.
    Ich war zum ersten Mal in einem Action-Markt. Er macht auf mich einen sauberen, aufgeräumten Eindruck. Breite Gänge, vielseitiges Sortiment und es gibt Marken / Artikel die man nicht überall findet. Es waren 4 oder 5 Mitarbeiter dort. Das ist viel für einen Markt in dieser Größe (weiß jetzt allerdings nicht ob das immer so ist). Es gibt im ACTION-Markt Perlen (ich meine damit gute Produkte) die es zu entdecken gilt, aber auch Dinge die nichts taugen.
    Ein Produkt was nichts getaugt hat war ein kühlender Augen Roll-on der Marke „Mascot Europe“ (15ml für 0,98 Euro). Der war schon vermutlich leicht eingetrocknet und diese eingetrockneten, ich nenne es mal Kristalle, kamen beim Auftragen auf die Kugel. Man hatte das Gefühl als würde man Sand an die empfindliche Augenpartie schmieren. Kein Wohlfühlgefühl! Hatte mir auch noch eine Aloe Vera Face Mask der Marke „Alvira Skin Care“ gekauft (75ml – 1,49 Euro). Muss man jetzt nicht unbedingt kaufen. Sie spendet Feuchtigkeit aber ist jetzt nicht der Hit.

    Ein Artikel, der mich sehr überrascht hat, war das Men’s Basic T-Shirt (Rundhalsausschnitt) der Marke „9th Avenue“ (2,39 Euro). Das ist so ein Perlen Artikel, also ein Artikel der richtig gut ist zu einem sensationellen Preis. Ich hatte ja schon oben geschrieben dass es im ACTION solche Perlen gibt, aber sicherlich auch Artikel die nicht so toll sind.

    Was ich mir ebenfalls noch mitgenommen habe ist ein Schuhdeo der Marke „Kiwi“ (100ml – 2,99 Euro). Die stellen angeblich auch gute Schuhcreme her, hab das mal irgendwo gelesen. Schuhcreme von denen gab es aber im ACTION nicht. Das Deo ist gut, angenehmer Duft, nicht aufdringlich und unkompliziert in der Anwendung. So soll es sein. Werde ich wieder kaufen, genau so wie das T-Shirt.

    Es grüßt im weißen T-Shirt Herr TO.

    1. Ich bin seit Jahren bekennender Action Fan..Früher gab es den ja nur in Holland. Die Herren T-Shirts habe ich auch. Die sind wirklich super.
      Absoluter Tipp sind auch die Sprühreinger von Blue Wonder für 1,99€. Kosten bei Amazon um die 10 Euro.
      Ich war am Samstag übrigens auch zufällig da, weil meine Tochter diverse Sachen brauchte. Ich habe mir nur 2 Duftkerzen von Airwick geholt. Die sind da auch sehr günstig.
      Meine Perlen sind noch die Herren Füsslinge von Loto. Die, die man im Sneaker nicht sieht, mit Gummi an der Ferse und aus Baumwolle. Rutschen nicht, schneiden nicht ein und kann man super in den Trockner schmeissen. Die teureren Handtücher sind spitze. Besser von der Qualität als meine teuren von Möwe.
      Oft findet man schöne Deko. Es gibt natürlich auch viel Schrott. Aber oft auch wirklich schöne schlichte Sachen. Ich fahre alle paar Wochen mal. Süßigkeiten sind dort auch sehr günstig. Wenn ich im Büro was ausgeben möchte,dann fahre ich zu Action. Dort sind die Snickers günstiger, als die nachgemachten von Aldi und Co. Und es gibt auch mal was anderes.

      Liebe Grüße von der ersten Vorsitzenden des Action Fanclubs 😀

      1. Hallo Susanne (1. Vorsitzende des Action-Fanclubs), Mila und Kerstin,

        Danke für Eure ACTION-Berichte.

        Dankende Grüße von Herr TO.

    2. Herr TO., ohje. 2,39€ für ein T-Shirt. Da fragt man sich, wie dieser Preis zustande kommt. Für ein T-Shirt braucht man etwa 130 cm Stoff, 1 m kostet güstig ca. 8 €, runter gesetzt 3 bis 5 €, dazu Garn und Arbeitszeit …

      1. Hallo frieda,
        Danke für Deine kritische Bemerkung. Ich habe schon damit gerechnet dass sich Leute kritisch zu meiner Empfehlung äußern und das ist auch gut, denn man muss nicht immer einer Meinung sein. Es war das erste Mal dass ich ein T-Shirt so günstig erworben habe. Die T-Shirts, die ich sonst kaufe, kosten das Siebenfache von dem. Das ist natürlich immer noch ein zu günstiger Preis, selbst wenn er sieben Mal so hoch ist. Wahrscheinlich müsste ein T-Shirt 30,- Euro kosten damit alle die an der Produktion beteiligt sind ordentlich bezahlt werden (das ist jetzt eine Vermutung von mir, ich weiß den Betrag jetzt nicht genau). Aber selbst wenn man diesen Betrag (30,-) zahlen würde und könnte heißt das noch lange nicht dass das Geld auch bei allen ankommt die an der T-Shirt Produktion beteiligt sind.

        Daher nun meine Frage: Wo kann man ein T-Shirt guten Gewissens zu einem annehmbaren Preis und in guter Qualität kaufen? Auf die Siegel, die es da so gibt, ist auch nicht immer Verlass. Das liest man immer mal wieder in den Zeitungen und es wird auch im Fernsehen darüber berichtet.

        Es grüßt mit Gewissensbissen Herr TO.

        1. Das stimmt. Und selbst ein Markenshirt für 50 Euro kostet im Einkauf vielleicht mal 4 Euro. Ich habe im Grosshandel gearbeitet. Da waren die Einkaufspreise bei da 4 Euro und im Laden hat das Teil dann 60 Euro gekostet. Wenn dann ein bestimmter Markenname drauf war, dann auch gerne 100 Euro. Es war zwar eine andere Branche, aber in der Textilbranche sind die Spannen noch höher. Unser Lieferant hat mal aus Versehen unsere Artikel in Tüten eines Markenherstellers verpackt. Wenn man dann noch bedenkt, dass diese Artikel direkt in den Filialen verkauft werden dann haben die eine noch höhere Gewinnmarge.
          Letztens war noch ein Bericht im TV, wo ein Badebekleidungshersteller in China erklärt hat, dass der gleiche Bikini im Laden 60 statt 10 Euro kostet,weil dort ein Markenetikett drin ist.

        2. Wo kann man ein T-Shirt guten Gewissens zu einem annehmbaren Preis und in guter Qualität kaufen?

          Das ist eine ziemlich wichtige Frage, um überhaupt einmal etwas an den teilweise unhaltbaren Zuständen zu ändern. Irgendwo muss man ja anfangen.

          Meines Wissens und laut Firmeninformationen produziert Trigema komplett in Deutschland – da gibt es einfarbige T-Shirts ohne peinliche Muster oder Streifen für ca. € 30. Den doofen Affen, der das im Fernsehen anpreist, einmal komplett ausgeblendet.

          Mey produziert zum größten Teil in Europa, und auch da gibt – oder gab? – eine Linie für weisse Herren-T-Shirts, die ausschließlich in Deutschland gefertigt werden, allerdings lagen sie um die € 50-60.
          Novila – deren Nachhaltigkeitskriterien habe ich nicht nachgesehen – produziert auch im Südwesten Deutschlands sehr schöne (und sehr haltbare) Unterwäsche für Herren.
          Mey und Nina von C. produzieren sehr schöne Wollseidenunterwäsche in Portugal – das klassische Land für hochwertige Textilproduktion in Europa.
          Offen bleibt aber meistens, wo das Garn produziert wurde.

          Mein zweiter Blick im Geschäft geht auf den Waschzettel – Material und Herstellungsland, immer in der Hoffnung, daß die Angaben stimmen. Ich bemühe mich seit vielen Jahren, nur noch solche Textilien zu kaufen, die unter sehr fairen Bedingungen in Portugal, Deutschland, Österreich oder Schweiz produziert werden. Es gibt auch ein paar ganz faire Produktionen in Polen. Italien und Grossbritannien sind sehr gemischt zu betrachten, weil es da auch wirklich üble Sweatshops gibt.

          Man muss aber sehen, dass man sich die um einiges höheren Kosten auch leisten können muss; allerdings befördert ein Armer so auch wieder die Ausbeutung eines Armen, aber was soll er oder sie tun?
          Andererseits halten die Dinge wesentlich länger, und man benötigt z.B. als Mann nicht mehr als sieben weisse Unterziehshirts pro Woche.

          Klar, man kann nicht vollumfänglich so einkaufen, beispielsweise nicht die Turnschuhe (großes Oje). Aber die Handtücher.

          Ich habe mal einen Blick auf die Website von Action geworden. Ernsthaft? Das habe ich mich bei Zara, Primarck und G Star – nur als Beispiel für große Player – auch schon gefragt. Immerhin steht die Produktionsstätte im Waschzettel.
          € 50 Euro für etwas, das in Bangladesh hergestellt wurde? Und z.B. Ralph Lauren lässt Kaschmir in China verarbeiten; fragt nicht nach dem Preis.

          Tolle Diskussion übrigens!

          1. Hasi0815, eine Schneiderin hat in einem Video aus ihrem Leben erzählt, sie hat auch mal in jungen Jahren im Akkord gearbeitet. Die Firma kaufte Stoffe, der Zuschnitt wurde gemacht. Alles ging ins Ausland zum Nähen und kam wieder zurück. Es mussten nur noch die Knöpfe angenäht und der „Waschzettel“ eingenäht werden, auf diesem Stand „Made in Germany“. Seit dem interessiert mich wenig, dass irgendwo MiG drin steht

        3. Herr TO., du brauchst deswegen keine Gewissensbisse haben, weshalb sollte man nicht zugreifen, wenn sich die Gelegenheit bietet. Vielleicht oder wahrscheinlich gehörst du nicht dazu, aber manche Menschen sind froh, wenn sie nicht viel Geld für Kleidung bezahlen müssen. Ich bin auch sparsam und möchte nur das nötigste bezahlen, Schnäppchen machen ist ein Erfolgserlebnis 🙂

          Wenn du gute Kleidung haben willst, die man wertschätzt und sehr lange tragen kann, dann lerne nähen 😀

          Die Preispolitik ist in allen Bereich, egal ob Klamotten, Kosmetik oder Lebensmittel unter aller Sa*

          Die Woche kamen ein paar Schätzchen von Transparent L*. Ich räumte meine Badschublade um und verglich dabei die Inhaltsmengen und Verpackungsgrößen, ​es überkam mich gerade. Die Pipettenflaschen von TL machen auch mehr her, als drin ist, aber sonst sind die Verpackungen realistisch. Dagegen das Retinol von Paula 30 ml riesengroß, Retinolserum 30 ml kleiner, aber unwirklich. 30 ml sind 30 ml, keine Gramm.

          Echt krass, keine 3 Euro für ein Shirt. Stoff weben, zuschneiden, nähen, bügeln, ziernähte … ich kanns nicht wirklich fassen

          30 ml, 40 Euro oder mehr, für Wasser mit ein paar Pülverchen …

          2,50 Euro für ein halbes Jahr Hühnerleben … und ich habs gekauft, sogar Bio, preislich kaum zu fassen. Ich schäme mich dafür, aber es lag da in der Truhe und dieser Preis …

  8. ein liebes Hallo in die Runde 🙂
    eine Frage an die Estee Lauder ANR Benutzer: benutzt ihr das Serum nur abends oder auch morgens unter dem Sonnenschutz? Schreibt mal gerne. Dankeschön 🙂

  9. Hallo zusammen,

    da „unser“ Action“ etwas weiter weg ist, kann ich nur vom letzen Besuch erzählen. Meine Perle, war eine Teflonpfanne von Tefal (die ich nur für Pfannkuchen nehme und dafür gekauft habe) für ca. 9 Euro, 26 cm, schön leicht, sehr gutes Ergebnis der Pfannkuchen. Finden tut man da immer was, drum ist gut, dass er nicht so nah ist. Servus aus Bayern, Kerstin

  10. Zu den Ceramiden, die neulich erwähnt wurden:
    Meine Haut hat durch Corona ziemlich gelitten, Gesicht und Körper. Sogar ekzemartige Stellen.
    Ich war nicht fit genug lange im Bad zu stehen und habe mir ‘Phytoceramides’ bestellt.
    Innerhalb einer Woche gab es richtige Erfolge, als ob die Haut von innen heraus heilt.

    1. Zum Beruhigen + Heilen der Haut, wenn sie mal nicht mehr will + keine Lust mehr hat: Dr. Hauschka Beruhigendes Tagesfluid. Ein Träumchen! Kostet 26, das Probetübchen 3. Versuch macht kluch.

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.