LIFESTYLE: DAS KONSUMKAISER TRENDBAROMETER 29.05.2020 * DIE HAPPY BIRTHDAY HD EDITION

Das Trendbarometer gleitet geschmeidig in den Sommer, und es geht weiterhin um Dinge, die mich in der vergangenen Woche bewegt, belustigt oder erschüttert haben. Aber nichts folgt einem festen Schema, es kommt wie es kommt. Hauptsache ein bunter Mix, unterhaltsam, lustig, manchmal nachdenklich, oder auch böse… 

 

KKMADEMEDOIT

Was es mit diesem coolen Logo auf sich hat? Keine Panik, dazu erfährst Du gleich mehr! 🙂

 

 

.

Brandstifter

Screen Shot „Bild“

Social Media, alternative Medien, Bild, Trump…ach, ich bin müde sie alle aufzuzählen. Die, die derzeit scheinbar nur noch ein Ding im Sinn haben: als geistige Brandstifter zur Höchstform aufzulaufen. Egal ob Trumps Feldzug gegen die Wahrheit, oder der (wahrscheinlich) persönliche Feldzug der Bild-Zeitung gegen den Virologen Drosten, oder die Feldzüge der verrückten Staatsoberhäupter von Brasilien und Großbritannien gegen die Gesundheit ihrer Bürger…ich kann gar nicht alles aufzählen, was mich so dermaßen müde macht, dass ich langsam innerlich verzweifle.

So viel Zeit hat kein arbeitender Mensch, wenn man sich zu all diesen ausufernden, und doch so brandwichtigen Themen umfassend und neutral informieren will. Eins wird mir aber immer klarer: Egal ob Personen (Trump, Bolsonaro, Johnson, Zuckerberg, etc) oder Institutionen und Firmen (Social Media, Yellow Press, etc), sie alle sind schwach. Schwach, denn sie schlagen allesamt um sich, wie ein verzweifelter Schiffbrüchiger, der im Wasser keine Balken findet, und der panisch alles mit in die Tiefe zieht, was ihm nahe kommt.

Facebook hat es nun auch zugegeben: Die mega gut funktionierenden Algorithmen sind mit schuldig an den sich rasend verbreitenden Trends hin zu Hass, Häme, Falschinformation und Anstachelung, weil sie helfen, dass sich Gleichgesinnte zusammenrotten. Und die gefühlte Menge dieser Menschen verleiht ihnen eine scheinbare Relevanz.

Was Facebook kann, kann die Bild traditionell erst recht. In Zeiten schwindender Leser/Abonnenten und Werbeeinnahmen besinnt man sich dort wieder der alten Grundrezepte: Hass, Neid und Missgunst schüren, der Masse nach dem Mund reden, und Ängste, sowie Zorn, verstärken. Gerade in diesen so gefühlt unsicheren Zeiten, macht mich das mehr als wütend.

Ehrlich gesagt, ich wäre lieber arbeitslos und müsste auf der Straße betteln, als dass ich für solche Firmen wie Bild, Facebook und Co. arbeiten müsste.

Und da ich hier nicht journalistisch arbeite, sondern als Blogger meine persönlichen Gedanken niederschreibe, möchte ich auch gerne auf den höchst subjektiven Aufsatz von Sascha Lobo im Spiegel hinweisen, der das Verhältnis zwischen dem Virologen Drosten und der Bild einmal aus seiner Sicht analysiert. Hier geht es zum Artikel

Aber wer das auch einmal von der eher lustigen Seite sehen möchte, statt ständig die düsteren Wolken über sich zu verscheuchen, schaut bei Carolin Kebekus rein:

 

.

.

 

Sendungstrailer im Fernsehen

In den vergangenen Wochen meines Lebens gab es ja hier und da mal etwas Leerlauf, und was machen manche Leute dann schon mal ganz gerne? Kochen, jawoll, ich auch. Entspannend finde ich das, besonders, wenn im Hintergrund das Fernsehprogramm vor sich hin plätschert.

Eben noch eine interessante Dokumentation nebenbei geschaut gehört, schon kommt urplötzlich ein Sendungshinweis. Immer gerne genommen: „Der Tatort am Sonntagabend: Die zerstückelte Leiche.“ Und dann schaut man erschrocken hin und bekommt grausige Bilder zu sehen, im ewigen Tatort-Halbdunkel werden Kehlen aufgeschnitten und Menschen erschossen. Depressive Stimmung und Gewalt, am Vormittag und Nachmittag, vor der Tagesschau, beinahe zu jeder erdenklichen Tageszeit. Ständig in Dauerschleife. Kleine Kinder werden (visuell) vor nackten Brüsten und Hintern „beschützt“. Aber vor Mord und Totschlag im Tageslichtprogramm gibt es kein Entrinnen, wenn man den Fernseher unbedacht laufen lässt.

Ähnlich das investigative Format „Frontal 21“, das in der vergangenen Woche beinahe ununterbrochen, zu allen erdenklichen Zeiten, auf seinen (durchaus aufrüttelnden) Bericht über Freizeitjäger in Afrika aufmerksam machen wollte. So nebenbei sieht man aber in dieser Dauerschleife in Großaufnahme, wie eine ausgewachsene, majestätische Giraffe erschossen wird, sie bricht tödlich getroffen vor der Kamera zusammen. Echtes Leben, nachmittags um 16 Uhr. Ohne Vorwarnung. Nein, die schonungslose Konfrontation mit der Realität ist heutzutage kein Stilmittel mehr, um die Leute wachzurütteln, es geht nur noch um Verrohung und Effekthascherei.

Für oder gegen Sendungen mit Mord und Totschlag kann ich mich aktiv entscheiden. Aber die Trailer, diese teilweise absurd-perversen „Appetizer“, kann ich mir nicht aussuchen, die sehe ich im Zweifelsfall vor der für viele Menschen wichtigsten Sendung des Tages – der Tagesschau. Und wenn Kinder lernen sollen, dass Nachrichten wichtig sind, und sie dann aber in diesem Kontext das Aufschlitzen von Kehlen und ermordete Tieren damit in Einklang bringen, ja wie soll das auch nur ansatzweise positiv besetzt sein? Kein Wunder, wenn Jugendliche ihre News lieber innerhalb ihrer eigenen Filterblasen konsumieren.

Liebe Öffis, wer als Qualitätsmedium wahrgenommen werden möchte, sollte auch so handeln, und nicht hündchenartig dem Beispiel der Privaten folgen. Und das beginnt nun mal auch schon im Kleinen.

 

.

 

Aigner – Licht und Schatten

Ach, was habe ich mich gefreut. Wer meine Reviews zu Düften kennt, wird hier öfter schon einmal über die Erwähnung eines alten Aigner-Duftes aus den späten 80er-Jahren gestolpert sein. Etienne Aigner Sport Fragrance for men war einst mein absoluter Liebling, und ich hatte auch Jahrzehnte danach immer noch so eine „Duftahnung“ dazu im Hinterkopf. Zu gern hätte ich den Duft wieder einmal geschnuppert, aber er war restlos ausverkauft.

Doch mein eBay-Alarm schlug letztens an, und so konnte ich mit äusserster Verzückung feststellen, dass mehrere Händler genau diesen Duft zumindest als Vintage-Pröbchen zum Verkauf anboten. Da musste ich doch gleich zuschlagen, und für den Minipreis von etwas mehr als 3 Euro gab es für mich den Zuschlag.

Ein paar Tage später trudelte das kleine Päckchen mit dem ersehnten Duft bei mir ein, und der erste Schnupperer sollte keine Enttäuschung werden. Auch nach knapp 30 Jahren hatte der Duft kaum gelitten. Qualität? Keine Ahnung, jedenfalls war ich überrascht, denn genauso hatte ich den Duft noch in Erinnerung. Es war wie der Besuch eines alten Freundes, den man lange nicht mer gesehen hat, und dennoch ist man gleich so vertraut.

Ich kann nostalgisch veranlagten Menschen nur empfehlen Ausschau nach nicht/kaum erhältlichen alten Düften zu halten. Man bereitet sich eine solche Freude, wenn man wieder mit dem vertrauten Hauch der Vergangenheit in Berührung kommt. All diese Erinnerungen, die plötzlich wach werden, einfach zu schön! Gerade eBay ist dazu eine prima Möglichkeit, um unkompliziert schnell einmal an so ein Schätzchen zu kommen.

Ich werde mir noch ein paar andere Düfte aussuchen, vielleicht beginne ich eine Sammlung? Der nächste Kandidat wird Free Life, ebenfalls von Aigner.

 

Und wo wir gerade bei Aigner sind: Da erreichte mich vorgestern doch eine Mail der österreichischen PR Agentur der Etienne Aigner AG (themata), die mir in einem eher schnippischen Tonfall zu verstehen gab, dass eben die Etienne Aigner AG und Aigner (Parfums) nichts miteinander zu tun haben (ich habe gesagt, dass die alte Duftsparte abgestoßen und verramscht wurde), und ich doch ersucht werde, den Beitrag über den Duft „Clear Day“ bestenfalls zu löschen.

Naja, ich schau mal, aber gelöscht wird da nicht ansatzweise der gesamte Artikel. Und dazu ist die ganze Sache eher „fremdschämpeinlich“, sodass ich gar keine Lust mehr verspüre auch nur noch einen einzigen positiven Artikel über diese Firma zu veröffentlichen. Egal ob Aigner, Aigner AG, oder wie auch immer, diese PR Firma erweist ihrer Kundin einen Bärendienst. Wahrscheinlich nicht verwunderlich, wenn Aigner nicht wie so viele andere „altgediente“ Marken heute wieder angesagt ist, sondern leicht verstaubt in der Ecke liegt.

 

 

Happy Birthday HighDroxy!

(Ich deklariere diesen Bericht als „Unbezahlte Werbung“ da ich hier einen Onlineshop verlinke, und dazu einen Goodie-Code zur Verfügung stelle.)

Bei HighDroxy bekomme ich immer jedes Jahr zu dieser Zeit warme Gefühle, denn irgendwie bin ich ja der Patenonkel dieses gelungenen Babys.

Ich war vor fünf Jahren einer der ersten Blogger, der näher über diese ambitionierte Kosmetikfirma berichtete, und der das große Potenzial der gut formulierten und wirksamen Produkte sofort erkannte. Nicht noch eine neue Firma auf dem unüberschaubaren Kosmetikmarkt, sondern die waren anders. Anders als so einige Mitbewerber.

Und heute gehört die Firma (und ihre allesamt empfehlenswerten Produkte) zu meinen ewigen Favoriten, wenn es um Hautpflege geht, die ohne ChiChi auskommt, dafür aber Resultate bringt. Und das durch innovative Ideen in den Produkten, die (wie ich finde) manchmal viel zu wenig erwähnt werden, und dadurch nicht den Applaus bekommen, den sie verdienen.

Damals…

Aus diesem Grunde bin ich natürlich auch in diesem Jahr wieder dabei, die Welt daran zu erinnern, dass es HighDroxy gibt, und dass die eine Geburtstags-Rabattaktion veranstalten, auf die sich viele Kunden schon das ganze Jahr freuen.

Ehrlich gesagt, hatte ich in diesem Jahr Bedenken, denn die Zeiten sind für uns alle nicht einfach, und ich muss auch ans Sparen denken. Das Geld sitzt bei vielen nicht mehr so locker, wenn überhaupt. Aber ich habe mir auch auf die Fahnen geschrieben, kleinen deutschen Firmen mit meinen Empfehlungen in der Corona-Krise ein ganz klein wenig zu helfen.

 

Daher verkünde ich zuerst einmal die frohe Botschaft:

Im HighDroxy Onlineshop gibt es von Freitag (29.05.2020) bis einschl. Dienstag (02.06.2020) 20% auf alle Vollgrößen!

Einen mögl. Treuerabatt kann man (soweit vorhanden) noch obendrauf bekommen.

 

Und was soll ich sagen, Rabttschlachten gibt es ja immer irgendwo, und irgendwie finde ich diese ganzen Influencer- und Bloggerrabatte auch ermüdend. Daher gibt es diesmal etwas NEUES. Und es ist praktisch. Und auch schick! Und exklusiv! Und ich habe euch bereits letztens neugierig gemacht, ihr habt die Daumen gedrückt, dass es klappt, et voilà…

 

Zu jedem Einkauf bei HighDroxy (auch einfach nur ein Mini gilt) gibt es einmalig pro Person eine exklusive Designer-Alltagsmaske im KK-Design gratis dazu. Dafür muss im Warenkorb der Code KKMADEMEDOIT eingegeben werden! (Solange der Vorrat reicht) Und hey, ich bin darauf wirklich stolz. 🙂 Eine echte KK Maske, wow!

 

Die Alltagsmaske ist wirklich gut gelungen und wirkt ziemlich cool.

  • Die Masken sind aus zwei Lagen Baumwolle und einer Lage Vlies dazwischen. Es sind die üblichen Haushalts-Stoffmasken, keine schützenden Profimasken für den medizinischen Bereich.
  • Sie kommen nicht mit Gummiband, sondern old-school mit Bändern zum Binden.
  • Die Masken sind aus Baumwolle und bei 60° mehrmals waschbar, ein leichtes Verblassen der Farben ist bei der Temperatur nicht zu vermeiden.

Die Maske sieht gut aus zu sportlicher Kleidung, aber auch zum formelleren Look, wie man hier gut sehen kann:

Ich habe wirklich darauf geachtet, dass hier niemand ein mega Geld ausgeben muss, nur um eine dieser echt schönen Masken zu bekommen. Daher kann man sie auch gratis in den Warenkorb legen, wenn man eben nur eine Probiergröße bestellen möchte, eventuell kommen die Versandkosten dann noch hinzu. Das finde ich nur fair, da bekanntlich der Ansturm bei meinen Aktionen immer ziemlich groß ist.

Bitte bedenkt auch, dass die Maske nur in begrenzter Stückzahl lieferbar ist (wenn weg, dann weg), sie soll schließlich ein Unikat, und nur für KK Fans verfügbar sein.

 

Das ändert aber nichts daran, dass die Produkte von HD immer einen Blick wert sind, und ich hatte ja letztens auch über meine neue und mega einfache Tag- und Nachtroutine berichtet (zum Bericht), sodass hier eine gute Gelegenheit kommt, um eventuell einige Produkte nachzubestellen, oder neu auszuprobieren.

Ich selbst werde das umbenannte Gesichtsöl (jetzt Calm Face Oil), das hyFive Spray, sowie ein paar der Mini-Produkte für unterwegs ordern. Von den Megaknüllern IN:FUSE und RETINAID forte habe ich zum Glück noch einen kleinen Vorrat, die gehören zur derzeitigen Must-use Fraktion, und das wirklich tagtäglich. (Zu HighDroxy kommst du per Klick aufs Bild)

 

Die ONE Bodylotion ist nun endgültig (Sorry, da gab es offenbar einen mega Run drauf!)

 

 

 

Nochmals zur MASKE (die noch nicht vergriffen, jedoch sehr beliebt ist): Zur Bestellung bitte im Warenkorb den Code KKMADEMEDOIT eingeben, dann gibt es pro Person eine Maske gratis dazu! (Solange der Vorrat reicht)

Viel Spaß mit der KK Maske, möge sie Euch gute Dienste leisten, und Menschen ein wenig vor dieser ungeheuerlichen Viruserkrankung schützen, die wir hoffentlich bald in den Griff bekommen. Bleibt bitte gesund!

 

 

.

 

 

(Fotos: Konsumkaiser, Bild Online Screenshot, T. Haas Fotografie   Kein Sponsoring. Der Artikel zu HighDroxy wird von mir als *unbezahlte Werbung* deklariert, da ich einen Onlineshop verlinke, und einen Goodie-Code zur Verfügung stelle. Keinerlei weiteres Sponsoring, keine Zahlungen, keine Affiliate Links, keine Bettelei.)

 


44 Gedanken zu “LIFESTYLE: DAS KONSUMKAISER TRENDBAROMETER 29.05.2020 * DIE HAPPY BIRTHDAY HD EDITION

  1. Guten Morgen! Ich glaube, ich habe noch nie um 5:57 Uhr online eingekauft…bis jetzt! Freu mich auf mein Päckchen und besonders auf die Maske, die ist wirklich extrem gut gelungen und stylish.
    Schönes Wochenende

    1. 6.45h! 🙈

      Ich wollte Highdroxy gerne noch eine Chance geben und das Retinaid ausprobieren. Meine bisherigen Verwuche mit dem Hyfive Booster und der Restore Creme waren leider nicht erfolgreich….

      Und eine Probe vom Infuse ist auch in den Warenkorb gesprungen 😊. Jetzt warte ich voller Vorfreude aufs Päckchen.

      Euch allen einen schönen Tag und dir, KK, lieben Dank für die schöne Aktion!

      Julia

  2. Lieber KK, das ist aber ein tolles Goodie! Ich musste natürlich auch sofort bestellen (infuse und das Spray), aber ich freue mich fast noch mehr über die stylische Maske. Die ist ja echt gelungen und steht dir sehr gut 🙂 Und wenn mich jemand darauf ansprechen wird, mache ich natürlich gerne Werbung für dich und deinen einzigartigen Blog. Danke und Happy Birthday für Highdroxy!
    Petra

  3. Moin Moin, lieber Konsumkaiser!

    Wie immer ein sehr interessanter Mix aus Themen mit der dir eigenen kritischen Sicht auf die Dinge.

    Patzige Kundendienste gehen gar nicht. Natürlich müssen die Menschen dort sich auch nicht alles gefallen lassen, aber in deinem Artikel hattest du ja einen Vorgang kritisiert und keine Personen angegriffen, insofern gibt es auch keinen Grund, nicht höflich und freundlich zu sein. Auch das macht das Gesamtbild einer Marke aus. Ich habe auch schon Marken „verstoßen“, obwohl ich deren Sachen mochte, weil mir der Kundendienst blöd gekommen ist.

    Was die Verbreitung von Hass und Lügen betrifft, so ist das etwas, was mir auch große Sorgen bereitet. Ich kann einfach die vielleicht naive Hoffnung nicht aufgeben, dass Herr Trump vielleicht jetzt endlich über seine eigenen Lügen stolpert und sein Amt verliert. Dann wäre das alles wenigstens für etwas gut gewesen.

    Highdroxy habe ich natürlich durch dich kennen und lieben gelernt! Allein dafür bin ich dir sehr dankbar (für vieles andere aber auch!). Diese Marke und viele ihrer Produkte gehören auch zu meinen absoluten Favoriten.
    Ich freue mich auf die KK Maske.

    Dir und allen Lesern einen sonnigen Freitag!

  4. Guten Morgen allerseits,
    ich habe auch gleich den 7.00 Uhr Homeoffice Beginn für eine schnelle Bestellung genutzt 🙂 Mein IN:FUSE ist leer gegangen 😦 Die Maske ist echt soooo cool geworden und ein richtiger Fanartikel 😉 Wir haben von der Firma auch Masken bekommen, die sahen aus wie cremefarbene Oma Schlüppis. Ich musste sie erstmal färben und jetzt haben sie so eine Jeanswaschung, geht doch! Ich wünsche allen einen schönen Tag!
    Liebe Grüße Michaela

    1. Liebe Michaela, die ersten Masken mit dem Palmenmuster waren leider nicht wirklich farbecht, das hat uns auch enttäuscht. Bei diesen wurde eine andere Drucktechnik verwendet und das Schwarz ist durchgefärbt. Viel Freude damit!

      1. Hallo Thorsten,
        hier handelt es sich um ein Missverständnis! Ich meinte die Masken von „meiner“ Firma, nicht die von HighDroxy 🙂 🙂 🙂 Viele Grüße und ich freue mich schon auf mein Päckchen. Macht weiter so und bleibt gesund. Liebe Grüße Michaela

    2. Ja,…die Maske von HD ist bei mir auch sehr farblos geworden,…..dabei finde (bzw. fand) ich das gruene Muster so schoen…..🙁😏

  5. Guten Morgen,
    mega peinlich mit Aigner. Die haben bestimmt auch den aufschlussreichen Beitrag von Christian gelesen. „Eigentor“. Mal sehen was ich bestelle, wahrscheinlich Retinol.
    Liebe Grüße
    Christiane

  6. guten Morgen!
    na, da hat sich wohl Aigner ein Eigentor geleistet.
    Danke, für den Maskencode👍
    Natürlich hüpfte das Infuse Serum ins Körbchen ( schwankte zwischen Velo und HD ) Somit wurde mir die Entscheidung abgenommen.
    wünsche Allen ein schönes Pfingstwochenende..

  7. Hi, Kk,
    das ist ja toll mit den Masken…😀
    Nun werden wir uns (deine Blog-Leser) untereinander erkennen….😂
    Vielen Dank……..und schoenes (Pfingst-)WE…. 😀☀️

    lg
    angela*

  8. guten Morgen,

    was Bild mit Drosten macht, macht mich sprachlos.

    bei HIghdroxy habe ich auch soeben bestellt.
    freue mich auf die Produkte und natürlich die Maske 🙂
    ein schönes Wochenende wünsche ich allen

    viele Grüße
    Irmgard

    1. Ah, Thorsten liest mit, dann frage ich mal hier: ich habe noch einen letzten Rest der Soft Creme, die ich spätestens ab November wetterbedingt nutze. Ich weine ihr hinterher. Ist vielleicht ein Ersatz geplant? Ansonsten würde Ich das HyFive mit Squalane mischen für Herbst/Winter, das sollte auch gehen, oder? Und ist vielleicht nochmal eine Bodylotion geplant? Ich habe z.B. öfter trockene Schienbeine und habe die Tage weil nix anderes da war das Hydro Gel (auch Rest) zusammen mit der Soft Creme aufgetragen. Oder ginge auch HiFive Spray gemischt mit Squalane? Der Körperschaum von Cetaphil ist leider zu wenig pflegend/hautberuhigend, das ist keine schöne Alternative.
      Danke & viele Grüße

      1. Hallo Gast, einen Ersatz für die SOFT CREME planen wir nicht, das wäre aus unserer Sicht dann einfach eine schlichtere Version des CALM BALM. Der kann einfach mehr und ist ähnlich fettarm. Für die ehemalige COMFORT CREME haben wir aktuell keinen adäquaten Ersatz im grünen Sortiment, diese Lücke möchten wir viel lieber schließen. hyFIVE mit Squalan oder einem anderen Öl (z.B. unserem superpflegenden CALM FACE OIL) mischen geht aber gut, sowohl das Spray als auch der Booster. Liebe Grüße!

        1. Dankeschön Thorsten, dann wird es wahrscheinlich die Variante mit Squalane werden. Der Calm Balm liest sich als könnte er „zuviel“ sein (und Weihrauch um die Nase muss auch nicht sein).
          Schöne Pfingsten!

    2. Wir hatten es ja schon einmal davon, dass ich als❤ schwer begeisterte und gut eingedeckte Nutzerin der BODY LOTION sehr hoffe, dass das Rezept gut verwahrt in einem Safe liegt – nur, um eines Tages wieder aufzuerstehen. 😛

      Die beste überhaupt, und ich habe viele gehabt! 😉

  9. Guten Morgen, und der war wirklich gut😊 Meine Kinder haben mich heut früh schon ziemlich schräg beäugt aufgrund meiner Lachanfälle beim Ansehen des Kebekus-Videos…und dann noch die Highdroxyüberraschung! Habe schon auf die Aktion gewartet, da meine Restore vorletzte Woche leer wurde und ich auch das Retinaid endlich probieren wollte…und natürlich die Vorräte auffüllen musste…Und ich habe gar kein schlechtes Gewissen, soviel Geld ausgegeben zu haben. Sehr gerne unterstütze ich kleine, deutsche Firmen wie Highdroxy, die tolle Produkte machen! Uuund ich habe sogar schon die Versandbestätigung erhalten für mein Päckchen. Die sind auch noch superschnell😍 freu mich…und ich bin supergespannt, ob ich jemanden begegnen werde, der die KK Maske trägt. Das wär dann irgendwie ein Gefühl wie „sister/brother in mind“😜GLG an alle aus dem wunderschönen Bayern und ein grosses Dankeschön an KK für die immer wieder schönen Momente beim Lesen Martina

  10. Auf den Umgang der Bild Zeitung mit Drosten bin ich kürzlich über den genannten Artikel von Sascha Lobo aufmerksam geworden, vorher ging das völlig an mir vorbei. Diese Zeitung ist nun wohl endgültig an ihrem absoluten Tiefpunkt angekommen. Wenn ein engagierter Wissenschaftler diffamiert und der Meute zum Fraß vorgeworfen wird, wüsste ich nicht, wie es noch weiter runter gehen könnte.
    Die momentanen Geschehnisse weltweit haben eine so fatale Dynamik in einem so unerträglichen Maß angenommen, dass man wirklich bewusst das Nachdenken darüber einstellen muss, weil man sonst verzweifelt.

    Mit Produkten von HighDroxy habe ich bisher keine Erfahrung. Nun werde ich, angetrieben von der allgemeinen Begeisterung, die Aktion nutzen und mir mal etwas bestellen. Was würdet Ihr als Einstieg unbedingt empfehlen?

    Lasst es Euch gut gehen und genießt das lange Wochenende!

    1. Liebe Regina,

      das ist eine schwierige, aber sehr gute Frage. Ich liebe es, darüber nachzudenken, was ich behalten, wählen, aussuchen würde, wenn ich mich für eine einzige Sache entscheiden müsste… Ich finde, das schärft die Wahrnehmung für das, was wirklich wichtig ist.
      Wenn ich also nur ein einziges Produkt von Hghdroxy haben dürfte, würde meine Wahl fallen auf…
      … hmmmm,….
      Das Hydro-Spray (jetzt High-Five-Spray) und den High-Five-Booster und die Re:Store…
      Okay, ja stimmt, ich sollte mich ja entscheiden 😣😣😣😣😣

      Nein, es müssen alle drei Produkte sein🙈! Und wenn ich dann noch „ein zweites Produkt“ wählen dürfte, wäre es das Retinaid forte. Und damit habe ich dir verraten, was ich heute morgen bestellt habe.

      Viele liebe Grüße und lass uns doch mal wissen, wofür du dich entschieden hast und ob du zufrieden bist.

      1. Liebe Bianca,
        vielen Dank für Deine Antwort. Das es ja auch Probiergrößen gibt, werde ich von Deinem ersten dreiteiligen Produkt😃 das Spray in voller Größe, die beiden weiteren Teile sowie Dein zweites Produkt in kleinen Mengen bestellen. Und natürlich schreibe ich Dir gern, ob ich zufrieden bis begeistert bin…
        Liebe Grüße!

  11. jetzt habe ich zum ersten Mal auch was bei HighDroxy bestellt, und zwar den Calm Balm. Es ist nämlich bald schon wieder so weit, dass ich die Sonne unter Wutgebrüll an ihren Ohren vom Himmel runterziehen möchte, weil mir unter dem Sonnenschutz die Haut austrocknet. Wenn also in nächster Zeit am Himmel alles bleibt wie gewohnt, wird der Calm Balm gewirkt haben. Sonst könnte es düster aussehen 🙂
    Vielen Dank für die Maske und überhaupt für deine Tipps, deinen Blog und alles!

  12. So, nun teste ich das berühmte Infuse und als Probe den Sonnenschutz. Bin sehr gespannt…auch auf die Maske!😷
    Allen ein sonniges Pfingstwochenende🌞
    Claudia

  13. Guten Morgen,
    auf die Aktion war ich sehr gespannt und ich werde die Tage auch bei HD bestellen. Allerdings ohne Maske, ich muss gestehen, dass ich hier erstens schon so viele rumliegen habe und zweitens, Masken mit Bindebändern ganz entsetzlich in der Handhabung finde…
    Die grün gemusterte von HD habe ich auch hier, bisher wurde sie einmal abgekocht und hat dabei die Farbe gehalten. Aber auch schon zuvor war sie von Größe und Faltung eher grenzwertig, sie passt eigentlich nur meiner Tochter, der sie allerdings nicht gefällt und die auch die Bindung nicht mag. Mal sehen, wie wir sie noch nutzen (zweckentfremden) werden.
    Nix für ungut, aber so freut sich dann vielleicht jemand anders über die von mir nicht beanspruchte KK-Maske.

    Schöne Pfingsten, Steffi

  14. Guten Morgen,
    das KK-Logo ist super, erinnert mich ein bisschen an das Logo von Fendi, ich meine, das hat Karl Lagerfeld mal entworfen…
    Ich habe auch gleich bei HD bestellt, das hy:five und das in:fuse, und freue mich auf die Maske.
    Ich hatte das hy:five bisher nur als Probe. Wenn ich ganz wenig genommen habe, konnte ich es kaum im Gesicht verteilen, weil es „so schnell weg war“. Habe ich zu viel genommen, hat es sich abgerollt. Ich mag es trotzdem, man muss halt genau die richtige Menge finden, dann finde ich den Effekt sogar fast besser als vom Teoxane RHA: Es ploppt die Haut auf UND macht sie ebenmäßig.
    Meine Frage: Um eine kleine Menge vom hy:five besser verteilen zu können, könnte ich es direkt mit dem in:fuse schon in der Hand vermischen? Ich bin mir wegen der filmbildenden Eigenschaft vom in:fuse unsicher…
    Sonnige Pfingsten!

    1. Hallo Sigrun, ich finde auch, wenn solo aufgetragen, ist es gleich weg bevor man es richtig verteilen kann. Da ich auch ein Vitamin C Serum verwende, mische ich dieses mit dem Hyfive in der Handinnenfläche. Die Mischung lässt sich super verteilen und auftragen. Ich könnte mir auch vorstellen, dass man es gleich im Anschluss an einen Toner (oder Hyfivespray)auf die noch feuchte Haut aufträgt. Dann gehts bestimmt auch sehr gut. Das Infuse gebe ich dann noch darüber und die Haut ist perfekt durchfeuchtet. Morgens kommt dann gleich Sonnencreme (Purito unscented🥰 bin 100% begeistert), im Winter würde noch eine Creme oder Öl drunter kommen 😊LG Martina

    2. Liebe Sigrun, in der Tat funktioniert der hyFIVE besser zum Mischen, das ist ja die Intention hinter „Booster“. Pur aufgetragen rollt er, je nach Hautbeschaffenheit, relativ schnell. Er lässt sich in jede unserer Emulsionen gut einmischen, Day Light 30, Calm Balm, RE:STORE und nicht zuletzt IN:FUSE. Zum Verdünnen eignet sich auch das hyFIVE Spray sehr gut. Liebe Grüße!

      1. Vielen Dank für eure hilfreichen Kommentare. In der Tat benutze ich auch, wie du, Martina, vor dem hyfive ein Vitamin C Serum und nach dem Hyaluron nur noch Sonnencreme (Eucerin oil control). Und – klar natürlich – es steht ja auch Booster auf dem hyfive drauf. Ich hab irgendwie immer mehr Richtung Serum gedacht… Gut dass du das nochmal gesagt hast, Thorsten!
        Na dann kann ich ja sowohl alsauch mixen, fein!

      2. Wow – gestern morgen bestellt, heute mittag geliefert bekommen – wie schnell seid ihr bitte??
        Maske sieht super aus👍

        1. Ui, das ging ja wirklich turboschnell. Ich hab leider noch nichtmal eine Versandbestätigung, obwohl ich auch gestern morgen sofort bestellt habe.
          Aber den KK und Irit Ansturm muss man ja auch erstmal bewältigen 😆

    3. Hallo zusammen,
      lese täglich mit, nun ist doch mal mein 1. Kommentar fällig 😉
      Erst einmal ein riesengroßes Dankeschön für diesen wunderbaren Blog! Ich kann mich noch gut erinnern, dass ich manchmal nach verschiedenen Wirkstoffen gockelte und „Konsumkaiser“ war oft bei den Ergebnissen dabei. Hab ich aber nie angeklickt, da ich dachte dies wäre eine Verkaufsseite :))
      Bin froh, dass ich doch irgendwann mal auf die Seite klickte. Nachdem ich ein paar Berichte gelesen habe war ich infiziert 😉 Danke für die Mühe die du dir hier gibst!!

      @Sigrun: Ich bin ja von HyFIVE Booster absolut begeistert. Ich habe festgestellt, dass die Reihenfolge in der Morgenroutine sehr wichtig ist. Ich nutze ihn allerdings nur morgens: Gesicht reinigen, Toner (PC) trocknen lassen, HyFIVE Booster (nicht gerade wenig 😉 ) – auch diesen schön einziehen lassen, dann AOX von Niod dann D Fence 50. Ich hatte den Booster mal aufgetragen, nachdem der Toner noch nicht eingezogen ist – da hat er auch etwas gebröselt.
      Also vielleicht einfach mal die Reihenfolge ändern und den HyFIVE gut einziehen lassen.

      1. Ich wollte mir gestern bei Rossmann mal das Clear Day mitnehmen. Aber aktuell wollen sie für die Flasche doch tatsächlich 44,99 Euro haben. Da war ich dann doch erstaunt, nachdem du geschrieben hattest, was du bezahlt hast. Werde da die Preisentwicklung wohl mal im Auge behalten müssen.
        Ich wünsch ein schönes langes Wochenende! =)

  15. Bin schon lange stille Mitleserin. Ich finde den Blog sehr gut und informativ. Danke dafür!!! Dadurch bin ich auch auf Highdroxy aufmerksam geworden. Einfach tolle Produkte. Heute früh war mein erster Gang zum Rechner, um zu bestellen. ;–) Das RetinAid forte ist bei mir auch der absolute Dauerbrenner. Habe gleich zwei Pullen bestellt, um meine Vorräte aufzufrischen und die Porify Solution. Die wollte ich schon lange mal länger testen. Bin sehr gespannt. So langsam habe ich fast das gesamte Sortiment im Badezimmerschrank versammelt. :–)

    Ich wünsche allen schöne Pfingsten!

  16. Bei der BILD wundert mich gar nichts mehr (höchstens die Verwunderung über die BILD wundert mich… 😉) – Drosten-Bashing? Ohne Worte. 😠

    1. Genau.
      Ich habe mich ehrlich gesagt auch mehr über die Verwunderung gewundert, denn ich dachte die arbeiten bei der Blöd immer so. Ok, gut, dass er das nicht akzeptiert und sich gewehrt hat.
      Wobei ich manchmal denke es ist besser, wenn man sich an Folgendes hält: Never explain, never complain.

    2. Ich gebe Dir recht, dass man am liebsten gar nicht reagieren möchte; ein Freund, der mal in der Öffentlichkeit stand, hat sich tierisch (und das ist eigentlich kein Wort, das ich benutzen würde) über die Bild aufgeregt, weil die ihn bei einer akuten Krankheit auf Station besucht haben – wer denkt leidend und im Pyjama schon an die BILD? Kein Umgang sind sie; intelligent, aber kein Umgang.

      Die BILD hat eine ungute Art, sehr deutlich zu machen, dass man nicht nicht reagieren kann, das ist das Schlimme.

      Drostens Abfuhr „Ich habe Besseres zu tun“ war ausgesprochen schön und klug zugleich, finde ich.

  17. Lieber KK,
    Danke für den Rabatt-Hinweis. Da musste ich doch gleich ein Infuse- Serum bestellen und freue mich auf die tolle Maske. Das high five ist leider nicht so mein Ding, aber ich finde das Unternehmen super und versuche es noch einmal

  18. Lieber KK,
    das ist ja eine tolle Aktion mit der Maske! Das Muster finde ich super schick, die darf sich nun mit meiner Snoopy Maske abwechseln 🙂 Danke dafür, auch an HighDroxy
    Trotzdem hoffe ich sehr, dass das alles bald nicht mehr nötig sein wird, da mir Atemnot kein Fremdwort ist und die Maskenpflicht zuerst echt ein Horror war. Nun hab ich mich etwas dran gewöhnt, zum Glück

    Frohe Pfingsten in die Runde!
    Liebe Grüsse, Pia

  19. Hallo zusammen

    Ich bin ja ein grosser Drosten Fan und höre sehr gerne seinen Podcast. Ich hoffe, dass sich bald alles wieder beruhigt und ich nur noch Fachliches von ihm höre/lese.

    Mai Thi mag ich auch ganz gerne, sie macht echt sehenswerte Videos.

    Über die Highdroxy Geburtstagsaktion habe ich mich sehr gefreut und gleich Nachschub von Eyelove und Infuse bestellt. Zusammen mit der Restore und ein paar PC Produkte hat sich meine Haut über den Winter von einem langandauernden Ausschlag/Ekzem erholt. Die reinste Wohlfühlpflege die meiner Haut einfach gut tut.

    Danke für den coolen Mund-Nasen-Schutz 🙂

  20. Lieber KK,

    das viele Daumen drücken hat sich gelohnt. Dein KK-Logo sieht toll aus, da kannst Du wirklich stolz drauf sein :-).

    Ich frage mich, was im Moment überall los ist und was das alles soll. Dieser Hass, die Gewalt und Falschinformationen gehen mir auf die Nerven. Eigentlich sollte man sich darüber keine Gedanken machen, denn man wird nur wütend und kann nur noch mit dem Kopf schütteln. Auch diese Demos, ich finde sie furchtbar. Es sollte doch jeder froh sein bis heute alles gut überstanden zu haben und weiter leben zu dürfen, denn wir haben alle nur eine Fahrkarte für die Reise durch das Leben.
    Meistens ist es immer das Gleiche, erst werden gewisse Personen gelobt und anschließend mit den Füßen getreten. Irgend einen Grund wird immer gefunden. Furchtbar.
    Muss so etwas sein? In den meistens Fällen kommt es von denen die gar keine Ahnung davon haben. Dann sollen sie es doch besser machen.
    Das Kebekus-Video finde ich klasse.

    Dem ganzen HighDroxy-Team wünsche ich alles gute zum 5-jährigen Geburtstag und viele weitere erfolgreiche Jahre. Danke auch für die Rabattaktion.

    Ich bin auch ein Fan von den HighDroxy-Produkten, habe mit wenigen Produkten angefangen und nun habe ich fast das ganze Sortiment :-). Vor allem das IN:Fuse hat es mir angetan.
    Habe heute auch meine Bestellung aufgegeben und meinen Bunker aufgefüllt und natürlich ist auch die KK-Maske in meinen Warenkorb gehüpft. Die Hydro Vleece Reinigungstücher habe ich mir auch bestellt, denn diese kenne ich bisher noch nicht und bin schon ganz gespannt.

    Ich wünsche allen schöne und sonnige Pfingsten.

    Viele Grüße
    Iris

    1. wir haben alle nur eine Fahrkarte für die Reise durch das Leben – schön gesagt!

      Was ich bemerke ist die Diskrepanz zwischen dem, was man in den Medien – und teilweise beim Einkaufen – sieht, und dem, was das eigene, nicht eben kleine Umfeld so treibt. Restaurantbesuche? Danke, aber nein danke. Reisen? Bis auf ein Paar dito. Theater, Bars, Konzerte? Kein Interesse. Einkäufe werden auf das Allerallernotwendigste reduziert. Bei uns passen alle auf.

  21. Deine Aigner Nachricht hat was! Ich freue mich immer, wenn Leute/Firmen auf unsere Blogs reagieren. Ich hatte einen Artikel über Fakes und Nachbauten und die nachbauende Namensgeberin hat mir gleich 2 x geschrieben, dass ihr Lookalike ja keinen Schriftzug des Originals tragen würde. Na, besser so, sonst hätte sie schon längst Post vom Markenrechtsanwalt.

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.