SKINCARE: VERFÜHRERISCHE SKINCARE-SETS

Schon immer fand ich die (manchmal) günstigen Set-Angebote der Luxuskosmetikfirmen total anziehend. Kleinere Töpfe, Spenderchen und Tiegel, mehrere Produkte im Set, hübsch und bunt-glänzend verpackt. Da konnte und kann ich nicht widerstehen.

 

 

Ich liebe diese Set-Boxen mit einer kleinen Auswahl an Kennenlerngrößen. Eine schöne Möglichkeit, Produkte und Marken kennenzulernen. Natürlich produziert man damit auch eine Menge Müll, und nicht immer sind die kleinen Töpfe vom Grundpreis auch günstiger als das Originalprodukt. Aber alle Jubeljahre gönne ich mir aus nostalgischen Gründen mal wieder solch ein Set.

Neuerdings ganz besonders von den Firmen, von denen ich eh kaum noch etwas wirklich Bahnbrechendes erwarte, oder deren Formulierungen in Sachen Inhaltsstoffe erfahrungsgemäß höchsten suboptimal ausfallen. Ich weiß es zwar besser, kann aber trotzdem die Finger nicht von Lancome, Biotherm und Co. lassen.

Und wenn ich dann so ein kleines Set mit den Neuerscheinungen erworben habe, und wieder einmal feststellen musste, dass ich doch nichts verpasst habe, freue ich mich, dass ich dafür wenigstens nur zehn Euro (oder so) gelöhnt habe. 😉

Momentan haben es mir ja die Sets von Estée Lauder angetan, die ziemlich günstig zu bekommen sind, aber auch bei Rodial, Kiehls, Filorga und Lancome lohnt sich ein Blick.

 

Habt ihr noch Tipps für vorteilhafte Sets, mögt ihr die auch, oder lasst ihr sowas lieber links liegen?

 

Hier kommen ein paar meiner Lieblingssets, die noch auf einen Test warten!

 

 

 

.

 

 

(Fotos: Konsumkaiser    Alle Produkte wurden selbst gekauft, keinerlei Sponsoring)

 

 


11 Gedanken zu “SKINCARE: VERFÜHRERISCHE SKINCARE-SETS

  1. Guten Morgen lieber KK ☀️

    Die lasse ich dank dir links liegen 😄du testest und berichtest und gekauft wird nur was DU für gut empfindest 👍
    Allerdings mag ich die Marken wie Sensai, Shiseido und Biotherm auch sehr gerne , die hatte ich vor deiner Zeit ausschließlich benutzt und freue mich heute wenn ich mal eine kleine Probe davon habe .
    Liebe Grüße und einen schönen sonnigen Sonntag
    Simone

  2. Guten Morgen, lieber Kaiser!

    Einer der nicht wenigen Veränderungen, die die regelmäßige Lektüre deines Blogs bei mir herbeigeführt hat, ist, dass mich Angebote dieser Art überhaupt nicht mehr in Versuchung führen. Ich habe meine Marken gefunden: Hghdroxy, PC, Velo, CeVe und ein paar andere, die meistens leider keine Sets anbieten (PC macht das, ich weiß!). Natürlich bleibe ich weiterhin neugierig und offen für spannende Neuheiten oder echte Geheimwaffen, die du oder eine/r deiner LeserInnen vorstellt. Aber mittlerweile habe ich mir eine gut durchdachte und auch nicht ganz kostengünstige Routine zusammengestellt, die ich mir auch gerne und ohne schlechtes Gewissen gönne. Für weitere „Eskapaden“ in Form hübscher Sets, auch wenn sie nur 10 Euro kosten (wirklich nur 10 Euro? Lancôme? Vielleicht sollte ich doch mal…😈), bleibt kein Budget mehr übrig.
    Früher habe ich sowas öfter mal spontan mitgenommen. Und kein einziges Produkt aus einem dieser Sets hat es nachhaltig in meinen Bestand geschafft.
    Als Geschenk für andere würde ich bei manchen Marken, die ich trotz allem noch mag (z.B. auch biotherm), aber zuschlagen. Ich würde dann allerdings nichts wählen, was die beschenkte Person sich ins Gesicht schmieren müsste, das ist einfach zu individuell. Ein schönes Duschgel, Körpercreme oder Öl finde ich da immer schön. Sowas verschenke ich sehr gerne zur Weihnachtszeit z B. von Rituals, weil ich weiß, dass viele meiner Freundinnen und Bekannten darauf stehen.
    Ich selbst, auch das eine Konsequenz aus meiner Bekanntschaft mit deinem Blog, benutze keine Produkte mehr, die so stark duften.
    Deine Produktbesprechungen erwarte ich mit Spannung, auch wenn ich, wie du bereits sagtest, von den genannten Marken deinerseits keine Begeisterungsstürme erwarte…

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

  3. Guten Morgen lieber KK,
    früher hatte ich keinen Blick für diese Set`s übrig. Aber ich habe h i e r gelesen, das der Preis sich manchmal lohnt. Seit dem schaue ich mich um und es lohnt sich wirklich. Ein`s meiner Hobby`s ist ja Schnäppchenjagd und nach Weihnachten waren die Set`s stark reduziert. Wollte schon immer mal die Eight Hour Cream ausprobieren und habe ein Arden Set mit dieser Creme 30 ml. ( die Größe gibt es gerade bei Müller für 10€ ), eine Handcreme und die Lippenpflege für 9€ bekommen. Die Lippenpflege ist Klasse, bei mir gibt es nur sehr wenige Stifte die ich für gut befinde. Die Eight Hour nehme ich im Winter, wenn ich denke die Haut explodiert gleich vor Trockenheit, damit „versiegele“ ich alles. Von M.ASAM gab es Set`s reduziert mit Vinolift Creme im Glitzertopf, die Handcreme dazu ( alles Originalgröße ) und eine kleine Tube Magic Finish für 17€ ! Neulich habe ich mir Düfte jeweils mit Duschgel/Bodylotion angeschaut, das lohnt sich auch teilweise. Die Körperpflege nehme ich ja nicht, kann man aber als Präsent an die Seite legen. Um die Estee Lauder Set`s schleiche ich auch gerade rum……Rodial und Filorga würde mich auch mal interessieren, die habe ich noch gar nicht gesehen. Von Jean und Len habe ich gerade ein reduziertes Herren Set mit Rosmarin Waschgel und eine große Tube Creme für absolut alles, reduziert für 3€ für meinen Vater ergattert, war leider das letzte Set und super schöne Produkte!
    Bei Müller ist gerade so viel reduziert, man glaubt es nicht, Aigner gibt es für nen Appel und nen Ei, die große Flasche pour Femme für 15€- unglaublich.
    Schönen Sonntag allen zusammen.

  4. Probesets koreanischer Kosmetik sind mein Beuteschema. Sulwhasoo, Missha, The History of Whoo. Oft auch wegen der schönen kleinen Behältnisse, die mich als Reisegrößen locken. Sulwhasoo fand ich nett, die Produkte liegen jenseits meines Budgets, und dann noch gerne Silikon. Die anderen werden demnächst getestet.

    Probesets sind eine Erinnerung an meine frühe Pubertät. Vichy hatte damals massiv Gutscheine für Gratis-Probesets in den Zeitschriften. Das war mein Einstieg in systematische Gesichtspflege 😊

    Mit besten Sonntagswünschen
    Argana

  5. Ich hole mir vor Weihnachten immer gerne solche Sets von Clinique. Die Produkte sind zwar nicht meine Topfavoriten, aber im Gegensatz zu den ganzen Luxusmarken verwende ich sie zumindest trotzdem. Und ja, ich bin da auch ein Verpackungsopfer. Was sich gerade vor Weihnachten auch oft lohnt, sind Sets von Kerastase. Super schön verpackt und sehr viel günstiger als im Einzelkauf.

  6. Ich mag Sie auch, wenn man neues probieren kann. Auf der Liste steht Herbivore und Sunday Riley. Aber seit ich dich gefunden hab, weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll 😉 auf jedenfall werde ich einige deiner Tips ausprobieren.

  7. Hallo KK,

    die Kennenlerngrößen finde ich prima, so kann man sich manche Fehlkäufe von Originalgrößen ersparen. Denn die stehen dann meisten nur herum und werden nicht benutzt.
    Das Lancome Advanced Genifique Concentré benutze ich schon seit Anfang des Jahres, hatte es mal als Probe in einer Zeitschrift. Da das Produkt mir gefiel habe ich mir die 30 ml Größe gekauft.
    Ich finde es sehr angnehm, lässt sich gut verteilen und zieht auch gut ein. Benutze es morgens (2 Tropfen) unter der IN:Fuse. Zu den Inhaltstoffen kann ich allerdings nichts sagen, da kennst Du Dich besser mit aus 🙂 .
    Das Skincare SOS-Set würde mich auch interessiere. Werde es bei Zeiten bestimmt einmal ausprobieren.
    Beim Durchstöbern bin ich auch noch auf das Set Advanced Night Repair and Supreme+ Duo von E. Lauder gestolpert für 9,95 €. Nur leider ist es im Moment ausverkauf. Das wäre bestimmt auch einen Versuch wert.

    Viele Grüße
    Iris

  8. Hallo,
    ich liebe so kleine Sets. Meistens siegt die Vernunft, aber nicht immer. Die
    Sets erinnern mich wahrscheinlich an den Kaufmannsladen in der Kindheit.
    Somit kaufe ich auch so Dinge, wie Spüli, wenn manchmal ein kleines Fläschchen
    extra dabei ist oder auch Zeitschriften mit Give away.
    Da ich aber aufgrund deiner Vorschläge inzwischen auch die Kosmetik von
    HD etc kaufe, bin ich nicht mehr oft in Parfümerien.

    Schönen Start in die neue Woche.
    sylvia

  9. Lieber KK,

    Ich werde immer schwach bei Sets von Estée Lauder.
    Zu Weihnachten gab es so ein tolles Köfferchen mit Mascara , Night repair Serum, Lidschatten, 3 Lippenstiften ,Eye-Make-up-Remover, Creme…. zum Preis von einer Mascara und dem Serum. Sehr schön.
    Dann gab es bei Müller ein Set mit kleiner Mascara und Augencreme zu einem super Preis . Die Mascara reicht übrigens sehr lange.
    Allerdings greife ich meist nur zu ,bei mir bekannten Produkten und liebe die kleinen Tiegel für die Sporttasche( falls wir bald wieder dürfen, seufz)
    Falls irgendwo noch spannende Sets warten, sagt Bescheid

  10. Da ich meine Pflege auf koreanische Marken umgestellt habe bin ich davor gefeit. evtl. mal eines für ne Freundin oder Schwester – wobei dann eher Körperpflege, da Gesicht sehr schwierig ist wenn man nicht weiß was derjenige nimmt und verträgt oder nicht.

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.