LIFESTYLE: DAS KONSUMKAISER TRENDBAROMETER * 01.06.2018

Das Trendbarometer startet in die warme Jahreszeit. Es geht immer noch um Dinge, die mich in der vergangenen Woche bewegt, belustigt oder erschüttert haben. Aber nichts folgt einem festen Schema, es kommt wie es kommt. Hauptsache ein bunter Mix, unterhaltsam, manchmal auch nachdenklich, immer ein bisschen böse…

 

Herzlich Willkommen im Juni

Ist das ein Wetter, oder ist das ein Wetter? Ich liebe Sonnenschein und Wärme, man kann sie aber derzeit auch als Hitze bezeichnen. Der Ventilator im Schlafzimmer läuft fast ständig und die Klimaanlage im Auto hat dafür gerade den Geist aufgegeben. Als hätte man nicht schon genug zu tun. Bislang sind wir hier noch von schlimmeren Unwettern verschont geblieben, aber mittlerweile muss man sich ja auf sowas einstellen. Obwohl, so ganz heil sind wir nicht davon gekommen. Meine kleine Mimose stand etwas freier als sonst auf dem Balkon und wurde durch einen Hagelsturm ziemlich ramponiert, das arme Ding. Jetzt wird sie erst einmal liebevoll beruhigt und geschont. Vielleicht sollte ich der kleinen Mimi abends noch einen schönen Krimi vorlesen? Pflanzen mögen doch sowas?

Aber es gibt auch Erfolge zu vermelden: Alle Gewinn-Päckchen sind gepackt (die ich verschicke – und das sind 10) und spätestens Anfang nächster Woche sollten sie ihre neuen BesitzerInnen erreichen. Habt viel Spaß damit!

Alle, die etwas gespendet haben (2 Lose), und die kein Glück bei der Verlosung hatten (1 Los), können sich nächste Woche noch einmal freuen! Die Firma Idealderm hat nämlich meine Kritik zu ihrem etwas unübersichtlichen Onlineshop ernst genommen und ihn verbessert. Und als Dank wurden einige hochwertige Anti-Aging Gesichtsmasken zur Verfügung gestellt, die ich nun an euch verteilen kann.

Also alles ziemlich rosige Aussichten für den Juni, oder nicht? ;-)

 

Mal eine Frage…

Und zwar an alle, die auch den Retinol 1% Booster (nicht das Treatment!) von Paula´s Choice verwenden: Riecht euer Produkt auch ziemlich streng-säuerlich? Nun ist das bei unparfümierten Produkten ja oft zu finden, dass es eben nicht ganz so fein duftet, aber beim Booster mache ich mir Sorgen, dass er umgeschlagen ist. es ist noch die alte Version und ich habe ihn für ca. 3 Monate gelagert (kühl) bevor ich ihn angebrochen habe.

Hattet ihr vielleicht auch schon einmal Probleme mit der Haltbarkeit von Produkten? Gerade in der momentanen Hitze denke ich mit Schrecken an die teuren Cremes und Seren, die oft stundenlang im heißen Paketwagen liegen. Gut ist das sicher nicht. Ich glaube, so lange das Wetter noch so heftig heiß ist, werde ich keine Kosmetik mehr bestellen. (Schrieb es und hatte doch vor gerade zwei Stunden eine Bestellung bei Victoria Health aufgegeben. Arrgghh!)

 

Lagerfeld…

…hatte ja lange Zeit eine Aversion gegen Jogginghosen. Der Satz mit dem „Kontrollverlust über sein Leben“, wenn man denn diese „unsäglichen Beinkleider“ trägt, ist legendär.

Trotzdem kam für Chanel bereits 2014 Model Cara Delevigne in löchrigen Joggingbuxen auf den exklusiven Laufsteg. Jaja, und in der aktuellen „Karl“ Kollektion für Männer wimmelt es nur so vor „Sweatpants“

Wie war das mit dem Geschwätz von gestern…?

 

 

Fendi

Gute Überleitung, denn mit Luxuslabel Fendi ist Karl L. ja auch stark verbandelt. Die italienische Marke war in der Vergangenheit etwas im Ranking der Luxusbrands abgerutscht, aber nun tut sich da wieder was. Man hat sich neu aufgestellt und spricht jetzt deutlich jüngere Käuferschichten an. Da frage ich mich immer, ob das wirklich ausreicht, nur die reichen Söhne und Töchter aus „gutem Hause“ anzuvisieren?

Jedenfalls kommt das ikonische doppel F Logo wieder zurück, und das mit Paukenschlag. Mehr F geht kaum noch, puh.

Dabei finde ich die Lederwaren von Fendi immer herausragend, wunderbar verarbeitet und einfach schön. Doch was ist das: Sucht man heutzutage Portemonnaies bei den Luxuslabels, findet man kaum Produkte mit Münzfach. Ist das zu profan? Menschen die Vuitton und Fendi tragen, würden niemals eine Geldmünze in der Hand halten? Deshalb auch zwei Fächer mehr für die Black und Platinum Kreditkarte?

Ich bin ganz begeistert von einem schönen Stück in edler Farbstellung und Qualität. Auch das Innenleder finde ich gut gelungen, aber kein Münzfach weit und breit. Ein Extra „Klingelbeutel“ kommt für mich nicht in Frage, also Pech gehabt? Schade, Fendi. Übrigens: ich weiß, dass ich Luxusprobleme habe.  ;-)

Nachtrag: Nö! Fendi kann ich nicht unterstützen, denn die arbeiten immer noch mit echtem Pelz. Und das in horrenden Mengen. Karl Lagerfeld interessiert das auch herzlich wenig, und er kann „die Aufregung darum nicht verstehen, das schafft schließlich Arbeitsplätze“ Sorry, das wird nichts. Ohne mich!

 

 

Neutrogena

Die Beautymarke Neutrogena will es jetzt aber wissen? Ständig kommen neue Produkte, und nachdem ich letzte Woche über die Tuchmasken berichtet habe, finde ich Mittwoch doch kleine Crememasken in Einmaldosierung bei Rossmann. Auch perfekt für den Urlaub. Ich bin bei Neutrogena ja ein wenig zwiegespalten, denn deren neue LED Gesichtsmaske gegen Akne und Rötungen macht mich schon ein wenig wütend. Man kann das Teil nur 30 Mal verwenden, danach muss man ein neues Batteriepack, sorry „Aktivator“, kaufen. Toller Batteriemüll!

Trotzdem habe mir mal drei Versionen der neuen Crememasken zu je € 1,99 gekauft.

 

Hydro Boost Creme Maske

Für intensive Feuchtigkeit. Die Neutrogena Hydro Boost Creme Maske mit Hyaluronsäure bietet eine Instant Spa Behandlung mit Sofort Effekt in nur 15 Minuten.

  • Besonders leichte Textur, zieht sehr schnell ein
  • Sofortige Erfrischung der Haut
  • Im neuen, innovativen Kapsel-Format
  • Kein Austrocknen, Kein Abwaschen
  • Ideal auch für Multi-Masking
  • Dermatologisch getestet
  • INCI: Aqua, Glycerin, Dimethicone, 1,2-Hexanediol, Tremella Fuciformis Sporocarp Extract, Caprylyl Glycol, Tocopherol, Plukenetia Volubilis Seed Oil, Laureth-7, Sucrose Cocoate, C13-14 Isoparaffin, Hydrolyzed Hyaluronic Acid, Silica, Polyacrylamide, Ammonium Acryloyldimethyltaurate/VP Copolymer, Carbomer, Disodium EDTA, Trisodium EDTA, Tromethamine, Parfum, CI 42090, CI 77019

 

Ageless Boost Creme Maske

Für glatte, jünger aussehende Haut. Die Neutrogena Ageless Boost Creme Maske mit Adenosin  bietet eine Instant Spa Behandlung mit Sofort Effekt in nur 15 Minuten.

  • Besonders leichte Textur, zieht sehr schnell ein
  • Sofortige Erfrischung der Haut
  • Im neuen, innovativen Kapsel-Format
  • Kein Austrocknen, Kein Abwaschen
  • Ideal auch für Multi-Masking
  • Dermatologisch getestet
  • INCI: Aqua, Butyrospermum Parkii Butter, Glycerin, Caprylic/Capric Triglyceride, Dimethicone, Ethylhexyl Palmitate, Cetearyl Alcohol, Tremella Fuciformis Sporocarp Extract, Adenosine, Caprylyl Glycol, Isohexadecane, Tocopherol, Plukenetia Volubilis Seed Oil, Glyceryl Stearate, Polysorbate 60, Polysorbate 80, Sorbitan Oleate, Sorbitan Stearate, Sucrose Cocoate, PEG-100 Stearate, Hydrolyzed Hyaluronic Acid, Sodium Hyaluronate, Silica, 1,2-Hexanediol, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Sodium Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Disodium EDTA, Trisodium EDTA, Tromethamine, Phenoxyethanol, Parfum, CI 77019, CI 14700, CI 42090

 

Illuminating Boost Creme Maske

Für strahlend schöne Haut. Die Neutrogena® Illuminating Boost Creme Maske mit Vitamin B3 bietet eine Instant Spa Behandlung mit Sofort Effekt in nur 15 Minuten.

  • Besonders leichte Textur, zieht sehr schnell ein
  • Sofortige Erfrischung der Haut
  • Im neuen, innovativen Kapsel-Format
  • Kein Austrocknen, Kein Abwaschen
  • Ideal auch für Multi-Masking
  • Dermatologisch getestet
  • INCI: Aqua, Glycerin, Dimethicone, Niacinamide, 1,2-Hexanediol, Rubus Fruticosus Leaf Extract, Maltodextrin, Caprylyl Glycol, Tocopherol, Plukenetia Volubilis Seed Oil, Sucrose Cocoate, Laureth-7, C13-14 Isoparaffin, Silica, Polyacrylamide, Ammonium Acryloyldimethyltaurate/VP Copolymer, Carbomer, Disodium EDTA, Tromethamine, Parfum, Linalool, Benzyl Salicylate, Alpha-Isomethyl Ionone, Hexyl Cinnamal, Citronellol, CI 77019, CI 16035, CI 19140

 

Die kleinen 10 ml Dosen sind sicherlich nicht komplett reizarm und auch sonst nicht perfekt, aber ausprobieren wollte ich diese Teilchen trotzdem einmal. Ich werde schnellstmöglich berichten! Kennt die vielleicht schon jemand? Je ca. € 1,99 (in Drogeriemärkten)

 

 

Übrigens – Nicht vergessen:

Bei Teoxane gibt es noch bis zum 10. Juni 2018 satte 35% Rabatt und versandkostenfreie Lieferung! Ab 100 Euro Bestellwert gibt es auch noch zwei Goodies dazu! Diese Erinnerung kommt von mir freiwillig und aus Überzeugung, sie wurde nicht (wie auf den meisten anderen Blogs) gesponsert.

 

 

 

 

 

 

 

.

 

 

(Fotos und Screenshots: Konsumkaiser   Alle gezeigten Produkte wurden selbst gekauft, keinerlei Sponsoring)

 

57 Kommentare

  1. Ich bin immer wieder erstaunt. 10 ml Crememaske für eine Anwendung? Wenn ich eine Maske dick auftrage, verbrauche ich geschätzte 1 – 1 1/2 ml – mehr unter Garantie nicht.

    Den PC-Booster kenne ich leider nicht (ich verwende das Treatment), aber mir ist noch nie Kosmetik oder Parfum aufgrund von Wärme gekippt. Und im Vergleich zu 2003 und 2015 ist es kühl gerade :) Frag doch mal beim Kundendienst nach!

    Dir ein schönes Wochenende!

    LG Andrea

  2. Guten Morgen, die Neutrogena Masken möchte ich auch gerne ausprobieren. Wenn du noch mehr für mich interessante Produkte vorstellst, brauche ich im Sommer einen extra Koffer für Drogerie Einkäufe. :)

    Schönes Wochenende!

    1. Anstatt der Neurogena Maske hab meinem Pupertierede und dem entsprechend spriesendenspriesenden Sohn den Foreo Espada gekauft. Keine Zusatzkosten zu dem wirklich teuren Produkt fällig und funktioniert. Aufgeladen wierd es mit USB. Er hat seine Akne die nicht wenig war, sehr gut in den Griff bekommen. Ist nur mindestens doppelt so teuer wie die Madke.

      1. Ja, es funktioniert wohl. Finde ich ja spannend. Ich schiele schon bei eBay auf die LED Anti-Aging Masken. Die sind so teuer wie eine gute Creme. Ob sich das lohnt?
        Viele Grüße, KK

  3. Zu Lagerfelds oberflächlicher und, ja, auch roher Aussage, und Ähnlich Denkenden, die Tiere scheinbar nur als Ware oder Business betrachten: Dieses „Ich mach‘ mir die Welt, wie sie mir gefällt“ kam bei Pippi Langstrumpf wesentlich charmanter rüber …

    1. Der Mann ist sowieso unerträglich, und ich frage mich, wieso so viele Frauen noch Mode von ihm kaufen, obwohl er so abfällig über uns redet. MeToo ist Schwachsinn laut Karl, Adele ist zu fett (dabei war er selbst mal sehr proper!) und überhaupt wirkt er mehr wie die männliche Version von Cruella DeVil als wie ein echter Mensch.
      Selbst wenn ich das Geld hätte, würde ich nichts von Chanel kaufen, erstens wegen dieses Typen und zweitens, weil Coco Chanel ja eine ziemliche Nazi-Sympathisantin war. (Außerdem hat sie das Bräunen beliebt gemacht, und als ewiges Weißgesicht nervt es mich, dass blass jetzt out ist.)

  4. Ich nutze ja schon zähneknirschend Silikone in der Haarpflege (ohne geht gar nicht) oder zur Not bei Paula und Mikroplastik beim F.Water, aber bei der Verpackung der Masken frage ich mich schon, warum das sein muss?!? Völlig daneben. Zumal Einmaldosierungen (bei mir) oft so großzügig bemessen sind, dass es 2x reicht und schon muss ich das Zeug gescheit verschließen (mit Folie), weil ich’s halt auch nicht wegwerfen möchte. Nee, Verpackungen dieser Art verderben mir den Spaß. Da kann auch der gute Herr Clooney noch so charmant für Nespresso werben, das kommt mir nicht ins Haus. Endlich mal keine Anfixgefahr.😎

    Und der Mimose empfehle ich „Agatha Raisin“. Wuderbare engl. Krimis für Mimosen (wie mich), denen Krimis eigentlich auf den Magen schlagen.^^

    Schönes Wochenende!

      1. Ich finde es auch unnütz, allerdings muss man auch die Verhältnismäßigkeit sehen. Kaffeekapseln sind deutlich in der Überzahl. Und die nutze ICH nicht!
        Viele Grüße, KK

  5. Morscha Chef,
    der Retinol Booster war bei mir einige Zeit in Gebrauch. Da ich Retinol vorsorglich für einige Zeit nicht mehr nehmen soll, steht er eingemottet im Bad. Hab grad mal dran geschnuppert. Er riecht mit ein bisschen Phantasie leicht säuerlich. Aber von streng riechen kann keine Rede sein ( und meine Nase ist sehr, sehr streng ). Ist vielleicht wirklich gekippt…

    Grüssle Jessi

    1. Danke! Ich trage es mittlerweile ungern auf, eben weil mich das Säuerliche so abschreckt. Scheint tatsächlich nicht normal zu sein. Ärgerlich.
      Schönes Wochenende!

      1. Sehr ärgerlich… Ich würde mich im Zweifelsfall aber einfach mal an deren Kundenservice wenden. Aus persönlicher Erfahrung kann ich die nur loben, sind wirklich sehr kulant. Ich hatte einmal eine Creme, die sich in Ihre einzelnen Bestandteile aufgelöst hat und einmal einen defekten Spender und ich bekam beides anstandslos ersetzt.

        1. Der Booster riecht bei mir auch immer leicht (!) säuerlich. Keinesfalls stark. Ist natürlich ärgerlich, wenn der gekippt sein sollte, hab aber auch die Erfahrung gemacht, dass der Kundendienst da weiterhilft.

  6. Besonders im Ausland habe ich das Gefühl, dass nur noch Karten benutzt werden, vorzugsweise das kontaktlose Zahlen. Ich las neulich mal einen Artikel, dass Deutschland besonders am Festgeld hängt. Ich hab meinen letzten London-Urlaub 14 Tagen mal ausschließlich mit Karte gemacht, selbst Bäcker und Zeitungskiosk hatten Lesegeräte, an die man kurz die Karte hält – fertig. Vielreisenden erspart das auch die (nicht immer vertauten) Münzgeldmassen verschiedener Länder, die man selten gleich wieder ausgibt, manchmal auf einer Reise.
    Das hat sicher Auswirkungen auf die Gestaltung hochwertiger oder nur teurer Lederwaren. Der Trend geht zur Karte, aber wenn es dich tröstet, auch da ist es nicht einfach, wirklich schöne Cardholder und praktische zu finden. Offenbar geht es nicht nur mir so, ich hatte letztens einen von H&M, der mir gefiel und ich bin in London überall darauf angesprochen worden. Es gibt da auch international riesigen Bedarf. Die Teile in Kaufhäusern oder Ledergeschäften finde ich alle hässlich. Wertvolles Geld, in Form der Karte, möchte ich in einem schönen Heim wohnen lassen. Dabei komme ich mir vor wie auf dem Wohnungsmarkt in Berlin.

    1. Ich könnte ja auch ohne Kleingeld auskommen, besonders dieses Kleingeschrubsel. Ich runde immer auf, wo es geht, um nicht so viel davon in der Geldbörse zu haben. Aber bei uns wird man ja immer noch schräg angeschaut, wenn man kleinere Beträge mit Karte bezahlt. Dabei geht das mit meiner Kontaktlos Karte von O2 ultraschnell. Das finde ich echt genial und ich zahle fast nur noch damit, aber eben nur fast.
      Liebe Grüße, KK

      1. Ich brauche Bargeld nur noch fürs Taxi (was ich recht häufig nutzen muss) oder wenn z.B. Nachbarin mir mal einennausgegabgenen Liter Milch aus dem Supermarkt mitbringt. Rest geht mit Karte oder per Lastschriften/Daueraufträgen. Krass eigentlich.

        1. Zum Ausgleich habe ich noch nie per Karte bezahlt. Nirgendwo. Was natürlich auch daran liegen kann, dass ich ein Zahlenschussel bin und mit PINs aller Art auf Kriegsfuß stehe. Besitze nicht mal eine Kreditkarte. Besser ist das. 🙊🙈 Allerdings bin ich leidenschaftlich Online-Bankerin. ;)

          1. Hmmm. ich bin da altmodisch, zahle lieber in bar als mit Karte. Hab das Gefühl, mit Karte mehr Geld auszugeben, als wenn ich es in der Hand habe und den Fünfziger anbrechen muss. ;-) Außerdem kenne ich auch das PIN-Problem. Nur größere Anschaffungen werden mit Karte bezahlt. Und das Kleingeld sammeln mein Mann und ich, da kommen im Jahr ungefähr 500 Euro zusammen, die als extra Taschengeld für den Urlaub genutzt werden, nachdem wir es bei der Bank eingetauscht haben.

            Schönes Wochenende!

  7. Ich habe auch den Booster angebrochen. Lagert aber schon etwas länger im Kühlschrank. Bei mir riecht er auch komisch. Ich weiß, meine Mutter hat ihren jetzt schon leer, der war auch so alt wie meiner. Hat ihrer Haut nichts ausgemacht.
    Ich nehme ihn jetzt ab und zu.

  8. Ich hatte mir letzte Woche mal zwei Neutrogena Masken gekauft (die ageless Tuch-Variante), du hast mich inspiriert. Aber der viele Müllmenge ist in der Tat heftig.
    Mal gucken wie die Maske so ist, hab schon jahrelang keine mehr benutzt 😂

    Schade, Herrn Lagerfeld schätze ich sonst eigentlich sehr aber durch so eine unreflektierte Aussage disqualifiziert er sich für mich ziemlich.. Wer weiß, aus welchem Elfenbeinturm der die Pelzfarmen betrachtet-das kann doch nicht sein Ernst sein 😢

    Ps: Mein Retinol Booster hat auch nicht streng gerochen, eher sehr unauffällig bis gar nicht..

  9. Wirklich schön und durchdacht – aber eben auch nur für Karten und Scheine :-( – sind „i-Clip“-Etuis. Gibt’s in vielen Lederarten- und Farben. Mein Partner wird beinahe bei jedem Mal Bezahlen darauf angesprochen. Ich selber fände sie ebenfalls super, wenn ich nicht immer noch Hardcore-Bargeldzahlerin wäre und die Münzen bändigen müsste ;-)(.

  10. Hallo KK, ich finde der Booster riecht leicht säuerlich! Kommt wohl daher, dass er höher dosiert ist! Und so ein LED gerät für die Schönheit habe ich im Schrank! Eine zeitlang regelmäßig benutzt , jedoch keinen Unterschied gesehen! Denke, dass Ultraschall und Radiofrequenz da mehr erreichen können!

  11. Find ich richtig toll, dass Du für die Spender und Nicht-Gewinner eine zusätzliche Verlosung machst. :-)
    Ich wünsche Dir und allen Lesern ein schönes sonniges Wochenende ohne schwere Gewitter.
    Viele Grüße
    Cordula

  12. An schönen und praktischen Portemonnaies mangelt es echt… Entweder sie sind 0815-Langeweile oder billig verarbeitet oder unpraktisch (kein Münzfach oder fast schon Handtaschengroß). Ich besitze ein wirklich wunderschönes Stück von Thierry Mugler (aus einer LE), schlicht in schwarz, kompaktes & ausgeklügeltes Design, mit Münzfach ;) und: Einem fetten Edelstahl-Stern an der Schnalle – für genau die richtige Dosis Bling-Bling im Alltag! :D Aaaaber: Die Qualität ist miserabel (billigstes Kunstleder), sieht nach vielleicht 2-3 Jahren im Einsatz mittlerweile wahnsinnig ramponiert aus. Das ist schon mein 2. Modell, mein erster wurde mir nach ein paar Monaten geklaut – da war der Verlust fast schmerzhafter, als das folgende Personalien-Neuantrags-Gedöns.

    Die Neutrogena Masken und allgemein Drogerie-Tuchmasken etc. find ich maßlos überteuert… Ich hol mir zur GSW immer reichlich PC Masken im Proben-Sachet. Super günstig, praktisch, abwechslungsreich und wie immer bei PC: Mega-Inci! <3

    1. Mein liebster Geldbeutel ist von Fossil, 6 Jahre alt und sieht noch aus wie neu. Ich liebe die Weichheit und den Duft des Rindsleders, die Optik ist auch toll (dunkelbraunes Leder, bunte Leder-Patches vorn, Reißverschlüsse goldfarben). Und nein, keine Handtaschengröße und auch nicht zu klein. Allerdings statt zwei nur ein Scheinfach, aber mich stört das nicht. Der Geldbeutel war aus der Multifunction-Reihe, allerdings größer und schöner als die jetzigen.

  13. Lieber KK,
    ich habe jetzt einmal eine Frage off the topic, da mich dieses Thema gerade überfordert:
    Chemisches Peeling sprich Säuren:
    Ich bin 50 Jahre alt und habe eine normale Haut mit altersbedingter Trockenheit und sonnenbefingter Knitterfältchen an den Augen. Zudem Unregelmässigkeiten wie feine geplatzte Ärerchen oder Pigmentflecken, wobei diese beiden eher (noch) nur im Vergrösserungsspiegel zu erkennen sind. Keine Hautunreinheiten, dafür Stirn- und Zornesfalten.
    Ich benutze alle 2 Tage abends das HD Face Serum Mandelsäurepeeling. Komme damit gut zurecht und sehe am nächsten Morgen glatter und definierter aus.
    Jetzt gibt es bei PC sooo viele AHAs und BHAs im Angebot und beigemischt in Toner, Cremes etc dass ich garnicht weiss ob und wie ich da einsteigen sollte…
    Was ich herausgelesen habe ist dass BHA eher für unreine Haut ist, das brauche ich wohl eher nicht. Aber der Rest… da gibt es diese 5% daily und 10% weekly peelings aus der resist-Reihe, ist das „doppelt gemoppelt“ mit HD oder könnte / sollte ich da noch was ergänzen, was meinst du?
    Keine Eile, aber über eine Antwort würd ich mich freuen
    Schönes Wochenende😎

    1. Kk antwortet bestimmt, aber vorab – AHAs peelen und spenden etwas Feuchtigkeit. Da kannst Du Dir Proben von Paula bestellen (deluxe Probe hat 10 ml) und als Einstieg eine milde Version wählen, also Resist 5%.
      10% ist für Anfänger schon ziemlich stark. Du kannst dann schauen wie Deine haut reagiert und die Anwendung steigern, alle paar Tage, dann jeden zweiten Tag usw.

      1. Danke schonmal für deine Antwort. Mich würde nochmal speziell interessieren, wie die AHAs von PC im Vergleich zu HighDroxys Face Serum wirken. Wenn es egal ist welche Säure mann nimmt, ob Glykol- oder Mandelsäure, dann brauche ich da nix hinzuzukaufen. Aber vielleicht bringen die Säureprodukte von PC ja noch andere Ergebnisse zutage oder haben eine andere Wirkweise?

        1. Die wirken schon anders, in anderem pH Bereich und haben einen unterschiedlichen Effekt, generell ist die Mandelsäure milder und verträglicher als AHAs und BHAs, aber das kann man nur pauschal sagen, letztendlich ist jede Haut anders. :-) Hier gibt es viele Experten die Highdroxy sehr gut kennen, bin auch an Antworten interessiert.

        2. Hallo Sigrun! Zuerst einmal: Ändere nichts, wenn du zufrieden bist!
          Dann stell dir die Frage, ob deine Haut tatsächlich besser aussehen könnte. Ich bin immer strikt dagegen auf Teufel komm raus alles ausprobieren zu müssen. Das resultiert meist in einer unguten Hautreaktion.

          Die Mandelsäure hat eine größere Molekülstruktur und dringt nicht so tief in die Haut ein, wie zB Glykolsäure.
          Falls du also das Gefühl bekommst, „da geht noch mehr“ könntest du zur Glykolsäure wechseln.
          Da solltest du aber auch erst langsam anfangen.

          Der Eindruck auf Blogs täuscht: Alle reden über die besonders starken Produkte. Die sind aber nicht für alle Leute praktikabel!
          Dazu finde ich es wichtig sich gut beraten zu lassen.
          Ich hasse es, wenn Blogger Pflegeempfehlungen geben. Ich kenne weder deinen Hautzustand, noch ihre Vorgeschichte. Deshalb sind solche Empfehlungen höchst unseriös und mitunter gefährlich.

          Wenn du zu einer potenteren Säure wechseln möchtest, empfehle ich dir ein AHA Produkt von Paulas Choice. Damit haben wir wohl alle angefangen.
          PC haben einen hervorragenden Telefonseevice, der deinen Hautzustand abfragt, bevor Empfehlungen ausgesprochen werden!

          Weiter recht milde Säureprodukte enthalten Polyhydroxysäuren. Leider hat die Paula noch nicht im Programm und es gibt noch nicht ganz so viel Erfahrungen dazu.

          Mehr kann und möchte ich dir persönlich nicht empfehlen. Versuch ruhig mal die Beratung bei Paulas Choice. Du wirst sicherlich zufrieden sein, und bestellen kannst im Zweifelsfall auch übers Internet mit Rabattcode! 😉
          Viele liebe Grüße, KK

        3. Ach so: Bei geplatzten Äderchen solltest du generell vorsichtiger mit Säurepeelings umgehen!
          Da würde ich grundsätzlich eine Fachfrau fragen oder eben PC Kundenserice, die schätzen das ein und empfehlen dir die Konzentration.

        4. Ich bin mal so frei, Dir zu antworten:
          Alle AHA-Peelings von Paula basieren auf Glycolsäure. Das ist die kleinmolekuligste Säure, d.h. sie dringt am tiefsten ein. Das macht sie sehr effektiv, aber eben auch „agressiver“ als andere AHAs. Mandelsäure ist mMn ein Spezialfall. Sie ist die einzige AHA, die ebenfalls ein bisschen die Vorteile von BHA bieten kann, sie wirkt nämlich antibakteriell. Da sie recht große Moleküle hat, ist sie sanfter und wird i.d.R. gut vertragen.
          Wer also mit Mandelsäure gut zurecht kommt, muss nicht automatisch auch mit Glycolsäure gut klarkommen.
          Nichtsdestotrotz kommt es nicht von ungefähr, dass Glycolsäure insb. für eher trockene und/oder sonnengeschädigte Haut empfohlen wird. Sie dringt eben bis dahin vor, wo andere Säuren nicht hinkommen. Ich kenne deine Haut ja nun nicht, aber theoretisch könnte Glycolsäure schon was für deinen Hauttyp sein.

          Um mal kurz noch die AHAs von Paula zusammenzufassen. Vorab: die Empfehlungen tägl. o. wöchentlich sind eben das: Empfehlungen. Bitte immer erst gucken, wie man damit zurecht kommt:

          5% Lotion: kann täglich verwendet werden. ph: 3.5–3.9. Normale/trockene Haut
          8% Gel oder Lotion: kann täglich verwendet werden. ph: 3.5–3.9. Gel: ölige Haut, Lotion: normale/trockene Haut.
          10% weekly flüssiger Toner: 1-2x/Woche. Steigerbar. ph: 3.5. Alle Hauttypen.
          10% Bodylotion: 1-2x/Woche. Steigerbar. ph: 3.5-3.9. Alle Hauttypen. Bestes Preis-/Leistungsverhältnis.
          10% Advanced Treatment Lotion: kann täglich verwendet werden. Ist die einzige Ausnahme bei Paula. Dieses Treatment setzt nicht nur auf Glycolsäure, sondern auch auf Milchsäure, Apfelsäure,Weinsäure und 0,5% BHA. ph: 3,65. Normale/trockene Haut.

          Ich würde mir überlegen, wie oft ich das anwenden will. Lieber nur 1-2x/Woche, dafür stärker? Oder täglich, dafür schwächer?
          Die Hauttypenempfehlungen würde ich nicht so ernst nehmen, sondern nach Vorlieben gehen. Wenn man gern ein Gel mag, dann sollte man auch zum Gel greifen. Der Toner bietet den Vorteil, dass man ihn eben wie einen Toner am Anfang der Routine nutzen kann und dann kommt die ganze nachfolgende Pflege. Die Lotions sind etwas „kompletter“ und bieten eben all das, was Cremes eben noch an Zusatznutzen mitbringen, z.B. etwas Fett.

        5. Ganz ganz herzlichen Dank für Eure ausführlichen und sehr informativen Antworten, das hat mir sehr geholfen. Jezt ist mir der Unterschied klar und dank dir, Jasmin, bin ich auch durch den AHA-Produktdschungel bei PC gestiegen und habe gleich mal ein paar Proben bestellt!
          Euch allen ein schönes Wochenende

  14. Hallo an alle,

    OT, aber es gibt bei PC grad Omega Complex mit 15 % und eine Aktion bei den Boostern ( gratis Luxusprobe und kein Versand).
    Außerdem hab ich noch bis 30. Juni gültig den Gutscheincode 20FAV, bei dem 20% aufs teuerste Produkt abgezogen werden – müss3 hier sogar in Kombination funktionieren, auch wenn was anderes dasteht ( probiert’s einfach aus).
    Da ich momentan nichts brauche und bis zum Herbst mit einer Bestellung warte, wollte ich alle anderen, die evtl was brauchen drauf hinweisen.

    P.S: ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett, oder so ähnlich 😉

    LG und schönes Wochenende an alle🤗

  15. @KK: DANKE! ♡ Ja, ich mag den Clinique ADT-Moisturizer (vorhin angekommen und sogleich ausprobiert)! Fühlt sich schön leicht an auf der Haut, nicht schmierig trotz des Silikons, „Duft“ und Textur sind auch toll, so mag ich das wirklich gerne. Zum Glow kann ich noch nicht soviel sagen, aber irgendwie scheint meine Haut gerade bedürftig zu sein, da ich trotz HD Hydro Gel drunter irgendwie recht viel gebraucht habe. Aber ich mag die Creme wirklich und kaufe sie wahrscheinlich wieder, wenn ich sie langfristig vertrage. Schön dass es sowas noch in der Parfumerie gibt. Was mich aver nervt: Der Schraubdeckel. Warum nur kein Klappdeckel bei sowas?! Zufällig noch ein Tipp für eine (Clinique?) (Feuchtigkeits)maske?

    Falls es jemanden interessiert: Der IsaDora Undereye-Cushion-Concealer in peach ist super gegen durchscheinende Äderchen. Kriecht nicht in die Fältchen, trocknet die Haut nicht aus, ich spüre quasi auch nicht, dass ich ihn trage und das Ergebnis ist natürlich, ich sehe ungeschminkt aus obwohl die Schatten zu ca. 90% abgedeckt sind. Mir reicht das, ansonsten müsste man danach mit einem hautfarbenen Concealer nochmal drüber gehen. Aber zu viel Abdeckung finde ich unnatürlich. Allerdings habe ich auch hier das Gefühl dass meine Haut recht viel Produkt „schluckt“.

    LG

      1. Ich hab vor allem zu großzügig verblendet. ;-)

        Ich dachte eine gute Augencreme geht auch. Muss halt noch üben. :-D

        1. Mir fällt gerade noch was ein wegen Glow: könnte man nicht die Strobe Cream von MAC mit Clinique oder HDs Softcreme mischen, um mehr zu glowen, aber eben noch natürlich genug? Also für Leute die keine Foundation tragen meine ich.

          1. Ja, kann man :-) Aber vorsichtig anfangen, sonst glänzt es doch arg….. Ich hab sowohl die Strobing Cream von Mac als auch die von Becca ( die ich ein wenig besser finde….). Ich tupfe sie immer leicht auf die Wangen nach der Foundation, aber das kann man auch auf die Creme geben. Wenn Du es unter die Creme mischst, kommt der Glow im ganzen Gesicht – vielleicht erst mal besser auf ein paar Partien anfangen.

  16. Meine PC Retinol Booster haben in meiner Nase von Anfang an stark säuerlich gerochen, immer, jede Packung. Ich habe aktuell auch noch die alte Version, riecht genauso (schlecht) wie meine geschätzten 3 Spender davor. Mich überzeugt die Wirkung, beim Geruch bin ich nicht wählerisch. Wenn’s wirkt und schön macht ;-)

    Danke für die Erinnerung an „Idealderm“, da hatte mich das Antirötungsgel mit Azelainsäure interessiert, dann habe ich es aber wieder aus den Augen verloren. Ist ja nicht so, dass es mir an Seren und Gelen mangelt…. Trotzdem: Benutzt hier jemand das Idealderm Antirötungsgel? Ist es vergleichbar mit dem PC Calm Serum?

    Zu den Kosmetik-Einmalpackungen: Es fällt mir immer schwerer, die zu nutzen. Mein Umweltgewissen meldet sich mittlerweile lauter zu Wort, das hat sich bei mir den letzten Monaten gewandelt. No more fancy sheet masks for me.
    Vielleicht ist ja das CNK Express Hyluron Gel für den ein oder anderen eine Alternative zu den Schabens Einmalkapseln: das CNK Gel nimmt auch nicht viel Platz weg beim Reisen, funktioniert bei mir sehr gut und ist recht preisgünstig weil total ergiebig.
    Schönes Wochenende!
    Angela

  17. Oh da bin ich aber mal gespannt.
    Die Hitze ist hier unerträglich momentan keine Abkühlung.
    Der Gewinn müsste bei der Gewinnerin auch schon angekommen sein.
    Von idealderm teste ich grade den Sonnenschutz ;)
    Für Mischhaut sehr gut geeignet. Trockene Haut braucht noch mehr Feuchtigkeit dazu.
    Die Masken schaue ich mir mal an.
    Ich bin grade im Pack Fieber ab in die Sonne dort soll es aber leider regnen nächste Woche. Man weiß auch nicht was man will 😅

    Lg Annabella

  18. „Schrieb es und hatte doch vor gerade zwei Stunden eine Bestellung bei Victoria Health aufgegeben. Arrgghh!)“

    Ha,ha, sehr gut.
    Ich lagere kühl nur angebrochene Sachen, alles was ungeöffnet ist schlummert in einer Schublade im Schlafzimmer. Ich bin mir nicht sicher wie es mit Retinol ist, aber gekipptes Vitamin C ist sehr gefährlich für die Haut, da es dann PRO aging wirkt.
    Ich zahle gerne bar, im Ausland wird aber überall nur noch die Karte verlangt, ich fühle mich nicht wohl bei jedem Bäcker meine Kartendaten zu hinterlassen.
    Ich wünsche mir so sehr, dass die tollen SPF Produkte von Neutrogena endlich zu uns finden. Jetzt wo viele internationale Firmen nicht zu uns liefern wollen oder doch liefern aber mit einem Straffbetrag. Ui, was es alles gibt! LED Gesichtsmaske von Neutrogena sieht aus wie abmontiertes Gesicht einen Roboters. Gibt es hierzu ein Review von Dir?
    OPERA LED Mask Face sieht auch sehr futuristisch aus, wenn ich nicht falsch gesehen habe, kostet diese 2000 euro. Die bügelt ganz bestimmt auch noch.

    Übrigens nutze ich und liebe Nespresso seit Jahren. Geschmacklich kommt nichts nah an milden, aromatischen und magenschonenden Geschmack ran.
    Habe auch gar klein schlechtes Gewissen dabei, da ich – Müll trenne, kein Auto fahre und nicht dreimal im Jahr Fernreisen mache – ist also meine Ökobilanz immer noch sehr gut.

    Mein Portemonnaie darf nur nicht schwarz sein, finde ich langweilig, gerne dunkelrot, dunkelblau oder wie aktuell dunkelgrün.

    Heute hat Paula 15% Rabatt auf alles, wegen Geburtstag. Vermutlich gilt aber immer noch 20 FAV.

    1. Fernreisen oder ein Auto belasten meine Öko-Bilanz auch nicht. Dennoch ist da so viel Luft nach oben. Und bei Nespresso denke ich mir: Wehret den Anfängen- ich befürchte nämlich, dass das Zeug schmeckt. Und dann bekomme ich jeden Morgen ein schlechtes Gewissen, wenn ich das trinke, was mir normalerweise eigentlich gute Laune macht, weil ich nur die Verpackung im Kopf habe. Nee, nee. Kann ich gar nicht brauchen. ;)

      Und jep, Paulas 20FAV funktioniert noch. Habe ich… äh… mir sagen lassen. 😄 Bei Flaconi gibt’s auch 15% auf alles und nun habe ich meine Bestände bis zum Herbst aufgefüllt. Bei der Hitze! Wie doof kann man sein?!? (@Lieferung und Lagetung in knalliger Hitze.🙊🙈) Ich wünschte, ich hätte KKs Einwand vorher gelesen… nun isses zu spät.

      1. Ja, ich habe mir….äh, auch sagen lassen, dass mit Flaconi gestern. Nun bin ich auch Makeup technisch gut eingedeckt, habe alles in eine Word Datei notiert und laut meinen Berechnungen, darf ich Foundation wieder Anfang 2019 kaufen ;-).

        Ja, Nespresso Kaffee schmeckt sehr gut und ich bin selten so wenig kompromissbereit wie bei meinem Kaffee.
        Habe sämtliche Geräte und Zubereitungsarten durch und letztendlich hat nur mein Magen durch ungenießbare braune, saure Brühe gelitten. Alternative wäre ein Gerät für 4000 euro, das geht nicht.
        Ich trinke jeden morgen meinen perfekten Espresso mit Genuss nach dem Motto Leben ist zu kurz um einen schlechten Kaffee zu trinken.

      2. Ja, der Nespresso Kaffee schmeckt….. Aber normalerweise trinke ich Kaffee erst im Büro, da gibt’s große Maschinen ohne Verpackungsmüll ( und wir haben die einwegbecher abgeschafft!!!). Und am Wochenende macht der Gatte inzwischen echt italienischen Kaffee mit der Espressomaschine auf dem Herd, so dass die Nespressomaschine nur noch selten im Gebrauch ist….

        1. Ach Du Glückliche, ich bin nicht aufnahmefähig eher ich meinen Kaffee getrunken habe.
          Einwegbecher im Büro? Habe ich noch nie gesehen, aber ich habe immer bei den Firmen gearbeitet die sehr umweltbewusst sind. Manchmal führte das zu einigen absurden Situationen, aber zumindest habt ihr nicht den Streit um – wer hat meine Lieblingstasse mimimimi genommen.

  19. Hallo , ich hatte mal das Problem bei einer gekauften Cream ,dass sie wie ranzig aussah. Hatte keine Rechnung mehr und hatte sie dann an den Hersteller geschickt und Ersatz bekommen. Woran es lag , weiß ich nicht mehr.

  20. Bzgl. der Rabatte bei Flaconi und Co. Ich habe festgestellt, dass wenn man die jeweilige Konkurrenz googelt, also z B. nach Douglas oder Parfumdreams, obwohl ich bei Flaconi bestellen will, dann erscheint ganz oft Werbung des anderen Anbieters mit einem Rabattcode. Ich google also nach Flaconi und dann erscheint in der Suche eine Anzeige von Parfumdreams mit einem 20% Rabattcode. Google ich nach Parfumdreams kommt immer ein 18% Rabattcode für Flaconi als Werbung.
    Also, bei mir funktioniert das jedesmal.

    1. Das stimmt. Ist mir bislang nicht wirklich aufgefallen! Ich bin über Google von shop zu shop gesprungen – also das was man Shopper Verhalten nennt – und werde es nach Deiner Schilderung auch künftig tun.

  21. Ich habe heute mein neues Portemonnaie in Gebrauch genommen. Von Feuerwear in neongelb. Die Farbe gibt es nur einmal im Jahr, es hat ein Geldfach und ist komplett ohne Leder. Da passt sogar mein Handy rein, so dass ich auch mal ohne Handtasche auskomme. Mein Mann hat eine Tasche von denen und die sieht nach einem Jahr noch aus wie neu.

  22. Mein Retinol- Booster von PC riecht schon immer unangenehm, eher chemisch als säuerlich, aber sehr ähnlich muffig- streng wie das Redermic R von LRP. Deshalb habe ich mir auch nichts bei gedacht, denke auch nicht, dass sich meiner verändert hat, denn das war schon von Anfang an so. Beide riechen wie muffige Socken, nur schlimmer.
    Ich brauche ihn jetzt noch auf, er ist bald leer, kaufe ihn aber nicht mehr nach. Ich mag ihn nicht.
    Mal bekomme ich nach Anwendung( 2x die Woche) Pickelchen, mal nicht, bin mir nicht sicher, ob er damit etwas zu tun hat. Auch mit der Menge finde ich es schwierig, trage ihn jetzt einfach pur auf und dann den Barrier Repair von PC drüber. Das Zumischen finde ich unvorteilhaft und durch diese Hübe kommt zuviel raus( noch die alte Flasche). Gerne mag ich das Redermic R und wenn das mal wieder leer wird, sehe ich mich nach etwas stärkerem um.

  23. Lieber KK, ich bin gerade etwas unschlüssig mit meinem vit c booster von PC . Auch meine zweite Flasche hat sich nach kurzer Zeit gelblich verfärbt. Bei der ersten war die Antwort vom Kundenservice ich hätte es schneller verbrauchen sollen, jetzt ist die Antwort ich kann es ruhig weiter verwenden.. Genauso gerne wie ich deinen Blog lese , genauso gerne lese ich die netten , unterhaltsame Kommentare .. Vielleicht hat ja jemand eine schlaue Antwort für mich ..? LG und ein schönes Wochenende ☀️☀️☀️

      1. Ich weiß dazu auch nur, was man eben so auf den einschlägigen Kanälen liest und hört. Allgemein wird immer gesagt, dass eine gelbe Farbe völlig okay ist. Nicht mehr verwenden soll man diese Produkte, sobald sie sich dunkel verfärben, also orange oder gar braun werden. Zumindest ist das die gängige Meinung zu den bekanntesten Vertretern dieser Kategorie, also zu den Produkten von Skinceuticals, Paula, Timeless und Wishtrend.
        Wenn man auf Nummer sicher gehen will, kann man so ein Vit C Wässerchen auch gut selbst herstellen. Schwer ist das nicht. Hab ich jetzt zwar noch nie selbst gemacht (bin faul), aber Anleitungen dazu mit Mengenangaben gibt es viele im Internet. Es ist auch eine sehr günstige Möglichkeit, man sollte aber eben Zeit und Muse mitbringen, sich das alle paar Tage selbst frisch zusammenzumixen.

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.