SKINCARE: BEAUTYTALK – WIESO, WESHALB, WARUM? EXPERTEN ANTWORTEN AUF BEAUTY-FRAGEN

Beauty-Mysterien? Manchmal fragt man sich Dinge, die man dann aber lieber nicht nachfragt, weil sie einfach so banal erscheinen. Aus diesem Grund gibt es hier immer mal wieder eine kleine Fragerunde, mit den wichtigsten Alltagsfragen rund um das Thema Beauty, beantwortet von Experten ihres Fachs.

kk Fragezeichen

 

Warum sollte man eine Augencreme einklopfen?

Dorothe Fiedler, Leiterin des Florena Naturlabors:
„Die Haut rund um die Augen ist dünner als an anderen Stellen im Gesicht und das Bindegewebe ist hier am wenigsten elastisch. Diese Hautpartie ist daher empfindlich für mechanische Reize und andere äußere Einflüsse. Eine Augencreme wird am besten vorsichtig mit den Fingerspitzen eingeklopft, um die Haut durch Dehnen beim Eincremen nicht zu strapazieren. Außerdem wird dabei die Durchblutung angeregt und man erzielt einen abschwellenden Effekt.“

Kathrin Mihalic, Geschäftsführerin von Tolure Cosmetics:
„Die dünne Haut und das lockere Gewebe rund um das Auge sind sehr empfindlich, weshalb man durch normales Eincremen – besonders bei dickflüssigen Cremen – der Haut eher schadet, als ihr zu helfen. Man unterstützt  die Augenpartie daher am besten mit einer leichten Creme, die man idealerweise mit einem kühlenden Applikator aufträgt, bevor man sie dann sanft von innen nach außen einklopft. Dies fördert einerseits die Durchblutung und die Wirkstoffe dringen andererseits durch das Einklopfen besonders tief in die Haut ein.“

 

 

Hat Cremelidschatten eine längere Haltbarkeit als Puderlidschatten?

Beni Durrer, Make-up Artist mit eigener Make-up-Linie:
„Creme-Lidschatten und Puder-Lidschatten unterscheiden sich in der Konsistenz, also der Formulierung, in der die Pigmente gelöst sind. Während man unter einem Puder-Lidschatten meist gepresste Pigmente versteht, werden Creme-Lidschatten in der Regel als cremige Silikontextur produziert. Diese sind sehr geschmeidig im Auftrag und je nach Pigmentdichte semi-transparent.

Die Haltbarkeit beider Produkte hängt maßgeblich von der Beschaffenheit und Vorbereitung der Haut ab. Auf gereinigter und vorpigmentierter Haut (Foundation, Gesichtspuder) können beide langanhaltend sein. Dabei gilt: Je transparenter die Farbe, desto schneller das Verblassen. Nachfettende Haut oder ein Schlupflid stellen die Haltbarkeit jedes Lidschatten auf die Probe.“

 

 

Was ist der Unterschied zwischen einem Make-up Schwamm und einem Beauty Blender?

Iris Martin, Make-up Artist und ASTOR Make-Up Expertin:
„Der Beauty Blender ist eine moderne Weiterentwicklung des Make up Schwämmchens und ein „Allrounder“,  mit dem sich sowohl Tagescreme, Primer, Augencreme, BB Cream, CC Cream, Foundation, Concealer, flüssiges Blush einarbeiten lassen.

Durch die spezielle Eiform liegt das Schwämmchen besser in der Hand und durch die schmale Spitze erreicht man jede noch so enge Hautpartie, wie z. B. den Augeninnenwinkel und den Nasenflügel. Ein besonderer Benefit ist auch das schnelle Einarbeiten und Einblenden unterschiedlicher Produkte und Texturen mit dem Erfolg eines sehr natürlichen Ergebnisses. Ideal für die immer leichter werdenden Texturen, die gelayert und geblendet werden.“

Eric Schmidt-Mohan, Hair- & Make-up Artist:
„Die Textur des Beauty Blenders ist fester und feinporiger als die eines herkömmlichen Silikon- oder Kautschukschwamms. Dadurch ist er weniger saugstark und „schluckt“ weniger des Produktes. Mehr Make-up bleibt auf der Haut und kann durch die Feinporigkeit des Beauty Blenders ebenmäßig ins Hautrelief eingearbeitet werden. Ich halte den Beauty Blender für eine sinnvolle Ergänzung der Make-up Werkzeuge – besonders für Endverbraucher. Da er durch seine Größe während des Auftrags Teile des Gesichts und des Arbeitsbereichs verdeckt, ist er aber kein vollwertiger Ersatz für kleine Schwammformen oder ein ausgesuchtes Pinsel-Set.“

 

 

Sollte man das Haar besser im nassen oder trockenen Zustand durchkämmen?

Sacha Schütte, Pro-V Haarexperte:
„Definitiv in trockenem Zustand! Nasses Haar ist besonders empfindlich und das Ziepen ist der ‚Schmerzensschrei‘ der Haare. Am besten bürstet man das Haar vor der Wäsche einmal vorsichtig, aber gründlich aus – so werden Schmutz, Stylingrückstände und Knoten entfernt. Damit das Haar auch nach dem Waschen schonend entwirrt werden kann, unbedingt nach jeder Wäsche eine Pflegespülung verwenden – dadurch wird die Kämmbarkeit verbessert und Haarbruch oder Spliss vorgebeugt. Wichtig ist es auch, bei Kämmen und Bürsten nur hochwertige Materialien wie Horn oder Silikonkämme zu verwenden.“


 

Was sind BB Creams für das Haar und wie wirken sie?

Yvonne Honerbom, Obermeisterin der Friseur-Innung Borken:
„BB Creams kamen ursprünglich in der pflegenden Kosmetik auf und sollten allein durch ein Produkt verschiedene Schönheitsfehler (eng.= blemish balm) kaschieren. Nun hat man dies auch in der Haarkosmetik aufgegriffen. Diese Produkte sollen jetzt in einem Schritt Conditioner, Hitzeschutz, Festiger, Haarbändiger und Finish-Produkt sein, was den Kunden die tägliche Haarpflege natürlich sehr erleichtern kann. Ob diese Produkte letztlich aber wirklich so gut sind, wie jedes einzelne Produkt für sich, muss jede Kundin selbst herausfinden.“

 

 

 

.

 

 

 

(Foto: Freestockpix, Konsumkaiser   Quelle: beautypress.de)

3 Kommentare

  1. Guten Morgen, interessante Sache. Werde meine Haare jetzt mal vor dem Waschen kämmen, dachte immer umgekehrt. Habe allerdings total lockige Haare, die “ schreien“ gerade im trockenen Zustand. BB für die Haare verwende ich mit super Ergebnis.
    Wünsche einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

  2. danke für deine erinnerung, ich muss unbedingt mal wieder zu beni und eric. möglichst an einem grauen tag, denn der farbflash dort ist unübertroffen! liebe grüße aus berlin! bärbel

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s