SKINCARE: AUFGEBRAUCHT UND NACHGEKAUFT? * SEPTEMBER 2016

Produkte, die ich aufgebraucht habe sind ja eigentlich nicht so wirklich spannend zu zeigen, aber werde ich sie mir nachkaufen? Das ist doch der wichtigste Indikator, ob ein Produkt zu mir und meiner Haut passt. Mit dieser Rubrik halte ich euch in dieser Hinsicht auf dem Laufenden!

 

kk-aufgebraucht-09-2016-2

RODIAL „Stemcell Super Food Facial Oil“   Ich bin froh, dass dieses Gesichtsöl endlich aufgebraucht ist. Es hat mich einfach irgendwie immer genervt. ich mag Gesichtsöle um Pflegecremes „aufzupimpen“, also noch reichhaltiger zu machen. Zum Beispiel im Winter, oder wenn meine Haut besonders trocken ist. Doch mit dem Rodial Öl bin ich einfach nicht warm geworden. Es kam mir immer wie Maschinenöl auf meinem Gesicht vor, unangenehm und irgendwie störend. Den Verursacher konnte ich schwerlich ausmachen, doch der Eindruck blieb und nichts konnte mich umstimmen. Wird definitiv nicht nachgekauft. 30 ml kosten ca. 60,00 Euro (Parfümerien)

AVÈNE „Eau Thermale“   Ich liebe ja Gesichtssprays im Sommer. Doch seit HighDroxy und deren „Hydro Spray“ weiss ich, dass diese Produkte auch noch einen pflegenden Mehrwert haben können. Ein normales Wasserspray hingegen kann die Gesichtshaut sogar austrocknen (Verdunstung). Ich werde es trotzdem nachkaufen, weil ich mit dem Wasserspray gerne Maskenreste vom Gesicht einsprühe und diese dann leichter mit einem Tuch entfernen kann. Das fühlt sich einfach frischer an.  150 ml kosten ca. 10,00 Euro (Apotheken und Douglas)

VICHY „Idealia Yeux“   Darüber habe ich ja schon geschrieben. Ein solches Produkt dürfte mir eigentlich nicht gefallen (enthält Alkohl). Trotzdem hege ich nur positive Gedanken für diese Augenpflege und mag sie so sehr, dass ich sie nun zum zweiten Mal nachkaufen werde. Sie ist für mich die perfekte Augenpflege für jeden Tag, wenn es schnell gehen muss. 15 ml kosten ca. 19,00 Euro (Apotheken)

LAB SERIES „Pro LS All-In-One Shower Gel“   Auch dieses Produkt habe ich bereits sehr gelobt. Ist auch schön, ist aber auch teuer. da ich mich unter der Dusche doch eher selten rasiere, brauche ich auch den dicken Schaum eigentlich nicht. Da reicht auch das Duschgel für Haut und Haar vom Drogeriemarkt („Schwarkopf Men 3-fach Effekt“- ca. 3,00 Euro). 200 ml kosten ca. 20,00 Euro (Parfümerien)

GARNIER „Mineral Ultra Dry“  Deospray ohne Parfüm! An der Alu-Hysterie nehme ich nicht teil. Aber mit zu vielen Düften stehe ich auf Kriegsfuß. Da muss das Deo nicht auch noch stinken! Viele verwechseln den Duft des Deos wohl mit einem „Übertünchungsmechanismus“, aber echt jetzt, da hilft nur WASCHEN! Und dann eben ein wirksames, aber sanftes und unbeduftetes Deo, fertig! Leider bekommt man diesen Typ nicht mehr so oft im Drogeriemarkt. Bei eBay und Amazon lässt es sich aber noch problemlos bestellen.  150 ml kosten ca. 3,00 Euro (Drogerie, Kaufhaus, Online)

ECO „Transparent Oil Gel“   Ich war ja erst begeistert, denn meine trockene Haut braucht reichhaltige Pflege, auch wenn es um Sonnenschutz geht. Doch die Praxis sieht anders aus. Das Zeugs mag vielleicht auf dem Gletscher im tiefsten Winter funktionieren, doch nicht im heißen Sommer. Da fand ich das extrem fettige Zeugs nach einer gewissen Zeit einfach nur noch ekelhaft. Zum Glück habe ich in diesem Jahr ja eine wunderbare Alternative gefunden (ich will jetzt nicht schon wieder mit HD anfangen, ihr haltet mich noch für verrückt, ist aber nun mal so). 30 ml kosten ca. 22,00 Euro (Bioläden, Online)

 

 

 

.

 

 

(Fotos: Konsumkaiser    Alle Produkte wurden selbst gekauft! Keinerlei Sponsoring!)

4 Kommentare

  1. Ist ja witzig! Das Öl von Radial habe ich auch gleich nach einer Woche weggeworfen. Es war wie ein Fremdkörper im Gesicht. Unangenehm und schmierig. Ansonsten mag ich aber Rodial.

  2. Das Thermalwasser kaufe ich auch immer wieder nach. Verwende ich gerne vor einer reichhaltigen Creme oder vor Retinol, wenn ich mal Tage habe, wo es noch etwas mehr Wumms braucht, weil sonst mein Gesicht zum Streuselkuchen wird. 😀

    Und mein parfümfreies Deo ist der Roller von Mum. Mag ich ohnehin lieber als Sprays, da ich bei denen immer den Eindruck habe, dass man da sicher auch was von einatmet und ich kann mir nicht vorstellen, dass das gesund ist.

    1. Wurde der Mumm nicht umformuliert und ist nun verschlechtbessert?
      Das mit dem Einatmen ist ganz wichtig!! Ich halte immer die Luft an und sprühe nur ganz kurz. Und dannraus aus dem Raum.
      Liebe Grüße, KK

  3. Wie interessant. Das Schwarzkopf-Duschgel muss ich mal genauer unter die Lupe nehmen, danke dir 🙂
    Vom Rodial Öl hatte ich 2 Luxusproben&fand es auch…bescheiden. Hach, wir benötigen einfach noch viel mehr ‚hot stuff‘ aus dem Hause Highdroxy 🙂 Sprühdeos sind mittlerweile gar nichts mehr für mich, trotz Luft anhalten, lüften&Flucht aus dem Raum bekomme ich Atemprobleme. Deshalb schwöre ich schon jahrelang auf die unparfümierte Version des Louis Widmer Deo Sprays (od. Creme): Top Wirkung, extrem ergiebig, keine NW (bis jetzt) 🙂
    Sonnige Grüße

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s