HERR KK ERKLÄRT DIE WELT: EIN ETWAS ANDERER BLICK ZURÜCK…2015

Liebe Leserinnen und Leser des Konsumkaiser Blogs! Traditionell hält man kurz vor dem Jahreswechsel noch einmal inne und lässt das vergangene Jahr Revue passieren. Ich möchte hier gar keine großartige Rückschau halten, das artet eh nur in einer einzigen Ego-Manie aus. Nein ich will die Minuten, die ihr gerade opfert, zu anderen Dingen nutzen…

Der KK Blog ist, wie ihr ja sicherlich wisst, in vielerlei Hinsicht „anders“ als andere Blogs. Und auch ich persönlich bin keine gerade Linie auf einem weißen Stück Papier. Meine Leserinnen und Leser hier auf dem Blog sind das oftmals auch nicht, das kann ich immer wieder aus den vielen Kommentaren herauslesen. Hier finden sich nicht die „üblichen Verdächtigen“ zusammen, oder scharenweise Blogger/innen, die nur ihre eigenen Blogs „in Position bringen wollen“. Ich habe da auch immer den Verdacht, dass die übrigen Leser/innen sich dann ein bisschen ausgeschlossen fühlen.

Nach all den vielen lieben, netten und tollen Weihnachtswünschen, die ihr hier hinterlassen habt, ist es mir nochmals ein ganz besonderes Bedürfnis Euch zu danken! Für die Treue, das Vertrauen, die „Mitarbeit“ durch die zahlreichen schönen und informativen Kommentare, und einfach nur für die Zeit, die ihr meinen Gedanken opfert. Und da der Blog…und wir…so ein kleines bisschen anders sind, wird sich hier auch kaum etwas ändern! Warum auch? Ich werde auch weiterhin kein Geld einsammeln, und schließe Kooperationen mit zu vielen und zu großen Firmen aus. Die ständig steigenden Leserzahlen sprechen für mich (Zur Info: Seit dem Launch des KK Blogs gab es noch NIE einen Monat mit stagnierenden oder rückläufigen Leserzahlen. Darauf können wir zusammen stolz sein!)

Und wenn wir nun miteinander doch noch einen Blick auf das vergangene Jahr werfen, so könnte einem angst und bange werden. Unser aller Zukunft ist ungewisser denn je, und die der nachfolgenden Generation erst recht. Es besteht die Möglichkeit, dass wir Lebensqualität einbüßen werden, Kriege sind nicht mehr auszuschließen, Europa taumelt von einer Zerreißprobe zur anderen. Trotzdem haben wir alle unsere kleinen persönlichen Glücksmomente. Diese auszukosten ist die unglaubliche Gabe, die uns Menschen viele Dinge überstehen lässt. Das Neue Jahr wird auch nicht besser oder schlechter als das Alte, alles andere wäre eine zu romantische Vorstellung von „Schicksal“ . Wir können aber versuchen durch den „imaginären Neuanfang“ unseren Standpunkt neu zu überdenken, uns selbst neu positionieren. Stillstand und Verbohrtheit sind der Feind allen Lebens und aller freien Gedanken. In diesem Sinne wünsche ich uns einen offenen, wachen, kritischen Start ins Neue Jahr, mit einem zuversichtlichen Lächeln auf den Lippen!

Euer KK!

15 Kommentare

  1. Ich opfere meine Zeit nicht für deinen Blog. Ich bin süchtig! 😉
    Dann rutsch mal gut rein! Ich freu mich auf 2016 mit wenigen Änderungen! 🙂

  2. Danke auch für diesen tollen, intelligenten Blog, der so erfrischend ist, so angenehm wenig ChiChi hat und nicht zuletzt immer wieder neue Denkanstöße bietet, ohne oberlehrerhaft zu wirken, ohne mit Mutter Theresa in Konkurrenz zu treten, ohne Gejammere und einfach nur Spaß macht! Rutsch gut ins Neue Jahr, auch Luis und Dinah!

  3. Auch ich freue mich auf deinen Blog im neuen Jahr und wünsche allen hier nur das Beste für 2016.

    Du hast richtig geschrieben, die Zeiten sind momentan nicht leicht, aber ich freue mich besonders, gerade in dieser Zeit etwas ganz schönes erleben zu dürfen. Wir haben in unserer Familie einen jungen Flüchtling aufgenommen, er wohnt zwar nicht bei uns aber er gehört jetzt zu uns. Diese Erfahrung ist etwas ganz besonders schönes für uns alle. Ich könnte ganze Bände davon schreiben, aber dieser Junge hat unser Leben ungemein bereichert und schön gemacht und nimmt uns die Angst von der Ungewissheit.

  4. Lieber Kaiser,
    Danke für die wahren Worte, für Deinen Blog und überhaupt!!!!!
    Ja, dieses Jahr geht zuende und es war das Schlimmste meines Lebens , warten wir ab , was 2016 bringt!
    Auf jeden Fall weiterhin bitte deinen Blog , so wie er ist! Wonderful
    Happy new year

  5. Seit kurzem gehört dieser Blog auch zu meiner abendlichen Routine. Er ist anders, frisch, ehrlich und intelligent. Es stehen mittlerweile einige Produkte auf meiner Wishlist fürs kommende Jahr, welche hier empfohlen wurden. Ich wünsche schon mal ein schönes, erfolgreiches und vorallem gesundes Jahr – gespickt mit viel Herz und Humor.

  6. Das würde mich ja wundern, wenn bei so einem informativen und abwechslungsreichen Blog wie Deinem die Leserzahlen rückläufig wären…

    Ich wünsche Dir und Deiner Famile einen guten Rutsch ins neue Jahr 🙂 und uns viele weitere tolle Blog-Einträge!!

  7. Einer meiner Lieblingsdichter kann Wünsche besser in Worte kleiden als ich 🙂

    Wünsche zum neuen Jahr/Peter Rosegger

    Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit
    Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid
    Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass
    Ein bisschen mehr Wahrheit – das wäre was

    Statt so viel Unrast ein bisschen mehr Ruh
    Statt immer nur Ich ein bisschen mehr Du
    Statt Angst und Hemmung ein bisschen mehr Mut
    Und Kraft zum Handeln – das wäre gut

    In Trübsal und Dunkel ein bisschen mehr Licht
    Kein quälend Verlangen, ein bisschen Verzicht
    Und viel mehr Blumen, solange es geht
    Nicht erst an Gräbern – da blühn sie zu spät

    Ziel sei der Friede des Herzens
    Besseres weiß ich nicht

    In diesem Sinne wünsche ich dir lieber KK und deinen Lieben vor allem Gesundheit, Erfolg, Glück und nicht zuletzt Liebe. Bin froh, dass dein Blog mich gefunden hat 🙂

    Natürlich auch den Leserinnen und Lesern alles Gute für 2016 und darüber hinaus.

    Lieben Gruß aus Wien
    Regina
    P.S. Übrigens habe ich gestern bei Teoxane „zugeschlagen“ und freue mich schon auf die Produkte.

  8. Danke KK, das waren sehr rührende und schlaue Worte zum Jahreswechsel. Ich mag es sehr, dass du dir immer Gedanken zu deinen Texten machst und nicht nur gefällig schreibst.
    Du hast ein Gespür für den richtigen Ton.
    Ein glückliches und gesundes Neues Jahr für dich, deine Lieben und allen die hier Lesen und Kommentieren.
    Traudel

  9. Ich freue mich auf jeden neuen Post. Lese unheimlich gerne die Kommentare unter den Posts, die wirklich zum Großteil von Nicht-Bloggern sind. Was sehr erfrischend ist und nicht immer ist alles Friede-Freude -Eierkuchen. Happy New Year.

  10. Hallo und frohes Neues 🙂
    Da hast Du allerdings vollkommen Recht: den eigenen Standpunkt überdenken sollten viel mehr Menschen viel häufiger tun. Geistige Beweglichkeit hält auch jung…
    LG, Melanie

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s