LIFESTYLE: DAS KONSUMKAISER TRENDBAROMETER * 25.09.2015

Das “Konsumkaiser-Trendbarometer”! Kennt Ihr auch noch diese “In- und Out- Listen” aus den 80ern? Daran angelehnt mache ich mir jeweils Freitags kurze und völlig subjektive Gedanken zu Ereignissen der letzen Woche, meist ganz unwichtige Dinge – immer mit einem Augenzwinkern.  Und JedeR kann gerne die Stich(el)punkte aufnehmen und selbst beantworten oder ergänzen, los geht´s…

Darüber habe ich mich gefreut:

KK Pump It

Na, das war eine Woche! Eigentlich wollte ich mir ab Mittwoch ein paar Tage Pause gönnen. Doch Pustekuchen. Unverhofft kommt oft, besser kann man es gar nicht ausdrücken. Jedenfalls haben wir nun schon Freitag und ich habe insgesamt wohl höchstens gefühlte 10 Stunden geschlafen. Nun kommen da auch noch andere Dinge dazu, die mir momentan Kopfzerbrechen bereiten. Dass der kalendarische Herbstanfang gerade wortlos an mir vorbei marschiert ist, lässt mich da fast schon kalt. Ich weiß nur: Morgens warm einpacken, es ist bereits empfindlich kalt. Und die Klimaanlage im Auto wird nun nicht mehr zum Kühlen gebraucht, sondern zum Entfeuchten.

Da hat es mich dann wirklich ganz besonders gefreut, dass ich nun einen Deal mit einer großen internationalen Fitnessclub-Kette habe, in dem ich verantwortlich für ein bundesweites (und womöglich sogar demnächst europaweites) Langhantel-Trainingsprogramm bin. Für die Insider: Konkurrenz für Les Mills`“Body Pump“. Sehr cool, zumindest für mich. 😉 So kann es also durchaus sein, wenn ihr demnächst irgendwo ein Langhantel Grouptraining besucht, hats der gute alte KK entworfen. Tolle Vorstellung…

Darüber habe ich mich geärgert:

*TextButton11

Nein! Ich sammle keine Treuepunkte!

Der Postillion hat mich da auf eine goldige Idee gebracht: Ich lasse mir obigen Satz auf die Stirn tätowieren, dann habe ich doch sicherlich ein für alle Mal Ruhe an den Kassen dieser Republik, oder? Egal ob Payback, Deutschlandcard, Treuepunkte oder Bonusheftchen vom örtlichen Sexshop, ich will das nicht, brauche das nicht und möchte auch nicht sagenhafte 0,8% Rabatt, wenn man alles wohlwollend im Jahr zusammenrechnet.

Dafür bezahlen wir nämlich alle mit unseren angeblich so sensiblen Daten, mit täglicher Werbepost, physisch und virtuell, und mit der Gewissheit, wann immer wir Klopapier und Tampons kaufen, die Damen und Herren bei Payback werden hämisch grinsen. „Konsumkaiser (Bild poppt auf!) kauft gerade 10 Monats-Vorratspackung Toilettenpapier, extra reißfest und eine 20er Packung Kondome mit Bananenaroma, extra small, aber gefühlsecht.“

Überzogen? Ja, aber wenn man sich ansieht was unsere lieben Mitbürgerinnen und Mitbürger für einen Tanz bei der „Patientenkarte“ aufführen, frage ich mich, ob ich das Klopapier nicht besser weiterreichen sollte, bei so viel geistigem Dünnschiss!

Nein, da gibts leider keine Bratpfanne zum „SonderBonusPreis“, sondern nur schnellen Zugriff auf lebenswichtige und im Zweifelsfall LEBENSRETTENDE Daten.

Fundstücke der Woche:

2015-09-12 17.16.31

OK, für mich bitte ab sofort auch nur noch Latte mit Schweinchen!! Sweet.

2015-09-16 21.51.56

Anna und Ricardo geben sich also immer noch mit diesem Kardashian/West Clan ab? Ts ts ts…

Mein Lieblings-Beautyprodukt der Woche:

KK VVCAM1

Meine gute Freundin Pepsi hat sich letztens fast schon atemlos aus NY von der Fashionweek gemeldet. Ha, ich weiß nun bereits, wer bei „Project Runway“ im Finale stehen wird. Ok, das interessiert hier ja wohl keine Sau, sorry, wollt nur kurz strunzen! 🙂 Was aber wirklich „wichtig“ war: Pepsi erzählte von einem Damen Parfum, das gerade in aller Munde ist. „Voulez-vous coucher avec moi?“ von By Kilian. Sie erzählte dann noch über den unglaublichen Hype bei den Models und Designern um diesen Duft, und dass ich ihn mir mal „anschauen“ solle, weil er sicher auch bald über Europa hereinbrechen werde.

Ok, ich habe mir eine Probe besorgt (gar nicht so einfach!). Und was soll ich sagen, da kann „Angel“ von Mugler einpacken! Wer es wirklich opulent, üppig, over the top mag, wird hier vollends zufrieden gestellt. Herrlich! Aber sowas polarisiert natürlich, die Hater haben sich bereits formiert, und man liest schon die ersten Berichte über Ekelpickel, Übelkeitsattacken und Darmverschluss! Ok, dieser Duft muss wirklich gut sein!

Doch was steckt hinter dem Duft? Eure Vorstellungskraft ist gefragt: Eingefahrenes Leben, langweilige Tage, noch langweiligere Nächte…bis…ja, bis es zu dieser verhängnisvollen Begegnung kommt. Man spürt es sofort: Die Luft knistert nicht, sie brennt. Die unheimliche Anziehungskraft zu der soeben erst getroffenen Person ist unverständlich und aufreizend zugleich. Ein Spiel mit dem Feuer, nur dieses eine Mal. Nur heute Nacht? Schweißperlen auf der Haut, ein leichtes Frösteln bei der ersten zufälligen Berührung, und alle Bedenken werden urplötzlich davongespült…von einer Welle aus Begierde, Lust und dem unbändigen Drang ausbrechen zu wollen. Nur für diese Nacht! Wirklich? Wer macht den ersten Schritt? Wer spricht es einfach aus? „Wollen Sie mit mir schlafen?“ Und dann wird nichts mehr so sein wie es einmal war…

Eine Mischung aus Ylang-Ylang, Tuberose und bulgarischer Rose. Vanille und Zeder sorgen für Tiefe. Die schwarze Flasche ist eine konsequente Fortsetzung des Themas „Nacht“ und symbolisiert Verführung und Versuchung. Der Flakon ist nachfüllbar und erscheint in einer schwarz lackierten Clutch mit einem Schmuckelement aus zwei goldenen Schlangen.

Eau de Parfum 50 ml Flakon (225€, Nachfüllung – 50 ml € 110,00  Es wird auch ein Reiseset mit 3 x 10 ml (125 €) erscheinen.)

(Fotos: Konsumkaiser, Nobilis Fragrances, Instagram  Keinerlei Sponsoring  Der Ausschnitt aus dem Groschenroman (Parfum) stammt von Konsumkaiser)

21 Kommentare

    1. hmm, nee. das ist ein damenduft, der ist wirklich nix für mich. aber es soll ja männer geben, die sich auch mit damendüften einnebeln und schminken und pudern. vielleicht da mal nachfragen? 😉
      liebe grüße, kk

  1. Du solltest PR Texter werden oder Autor für Erotikromane. Das geht doch sicher auch noch neben dem neuen Job. 😉 Herzlichen Glückwunsch dazu, so eine Ehre wird sicher nicht vielen von euch Fitnessmenschen zuteil.

    1. Danke sehr!! Ich bin auch total stolz. Und was die Groschenromane anbelangt hast du recht. Sowas könnte ich noch mal eben als Nebenjob gut gebrauchen. Für trash war ich schon immer zu haben! 😉
      Liebe Grüße, KK

    1. z.b. deine blutgruppe!! Falls du bewusstlos bist, spart das zeit und kann leben retten. Und über die hälfte der patienten kennen nicht die namen ihrer regelmäßig einzunehmenden medikamente. deine einstellung dazu finde ich leicht bedenklich.
      LG, KK

  2. WOW, Glückwunsch! Du gehst mit Deinen Themen meine Lebensdekaden durch. Erst meine Teenzeit mit DuranDuran, nun meine Twenzeit mit Pump! Mal sehen was nächste Woche kommt. Ich habe Pump geliebt, das sah man mir an. Heute sieht man mir an, dass Sport und ich uns leider vor langer Zeit getrennt haben…
    Ob ich noch einmal so fit werde, dass ich Dein Konzept nachsporteln kann, weiss ich nicht. Was ich wiederum weiss, ist, dass es an mir alleine ist, daran zu arbeiten.
    Schöne Grüße ins Wochenende,
    Morris

  3. Ah…ich erwarte derzeit mit Spannung den `New Release` von Les Mills Body Pump. Ich finde ja, das ist schon immer eine gelungene Mischung aus hitverdächtigen Songs und endorphinsteigernder Choreographie. Wenn die KK Alternative spruchreif ist, berichte doch mal näher darüber.

    1. Gerne! Seid ihr jetzt bei BP 96 demnächst? Ich finde ja leider, dass die Tracks ein bisschen Scooter lastig sind. Nur Schrammelbeat ist für viele Teilnehmer zu heftig. Bei mir gibts ne größere Bandbreite, wenn das mit den Musikrechten klappt, uff!
      LG, KK

  4. BodyPump 95 kommt jetzt. Ach es ist immer mindestens 1 Track dabei, der mich wirklich begeistert. Fall out Boy/ Centuries…das macht echt Laune und Power. Oder Kongos/Come with me now, da kann ich doch glatt 1Kilo mehr für die Biceps Curls draufpacken :-D.

  5. Zunächst herzlichen GLÜCKWUNSCH zum neuen Langhantel-Deal. Freue mich mit dir 🙂

    Von Kilian liebe ich aus der L’Oeuvre Noire Kollektion „A Taste of Heaven“ den ich auch besitze.

    Treuepunkte sammle ich keine – versuche ständig mir selbst treu zu bleiben – das ist anstrengend genug :-))

    Habe wieder geschmunzelt über so manch deiner Zeilen.

    Lieben Gruß aus Wien
    Regina

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s