SPORT: MEIN DERZEITIGER SUPER-MEGA-ULTRA-LIEBLINGS (SPORT-)SCHUH * REEBOK „ZPUMP FUSION“

Nachdem wir gestern ja bereits über hartes Training geredet haben, kommt heute noch ein Nachtrag: Was ist Sport ohne gutes, zweckmäßiges, aber auch trendiges Equipment? Bei den Schuhen sollte man aufpassen! Mit den Reebok ZPump Fusion habe ich ein Paar erworben, das ich am liebsten gar nicht mehr ausziehen möchte…

KK Reebok Pump

Nur um das klar zu stellen: Natüürlich ziehe ich die Schuhe auch wieder aus! Ich trage sie auch nicht täglich! Das ist wichtig, weil der Sportschuh einen Tag lang nach der Nutzung auch auslüften sollte. Deshalb ist es für ambitionierte Sportler unerlässlich (mindestens) zwei Paar gute Trainingsschuhe zu besitzen. Und die dann auch der/den Sportart/en angepasst!

Fürs Training im Studio, für Kurse und auch in der Crossfit Box (nicht bei Schwergewichts-Liftern) sind mir die Reebok ZPump Fusion ans Herz gewachsen. Sie sind superleicht und extrem weich. Das bedeutet, dass der Fuß nicht zu stark gestützt wird und seine eigenen kleinen Bewegungen weiterhin gut ausführen kann, ähnlich dem Barfußlaufen. Wer die Nike „Free“ mag, wird die ZPump ebenfalls klasse finden. (Bei Fußfehlstellungen bitte erst mit dem Arzt besprechen)

Wenn der Fuß viele kleine Ausweichbewegungen machen kann (und muss), um die Balance des Körpers gut auszutarieren, überträgt sich dies auf den ganzen Körper. Es kommt zu einer (unbewussten) „intermuskulären Koordination“, welche auch die unwillkürliche Muskulatur anspricht. Auch wenn das nun keinen Donnerschlag verursacht, aber man verfeinert und verbessert sein Training immer ein klein wenig, wenn man auf die eine oder andere „Hilfe“ verzichtet beim Sport. Hilfen sind zum Beispiel starken Halt gebende Schuhe, die den Fuß und den Stand geradezu forcieren, da wackelt dann nichts mehr. (Für einige Sportarten sind ein sicherer Stand natürlich angebracht, in der Fitness geht es aber um umfassende Trainingseffekte, nicht um spezielle und isolierte Trainings). Training an Geräten VS. Hanteln ist da ganz ähnlich: Das Training mit freien Gewichten fordert einfach stärker, „man hat mehr von seinem Training“.

Das praktische am ZPump: Ist der Schuh doch mal zu „weich“, also zu wenig Halt gebend, dann kann man am Schuh kleine Luftkammern aufpumpen, die dann zusätzliche Stabilität geben.

Außerdem ist der Schuh auch noch sehr strapazierfähig und schmutzabweisend! Den oben abgebildeten Schuh besitze ich bereits seit fast einem halben Jahr (under heavy usage!) und er sieht noch aus wie neu! Ganz toll!

Ganz klar: Der Schuh bietet sich auch für Läufer an, harte Asphaltläufer sollten aber eventuell über einen gedämpfteren Schuh nachdenken, besonders, wenn die Gelenke und/oder die Wirbelsäule bereits Probleme machen. Für eine ausgedehte Shopping-Tour ist der Schuh ebenfalls unbezahlbar, die Füße spürt man am Ende des Einkaufsmarathons überhaupt nicht, alles im grünen Bereich! 😉

Die Farbstellungen sind teilweise wirklich cool, un der Schuh ist natürlich für Frauen und Männer erhältlich!

M49952_01 M49953_01

Nähere Infos und komfortable Bestellmöglichkeit über REEBOK (Herrenversion) oder REEBOK (Damenversion)

(Fotos: Konsumkaiser, Reebok   Achtung: Ich habe von dieser Verlinkung NICHTS-NULL-NADA! Der Schuh wurde selbst gekauft.)

Ein Kommentar

  1. Vielen dank für die tollen Informationen. Ich leide leider auch unter Spreizfüßen und Hallux Valgus, ich bin damit total unglücklich da ich nie die passenden Schuhe finde und ich noch so jung bin (22).

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s