LIFESTYLE: HIER KRIEGST DU DEIN FETT WEG! LAST MINUTE BIKINI TREATMENT

Letzter Aufruf zum Bikini-/Badehosen Body! In ein paar Tagen beginnen in einigen Bundesländern die Sommerferien, wer jetzt noch schnell in seinen neuesten Badeklamotten eine gute Figur machen möchte, sollte folgendes wissen…

Jetzt hilft nur noch:

KK Fett Weg2

KK Fett Weg 3

 

 

Unbedingt vermeiden, da es scheinbar ordentlich ansetzt (und wer braucht schon noch nen extra Body??):

KK Fett Weg5

 

 

Äh ja, was gemerkt?

Sinn und Zweck dieser Übung ist eigentlich der folgende Satz: Leider zu spät!

Im nächsten Jahr bitte früher starten! Bitte glaubt nicht den einschlägigen Magazinen, Zeitungen und Kosmetikfirmen. Es gibt nichts dran zu rütteln: Wer nen schicken Beachbody will, muss schwitzen! Und das bereits ein paar Monate vor Beginn der Sommersaison. Nur so ist ein sicheres, relativ gesundes und nachhaltiges Abnehmen möglich! Die Wunderversprechungen der Crash-Diäten und Fett-weg Cremes sind nichts als Augenwischerei und Abzocke. Gewicht welches schnell und durch eine radikale Diät verloren wird, ist zum größten Teil WASSER und MUSKELMASSE! Das bedeutet, nach einer Beach-Crash-Diät kannst du hinterher nicht wirklich sicher sein, dass dir gefällt, was du da zu sehen bekommst, wenn du in den Spiegel guckst! Mal ganz zu schweigen von den gesundheitlichen Risiken!

Die Cremes zum partiellen Fett wegschmelzen finde ich eine Unverschämtheit und gehören verboten. Und wenn Dir jemand erzählt, dass er/sie mit irgendeiner Tinktur trotzdem ein Fett-weg Wunder erlebt haben will, so zeig dich unbeeindruckt und denke dir deinen Teil. Die tägliche „Massage“ (die Einreibung) hat hier ein wenig Wasser „weggeknetet“, das ist ebenfalls nur temporär und hat keinerlei Einfluss auf die dortigen Fettzellen! Unser Körper ist ja schlau wie ein Fuchs, der lässt sich seine Reserven nicht so einfach abluchsen!!

Also merken fürs nächste Jahr:

FRÜH GENUG ANFANGEN, INTELLIGENT ESSEN UND TRAINIEREN, EINEN SCHE…ß AUF WUNDERMITTELCHEN GEBEN!

NO:

KK Frosch Fett Weg1KK fett Weg4

 

 

(Fotos: Konsumkaiser.   Der Beitrag ist nicht gesponsert.  Der Beitrag ist heute einmal von ironischer Natur, nur vorsichtshalber noch einmal erwähnt)

 

17 Kommentare

  1. Einfach Programm 21 durchziehen. Angeblich soll das was bringen und die Lebensmittel, die man dabei essen darf bzw. nicht essen darf, das klingt alles ganz sinnvoll. Bei RTL hab ich vor paar Tagen einen Bericht darüber gesehen und die Reporterin hat damit tatsächlich eine optisch positive Verbesserung ihres Körpers erreicht, Umfang verloren, sah gestraffter aus. Hast du als Experte von dem Programm schon gehört?

    1. einfach unseriös! die ganze aufmachung ist wieder eine augenwischerei. das geht schon mit der homepage los. shop ist das wichtigste wort, dann kommt promi-trainer. und bilder von leuten, die bereits seit mehreren jahren sport machen! ich habe aber noch nicht weiter geschaut, zur ernährung kann ich diesbezüglich nichts sagen, aber 21 lebensmittel erscheinen mir definitiv zu wenig! das große problem bei diesen schnellen sachen ist einfach, dass das nahrungsdefitzit ZU groß sein muss um so schnelle erfolge zu erzielen. wenn es überhaupt erfolge sind. fehlt wasser am bauch und an der hüfte, dann ist der taillenumfang NATÜRLICH reduziert und die hose passt besser und der bauch sieht flacher aus!! aber einmal herhaft etwas salziges gegessen und eine flasche wasser getrunke, das wars dann!!

  2. Am besten 3 Wochen schaufeln auf der Baustelle…
    Du hast natürlich recht. Das ganze Jahr bewegen, das ganze Jahr vernünftig Essen. Ich hatte mit meiner Schulter jetzt 2 Jahre zu tun. Und ixh bin immer noch nicht wieder da, wo ich davor jahrelang mit angemessenem Aufwand war. VG Sunny

  3. Danke, ich habe mich ja auch mal eine Weile mit Fairy Ultra, dem kleinen Wunder gegen Fett eingerieben, das hat auch nichts geholfen.;-) Ich habe auch schon vor meiner Krankheit nicht an den ganzen Blödsinn geglaubt. Einfach vernünftig bewegen und Ernähren und das dauerhaft und schon hast du einen Körper der OK ist. Ansonsten einfach mal anfangen zu leben und nicht dem perfekten Körper hinter her rennen und sich ständig geißeln weil man kein geborener Athlet ist.

  4. Jaaaaaaaa das ist schon richtig !!!! Aber was ist „vernünftig ernähren“?? Ich finde es zum Teil ja total lustig, was da so für verschiedene Theorien und Meinungen im Umlauf sind und an die dann wie an eine Religion geglaubt wird. Bei mir selbst gibt es nur eins: abends Kohlehydrate meiden. Das hilft. Mit Ausnahmen. Ich meine, ich fahr nun nicht nach Italien und rennen dann dort schreiend vor der Pasta weg. Nein, bei aller Liebe. Das Leben ist zu kurz. Und wenns mal ein bisschen Bikinihafter werden soll, mittags dann halt auch mal ein bisschen weniger Carbs. Aber dann wiederum auch nicht zu viel Eiweiss, denn das kann übel auf die Nieren gehen. Ich mach das so, weil es das einzige ist, das funktioniert und ich auf Dauer auch durchhalten kann. Aber ob es auch gesund ist??? Daaaa scheiden sich schon wieder die Geister.

    1. ich finds gut! ich sage ja auch nie vernünftig sondern intelligent essen und trainieren. das bedeutet, dass man sich für sich selbst einen Plan macht und nicht blindlings irgendwelchen Programmen folgt. kh am Abend einzusparen ist eine sehr gute idee, weil sie nachweislich den meisten Leuten einen Nutzen bringt. die totale Abkehr von Kohlehydraten halte ich dagegen für Wichtigtuerei und gefährlich! wir hier sind nun mal keine Inuit sondern verweichlichte Mitteleuropäer. 🙂

      1. Ja genau, und vorallem neigt man bei totaler Abkehr von KH dann zur Aufnahme von sehr viel Protein, und das kann gefährlich werden. Ich habe mal eine sehr eiweisslastige Diät gemacht (die sich natürlich nicht Diät sondern Gesundheitsprogram nannte, eine Niederländische Diät names „weet hoe je eet“ also wisse was du isst. Das Programm war total „geil“ weiel man wirklich nie Hunger hatte und ziemlich viel essen darf. Danach hatte ich aber eine Weile mit erhöhten Kreatinin-Werten (Niere) zu kämpfen. Also Obacht, nicht die empfohlene Eiweissmenge zu überschreiten. Ich weiss, ihr seid zum Teil Bodybuilder und ihr braucht zum Muskelaufbau mehr Eiweiss, und selbiges wird dann vielleicht auch in den Nieren besser abgebaut, aber das weisst Du besser als icke.

    1. ganz ehrlich? ich finde den spruch mit dem hüftgold gut. eigentlich wollte ich mit dem heutigen posting noch unterstreichen, dass man nicht um jeden preis dem perfekten look hinterher rennen sollte. ausserdem sind wie hier ja fast alle in einem alter, in dem man eine gewisse gelassenheit hat. ich hol mir auch nen eisbecher!! 🙂

      1. 🙂 Ganz ehrlich! Ich habe gestern aus der Eisdiele einen 3/4 l Eis bestehend aus Schoko, Himbeere und Amarena mitgebracht, der tagsüber in der Tiefkühltruhe auf mich wartet. Ich esse nur abends, wenn’s auch richtig ansetzt 😉 Im Moment brauche ich Nervennahrung. Irgendwann mache ich dann wieder Metabolic Balance und freue mich, wenn ich 1 x wöchentlich auf die Waage steige. Aber bis dahin…. Eis!
        Liebe Grüße 🙂

  5. Moin 🙂
    Hach ist das schön wenn man schon morgens laut lachen kann!! Wieder mal ein guter Artikel mit dem richtigen Maß an Augenzwinkerei 😉
    Ich muss ganz ehrlich sagen dass ich jedes Jahr im Frühling nur den Kopf schüttele da es keine Zeitschrift gbt die nicht mit Tips für die optimale Bikinifigur wirbt…ach was ist das ermüdend!
    Das Leben ist einfach zu kurz um auf all die Leckereien zu verzichten und ein echter Geniesser zieht einfach ein T-Shirt über dann passt das schon 😉
    Dir einen genussvollen Tag!

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s