LIFESTYLE: MUSIKTIPP * OTTO KNOWS „NEXT TO ME“ * DIE HYMNE DES KOMMENDEN SOMMERS

Lust auf einen melodiösen und doch clubbigen neuen Song? „Next To Me“ von Otto Knows dudelt bei mir bereits seit einigen Wochen fast ununterbrochen im Auto oder auf der heimischen Anlage. Da diese mir die Musik in alle Zimmer meines Hauses streamt, geht der Frühjahrsputz in diesem Jahr mit einer nie dagewesenen Leichtigkeit von der Hand…träller! Hört mal rein!

Presse2_0

Wer bislang noch nichts von Otto Knows gehört hat, sei entschuldigt. Ich auch nicht – und auch wieder doch! Er ist kein unbeschriebenes Blatt, ganz im Gegenteil. Diese Schweden sind heutzutage ja immer für einen tollen Song gut, und der gute „Otto“ hat dieses „Schwedische Talent“ eindeutig auch in seinen Genen.

Kein großes Wunder: Seine Kumpels und Klassenkameraden waren Avicii und Oliver Ingrosso! (Da muss ja wohl ein Nest gewesen sein?). 2012 hatte er bereits einen Über-Hit mit „Million Voices“, 2014 dann „Parachute“ und auch das super-bekannte „Work Bitch!“ von Britney Spears stammte aus seiner Feder (zusammen mit Will.I.Am).

Ich mag ja elektronische Musik seit ich denken kann, aber der  Clubsound ist meist fürs traute Heim nicht besonders kompatibel, die notwendige Lautstärke erreicht man im Wohnzimmer doch eher selten, hehe! Doch bei „Next To Me“ kann man gar nicht anders als zu denken: „Pump up the Volume!“ und „Let´s dance!“ – Gute Laune inklusive!

Der Song ist eine eingängige Liebeserklärung, die einerseits seine Vorliebe für poppigere, romantischere Produktionen betont, jedoch ebenso mit Club-orientierten Synthie-Akkorden und treibenden Beats überzeugt. “Next To Me” ist ein glasklarer Hit. “Das ist der beste Song, den ich bislang geschrieben habe”, sagt Otto selbst. Find ich auch!

 

Gerade frisch eingetroffen im iTunes Store (kein Sponsoring)

 

(Fotos: Oskar Brewitz, Warner Music Germany – Kein Sponsoring)

6 Kommentare

  1. der song ist wirklich gut, aber mein sommerhit bleibt dieses jahr dein anderer tipp: „baby love“ von petite meller;-)

    1. au ja, den find ich auch noch immer so genial. ich kann nicht verstehen, warum die plattenfirma den erst im juni veröffentlichen will *doppelkopfschüttel*
      liebe grüße, kk

  2. Lieber Konsumkaiser

    …. mmh ist nicht wirklich meins.
    Ich kann im Moment „Mumford and Sons – Believe“ rauf und runter hören, total klasse.

    Viele Grüße
    Silvia

  3. Hm, nett, aber Haut mich nicht sooo um. Mein Sommerhit ist ja Are you with mer von Lost Frequencies. Da wird man schon beim zuhören braun 🙂
    Und natürlich nicht zu vergessen See You again von Wiz Khalifa – jetzt eher nicht der Club Sound, aber großartig….

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s