LIFESTYLE: MUSIKTIPP * „OCEAN“ VON ANDREAS MOE * FÜR ALLE, DIE KEINE WEIHNACHTSLIEDER MEHR HÖREN KÖNNEN…

„Jingle Bells“ hängt Dir mittlerweile schon zum Hals raus? „Last Christmas“ erzeugt Mordgelüste in Dir? Dann wird´s Zeit für einen hymnischen und erbauenden Folk-Popsong, der das Zeug zum Ohrwurm hat, und der jeden Fuß im Takt tappen lässt. Und wenn es im Video dazu noch weite, unendlich scheinende Natur und gewaltige Ozeane zu sehen gibt, dann bin ich sofort Feuer und Flamme für diesen Song des Schweden Andreas Moe!

AndreasMoe_teaserbild

Als Stimme einiger Avicii- und Tiësto-Songs schnupperte der schwedische Singer/Songwriter Andreas Moe in den vergangenen Jahren bereits reichlich internationale Chart-Luft, nun veröffentlicht der 25-jährige mit „Ocean“ hierzulande seine Debütsingle unter eigenem Namen. „Ocean“ ist ein einfacher Song über die Macht der Liebe. „Wenn dich die richtige Person zur richtigen Zeit auf die richtige Art und Weise liebt, kann das den ‚Fluss‘ in dir in einen ‚Ozean‘ verwandeln. Ich habe den Song nicht nur geschrieben, sondern auch mitproduziert und ich bin glücklich, dass er meine erste Single ist.“ So der gute Herr Moe.

Ich fühle Freiheit in diesem Song und spüre das Salz auf den Lippen, wie nach einem Spaziergang am Meer, an einem grauen und windigen Tag. An einem Tag, an dem man das Gefühl hat bis ans Ende der Welt blicken zu können. Ich mag den Song sehr!

ocean2HIER GEHTS ZUM VIDEO (LEIDER HAT YOUTUBE DEN SONG FÜR DEUTSCHLAND GESPERRT. DESHALB CLIPFISH)

 

SONG ONLY – SOUNDCLOUD:

 

.

(Der Bericht ist nicht gesponsert. Fotos: Sony Music)

2 Kommentare

  1. ciao! sehr schöner Song, genau auch meine Empfindung dabei, die du beschreibst. habe ihn schon heruntergeladen, danke für deine immer sehr außergewöhnlichen aber tollen musiktipps! viele Grüße von einer Italienerin an einen Italien Liebhaber 🙂

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s