LIFESTYLE: DAS KONSUMKAISER TRENDBAROMETER * 08.08.2014

Das “Konsumkaiser-Trendbarometer”! Kennt Ihr auch noch diese lustigen “in- und out- Listen” aus den 80ern? Daran angelehnt mache ich mir jeweils Freitags kurze und völlig subjektive Gedanken zu Dingen und Ereignissen der letzen Woche, die eigentlich völlig unwichtig sind ( zumindest für den Weltfrieden und die Umwelt ;-) )  Und JedeR kann gerne die Stich(el)punkte aufnehmen und selbst beantworten. Los gehts…

 

Darüber habe ich mich gefreut:

Über das tolle KK Handtuch und den kleinen Untersetzer habe ich ja bereits gestern berichtet. Ich bin total stolz mit dem Handtuch zum Sport getigert, es hat leider kein Mensch erkannt. Wie kann das nur sein? 😉 Nach Euren guten Ratschlägen habe ich dann mal meinen Faulenzereien freie Bahn gelassen und das endete schliesslich in einem ungeplanten Shopping-Besuch auf Paula Begoun´s Seite. Irgendwie ist Shopping dann doch eine Ersatzhandlung. Ich finde diese Aussage ja normalerweise immer zu pauschal, aber irgendwas ist ja doch dran. Die letzten Päckchen hat der „faule“ KK dann auch noch endlich fertig gemacht, puh! Egal, ab Montag wird wieder normal geschuftet, inklusive einiger „Ausflüge“ nach Amsterdam und Brüssel. Fein, da freue ich mich schon drauf, werde wohl nicht viel sehen können, aber ich liebe die Abwechslung. Am kommenden Mittwoch habe ich dann ein neues „Pump-Programm“ vorzustellen. Ein Kursformat mit Langhanteln, welches die Kraftausdauer trainiert. Das ist immer sehr spannend, denn man müht sich unglaublich ab um ein solches Programm auf die Beine zu stellen. Musiken suchen und schneiden und dann die Übungen choreographieren, sodass alles 100% perfekt auf die Musikbögen zugeschnitten ist. Wenn das vollbracht ist, und die Teilnehmer in den Fitnessstudios schwitzend und geschafft aber glücklich aus der Wäsche gucken, habe ich dann für mich meinen kleinen Glücksmoment.

KK P

 

Darüber habe ich mich geärgert:

Als Blogger mit einer gewissen „Reichweite“ bekommt man ständig Angebote von Firmen und PR Leuten, die einem gerne ihr Produkt unterjubeln möchten und dann einen gut platzierten Artikel dazu erwarten. Ich nehme gerne mal hier und da eine Gelegenheit wahr, um ein neues Produkt kennenzulernen, besonders wenn es auch gut zu mir und meinen üblichen Berichten passt. Eine Taucherbrille wäre womöglich nicht das rechte Produkt für einen Beautyblog, aber nun ja. Es kommt aber auch häufig vor, dass man ganz ungeniert per „Massenmail“ und völlig unpersönlich angeschrieben wird. Es wird dann z.B. ein Einkaufsgutschein über 20 (!!) Euro geboten – für einen Shop mit Luxusgütern, die gerade mal bei 100,00 Euro anfangen. Oder ein 3 ML Pröbchen von der Creme de la Mer, um daraus einen wohlwollenden Bericht über eine Onlineparfumerie herauszuschinden. So etwas ärgert mich! Nicht allein die Knausrigkeit, oder der manchmal fordernde Ton, dass der Artikel auch gewissen Anforderungen genügen MUSS! Nein, viel mehr ärgern mich unpersönliche Anschreiben, die nicht einmal auf den Blog eingehen. Ich wurde sogar letztens mit „Liebe Frau!“ angeschrieben. Jetzt muss man zum Glück nicht darüber verzweifeln, denn es geht auch ganz anders! Einige sehr nette PR Kontakte habe ich, und die sind echt ne Bombe! Die fragen dann auch mal wie es denn so geht und bleiben dabei sehr verbindlich. Und die echten Profis betonen auch die Unabhängigkeit der Blogger. Niemand hat etwas von geschönten Artikeln, die kennen wir aus den einschlägigen Magazinen, die erkennen wir Beautyjunkies mit verbundenen Augen und 15Km gegen den Wind!

 

Mein Beautygedanke der Woche:

KK luminous2

Eigentlich noch mal ein „Ärgerer“. Es geht nämlich um das neue Olaz Regenerist Luminous. Kommt mal wieder im unsäglichen Tiegel, habs aber trotzdem gekauft, denn wer will nicht „strahlende Haut in 8 Wochen“. Parfumiert wie dereinst das Duftkissen im Wäscheschrank meiner Oma, kommt die Creme zuerst etwas fester, dann aber sogleich wasserartig auf die Haut. Ich habe gerade eh ne gute Haut und habe keine umwerfenden Verbesserungen erwartet, aber dass meine Haut nach ein paar Tagen in Fetzen von der Wange hängt, nun ja! Dabei ist mein Hauptstörfaktor -Alkohol- gar nicht drin! Aber ich komme weder mit der Konsistenz noch mit dem Ergebnis zurecht! Meine Haut wurde trockener und unruhiger. Ohne Brille konnte ich auf der Nase sogar Mitesser finden, die eigentlich bei mir nichts mehr zu suchen haben, seit ich mit BHA von Paula dagegen vorgehe. Also, bekommt mir gar nicht, gar gar gar nicht!! Solltet Ihr damit zufrieden sein, schreibt mal. Ich will die Olaz Pflege ja auch nicht zerreißen…

INCI:

Aqua, Cyclopentasiloxane, GlycerinNiacinamide,  Aluminum Starch Octenylsuccinate, DimethiconeCrosspolymer, Acetyl Glucosamine,Dimethicone, Panthenol, PolyethyleneTocopheryl Acetate, C13-14 Isoparaffin,Allantoin, Dimethiconol, Sodium Ascorbyl Phosphate, Butylene Glycol, Camellia Sinensis Leaf Extract, Aloe BarbadensisLeaf Juice, Palmitoyl Pentapeptide-4, Acrylamide/Sodium Acryloyldimethyltaurate Copolymer,Laureth-4, Laureth-7, Acrylates/C10-C30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Sodium PEG-7 Oilve Oil Carboxylate, Disodium EDTA,PEG-100 Stearate, Propylene Glycol,Ammonium Polyacrylate, Parfum, Linalool,Benzyl Salicylate, Hexyl Cinnamal,Limonene, Alpha-Isomethyl Ionone,Citronellol, DMDM Hydatoin, Benzyl Alcohol, Iodopropynyl Butycarbamate,Methylparaben, Imidazolidinyl Urea,Propylparaben, Caramel, CI 77981, CI 19140, CI 16035

 

Mein Fashiongedanke der Woche:

Habt Ihr schon mal auf Sportmode in anderen Ländern geachtet? Da gibts tolle Dinge. Und Farben, wow! Fitness ist z.B. in Amerika ein Lebensgefühl. Hier ist es wohl immer noch „Leibesertüchtigung“!  Was uns z.B. Karstadt-Sport und Sportscheck so bieten, ist eigentlich frech! Immer wieder die selben Farben, Muster und Formen. Spießig, mit drei iii! Aber die Wanderabteilung ist immer vollgestopft bis oben hin. Deutschland muss ja doch ein Land der „Wanderlust“ sein. Und da liegen sie dann wieder, die grünlich-braunen Gore-Tex Plörren mit der dicken Tatze drauf. Wellnessklamotten für den gepflegten Globetrotter. Hauptsache mit viiielen Taschen und Reißverschlüssen, und wenns irgendwie geht noch einige Kordeln zum festzurren. Was festzurren? Keine Ahnung! Tragt ENG! Tragt BUNT! Habt SPAß!

 

MEIN LIEBLINGS-BEAUTYPRODUKT DER WOCHE:

8010de

 

Paula´s Choice Clinical 1% Retinol Treatment

Ich habe es letztens noch als „Serum“ beschrieben. Ist es aber eher nicht, sondern recht cremig. Auch nicht silikonig, wie das 0,3% Retinol Serum aus der Resist Serie. Für mich ist es die perfekte Konsistenz, ich habe ja recht trockene Haut. Da ich es am Abend verwende, trage ich meist noch einen Moisturizer darüber auf, muss ich aber nicht. Meine Haut fühlt sich gleich wohl, denn sofort nach dem Auftragen ist die Haut entspannt und sogar sichtbar geglättet. Diesen Sofort-Effekt habe ich schon öfter bei höher dosierten Retinolprodukten beobachtet! Zur Nacht mag ich auch keine Duftstoffe, passt, denn Clinical 1% Retinol Treatment ist unparfumiert. Riecht jedoch ein wenig medizinisch, das verfliegt aber in einer Minute!  Die gelbliche Färbung kommt vom Retinol, es sind keine Farbstoffe enthalten!   Sehr toll finde ich auch, dass Paulas Team gleich vorneweg die Anwendung an drei Nächten pro Woche empfiehlt. Nach einer gewissen Zeit kann man dann auch öfter zum Spender greifen. Ich verwende es nun seit 3 Tagen ununterbrochen und werde wohl keine Pause einlegen, denn meine Haut verträgt die 1% Retinol perfekt. Sehr, sehr schönes Produkt!

Zu Paula´s Choice     30 ml kosten € 59,00

 

Und dann war da noch das Video mit dem Bär und dem Rabenvogel. Die Rettung konnten wir ja alle per Youtube Video miterleben. Aber ich habe sogar noch ein exklusives Foto dazu machen können:

ssb

 

 

 

 

 

 

 

40 Kommentare

  1. Lieber Konsumkaiser,
    Ich bin seit 2 Monaten begeisterte und treue Leserin Deines Blogs.
    Deine freie, unabhängige und ehrliche Meinung finde ich sehr ansprechend und ich warte mit Spannung auf jeden einzelnen Artikel. Auf Deinen Rat hin habe ich mein Konto geplündert, um mir das Teoxanne Serum (aus der schon hier erwähnten frz. Online-Apotheke) zu kaufen, seitdem müssen meine Kinder Hunger leiden 😉. Aber es ist ja für einen guten Zweck. Was macht man nicht alles, wenn man die 40 überschritten hat…
    Bravo für Deine Stellungnahme in Deiner Mecker-Rubrik heute. Ich finde es gut, dass Du Dich nicht beeinflussen lässt und nicht „käuflich“ bist.
    Ganz ganz süß auch Dein „Rettungsfoto“, wirklich sehr gelungen, Du hast echt das Zeugs zum Foto-Reporter ☺️.
    Mach weiter so !
    Viele Grüße aus dem dieses Jahr leider auch nicht allzu sonnigen Frankreich (meine Wahlheimat seit mehr als 20 Jahren).

    1. ich beneide dich, egal wie das wetter ist, in frankreich lässt es sich gut leben. natürlich nur in der passenden region, lach! da fällt mir ein, dass ich dringend mal wieder mein französisch aufpolieren wollte. das ist mittlerweile unter aller s… 😉
      und meine tägliche spanisch-lektion habe ich heute auch noch vor mir. ach je, im alter wird das lernen wirklich mühsam, lach!!
      lieber gruß, kk!

  2. Der Konsumkaiser kommt nach Brüssel, das ist ja ein Ding ! Dann solltest Du einen Besuch bei „Senteurs d’ailleurs“, Place Stéphanie 1A, nicht versäumen. So einen unglaublichen Parfumladen mit so einem aussergewöhnlichen Angebot habe ich noch nirgendwo anders auf der Welt gesehen. Auch wird man dort von außergewöhnlich charmanten, gepflegten Herren aufs liebevollste beraten 🙂 Der angegliederte Kosmetik–Laden ist auch nicht schlecht. Ansonsten kann ich nur sagen: Diebelgischen Fritten sind total überschätzt, die Kalorien kannst Du dir sparen, die Waffeln dito 🙂

    1. oha, tolle tipps! hoffentlich kann ich was davon sehen. und die parfumverkaufenden herren sind mir hier schon nicht geheuer. eigentlich genau wie die damen dieser gattung. der/die parfumerieangestellte soll meinetwegen ganz weit weg bleiben, damit ich in ruhe kramen und wühlen kann! 🙂

  3. Oja diese Sparbrotangebote , da bin ich ein echter Freund von . Und von diesen Lobhudeleien grrrrr . Ne würde ich auch nicht machen 😉
    Das Du keine Bemerkung wegen dem Handtuch bekommen hast , liegt vermutlich daran , das es maschinell gestickt ist , und wie ich schon geschrieben hatte . Das das Label sehr professionell aussieht . Da geht keiner von selbst gemacht aus .
    Dein nach gestelltes Rettungsfoto .. sehr niedlich

    LG und schönes Wochenende wünsch ich Dir
    Heidi

  4. Bei dem Olaz Regenerist Luminous ist an 5.Stelle Aluminiumsalz, ein reiner Wahnsinn!!
    Anstatt sich um Retionol %te zu kümmern ( die Wahrscheinlichkeit einer Überdosierung im Rahmen eines Pflegeproduktes ist mehr als unwahrscheinlich ) sollte sich die Gesundheitsbehörde mal mit Aluminiumsalzen befassen..

    Es ist definitiv nachgewiesen das im Gehirn von Demenz,- und Alzheimerpatienten hohe Konzentrationen von Aluminiumsalzen vorhanden ist, es durchbricht die Hautschranke und schleust sich in den Kreislauf ein, noch dazu baut es sich nie mehr ab.

    Also wenn man Cremen damit verwendet, vielleicht Lotionen, Fußspray, Deospray und Zahnpasta, Puder etc. ist man auf dem besten Wege in die Vergessenheit zu reisen..

    Leider hatte ich mit Paulas keine so guten Erfahrungen, ich habe mir nach einer Woche Proben die komplette Serie bestellt ( Reiniger, Toner, AHA, Retionol, Barrier und Retinol Bodycreme )
    Die ersten 3 Wochen war ich superglücklich, denn wenn Paulas meine HAut berührte, war sie einfach wunderschön, die Falten gingen zurück, die Hautfarbe ein Traum..
    Nach ungefähr 3 oder 4 wochen merkte ich in der Früh das ich ziemlich Falten hatte und die Haut fleckig war, nachdem ich Paulas drauftat, war sie wieder wunderschön..
    Besonders schlimm war der Faltenschlag rund ums Auge,Schildkrötenalarm.
    Es wurde mit jeder Woche schlimmer, mehr Falten ( wo ich vorher keine hatte ) riesige Poren, unschöne Haut, ich tat Paulas drauf und wieder war alles glatt und schön..
    So ging das ab der 3.Woche.

    Ich dachte ich hätte vielleicht einen Alterungsschub durch eine Hormonumstellung.
    Ich war ziemlich unglücklich..

    Mein Bruder empfahl mich einer sehr guten Dermatologin ( auch Schönheitschirurgin und persönliche Bekannte meines Bruders, sonst hätte ich mir das nicht leisten können ) und die fragte mich womit ich mich pflege.
    Nach einen Test, um meine Hautfeuchtigkeit zu prüfen, zeigte ich ihr die Produkte..
    Sie hat mir bis auf die Körpercreme,die Reinigung und das AHA abgeraten das zu verwenden, es seien viel zuviele Silikonöle enthalten, meine Haut war vollkommen ausgetrocknet und ungenährt, nochdazu schließe das Silikon wie eine Regenhaut alles hermetisch ein.
    Das sei bei supertrockener, rissiger HAut vielleicht ein paar Tage als okklusiv Effekt gut, aber nicht in der täglichen Pflege.
    Was soll ich sagen, nach ungefähr 4 Wochen ohne Paulas war meine Haut wieder wunderbar.
    Mir tut das sehr leid, denn ich hatte so wunderschöne Ergebnisse, seither lehne ich Silikone ab, außer sie stehen an den letzten sechs Stellen.

    1. ja, es gibt einige leute, die nicht mit paulas produkten klar kommen. ich finde manche sachen auch etwas zuu silikonig, aber ich vertrage sie gut. das mit der okklusion ist ein weites thema. man muss da sehr unterscheiden. totales abdichten ist schlecht, es braucht einen gewissen austausch, damit die haut das signal für ihre eigene funktion aufrecht erhält. sehr schwierig,
      alu in der creme ist mmn nicht ganz so dramatisch, da man ja die creme nicht auf geschädigte areale aufträgt. ich finde z.b. sodbrennentabletten DEUTLICH schlimmer, denn in verbindung mit der magensäure kommt das aluminium erst richtig schon in unseren körper! Al + 3 HCl -> Al(3+) + 3 Cl- + 1.5 H2 🙂
      liebe grüße, kk

  5. Nimmst du Paulas eigentlich immer?
    Also jeden Tag das Retinol und noch was anderes?
    Gibst du über das Retinol noch was darüber?

  6. Die Erfahrungen mit Paulas Produkten finde ich interessant. Bisher verwende ich von ihr nur BHA und das Resist-Serum mit 3% Retinol, aber gerade heute ist das Päckchen mit weiteren Produkten angekommen, u.a. der Resist Barrier Moisturizer. Ich habe ja ziemlich trockene Haut, aber so gut wie faltenfrei, das muss ich also mal beobachten. Das Serum mit 1 % Retinol ist auch dabei. Allerdings will ich demnächst auch ein Serum mit 20 % Vitamin C testen – vielleicht sind das dann zu viele neue hochdosierte Wirkstoffe auf einmal.

    1. Liebe Dinah,

      ich habe mit 46 Jahren eine völlig faltenfreie Haut, das einzige, die Konturen sacken ab, da kann aber keine Creme der Welt helfen..
      Weil du schreibst zuviele Wirkstoffe, ich pflege so:
      ( glaube auch deshalb bin ich faltenfrei )

      Morgens: Waschen, tonern mit saurem Toner, danach AHA ( Paulas oder wie ich Mizon AHA 8%) danach Vitamin C 30%, danach Hyaluronserum.

      Abend: waschen, tonern mit PH neutral, Retinol 2% und danach wieder Hyaluronserum.
      Beim Augen morgens und abend:
      Peptidserum, danach Synake, danach Ölserum..

      Einmal in der Woche Maske aus 50% AHA ca. 45 Minuten.

      Wie gesagt, ich bin vollkommen faltenfrei!!
      Im Winter muß ich wahrscheinlich noch eine Creme nehmen, da nehme ich Asams, die sind wirklich nicht schlecht..

      1. Eine interessante Pflegeroutine, Cassandra. Allerdings befürchte ich nicht, zuviele Produkte insgesamt zu verwenden – ich bin mittlerweile bei der koreanischen Pflegeroutine angelangt und benutze morgens und abends jeweils mindestens 6 Produkte nacheinander, Reiniger, Toner, Serum, Lotion, Creme, Augencreme … Das ist für meine Haut kein Problem, im Gegenteil. Ich bin mir nur nicht sicher, ob Vitamin C und Retinol, was ich beides abends verwenden würde, nicht ein bisschen zuviel des Guten ist, zumal ich auch noch BHA verwende. Bei dir scheint das alles super zu funktionieren, also mal schauen.

        1. Ich hoffe dir nicht zu nahe zu treten, ich würde Vitamin C und Retinol nicht zusammen nehmen. Retinol braucht einen Ph von 5, 5-6, Vitamin C ist sehr sauer, es ergänzt sich nicht. Ich denke mir es würde sehr die Wirkung des Retinols schmälern.

  7. Liebe Frau Kaiser, 😉
    ich vertrage sämtliche Paula´s Choice nicht. Liegt es am Silikon? Ich weiß mir keinen Rat. Sympathisch ist mir die Dame ja. Immerhin gibt sie zu, sich im Gesicht unterspritzt zu haben. Wenn ich da mal an Ricarda M. denke … Aber wir wollen hier ja nicht über die angeblich „Nichtoperierte“ lästern, sonst kommen die Trolle wieder 😉

    1. ähemm! es gibt demnächst eine eigene paula serie für männer! ich teste ab morgen!! könnte aber gut werden. und die trolls wollen wir hier nun wirklich nicht wieder haben. ricarda ist super und NICHT mit plastischen chirurgen bekannt… *flöt* 😉

  8. Hallo,

    das Handtuch ist wirklich der Hammer. Mit deinem Logo hattest du wirklich ein glückliches Händchen!!!

    Waren heute nach unserem Urlaub im Rossmann. Meine Tochter war nun vom Urlaub etwas verwöhnt und nun enttäuscht über die Angebote und die von ihr gekauften Wimperspiralen kosten hier ja 10,00 Euro und dort 6 $. Aber ihr angelegter Vorrat wird wahrscheinlich halten.

    In den DM habe ich es allerdings noch nicht geschafft. Die Stadt und Parkplätze sind einfach zu voll. Wohne in einem Sommer-Sonnen-Wasser-Wald -Urlaubsgebiet.

    LG Sue

    1. Wollte dir noch sagen, dass es mir im Urlaub nicht vergönnt war die vor die empfohlene Creme zu erstehen, habe mir dann aus der Not heraus Roc Augenreme mit Retinol gekauft. Ich sagen nur, ich bin total zufrieden damit!!!

      Sue

  9. Jaaaaa…das nenn ich doch man nen Schnappschuss! Um diese Vogelrettung zu fotografieren hast Du bestimmt lange auf der Lauer gelegen 😉 Ein tolles Foto!
    Zu der Wahl der Sportklamotten…eng und bunt…hmmm. Ich muss gestehen ich trag immer dunkel und lieber weiter damit man meine *Schokoröllchen* nicht sieht. gern würd ich bunt und eng tragen doch ich trau mich nicht so recht.Ist wohl mangelndes Selbstbewusstsein oder so. Aber irgendwann, wenn die Erfolge sichtbar sind (an den Oberarmen wirds schon) dann werd auch ich bunt! Basta!
    Ein sonniges Wochenende:-)
    LG Claudia

    1. Ui, wie trainierst du denn die Oberarme? Diese Winkarme sind meine größten Ärgernisse, abgesehen von anderen Baustellen, aber egal was ich bisher so versucht hab, die gehen nicht weg, werden allerhöchstens ein gaaaanz kleines bissel fester…

      Lieber Kaiser, da du dich ja professionell damit auskennst, ich fände so eine „Körperbeauty-Rubrik“ mit dem ein oder anderen Tipp auch nicht schlecht 🙂 !

      Liebe Grüße! Claudia

      1. das ist ein gemeines thema, weil es da so viel gefährliches halbwissen gibt. und DEN tipp gibts ja leider auch nicht, denn sport der wirken soll ist immer als einzelfall zu betrachten! aber es gibt demnächst wieder mehr fitness themen! lg, kk

  10. Habe mir das 1% ige Retinol Serum direkt nach deinem Post bestellt und nun ist es da und ich bin mir unsicher – wie war das noch mit dem PH-Wert?

    Ist es sinnvoll, vor dem Retinol die Clinique Mild Clarifying Lotion zu verwenden, um den PH-Wert zu senken oder ist es eher kontraproduktiv wegen gleichzeitiger Verwendung von BHA/Retinol???

    1. nee, bei retinol brauchste nix senken. du kannst es vor oder auch nach der nachtpflege auftragen. auf paulas seite erklärt das team aber (unten in dem kasten, wo auch die inci zu finden sind) total gut die anwendung zum produkt und die eigenschaften! lieber gruß, kk!

  11. Ich musste gerade sehr lachen mit deinem Kommentar zu dem Anschreiben liebe Frau…
    Ehrlich gesagt bin ich vor ein paar Monaten per Suchfunktion auf deinen Blog gestoßen, dachte auch erst du wärst eine Frau.
    Dann wurde ich aber erst recht neugierig als ich merkte das du ja der Konsumkaiser bist.

    Doch doch, es gibt schon bunte Sportklamotten man darf nur nicht bei den herkömmlichen Sport Anbietern gucken.

    Z.b bei Gina Tricot
    http://www.ginatricot.com/cde/de/kollektion/sportkleidung/ccollection-cactivesport-p1.html

    Mango hat jetzt auch Sportkleidung im Angebot ich denke mal für mich der nur zwei mal die Woche ins Fitness Studio geht ( ich merke gerade eigentlich wollte ich es drei mal schaffen) sind die Sachen ganz okay oder?

  12. Hallo,

    lieber KK ich habe eine Frage. Bei deinem „Beauty Gedanken der Woche“ schreibst du von „BHA von Paula“, dieses Mittel soll gegen Mitesser helfen. BHA reicht mir leider nicht um diese Mittel aufzuspüren.

    Viele Grüße
    Silvia

    1. „diese mittel aufzuspüren“? autocorrect? verstehe gerade die frage nicht. 😉 falls du aber meinst, dass das bha bei dir nicht hilft, so kann das durchaus sein. bei einigen leuten wirkt bha einfach kaum gegen mitesser. davon habe ich schon gehört. hast du auch vorher keine basische reinigung fürs gesicht gemacht? neutral oder leicht sauer muss sein! sonst wird das bha wirkungslos und taugt höchstens noch als antientzündliches mittel. ist zumindest meine ureigenste erfahrung mit bha. lg, kk!

      1. stimmt. Auf Paulas Seite steht zwar irgendwo, dass man vor BHA den ph-Wert der Haut nicht senken muss, aber bei mir wirkt es auch nur gegen Mitesser, wenn ich vorher einen sauren Toner, also ph-Wert deutlich unter 4, verwende

  13. Paula steht ziemlich alleine da mit ihrer Meinung alles durcheinander zu verwenden. Da ich selber rühre muss ich mich auch sehr mit dem PH wert beschäftigen, ich glaube auch nicht das man alles durcheinander verwenden kann. Wenn man mit Ph Wert arbeitet, merkt man recht rasch das es wirksamer ist diese Dinge einzuhalten. Wenn du vorher einen sauren toner verwendest bekomnst du einfach schönere Ergebnisse. Dieser clinique toner ist recht klasse, also der alkoholfreie.
    Bei retinol würde ich vorher einen neutralen toner verwenden.

    1. Mir ist schleierhaft, dass die Hersteller kaum PH-Wert-Angaben auf Pflegeprodukte packen, geschweige denn darüber informieren, in welcher Kombination man was verwenden sollte. Und dann wundern sich alle, warum das chemische Peeling nicht wirkt ;-)… Genauso ein Unding wie fehlende Hinweise auf zwingenden Sonnenschutz bei chemischem Peeling.

      Als sauren Toner vor AHA verwende ich immer das rosa Gesichtswasser von Balea (DM, ohne Alkohol), das war ein Tipp von Agata (Magimania). Gut ist auch der Dermasence Toner, allerdings mit Alkohol. Allerdings habe ich keine Ahnung, welcher Toner neutral und gut ist, kannst du da was empfehlen?

      1. Bei einem neutralen toner nehme ich das Bioderma Mizellenwasser. Aber in der Drogerie erhältlichliche Mizellenwasser sind auch gut.

      2. Ich empfehle da Mizellenwasser von Bioderma oder auch das welches man im Handel bekommt, macht wunderbar sauber und bereitet die Haut schön neutral vor..
        Ist auch toll für wasserfestes Augen MU

        1. Vielen Dank für deinen Tipp, dann werde ich wohl doch mal Mizellenwasser kaufen, obwohl der Hype bislang an mir vorbei ging 😉 !

  14. Hallo KK,
    ich auf der Suche nach neuen Pflegeprodukten auf deine Seite gestoßen und sehr begeistert davon.
    Könntest du mal einen Beitrag zu deiner täglichen Pflegeroutine verfassen? Was nimmt du abends, was morgens und in welcher Reihenfolge?

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s