squalane

SKINCARE: LA ROCHE-POSAY „TOLERIANE ULTRA NACHT“ * SHORT REVIEW

Eine „intensive Nachtpflege“, die die Anzeichen überempfindlicher Haut mildert und diese beruhigt, kann man doch immer gebrauchen. Nach einem neuen Retinolprodukt hatte meine Haut jedenfalls Bedarf und ich hatte die „Toleriane Ultra Nuit“ von La Roche-Posay im Schrank. Ob sich das gelohnt hat, erzähle ich hier… (mehr …)

SKINCARE: STRATIA „LIQUID GOLD“ * LOHNT SICH DAS?

Dinah hatte vor ein paar Wochen über die kleine US Firma „Stratia“ berichtet, und ich war sogleich angetan. Spannende Produkte, gut zu lesende Formulierungen, das wollte ich dringend ausprobieren. So habe ich mir das „Kultprodukt“ Liquid Gold bestellt, welches durch Ceramide, Fettsäuren und andere Top-Inhaltsstoffe die Haut pflegt und die Hautbarriere reparieren soll. Mal sehen, ob der Hype gerechtfertigt ist…

(mehr …)

SKINCARE: KAROTTE ZUR ÜBERGANGSZEIT * DIADERMA „KAROTTEN-CREME“

„Übergangszeit“…Dieses Wort verwendet man oft, wenn es um den Wechsel der Jahreszeiten vom Winter zum Frühling, und vom Herbst zum Winter geht. Nicht nur die Kleidung muss da einen Mittelweg finden, auch die Gesichtspflege wird auf eine harte Probe gestellt. Und was ist das Ende vom Lied? Die Haut spannt, fühlt sich komisch und zickt bei der Temperaturumstellung. Eine Creme begleitet mich schon lange durch diese Zeiten, und die ist bei INCI-Maniacs sicher nicht gern gesehen, und dennoch funktioniert sie wunderbar…

(mehr …)

SKINCARE: L´OREAL „AGE PERFECT – GOLDEN AGE – FESTIGENDE ROSÉ-CREME TAG“ * LOHNT SICH DAS?

Letztens im DM gesehen und mitgenommen: Die neue „Rosé-Creme Tag“ von L´Oreal Age Perfect. Nun ist diese Pflegeserie ja vom Hersteller ausgewiesen als ein Produkt für Menschen ab ca. 60, aber dieses geheimnisvolle rosé-farbene Schimmern hat mich doch gereizt. Es erinnerte mich stark an das gleichfarbige Clarins Produkt, welches auch für (optisch) schönere Haut im Handumdrehen sorgt. Mal sehen, ob mich L´Oreal diesmal überzeugen konnte…

(mehr …)