honig

SKINCARE-GASTBEITRAG (DINAH) * Ein neuer Trend: Honey Cleansing

Meine Vorliebe für Honig als Inhaltsstoff in Hautpflege dürfte mittlerweile bekannt sein. Sei es eine Maske, ein Serum oder eine Creme – Honig geht bei mir eigentlich immer. Doch als ich im Internet auf den Trend „Honey Cleansing“ bzw. „Honey Face Wash“ stieß, war ich doch ziemlich skeptisch. Denn dabei ersetzt reiner Honig die übliche Reinigung am Morgen oder auch den Second Cleanser am Abend. Die Anwender scheinen überwiegend begeistert zu sein und loben die positiven Eigenschaften von Honig: antibakteriell, beruhigend, feuchtigkeitsspendend. Sogar gegen Pickel und Akne soll Honey Cleansing helfen. Also ab in die Tonne mit Reinigungsbalm, Mizellenwasser & Co?

(mehr …)

SKINCARE: GUERLAIN „ABEILLE ROYALE – HUILE DE SOIN VISAGE (FACE TREATMENT OIL) * LOHNT SICH DAS?

Darf ich vorstellen: Ein Gesichtsöl der französischen Luxuskosmetikfirma Guerlain, welches über 100 Euro kostet! DAS hätte ich mir nicht gekauft, aber es lag auf dem Weihnachts-Gabentisch. (Da hat wohl jemand meinen Blog nicht gut genug studiert?). Puh, so teuer….für Öl? Na, das muss aber schon wunderbare Inhaltsstoffe haben und auch kleine Wunder bewirken. Oder doch nicht…?

(mehr …)

SKINCARE-GASTBEITRAG (DINAH): Eselsmilch und Pferdeöl * Die aktuellen Beauty-Trends in Korea

Für die meisten von uns sind Cremes mit Schneckenschleim oder Essenzen mit fermentierter Hefe etwas Neues, aber in Asien ist das längst ein alter Hut. Die Hersteller müssen sich ständig etwas Neues einfallen lassen, wenn sie nicht von der Konkurrenz abgehängt werden wollen. Wer keinen Trend verpassen will, sollte jetzt nach diesen Inhaltsstoffen Ausschau halten… (mehr …)

BEAUTY-GASTBEITRAG (DINAH): Review * Banila Miss Flower & Mr. Honey Essence Oil

Aus irgendeinem Grund ziehen mich Produkte, die Honig enthalten, geradezu magisch an. Vielleicht liegt es am Duft. Und wenn etwas dann auch noch „Miss Flower & Mr. Honey“ heißt … Aber was ist ein Essence Oil? Banila hat sich da eine neue Bezeichnung einfallen lassen, die es bislang noch nicht gab, soweit ich weiß. Es handelt sich um eine Essence auf Wasserbasis, also ein leichtes Serum, dem pflegende Öle zugesetzt sind und das vor der Anwendung geschüttelt wird, damit sich die beiden Phasen verbinden. Außerdem sind Honig, Gelee Royal und Propolis enthalten, neben einer ordentlichen Portion Collagen. Klingt also alles recht vielversprechend…

(mehr …)