ausdauer

LIFESTYLE: KEINE LUST AUF SPORT UND TROTZDEM EIN LEBEN LANG AGIL BLEIBEN?

Ich als Berufssportler kann ja kaum verstehen, wie man eine starke Aversion gegen Sport haben kann, aber ich mag ja auch nicht alles, also muss man das auch einfach mal akzeptieren. Trotzdem sind die Effekte des Sports unbestritten. Je älter wir werden erleben wir aber einen funktionellen Abbau, und da ist Sport oftmals sehr hilfreich. Wie kann man also ohne Sportverein, Fitnessclub und zehrende Marathonambitionen trotzdem weitestgehend agil und beweglich bleiben?

(mehr …)

SPORT: TRINKEN MACHT FIT? DAS RICHTIGE TRINKVERHALTEN IM ALLTAG UND SPORT

Die meisten von uns trinken zu wenig. Wir kennen die ständigen Ermahnungen der Ernährungsexperten und Ärzte schon auswendig, und trotzdem fällt es vielen Menschen schwer die empfohlenen Wassermengen täglich zu sich zu nehmen. Wenn man dann auch noch Sport treibt, wird das Trinkbedürfnis schier unüberschaubar. In Zeiten der vielen selbsternannten „SportexpertInnen“ auf Blogs, Instagram und YouTube, wird es Zeit für ein kleines und überschaubares Update zum Thema „Trinken im Alltag und beim Sport“…

(mehr …)

SPORT: HÄUFIGES UND ANSTRENGENDES TRAINING MACHT EINEN SUPERSPORTLER AUS MIR?

„Nur die Harten kommen in den Garten“, oder „Viel hilft viel“…solche und ähnliche Sprüche kennen wir alle, und irgendwie glaubt man ihnen, denn insgeheim denken wir ja alle, wir könnten ruhig noch ein Quäntchen mehr für Gesundheit und Figur tun. Das Geheimnis eines erfolgreichen Trainings liegt aber gar nicht so sehr in stundenlangen Trainingseinheiten, die uns fast umbringen, sondern viel eher in den dazugehörigen Erholungsphasen. Und die halten viele Sportler nun mal nicht gerne ein (siehe oben). Mit ein Grund, warum für viele Sport mit Enttäuschung verbunden ist, warum Ziele nicht erreicht werden, warum wir partout nicht abnehmen und warum der verflixte Waschbrettbauch nicht erscheinen will… (mehr …)

SPORT: WAS ZUR HÖLLE SIND „BURPEES“ UND WARUM SOLLTE MAN DIE KENNEN?

Fitness und Gesundheit gehen Hand in Hand, so sollte man meinen. Fitness kann aber auch sehr einseitig werden, wenn man sich so manchen Sportler im Fitnessstudio ansieht. Da zählen nur noch dicke Muskeln und eventuell auch manische Ausdauerleistungen. Doch wie sieht es mit einer gewissen Agilität aus? Wendigkeit, sich also schnell und geschickt bewegen zu können, steht bei vielen Sportlern mittlerweile auch wieder hoch im Kurs. Und da gibt es eine Übungsabfolge, die genau DAS perfekt trainiert, und die man super als Maß für die eigene Fitness, inklusive Agilität, anwenden kann: Die Burpees…

(mehr …)