SKINCARE: BEAUTY-HACK * AUGENPFLEGE FÜR GESCHUNDENE LIPPEN

Aus Erfahrung gut: Aus Zufall habe ich eine Creme-Kombination gefunden, die besser als jede Lippenpflege ist, die ich bisher getestet habe, wenn meine Lippen im tiefsten Winter zu aufgerissenen und spröden Stellen neigen.

 

Im Winter sind die kalte Aussen-, sowie die warme Heizungsluft innen die natürlichen Feinde unserer Haut, und die Kombination führt dann oftmals zu spröden und/oder aufgerissenen, geradezu schmerzenden Lippen.

Die Temperaturschwankungen und die niedrige Luftfeuchtigkeit lassen die Lippen austrocknen, wir lecken intuitiv an ihnen rum um sie zu „befeuchten“, verlieren aber noch mehr Feuchtigkeit. Die Barriere wird brüchig, und das Ende vom Lied sind aufgerissene Lippen, die unglaublich nervig sein können, vom ungepflegten Anblick mal ganz abgesehen.

 

 

Was habe ich da schon an Produkten ausprobiert. Einige sind gut, können was, aber ich habe sie nicht ständig nachgekauft, denn man braucht sie ja meist eher selten. Mist, wenn man aber gerade wieder einen Bad Lips Day hat.

Es gibt aber auch anderes Zeugs, was noch nie auch nur die geringste Wirkung bei mir persönlich gezeigt hat, und dazu gehören die kleinen teuren Bepanthen-Tübchen, die immer so gerne empfohlen werden. Sicherlich ist Panthenol ein heilungsfördernder Wirkstoff, nur die sofortige Linderung der Symptome kann man vergessen.

Bis ich letztens mal (von Lippenpein geplagt) herumexperimentiert habe.

Zuerst habe ich ein fette Augencreme säuberlich aufgetragen. Zum Beispiel die „Eye Love“ von HighDroxy (ab 3 ml ca. € 7,80), oder das „Creamy Eye Treatment“ (mit Avocado) von Kiehl´s (15 ml ab ca. € 25,00), und auch die hochverträgliche „Augenlidcreme“ von Dermastabil (Midipharma Cosmetics, 15 ml ab ca. € 13,00) funktioniert prima.

 

 

Eine nicht gerade kostengünstige Möglichkeit habe ich auch in der Handpflege von Augustinus Bader gefunden, die nicht so typisch beduftet ist, wie die üblichen Handcremes, schön reichhaltig ist, aber keinen Fettglanz hinterlässt. (50 ml ab ca. € 32,00)

 

Kurz einziehen lassen, dann kommt eine dicke Schicht einer recht okklusiven Fettsalbe darüber. Das wäre zB. die „8 Hour Cream“ von E. Arden (ab ca. € 10,00), die „Aquaphor Protect & Repair“ von Eucerin (ab 45 ml ca. € 8,00), oder wie in meinem Fall die „All Purpose Cream“ von Egyptian Magic (ab 7,5 ml ca. € 8,00).

 

Danach die Lippen mindestens eine Stunde wirklich in Ruhe lassen (aufpassen beim Trinken), wenn es geht länger. NICHT an den Lippen lecken. Das fällt leicht, denn das Salbengemisch schmeckt nicht sonderlich toll, ähem. Das ist auch der Grund, warum gut gemeinte Tipps, wie Honig auf die Lippen schmieren, oder Lippenpflegestifte mit leckeren Aromen nicht zielführend sind.

 

Bei mir ist der Schmerz, das unangenehme Ziehen, die Steifheit der Lippenhaut innnerhalb weniger Stunden verflogen. Ich wiederhole das Auftragen der Kombi immer wenn ich merke, dass die Wirkung nachlässt, und nach ein bis zwei Tagen ist die geschundene Lippenhaut wieder einigermaßen einsatzbereit und vorzeigbar.

Wohlgemerkt: Wie das immer so bei Beauty-Hacks ist, das funktioniert bei mir ganz ganz prima, muss aber nicht bei allen Menschen gleich gut klappen. Ausprobieren ist aber wohl kein Problem, denn solche Cremes haben sicher viele von uns im Haus.

Ansonsten immer her mit weiteren guten Lippen-Pflegetipps, abseits vom Mainstream! 😉

 

 

.

 

.

 

 

 

(Fotos: Konsumkaiser.  Alle Produkte wurden selbst gekauft, kein Sponsoring)


27 Gedanken zu “SKINCARE: BEAUTY-HACK * AUGENPFLEGE FÜR GESCHUNDENE LIPPEN

  1. Guten Morgen lieber KK,
    was Du alles probierst! Handcreme auf die Lippen, da wäre noch nicht mal ich draufgekommen. Meine Lieblingslippencreme ist seit letztem Sommer die von Bondi Sands mit LSF50. In diesem Winter habe ich mir noch zusätzlich Augenvaseline in der Apotheke gekauft. Die nehme ich gelegentlich an den Augen und Lippen, ich wusste nicht was ich sonst noch alles schmieren sollte.
    Von der „Egyptian Magic Cream“ habe ich ein interessantes Dupe von EVELINE gefunden „Egyption Miracle Cream“.
    Aus der Serie gibt es noch andere Produkte. Werde ich im nächsten Winter garantiert probieren.
    Schöne Grüße aus dem oberbayrischen Schneechaos, ich haue dann mal nach Hamburg ab.
    Alles Gute in die Runde, passt auf Euch auf!
    Christiane

  2. Mit rissigen Lippen habe ich zum Glück überhaupt kein Problem: wahrscheinlich ist es die Kombi aus täglichem Lippenstift und nachts ordentliche Lippenpflege 😁
    Ich muss aber tagsüber immer was auf den Lippen haben, weil sie sonst etwas trocken sind…. Aber das ist dann eben Lippenstift oder sonst der Laura Mercier Lip balm….

  3. Guten Morgen lieber KK,
    in Bezug auf die Handcreme kann ich mich meiner Vorschreiberin nur anschließen 😉.

    Ich bin von Kinderbeinen an an die Bepanthen Wund- und Heilsalbe (damals gab es nur den Klassiker) gewöhnt. Die nutze ich an den Bad-Lip-Days auch heute noch. Ansonsten nutze ich auch gerne die Oliveda Lippenpflege.

    Die kleine Tube für die Lippen von Bepanthen ist mir auch nicht ausreichend und die bekannten Pflegestifte machen es nur noch schlimmer.

    Liebe Grüße aus dem nassen Norden
    Karen

  4. Die beste Lippenpflege ist für mich die „Haut-und Kindercreme“ von „Kaufmann’s, die Habe ich schon vor 30 Jahren bei meiner Tochter für’s Gesicht genommen im Winter. Sie enthält kein Wasser, basiert auf Vaseline, mit Zink und Lanolin, Geranienöl, einfach perfekt. Zudem hinterlässt sie auch noch einen schönen dezenten Schimmer auf den Lippen und Diese sind über Stunden gepflegt. Es gibt die Creme in kleiner Probiergröße bei Rossi und DM für gerade mal 0,99 €. Das Gute muss nicht immer teuer sein. LG Susanne aus Dortmund

    1. Liebe Susanne, die Kaufmanns Kindercreme liebe ich auch. Für die Lippen unschlagbar und auch für die Nagelhaut an Händen und Füßen finde ich sie ganz toll! Habe die kleinen Döschen in der Handtasche und auch eine neben dem Bett. Vor dem Einschlafen werden die Lippen damit eingecremt und die Nagelhäute. Die Geschmeidigkeit am nächsten Morgen ist einfach unübertroffen!

  5. Schönen guten Morgen,

    ich verwende seit Jahren den Everon Lippenpflegestift von Weleda. Seit dem habe ich das Problem nicht mehr. Dafür hunderte Pflegestifte überall 😂

    Schönen Sonntag!

  6. Ich lese in letzter Zeit vermehrt den Tipp, die Brustwarzencreme Lansinoh als Lippenpflege zu verwenden, Hauptbestandteil ist Lanolin. (Es gibt auch preisgünstigere Eigenmarken der Drogerieketten.) Ist evtl einen Versuch wert.

    1. Die Brustwarzensalbe ist auch mein Geheimtipp – für morgens und abends und bei Notfällen auch zwischendurch.
      Ich meine, diesen Tipp sogar hier gelesen zu haben 🤔.
      Die kleine lila Tube gibt’s bei dm, meines Wissens haben aber auch noch andere Hersteller Brustwarzensalbe.
      Ich habe nun wirklich a l l e s ausprobiert, und das ist das Einzige, was meinen Lippen hilft.
      Tagsüber zwischendurch benutze ich auch immer wieder mal wieder den Calendula-Lippenpflegestift von alverde (gibt’s auch bei dm).

      1. Ja genau, das ist ja auch eine okklusive Fettsalbe, wie ich sie beschrieben habe. Der „Tipp“ dabei ist aber die Kombination aus einer lipidreichen Feuchtigkeitscreme (Augencreme) und der Fettsalbe.
        Liebe Grüße
        KK

  7. Oh interessant! Bei meinen extrem trockenen Lippen hilft am besten Dr.Bronner’s Baby Mild Bio Lippenpflege (Pflegestift)! Im Bio Laden gekauft und muss sagen Dr.Bronner liefert was „er“ verspricht 🙂 Einziges Manko: UV Schutz dazu wäre auch nett

  8. Ich verwende im Winter immer die 8 Hour Lippenpflege von Arden in der Blechdose (bekommt man oft an Flughäfen und dann schlage ich zu). Die verwendet sogar mein Mann, obwohl er den Geruch absolut widerlich findet. Aber die Wirkung auf seinen aufgesprungenen Lippen hat ihn halt überzeugt.

    Bei absoluten Notfällen hilft mir die klassische 8 Hour Creme in der Tube. Die ist übrigens auch super bei wunden Schnupfennasen. Am nächsten Morgen sieht man nichts mehr 👍🏻

  9. Ich habe schon seit einigen Monaten mit furchtbar trockenen und spannenden Lippen zu kämpfen, aber bin leider ziemlich ideenlos. Sowohl bei Emulsionen als auch reinen Fettstiften habe ich das Gefühl,es wird eher schlimmer, statt besser.
    Habe viel ausprobiert, auch erst wasserhaltige und die dann mit einem Fettstift „einschließen“.
    Vielleicht hole ich mir wirklich mal die Eyelove für meine Lippen :D. Spezielle Augencremes benutze ich normalerweise nicht, da meine Augen problemlos mit der normalen Pflege zurechtkommen. Deswegen habe ich schon seit Jahren keine mehr da.
    Und dann mach ich da auch so eine Schichtung mit allem möglichen Kram wie du.

  10. Hallo zusammen,
    ich kann das 101 Ointment von Lanolips empfehlen: Wollwachs =Lanolin. Super schützend. Nachts nehme ich immer die Laneige Lippenmaske. Diese Kmbi pflegt wunderbar und hilft auch, wenn die Lippen rumzicken.
    Schönen Sonntag!

  11. Hallo, ich finde die A4 COSMETICS
    Kiss & Help Lipbalm sehr gut. Die Eye LOVE von Highdroxy benutze ich auch gelegentlich. Müsste mal wieder nachkaufen. Herr Kaiser kommt in naher Zukunft ein Rabattcode für Highdroxy ? Dann warte ich mit der Bestellung 😃.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich allen.

    Gruß Nb

  12. Meine Lösung ist es, die Lippen nass zu machen, dann mein Hyaluronserum drauf (aktuell so ein kleines Boosterding von Balea, hält schon ewig) und darauf dann Vaseline. Lippen befeuchten (mit Wasser! Nicht durch ablecken!) und dann Vaseline drauf ist auch schon hilfreich. So als Tipp für den etwas kleineren Geldbeutel 🙂

  13. In diesem Winter hat sich bei mir folgende Kombination bewährt.
    Abends trage ich das Peppermint Lippen Peeling von Younique auf. Tagsüber benutze ich die Lippenpflege von Cattier. Bisher bin ich sehr zufrieden.

  14. Ich benutze: Purao Natürliches Manuka Honig Salbe – Manuka Lippenpflege für Haut und Lippen – Lippenpflege und Körperbalsam für trockene haut kleinere-Hautprobleme-Erste Hilfe und mehr – 25ml.
    Die gibt es bei Amazon für 11,50€. Sie reicht ca. 13 Monate. Sie hat keinen unangenehmen Eigengeschmack oder Geruch. Ist für mich die perfekte Mischung aus Feuchtigkeit und Fett.

  15. Ich trage immer ab Herbst eine Tube der Eskimo-Lippenpflege mit mir rum. Erhältlich beim Kräuterhaus Sankt Bernhard. Muss man sicher schauen, da es sich oftmals nicht lohnt, so eine kleine Tube zu bestellen, aber ich verbinde das dann immer mit einer größeren Bestellung.

  16. Hallo KK, hatte noch die Eye Love und die Arden Creme im Hause. Habs ausprobiert und: Danke!!! Mega!! Meine aufgeplatzten Lippen tun überhaupt nicht mehr weh. Ganz toller Tipp!!!!!!!

  17. Blistex im blauen Döschen. Ich probiere immer mal wieder herum, das ist das Einzige, was bei mir zuverlässig hilft .

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.