KK INTERN: WO IST DER DIENSTAG HIN?

Der Dienstag ändert sich auf KK…

 

Beruflich und Privat fliegen mir gerade die Fetzen um die Ohren. Bildlich gesprochen natürlich. Es wird derzeit beinahe unmöglich, die fast täglichen Blogposts beizubehalten.

Auf der anderen Seite finde ich es immer schade, dass viele (für mich) wichtige Blogposts durch die rasante Taktung der Beiträge auf diesem Blog auch genauso schnell wieder in Vergessenheit geraten. Es ist ja nicht so, dass ich die Beiträge auch im Minutentakt produziere, und manchmal steckt da eben eine lange Bearbeitungszeit (samt Testphase der zu besprechenden Produkte) dahinter.

Deshalb wird es ab sofort Montags immer einen Blogpost geben, der mir besonders wichtig ist. Meist eine Produktvorstellung, die sich wirklich lohnt. Oder es geht um etwas, vor das ich euch tatsächlich geradezu „warnen“ möchte, nicht zuletzt, um beim Geldsparen zu helfen. 😉

Dienstags wird es nur ab und an einen Blogpost oder einen Gedanken zum Tage geben, eben je nach Freizeit, die mir eventuell zur Verfügung steht.

Die restlichen Tage werden wie gehabt gefüllt. Mittwochs könnt ihr zB. beim MMM alle Fragen loswerden, ganz nach eurem Belieben. Freitags wird weiterhin das Trendbarometer auf meine vergangene Woche zurückblicken. Der Samstag bleibt wie gehabt gänzlich frei von KK Beiträgen, welcher Art auch immer.

 

Liebe Grüße!

Euer KK


28 Gedanken zu “KK INTERN: WO IST DER DIENSTAG HIN?

  1. Guten morgen lieber KK! Das machst du völlig richtig.Du sollst ja auch noch Spaß an der Sache haben! Und hier freuen sich alle über deine Beiträge!!!! Wenn weniger kommen, ist die Freude eben noch viel größer! Danke für deine bisher geleistete Arbeit ! Hab einen schönen Tag! Liebe Grüße

  2. Wie schade, dass dein Jahr so stressig begonnen hat. Ich hoffe, dass du beruflich und privat eine gute Regelung finden wirst! Was deinen Blog betrifft, kann ich mich spotify55 nur anschließen. Deine Beiträge sind klasse und wenn es weniger werden, dann dauert die Vorfreude eben ein paar Tage länger.
    Herzliche Grüße!

  3. Guten Morgen, lieber Konsumkaiser!

    Ich kann dir, was mich betrifft versichern, dass viele deiner Beiträge von mir ganz und gar nicht in Vergessenheit geraten, denn ich lese immer mal wieder etwas in alten Beiträgen nach, notiere mir etwas und du hast sogar in meiner Notiz-App eine eigene Kategorie (Empfehlungen KK). Auch lese ich regelmäßig Freundinnen aus deinen Produktempfehlungen vor, letztlich sogar einer Fachverkäuferin in der Parfümerie. Du kannst also sicher sein, dass viele deiner Worte nachhaltig sind.
    Trotzdem habe ich mich natürlich auch immer gefragt, wie schafft er es nur, so viele hochwertige Beiträge in der Woche zu verfassen. Dass du deine Frequenz herunter fährst, kann ich gut verstehen und freue mich auf alles, was ich hier zu lesen bekomme.
    Herzliche Grüße von Bianca

      1. das ist witzig, denn ich mach mir auch sehr oft Notizen allerdings in so Collegehefte und da bring ich es dann immer leicht verloren und muss suchen; letztens hab ich im R. eines Umzugs den Schrank verschoben und dann in einer Blitzaktion alle Notizhefte und Ordner mit Kopie verrammdöselt+ jetzt ist das alles weg; zum Schießen 10 Jahre in die Tonne, aber ich hab mir gedacht, das liest du nie alles wieder, doch man sieht, heute gibt es dann bestimmte ,,Quellen“ nicht mehr und die Info ist weg. P. P. Aber bei dir ist es gut, da findet man alles wieder ich geb immer in Google ein Konsumskaiser und das Stichwort und dann kommt es. Gute Sache

      2. Lieber KK,

        auch bei mir gibt es in der Notizen-App einen extra Ordner mit KK-Empfehlungen (oder auch Warnungen) 😉.
        Bewahrt einen vor unnötigen Fehlkäufen 😇.

        Ansonsten: Teile Dir Deine Zeit (wenn möglich) so ein, dass das, was Du machst, sei es beruflich oder privat, Dir auch Freude macht.
        Von daher gesehen ist Dein Schritt jetzt ein wichtiger in Richtung Selbstfürsorge und ich kann ihn absolut nachvollziehen.
        Das, was Deinen Blog so besonders macht, hat dadurch ja keine Einbußen zur Folge und ich freue mich weiterhin darauf, hier zu lesen und zu kommentieren.

        Liebe Grüße,
        Claudia Regina

    1. Da kann ich mich nur anschließen! Außerdem werde ich nach dem neuen Regime bestimmt nicht mehr so ganz den Eindruck haben, dass ich dem Lesen der Beiträgen im Verzug bin. Ich will doch nichts verpassen.

      Zudem blättere ich in den älteren Beiträgen durchaus gerne. Himmel, das dauerte (auch deswegen), bis ich bemerkte, dass samstags keine Beiträge veröffentlicht wurden!

      Es stimmt übrigens: nie zur Parfümerie ohne die Empfehlungen von Dir, lieber KK, oder der geschätzten Runde hier und den vielen wirklich nützlichen Erkenntnissen im Hinterkopf.

      Am Ende spart man kein Geld, wirft es aber nicht mehr für überzogen bepreiste Nutzlosigkeiten zum Fenster heraus, und sieht noch schöner, besser und gesünder aus. Wenn das nichts ist. Ein großes Dankeschön!

      1. Liebe Hasio815,

        das hast du sehr treffend formuliert, ich gebe sicherlich nicht weniger Geld aus, eher deutlich mehr als früher für Pflegeprodukte. Aber während ich früher wahllos mal hier ein günstiges Tiegelchen von DM, mal dort ein teures Fläschchen von der Parfümerie mit nach Hause geschleppt habe und ohne jeglichen Plan Wirkstoffe und parfümiertes Zeug in mein Gesicht geschmiert habe, besitze ich mittlerweile eine gut sortierte und gut überlegte Palette von Produkten. Ich probiere zwar noch ein wenig herum und experimentiere, aber meine Haut sieht richtig gut aus, viel besser als früher.
        Das verdanke ich diesem Blog und seinen außergewöhnlichen KommentatorInnen und ich bin dafür sehr dankbar.

  4. Guten Morgen lieber KK,
    ich habe mich schon gefragt wie Du es schaffst, jeden Tag einen Beitrag zu posten. Die schreiben sich ja nicht von selbst und man liest sehr wohl heraus, dass Du Dir viele Gedanken über die Themen machst.
    Hab eine entspannte Woche.
    Liebe Grüße
    Nicola

  5. Lieber KK,
    das hat mich immer verwundert, wie du täglich diese hochinteressanten, kompetenten und professionelle Beiträge „rausgehauen“ hast. Ich freue mich auf Wiederholungen. Was gut ist kann gerne wiederholt werden. Ich werde deinem Blog treu bleiben.
    Bei mir ist seit zwei Jahren alles verändert; ich kann dich gut verstehen.
    LG
    Anne.

  6. Hallo,
    ich finde es völlig in Ordnung, weil es soll ja hier nicht in Stress ausarten und schön, das du es sagst, so das wir nicht vor einer leeren Seite sitzen 😉
    Ich mache Screenshots von den Produkten, so kann ich später noch nachschauen.
    Dein Blog ist mit der beste, lese regelmäßig mit Freude.
    Auf viele schöne Zeilen von dir
    Liebe Grüsse
    Dooris

  7. Ich schließe mich allen anderen an und sage: richtig so. Ich kann das gut nachempfinden und freue mich über jeden deiner Beiträge, das soll und muss dir auch Spaß machen. Und an dieser Stelle, Danke für deinen tollen Blog 😘.

  8. Lieber KK, ich freue mich über jeden Deiner Beiträge. Wenn es weniger werden, ist das nicht tragisch.
    Du sollst uns doch bitte erhalten bleiben und nicht irgendwann entnervt das Handtuch werfen.
    Für mich wichtige Beiträge kopiere ich mir und drucke sie aus.
    Es gibt eine extra Mappe zu Hause mit Tipps von KK und anderen Lesern hier.
    Ja, ja, ich weiß, dieses analoge Vorgehen ist noch ziemlich antiquiert aber ich finde das super.
    Wenn ich etwas suche, blätter ich eben durch und schwups, habe ich die wichtigen Infos aus
    diesem spitzenmässigen blog hier !
    Allen einen schönen Tag und liebe Grüße,

    Claudia

  9. Guten Morgen, lieber KK, sehr schade – aber absolut richtig!!
    Ich werde eben meine Morgenroutine (KK noch vor dem Frühstück) ein wenig an den neuen Ablauf anpassen müssen.
    Und so nebenbei – läuft der MMM nicht ganz prima? Dank dieses kompetenten, lustigen, nachdenklichen Blogs mit so vielen tollen „Mitmachern“ bleiben alle am Ball – und so wird es bestimmt auch weiterhin sein.
    Liebe Menschen um uns herum brauchen uns manchmal ganz besonders und Umstände im Beruf fordern uns mehr, als wir eigentlich geben können – solche Zeiten gibt es. Und dann muss man Prioritäten setzen, um da durch zu kommen – gut, dass du es tust.
    Alles, alles Gute für dich! Ich freu‘ mich weiterhin auf alle Beiträge, die kommen werden.

  10. Moin lieber KK,
    Ich hoffe dass die Fetzen bald nicht mehr fliegen und wieder Ruhe und Entspannung einkehrt. Ansonsten schließe ich mich meinen Vorschreibern an und freue mich auf alles was Du uns hier an Zeit und Mühe schenkst…egal ob einmal, dreimal oder fünfmal die Woche.
    Liebe Grüße, Claudia

  11. Für mich gehört dein Blog auch zur Morgenroutine. Und ohne dich hätte ich so tolle Firmen und Produkte wie HighDroxy und Teoxane nie kennengelernt und ausprobiert!
    Es ist absolut verständlich das du hier etwas reduzierst, bevor die Freude an dem Ganzen durch den anderen Stress noch verloren geht.
    Hier gibt es so viele tolle, nützliche Kommentare unter deinen Beiträgen die es Wert sind dass man sie komplett durch liest. Da ist es gar nicht schlimm das ein oder zwei Beiträge weg fallen.
    Mach dir keinen Stress 🙂
    Keep Calm and Relax!

    1. Gut gesagt! Dem kann ich mich nur anschließen. Auch ich habe durch dich und deinen Blog tolle Produkte kennengelernt.Vielen Danke!

  12. Lieber KK, ich hoffe, die Zeiten werden bald wieder entspannter bei dir! Ich freue mich über jeden Artikel, egal wie oft du postest. Und auch ich mache mir Screenshots von deinen Beiträgen oder Kommentaren darunter, wenn für mich interessante Produkte dabei sind. Bei meinem letzten Aufenthalt am Flughafen hatte ich dank dir eine ganze Liste an Parfums, die ich probeschnuppern wollte. Die Mitarbeiterin war sehr beeindruckt von meiner (deiner *g*) Vorbereitung. 😉

  13. Lieber KK,
    jedes Wort ist Gold! Mach so viel wie es dir bekommt und freu dich über deine Kommentatoren, das aber bitte täglich 😉

  14. Lieber KK,

    auch ich finde es richtig was Du machst, privates und berufliches sollten immer vorangehen. Stress haben wir doch im Leben genug und dieser sollte nicht über den Kopf wachsen, denn dann verliert man die Lust und Laune.
    Ich lese sehr gerne Deinen Blog, er ist sehr informativ und auch verführerisch ;-). Auch lese ich immer wieder gerne in Deinen älteren Beiträgen. Suchwort eingeben und Zack bekommt man einen Beitrag. Bis jetzt bin ich immer fündig geworden und habe einiges gelernt. Sie geraten also nicht in Vergessenheit.
    Den Dienstag werden wir auch überstehen, dafür ist dann die Vorfreude auf Deinen nächsten Beitrag um so größer. 🙂 Wir werden Dir sicherlich alle weiterhin treu bleiben.

    Viele Grüße
    Iris

  15. Lieber KK,

    ich bin da ganz bei dir, mach dir keinen unnötigen Stress. Mir geht es wie den anderen Kommentatoren hier, besonders bei Hasio815 musste ich schmunzeln, ich hab auch lange gebraucht, um zu merken, dass Samstags kein Post kommt 😉 unter anderem vermutlich auch, weil ich erst abends lese und mich den Tag über drauf freue. Also, wie gesagt, nur kein Stress.

    Viele Grüsse,
    Pia

  16. Lieber KK,
    es ist alles gesagt, schließe mich zu 100% den anderen an und freue mich jetzt schon wenn Du wieder für die oberen Zehntausend so überteuerten Scheiss testest.
    In diesem Sinne die besten Wünsche an Dich, bleib so wie Du bist.
    Liebe Grüße
    Christiane

  17. Lieber KK,
    auch ich kann mich allen nur anschließen. So lange lese ich bei dir ja noch nicht, es ist mir aber eine sehr liebe Gewohnheit geworden. Abends gemütlich deinen Blog zu lesen. Ich habe mir vor genommen alle deine Beiträge zu lesen 😉. Auch ich lese viele öfters oder Suche gezielt. Im übrigen lese ich auch immer alle Kommentare. Und ich freue mich egal wie oft von dir zu lesen!
    Du hast es ja schon angedeutet, dass sich etwas verändern wird. Und das gehört wie immer natürlich eh zum Leben dazu.
    Ich wünsche dir für die kommende Zeit Kraft, genügend Ausdauer und genug Verschnaufspausen um die Akkus wieder aufzuladen.

    Liebe Grüße Julia

  18. Es wurde eigentlich schon alles gesagt. Ich möchte dich aber auch bestärken, dir öfter nötige Auszeiten zu nehmen. Ich komme mittlerweile auch nicht mehr täglich dazu, deine Beträge zu lesen und die Kommentare darf ich auch auf keinen Fall verpassen. Wenn es dann also etwas weniger aufzuholen gibt, finde ich das auch entspannend für mich. 😀
    Ansonsten kannst du ja mal überlegen, ob du nicht einen „oldie but goldie“-Tag etablierst. Dort könnte man ältere Beiträge, die immer noch richtig und wichtig sind noch einmal pushen. Immerhin hast du so viele lehrreiche Inhalte schon veröffentlicht.
    Liebe Grüße, Nadine

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.