LIFESTYLE: GEDANKENSALAT (TEIL 9)

Was einem in ruhigen Stunden so durch den Kopf geht, sollte man aufschreiben! Es könnte DIE weltbewegende Idee dabei sein. Oder eben auch nur ein paar schrullige Gedanken, die mal nachdenklich, mal heiter stimmen. Lust auf einen kleinen Blick in eine (manchmal) obskure Gedankenwelt?

 

Ist es nicht komisch, wie sehr UFO Sichtungen oder Treffen mit „Big Foot“ abgenommen haben, seitdem es Handys mit Kameras gibt?

 

Eine gute Tat pro Tag zu vollbringen, um damit sein eigenes Seelenheil zu sichern, ist so unglaublich selbstsüchtig, dass es eine Sünde ist, oder nicht?

 

Königin Elizabeth ist bereits so lange Königin von England, dass der Titel „König von England“ irgendwie falsch klingt.

 

Die Menschheit hat fast 5000 Jahre damit verbracht Pferde zu domestizieren, damit sie das ultimative Transportmittel werden, nur damit sie innerhalb nur eines Jahrhunderts durch Autos ersetzt wurden.

 

Der Weihnachtsmann muss Kinder reicher Eltern ganz besonders mögen.

 

Eines Tages, wenn es nur noch selbst-fahrende Autos gibt, wird sich niemand mehr an die Begriffe „Fahrersitz“ oder „Beifahrer“ erinnern können.

 

Egal wieviel Sicherheitsvorkehrungen es gibt, dein Handy wird immer genau wissen, wie es sich ganz alleine irgendwie in deiner Tasche entsperrt, das Licht anmacht, oder eine App öffnet, die man gerade wirklich nicht gebrauchen kann.

 

Praktisch gesehen, sind schwangere Frauen menschliche Unterseeboote.

 

Etwas „googeln“ klingt für uns völlig normal, aber etwas „yahoohen“ oder „bingen“ hört sich völlig falsch an. 

 

Wäre was dran an Horoskopen, würden sie nicht immer nur auf der fast letzen Seite der Zeitung veröffentlicht.

 

Die eigene Handschrift ist sowas wie der Akzent deiner Hand.

 

Die Stimme, die du stets in dir hörst, kennt alle deine Geheimnisse.

 

Betrunken Auto zu fahren, verringert dein Risiko an Krebs zu sterben.

 

Nur allein in Pornofilmen, ist der Titel des Films als Spoiler angebracht.

 

Irgendwo auf dieser Welt, gibt es Designer, die sind stolz darauf, die Muster der Sitzbezüge in den öffentlichen Verkehrsmittel entworfen zu haben.

 

Irgendjemand in dieser Welt hat dich einmal mit total verliebten Augen betrachtet, und du hast es niemals bemerkt.

 

Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit, ist in unserer heutigen Gesellschaft dünn zu sein gleichzeitig gleichbedeutend mit überbordendem Wohlstand und schlimmster Armut.

 

 

 

 

 

 

 

(Foto: Pixabay   Keinerlei Sponsoring)


6 Gedanken zu “LIFESTYLE: GEDANKENSALAT (TEIL 9)

  1. Da sind diesmal aber wirklich tiefgründige Gedanken dabei.
    Der vorletzte mit den verliebten Augen ist wunderschön und irgendwie auch traurig.

    Herbstliche Sonntagsgrüße!

  2. „Irgendjemand in dieser Welt hat dich einmal mit total verliebten Augen betrachtet, und du hast es niemals bemerkt.“
    Wunderschön!
    Und andersrum auch schon passiert😀!

  3. Das Handy meines Freundes scheint sich öfter in seiner Hosentasche zu langweilen und ruft mich dann selbstständig an – nur die Konversation ist etwas einseitig 😉
    Sehr schöner Gedankensalat wieder

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.