EXKLUSIV BEI KONSUMKAISER: ERFAHRE LIFESTYLE-DÜFTE WIE NOCH NIE ZUVOR * EINE ECHTE WELTNEUHEIT

WERBUNG: Heute bin ich ganz besonders stolz, denn ich bin einer der wenigen Blogger, die euch eine kleine Sensation vorstellen dürfen: Durch eine hochentwickelte Technologie wird es endlich möglich Düfte per LCDs und OLEDs sinnlich zu erfahren, und zwar über jedes beliebige Display! Die Software, die mir unverbindlich zur Verfügung gestellt wurde, kann unglaubliche Dinge vollbringen, und ich werde euch das hier und heute beweisen! Hereinspaziert zu einer wahrlich olfaktorischen Sensation…

SPONSORED POST: Mit freundlicher Unterstützung von Smartscent Incorporated – Technologies & Devices

 

Düfte bereichern unser Leben

 

Schon lange stelle ich euch auf diesem Blog Düfte vor. Die frischen Designerdüfte haben es mir besonders angetan, und meine Berichte können schon mal recht überschwänglich ausfallen. Schade, dass man dann nicht schnell eine Probe zum Schnuppern rüberschicken kann!

Kann man nicht?

Von wegen! Ab sofort kann man, also, ich kann. Ich habe von der US Firma Smartscent eine hochentwickelte Software zur Verfügung gestellt bekommen, die auf allen beliebigen Displays mit leuchtenden LCDs, bzw. OLEDs interagiert. Diese können nämlich nicht nur Licht emittieren, sondern auch spezielle Molekülverbindungen generieren und harmonisieren, die wir in unserer Nase als Düfte wahrnehmen. Es ist eine Weltneuheit!

 

Die Wissenschaft dahinter

OLEDs und LCDs in den handelsüblichen Bildschirmsystemen, egal ob PC, Tablet oder Handy, enthalten eine dünne Schicht aus einem transparenten organischen Material, das sich in einem pseudofaktischen Raum befindet, in welchem verschiedenartige Moleküle in einer Art Genesis-Stasis schweben und somit noch inaktiv sind. In diese Schicht werden über elektrische Kontakte Elektronen und „Löcher“ – positiv geladene Atome mit einem fehlenden Elektron – injiziert. Durch die Spannung angetrieben, wandern die „Löcher“ und Elektronen, bis sie schließlich aufeinander treffen. Sie vereinigen sich und senden dabei Licht aus: Das Display leuchtet.

Gleichzeitig können nun im pseudofaktischen Raum auch die hochverdichteten Genesisi-Odor-Moleküle aktiviert werden. Uninspirierte Moleküle werden durch unterschiedliche Ströme (u.a. durch Juxuspartikel) miteinander verbunden, sodass eine Molekülkombination von über 10.000.000 Möglichkeiten generiert werden kann (ähnlich wie der beinahe unendlich große Farbraum), die in unserer Nase als „Duft“ erkannt wird. Ein Problem bei OLEDs und LCDs ist derzeit noch das unterschiedlich schnelle „Altern“ der verschiedenen Genesisi-Odor-Moleküle (kurz GOMs).

Der Grund: Die intramatrikulierte Schicht zersetzt sich und verliert ihre semipermeable Jokus-Struktur. Das wird durch Hilfsprotonenpumpenhemmer aufgefangen, die durch Zuhilfenahme von Desoxyribonukleose die Hydrolyse von Desoxyribonukleinsäure-Molekülketten in kürzere Molekülketten oder die Einzelbausteine katalysiert.

Somit wird es technisch möglich, jeden vorstellbaren und vorher definierten Duftstoff durch das Display eines beliebigen Computers, Tablets oder Handys erlebbar zu machen. Auf einer speziell festgelegten Stelle des Displays wird ein Bild angezeigt, welches der Rezipient REIBEN muss, damit sich die Duftstoffmoleküle freisetzen können. Geht man nah mit der Nase an diese Stelle heran, kann man den jeweils gewählten Duft deutlich riechen!

Die Anwendungsmöglichkeiten werden in Zukunft erweitert und unglaublich vielschichtig sein. Wir sind gespannt, und gleichzeitig gibt es hier und heute exklusiv für die Leserinnen und Leser von Konsumkaiser einen kleinen Vorgeschmack, der euch fassungslos machen wird! Welcome to the FUTURE!

 

JETZT:

 

ANLEITUNG

Suche Dir unten einen der angezeigten Düfte aus!

Reibe mit dem Finger auf dem Display an dem animierten Bild mit dem Sprühnebel!

Mit der Nase nah an den Bildschirm gehen und den Duft genießen!

 

 

FEHLERBEHEBUNG

Funktioniert es nicht, oder Du kannst keinen Duft wahrnehmen, hast Du womöglich eine Pflegecreme mit Blaulichtfilter aufgetragen!

Wasche das Pflegeprodukt ab und befolge nochmals die Anleitung von oben!

Funktioniert es immer noch nicht, besitzt Dein anzeigendes Gerät noch nicht die nötige Treibersoftware für die Aktivierung der Genesisi-Odor-Moleküle im Display eigenen Ojo-de-Culo.

In diesem Fall kannst Du innerhalb weniger Sekunden die notwendigen Elemente herunterladen, indem Du auf den folgenden Link (Bild) klickst. Der Link ist von Virufake.co.uk/imbecillitas auf Malware geprüft und unbedenklich:

 

 

Und nun viel Spaß!

 

Mugler Cologne „Love you all“

Reibe mit einem Finger das Sprühbild auf Deinem Display!

 

 

 

Calvin Klein „Eternity Air“

Reibe mit einem Finger das Sprühbild auf Deinem Display!

 

 

 

Mugler Cologne „Fly away“

Reibe mit einem Finger das Sprühbild auf Deinem Display!

 

 

 

 

Du konntest die Düfte nicht (oder nur schwach) wahrnehmen? Klick auf den Technik-Support:

 

 

.

 

 

 

(Fotos: Smartscent, Konsumkaiser, Pixabay,   Extra viel Sponsoring. Für die Verbreitung von Malware, Phishing- und Spionagesoftware und anderem Unfug auf eure Devices und Gehirne floss eine Menge Kohle, die ich in nutzlose Luxustaschen und Schuhe investieren werde, Danke!)


50 Gedanken zu “EXKLUSIV BEI KONSUMKAISER: ERFAHRE LIFESTYLE-DÜFTE WIE NOCH NIE ZUVOR * EINE ECHTE WELTNEUHEIT

  1. Guten Morgen, mein Gott bin ich doof. Hast mich aber zu 100% voll erwischt. Zumindest kann ich jetzt am Montag Morgen mit einem Grinsen im Gesicht starten. Gut gemacht.

  2. 😂😂🤪🤪
    Sehr sehr gut!
    Manchmal würde uns so eine Entwicklung den Gang zur Parfümerie sparen.
    Andererseits, Es ist vielleicht auch gar nicht so schlecht dass Geruchsfernsehen oder auch Geruchsinternet noch auf sich warten lassen. 😂😂😂
    Liebe Grüße zu dir und noch einen schönen ersten April!
    Nicole

  3. Boah, noch nie konnte mir jemand den pseudofaktischen Raum so bildhaft erklären. Ich glaub, ich hab’s verstanden 😂

  4. Oh mein Gott, es funktioniert. Ich hätte nicht gedacht, dass mein doch schon etwas älteres Smartphone Desoxyribonukleinsäure-Molelülketten erkennen kann. Endlich können auch Bäcker und Kafferöstereien adäquate Werbung machen. Ich hoffe nur, dass es sich um einen kurzlebigen Trend handelt.
    LG Lisbeth

    1. @Sonja: Ich auch. ;)) Gestern Abend saß ich voller Vorfreude da, als mir das Licht aufging, dass es ja wieder Zeit für einen dieser genialen „1.April“-Posts wird.

  5. Ich war tatsächlich versucht, übers tablet zu reiben. Weil da stand, ich soll reiben 😁 aber was, wenn sich die intramatrikulierte Schicht zersetzt und ihre semipermeable Jokus-Struktur wirklich verliert? Findet sie die jemals wieder? Das tat mir dann doch leid.
    Danke für den Lacher😁😁😁

  6. *muahaha* KK, du Genie! Gestern Abend fragte ich mich, ob und wann DU denn auch endlich „noch ein bisschen mehr“ aus deiner Beauty-Bloggerei machen würdest. Und dann ziehst du so ein Ding aus der Tasche…äh…dem Display. Respekt. Ich gebe zu, dass ich jeden deiner Posts lese und nicht selten denke, dass du nicht wenige, die damit ihr Geld verdienen, schreibenderweise locker in die Tasche steckst. Aber an einem Tag im Jahr liegt die Messlatte noch höher als üblich. Am 1. April. 😉

  7. Da hast du dir aber unglaublich viel Mühe gegeben und viel Zeit investiert😊 auch dir einen schönen 1. April und eine gute Zeit

  8. Unglaublich die Düfte riechen unwahrscheinlich gut 😃 👌🏻
    Da wird man morgens gleich wach 😆

  9. Mega!! 🤣😂
    Ich bin drauf reingefallen, zumindest in der ersten Hälfte…😜

  10. Lieber KK, das ist heute mein allererster Kommentar bei dir und heute muss ich mich mal trauen. Ich bin sowas von drauf reingefallen😂😂😂Vor allen Dingen diese hochwissenschaftliche Beschreibung. Genial👍Übrigens mag ich deinen Blog sehr. Die bunte Mischung der Themen, ich habe schon so viele neue Ideen erhalten. Dankeschön.

  11. Oh Mann, hab tatsächlich gerieben… und in dem Augenblick kam mir dass heute der 1 April ist😂
    Wie immer super geschrieben!

  12. Lieber KK,
    Woanders kann man ja lesen, dass Leute Aprilscherze nervig finden, aber deiner ist genial und wer sowas nervig finden sollte, hat ein Brett vor dem Kopf. Hahahahaha, huch, bin heute etwas aufgedreht, das Wetter…! 😉😉
    Danke für deinen lustigen Post heute wieder mal!
    🤗

  13. KEIN Aprilscherz:

    The Ordinary offers 65% off a set of products.

    Each Birthday Set includes:

    – The Ordinary „Buffet“ + Copper Peptides 1%, 30ml – A comprehensive array of studied technologies to target multiple signs of aging and to promote skin health

    – NIOD Fractionated Eye Contour Concentrate, 15ml – A hyper-concentrated bio-serum for the eye contour combining 28 clinical technologies

    – The Chemistry Brand Hand Chemistry, 30ml – A concentrated multi-functional hand cream that targets 8 signs of hand aging simultaneously

    $36.37 USD/CAD, £27.97 GBP, €31.11 EUR, $57.70 AUD.

    (If you like numbers, the original value of the Birthday Set is $103.90 USD/CAD, £79.90 GBP, €88.90 EUR, $162 AUD). ❤

    Roland, bitte nicht lesen :-))).

    1. Zu spät😱.
      Aber da Buffet&Copper zu meinen absoluten Favoriten gehört, gerade richtig. Geht mir nämlich gerade aus. Und die Handcreme wollte ich sowieso mal testen..
      Dooferweise war es auch nicht ausverkauft. Hirnschaden 🥴.
      Wem der anwesenden Damen und Herren darf ich die Rechnung schicken?😀.
      LG
      Roland
      P.s. ich habe gestern bei Instagram schon gesehen, dass es ein Geburtstagsgeschenk äh Angebot geben wird… nicht, dass ich heute morgen nicht schon geschaut habe und dachte, nanu, noch gar nix oline😬

    1. Danke für deinen Kommentar zu meinem kostenlosen und in meiner Freizeit zusammengebastelten Beitrag, zu dem niemand gezwungen wird ihn zu lesen.
      Es gibt viele Menschen, die finden lockere Aprilscherze nicht nervig, man sollte ihnen (und mir) den Spaß lassen, tut ja nicht weh.
      Viele Grüße!
      KK

      1. Eben!
        Als ich etwas mehr Zeit hatte, habe ich übelste Aprilscherze mit meiner Familie und Freunden betrieben. Das führte dazu das aus reiner Vorsicht und Selbstschutz am 01.04. niemand mit mir sprechen woll, man legt auf mit dem Hinweis – ruf lieber morgen an.
        Einmal hatte ich eine Autopanne am 01.04. und keiner wollte helfen ha,ha,ha. Das habe ich mir selbst verbockt. Und einmal habe ich von einer richtig toller Reise die ich per Gewinnspiel bekommen habe am 01.04. erfahren. Ich habe nur gelacht und gedacht, ja,ja Aprilscherze kann ich viel besser. Die Reise gab es wirklich und die verdutzte Frau rief auf zum Glück Tag danach an.
        Ich finde den heutigen Beitrag großartig!!!
        Aber wie bei dem Thema Alkohol, wird spätestens im Winter hier einer fragen wo es bitteschön nochmals die App/Software hierzu gibt.

  14. Guten Tag lieber Konsumkaiser,

    Du hast es fast geschafft…meine Nase näherte sich schon der Bildschirmfläche 🤣 aber dann hatte ch den Geistesblitz „Alkohol ist sooooooooo gut für die Haut“
    Du bist allumfassend umwerfend gut.
    Vielen Dank für Deine fast täglichen Beiträge, es ist mir ein Fest und für mich stellt DEIN Blog eine Bereicherung dar.

    Herzliche Grüße

  15. Achtung Roland und KK. Akute Schnäppchengefahr. Nicht weiterlesen, wenn ihr eigtl. gar nix braucht!

    Für alle anderen: bei Deciem gibt’s heute ein Geburtstagsangebot. Niod Fecc + TO Buffet&Copper + the Chemistry Brand Handcreme für 33,11€.

    1. Ach neee! Sehe ich jetzt erst! Ombia! Das gibt’s ja nicht. Wie war das mit den zwei Dummen und dem einen Gedanken? 😂
      Ich schwöre, dass ich die Warnung an Roland und KK geschrieben habe, bevor ich Ombias Kommi gesehen habe! Sachen gibt’s!

        1. Eigentlich wollte ich auf die Glamour Woche warten, um bei Douglas mit 20 Prozent was von The Ordinary zu bestellen.. ich fürchte schlimmes😱. Habe jetzt ja gut 100 Euro gespart, so mal eben.. und der Urlaub im Mai ist auch schon bezahlt, psychologisch ganz schlecht.. ich rechne dann immer aus, wieviel ich in den drei Wochen verdiene und da ich ja schon vieles im voraus bezahlt habe, wieviel ich noch ausgeben kann… ich sage ja: Hirnschaden 🚑

    2. Liebe Jasmin, man braucht IMMER was, das weisst Du doch. Nur manchmal weiß man das eben noch nicht😏.
      LG Roland
      P.s. ich hab übrigens nicht fünf Pakete bestellt, möchte sofort ein Lob von allen Anwesenden. Aber sofort😀. Waren nur zwei. Aber wenn ich nachher noch drei bestelle, dann spare ich ja nochmal 150 Euro… mh, das muss ich mal nachdenken!

      1. Ha,ha,ha. Du erinnerst mich an meinen Ex. Der hat auch ganz sarkastisch gemeint – was, so viel gespart mit dem 2. Paar Schuhe???? Wenn du noch ganz flott weitere kaufst sparst du noch mehr!!!! Auch ich rechne was in den kommenden Wochen bezahlt werden muss und da der nächste Urlaub noch offen ist, war ich brav. Ich lobe Dich trotzdem und vergesse diskret die Eclat Bestellung.

  16. Ein richtig aufwändig gemachter Aprilscherz, wahrscheinlich dauerte das sogar länger, weil du beim Erstellen mehrfach von Lachanfällen geschüttelt wurdest. Unbedarfte Gemüter waschen sich eventuell seit Stunden den Blaufilter ab.

  17. @KK: herrlich 🥂👍🏼! Und alle, denen das nicht gefällt, die können zum Lachen in den Keller, also wirklich. Wird ja keiner hierhergeprügelt.. manchmal muss man sich echt wundern.
    Sag mal, lieber KK, wie bekomme ich die OLED jetzt wieder aus?

  18. So grandios…leider leider hatte ich bei allen drei Parfums nur Salamigeruch in der Nase, dabei habe ich sogar extra lang gerieben. Könnte auch am gerade nebenbei verputzten Abendmahl liegen. Das verfälscht bestimmt die GOMs, oder? Danke für den Spaß und ich hoffe, jemand hat sich heute bei Dir auch soviel Mühe gegeben 👍👍👍

  19. Vielen Dank an alle! Ich freue mich, dass ich den meisten von euch ein wenig Spaß bereiten konnte, auch wenn Aprilscherze wohl mega out sein müssen. 😉
    Liebe Grüße!
    KK

    1. Wie zum Teufel kann man so etwas nicht mögen…😀
      „Extra viel Sponsoring. Für die Verbreitung von Malware, Phishing- und Spionagesoftware und anderem Unfug auf eure Devices und Gehirne floss eine Menge Kohle, die ich in nutzlose Luxustaschen und Schuhe investieren werde, Danke!“

      Lieber KK, diese Luxustaschen sind doch nicht nutzlos, in denen kannst Du die ganzen Cremes, Lotionen und alle anderen Leckerlies diskret verstecken, die Du für uns hier so tapfer testest. Alles richtig gemacht👍🏼!

        1. Weiß nicht, ob das noch als Tasche durchgeht, aber luxuriös ist das sicher:
          https://www.pamono.de/vintage-kosmetikkoffer-von-louis-vuitton-1980er/?utm_medium=cpc_test&utm_source=google&utm_campaign=PLA_DE_pla_671340497039_1732964550_68133477272_671340497039&utm_content=337789364830_t_1o1&utm_term=pla-671340497039___YF-266904&gclid=EAIaIQobChMI4tS-0uyv4QIVDeR3Ch0tBQ8TEAQYASABEgIPBvD_BwE

          Durch die Ersparnis bei Deciem konnte ich mit gleich zwei von den Koffern sichern, Schnäppchenpreis!😬 . Danke @Jasmin und Ombia!

            1. Man, Du bist heute aber sehr schwierig zufriedenzustellen.. die haben auch hübsche Schrankkoffer für über 20000 Euro! Die kosten dann aber auch über 250 Euro Versand. Ob da dann schon was hübsches drin ist, so eine Creme für 500 Euro der Tiegel? Da musst Du aber noch ein paar Gehirne anzapfen🤪!

  20. Ich bin voll und ganz auf die angetäuschten Duftproben reingefallen :)) ….
    Die einzige Erklärung ist, dass ich den Beitrag zum 1. April sehr spät gelesen habe und sehr müde war.
    Warum ich dann diese Sensation meinem Medieninformatiker-Sohn erzählt habe, der aus dem Lachen nicht mehr herauskam und mich erst mal aufklären musste, weiß der Geier. Das hat der Peinlichkeit dann noch die Krone aufgesetzt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.