SKINCARE: REVOLUTION BEI CLINIQUE? CLINIQUE ID

Der Kosmetikmarkt hat sich durch die intensive Nutzung des Internets stark verändert. Immer öfter wird der „One Size Fits All“ Gedanke hinterfragt, Haut ist so unterschiedlich wie die Menschen selbst. Auf spezielle Bedürfnisse zugeschnittene Hautpflege wird immer wichtiger, und Clinique reagiert darauf nun mit dem neuen Pflegesystem „Clinique iD“ Aber ist das wirklich eine Revolution, oder kommt uns das nicht bekannt vor?

„Customization equals inclusion“

„Inklusion“ nimmt Clinique wörtlich. Mit dem trendy Wortspiel kann man geradezu bildlich ausdrücken, worum es beim neuen Clinique iD System geht: Unterschiedliche Hautbedürfnisse verlangen unterschiedliche Wirkstoffe. Also identifiziert man sein derzeitiges Hautbedürfnis, oder sind es gar mehrere, und pimpt seinen gewohnten Clinique Moisturizer mit einem „Spezialisten“ auf.

Man wählt aus der Dramatically Different Moisturizing Lotion, der Hydrating Jelly, oder dem Oil-Control Gel und steckt eine farbcodierte Patrone mit Extrainhaltsstoffen, die aus fünf verschiedenen Hautbedürfnissen gewählt werden kann, hinein. Danach mischt der Pumpmechanismus automatisch und akkurat eine 90% Feuchtigkeitsbasis und 10% Aktivkonzentrat zusammen.

Wählen kann man unter: Fältchen und Falten (Soothing), Hautmüdigkeit (Energize), unruhiger Hautton (Brighten), vergrößerte Poren und unebene Hautbeschaffenheit (Polish) und irritierte Haut (Calm). Jeder der „Spezialisten“ hat ein oder mehrere zielgerichtete Wirkstoffe an Bord, wie zB. Alpha Hydroxysäuren, Lactobacillus Ferment-Extrakt und aufpolsternde Proteine.

Mein Senf…

Clinique findet, dass sei eine ihrer größten Innovationen der letzten Jahre. „Es ist wichtig für eine Marke, die Kunden immer wieder zu überraschen“.

Überrascht bin ich auch, allerdings nicht von dieser „Innovation“, denn kommt euch das alles nicht auch bekannt vor? Unter den Namen „Booster“ und „Add on“ werden schon seit geraumer Zeit Pflegeprodukte personalisiert und aufgepimpt. Und da mischen selbst so „altertümliche“ Kandidaten wie Clarins mittlerweile mit.

Überrascht bin ich von der recht genialen Marketingidee, wie ich der Kundschaft die extra großen Bottles schmackhaft machen kann. Clinique schraubt sich ins Bewusstsein der Kundschaft zurück, mit zugegeben ziemlich schicken Nachrüst-Kartuschen. Ähnlich genial ist die Tatsache, dass man das Ad-on, den Booster, wie auch immer, nur mit der Flasche von Clinique kombinieren kann. So schafft man Markentreue, hehe.

Ab Anfang Dezember erscheint Clinique iD auf dem US Markt, ich bin gespannt, wann es uns erreichen wird. In Frankreich könnte der Launch übrigens für Verwirrung sorgen, findet man dort nämlich unter „Clinique ID“ ein Seite für die Prävention von Geschlechtskrankheiten! Oops.

Der Preis wird wahrscheinlich ca. € 39,00 betragen.

 

Etwas mehr dazu auf Clinique.com

 

 

.

 

 

(Fotos: Clinique   Keinerlei Sponsoring)

 

7 Kommentare

  1. Guten Morgen,

    ist nichts anderes, als Feuchtigkeitspflege mit Serum vermischen. Anstatt in der Hand, schon in der Flasche. Das ist nichts für mich, da ich das Serum gerne je nach momentanem Hautzustand gerne wechsele. Schön aussehen tun die Flaschen aber.

    Einen schönen Sonntag noch.

  2. Hübsch anzusehen sind die Jelly-Versionen tatsächlich und werden vermutlich schon deshalb auch ihre Abnehmer finden …

    Liebe Grüße und einen sonnigen Sonntag 🙂 !

  3. Hübsch.
    Wenn wir bei hübsch sind, meine Peptidin Lieferung ist da. Ich musste schon lange nicht zum Zollamt, meine Sachbearbeiterin ist hoffentlich in die Rente gegangen :-))).

  4. 🙂 Meine Haut würde tatsächlich ALLE „Booster“ gebrauchen können. Und die
    Flaschen mit ihren bunten Patronen würden sich in der Tat gut in meinem Bad machen.
    Aber will ich das wirklich? Dann lieber verschiedene Seren und EINE Creme…
    Schönen Sonntag und liebe Grüße
    Claudia 🙂

  5. Sieht ja schick aus! Und Clinique mag ich, aber so ein Booster für alle Cremes wäre mir lieber. Und da bin ich bei Paula gut versorgt.
    Die Clarins Add ons sind eher peinlich.
    Und der Faux Pas mit der Clinique id Seite ist ja zum Schreien!!
    Schönen Sonntag!

  6. Na, ob ich das brauchen? Danke, dass du gleich so kritisch berichtetet, schon bevor das allgemeine Gejubel losgeht. Und ich weiß schon, welches Tantchen gleich wieder „verliebt“ sein wird… 🙂

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.