SKINCARE DOUBLEFEATURE: LANCASTER REINIGUNGSSCHAUM & HIGHDROXY NEWS

Heute ein Doppelpack: Ich berichte über einen Reinigungsschaum von Lancaster („365 SKIN REPAIR Detox Peeling-Schaum“), der auch hartnäckige UV Schutzprodukte von der Haut entfernt, und es gibt sehr spannende Neuigkeiten von HighDroxy, auf die ich mich persönlich schon ganz besonders freue!

Lancaster 365 Skin Repair Gentle Peel Detoxifying Foam

 

Ich probiere eigentlich ziemlich ungern Sonnenschutzprodukte aus, denn ich habe ständig das Gefühl, dass sie mein Gesicht zukleistern. Diese dicken Schichten mit mineralischen UV Filtern machen mir persönlich einfach keinen Spaß. Und auch die nicht-weißelnden Produkte sind (zumindest in meinem Gefühl) schwer von der Haut zu bekommen.

Da habe ich letztens eine Werbung von Lancaster gesehen: „365 Skin Repair Detox Peeling Schaum“

„Der sanfte 365 SKIN REPAIR Detox Peeling-Schaum reinigt Ihre Haut und bereitet sie optimal auf Ihre Nachtpflege vor. Ein spezifischer Peeling-Komplex kombiniert mit Salizylsäure sowie Ananas- und Hibiskus-Extrakten in einem sanften, geschmeidigen Schaum ohne Peeling-Perlchen befreit Ihre Haut von: 
– UV-Filtern Ihrer Tagescreme oder Ihrem Sonnenschutz
– Schadstoffen, die sich auf der Hautoberfläche angesammelt haben 
– Abgestorbenen Hautzellen und Make-Up Rückständen“

 

 

Nun sind solche Peelingsubstanzen wie Salizylsäure und Enzyme nicht mal eben so in jedem beliebigen Medium 100% wirksam, und auch Lancaster hat hier eine Darreichungsform gewählt (hautneutraler Schaum), die das Produkt nicht allzu „scharf“ werden lässt, zumal die enthaltenen Wirkstoffmengen auch nicht gerade überragend sind. Eigentlich ist hier Peeling schon fast die falsche Bezeichnung. Eine Art „Tiefenreinigung“ trifft es in meinen Augen besser.

Zuerst einige Warnhinweise: Das Produkt wird mind. 30 Sekunden auf der Haut gelassen. Das bedeutet, dass die enthaltenen mogl. reizenden Wirkstoffe ebenfalls ein bisschen länger auf der Haut verbleiben, bevor sie dann mit Wasser abgewaschen werden. Wir finden hier etwas Alkohol, Zitrusextrakte und Parfüm. Das sollte empfindliche Haut im Gedächtnis behalten. Recht unempfindliche Haut, wie meine, wird aber wohl keine Probleme haben. Ich konnte das Produkt über längere Zeit verwenden, ohne Empfindlichkeitsreaktionen oder Ausbruch meiner Rosazea. Gutes Zeichen.

Abgesehen von einigen enthaltenen Inhaltsstoffen, die auf einem abwaschbaren Produkt nicht unbedingt ganz so viel Sinn machen (zB. Vitamine), ist die Reinigungsleistung aber dann doch spektakulär. Nach einer durchaus auch kürzeren Einwirkzeit, ist meine Haut wirklich super-sauber und ich habe ein befreites Gefühl.

Mineralischer Sonnenschutz, oder gar pastöse BB und CC Creams (ich habe da eine extra für Männer) scheinen spurlos vom Gesicht entfernt zu sein. Auch wenn das ja nur ein Vorurteil ist, aber es fühlt sich an, als könne meine Haut wieder aufatmen.

Auf die übrigen Versprechungen von Lancaster gebe ich nicht viel, als Peeling taugt das Produkt kaum, Detox ist für mich ebenfalls fraglich und Anti-Aging ist nicht zu erwarten. Trotzdem sollte man diesem dezent duftenden Reinigungsschaum eine Chance geben, wenn man schnell und angenehm den sommerlichen UV Schutz vom Gesicht entfernen möchte, das klappt 1A! Ausserdem ist kein Mikroplastik enthalten.

100 ml kosten ca. 47,99 Euro (Douglas) / 31,50 (Zentraldrogerie)

 

 

Neuigkeiten von HighDroxy

Die Firma HighDroxy überrascht immer wieder. Uns erwartet kein schnödes neues Pflegeprodukt für ein spezifisches Hautbedürfnis, sondern diesmal kommt es ganz anders als gedacht. Und ziemlich dicke, denn um genau zu sein, wird es gleich drei neue Produkte geben. Naja, zumindest streng genommen.

Wer das Teaser-Bild aufmerksam anschaut, wird sehen, dass HighDroxy diesmal auf sein typisches Grün verzichtet. Dafür schiebt sich aber das Wort „one“ ins Bild. Das spricht doch gleich mal für eine ganz neue Produktserie.

Natürlich alles wieder im perfekten Airless-Spender, und es gibt Farben. Mehr Farben. Farben, die die Unterschiede der Produkte symbolisieren.

Ich kann und darf zumindest soviel sagen: Mit den neuen Produkten schließt sich (auch für mich) eine wichtige Lücke in der täglichen Hautpflege!

Noch ein Tipp? Es wird kein schnödes Wasser für die Produkte verwendet, als Basis dient Aloe Vera Saft.

Und auch der Preis wird attraktiv, das lag Thorsten von HD sehr am Herzen. Und ich persönlich wundere mich, wie er das geschafft hat, denn wenn ich mir die Inhaltsstoffe anschaue, dann ist da mal wieder richtig was Gutes drin.

Echt jetzt: ich liebe es, wie HighDroxy denkt, wie sie es immer wieder schaffen uns zu überraschen und innovativ zu sein. Ab dem 20. Juli werden wir alle mehr wissen! Spaaannend!

 

 

 

.

 

 

(Fotos: Konsumkaiser, HighDroxy   Keinerlei Sponsoring)

35 Kommentare

  1. Ich tippe auf verschiedene Hautcremes, eine Soft Creme, eine Comfort Creme und eine Hydro Creme.

    Nimmst du Wetten an? 🙂

    Einen schönen Tag wünsche ich.

  2. Tippe mit – und es wäre perfekt. Die Lücke zu und dann kann man die Einfachhighdroxykomplettlösung wählen 😀. Perfekt für Suchfaulis wie mich.
    Nach zwei Monaten Porify Solution plus Hydrospray: ich brauch die anderen Sachen nur noch auf, hatte noch nie so reine Haut, das hat nicht mal BHA geschafft.
    Einen schönen Tag heute! ☀️

    1. Ja, ich finde das Porify ist irgendwie fast schon unheimlich, weil es so toll funktioniert.
      Und wenn man zufrieden ist, möchte man ja auch die weitere Pflege auf dieser Firma aufbauen, das könnte demnächst einfacher werden. 😉
      Für mich wird das perfekt, ich hoffe, du kommst damit auch so toll klar.
      Liebe Grüße, KK

  3. Moin moin,

    heute habe ich es getan, ich habe mir mein erstes Teil von HighDroxy bestellt, nämlich das Face Serum. Da die Berichte hier zu den einzelnen Produkten fast 1:1 auch auf meine Haut zu übertragen sind, bin ich gespannt, wie ich das Serum finden werde. Da ich recht gut Haut habe, ist es oft schwer irgendwas und überhaupt an Ergebnis zu sehen, zumindest was Pflege und Cremes angeht.
    Vielleicht werde ich ja angefixt und probiere alles mal aus? Das neue One macht mich jedenfalls neugierig. Aber erst mal das Serum testen, ist ein Goodie für meinen Urlaub, ich nehme immer gerne was Besonderes mit, um es in Ruhe und ausgiebig zu testen.
    LG, Tina aka Simia

  4. „100 ml kosten ca. 47,99 Euro (Douglas) / 31,50 (Zentraldrogerie)“

    Wahnsinn….was für ein Preisunterschied für das Lancasterprodukt !!!

    1. Ich finde die Preisunterschiede auch unglaublich. Vor allem hätte ich erwartet, dass eine Kette wie Douglas aufgrund der gigantischen Einkaufsmengen, die günstigsten Preise haben müsste. Aber falsch gedacht.

      1. Die müssen ja auch die vielen Filialen bezahlen, und viele Preise sind einfach auch „abgesteckt“ damit man sich ja nicht im Ausverkaufs-shop wähnt.
        Momentag gibt es ständig 20% Aktionen, die finde ich auch ein wenig verstörend, dann ordere ich doch lieber gleich bei zB. Parfumdreams.
        Liebe Grüße, KK

        1. Die Aktionen sind auch meistens an einen Mindestbestellwert gekoppelt…frech…so lockt mich keiner!
          Liebe Grüße Claudia

      2. Wenn mal bei Douglas bestellt wird, empfehle ich einen Douglas Gutschein zu ergooglen. Finde fast immer einen 10 Euro Gutschein. Dauert meist nur 1 Min. LG

  5. Hmm, auch wenn ich nicht alle bzw. ausschließlich HD-Produkte verwende, bin ich doch jedes Mal gespannt, was sie wieder Gutes/Neues bringen – die Erwartungshaltung gegenüber dieser Firma ist halt mittlerweile hoch :-)!

    Ich tippe übrigens auf Bodylotion/Körpercreme … dann wäre auch „die Lücke in der täglichen Hautpflege“ geschlossen 😉 …

    1. Stimmt, ich bin da mittlerweile richtig kritisch. Ich erwarte von HD einfach immer das Beste. Ist ja auch fast schon ein „Liebesbeweis“, aber wenn man so verwöhnt wird. Zumal ich immer auch das Gefühl habe, dass Thorsten von HD ständig ein offenes Ohr hat für die Kundenwünsche und sich zB Kommentare immer aufmerksam durchliest. Das kann man heute kaum noch erwarten.
      Liebe Grüße, KK

  6. Hallo Herr KK.
    Mal eine Frage, betreffs anderer Sache…
    Was ist eigentlich aus dem Test der P-Beauty Produkte geworden??
    Wäre gespannt.
    Liebe Grüße, Nadine

    1. Argh, schlechtes Gewissen… Ja, da kommt im Herbst etwas dazu, aber insgesamt war ich eher enttäuscht. Es war kein Aha-Erlebnis dabei, dabei lag es besonders an den Konsistenzen.
      Lieber Gruß, KK

  7. Hallo zusammen! Den Lancaster-Schaum konnte ich auch schon ausgiebig testen und ich liebe ihn, allerdings weiß ich nicht, ob ihn mir selbst kaufe, der Preis ist schon ziemlich happig. Zumal MakeUp damit nicht wirklich runtergeht, so muß man auch die Doppelreinigung machen und da ist der Filorga-Schaum günstiger. Ich verwende ihn nur, wenn ich nicht geschminkt bin. Aber toll ist er schon. Was mir einfach gut gefällt ist die Tatsache, daß man ihn auch auf die trockene Haut geben kann und es keine Irritationen gibt. Habe auch sehr empfindliche Haut, aber da passiert nix. Der Duft ist für meine Nase wundervoll!
    Ich wünsche Allen noch einen schönen sonnigen Tag!

  8. Ohh, bis zum 20. Juli warten. Das wird eine lange Zeit. Mit dem Sonnenschutz kämpfe ich auch ständig. So richtig zufrieden bin ich nicht. Ich wünsche mir ein leichtes nicht klebriges Gel oder Serum. Das wäre mal ein Durchbruch!

    1. Vielleicht wäre die Dermasence Solvinea Med LSF 50+ was für dich. Ich habe zuvor einen Sonnenschutz von Bioderma benutzt und der lag mir immer viel zu pappig und schwer auf meiner eh schon öligen Haut obwohl sie gerade für diesen Hauttyp empfohlen wird. Die Gelcreme von Dermasence zieht schnell ein, pflegt gut (u.a. mit Vitamin E) und ist auch bei unreiner Haut oder Allergien top. Bin gerade im Urlaub auf Samos und sie besteht auch unter diesen Extrembedingungen! Und preislich ist sie einfach unschlagbar, 150 ml kosten ca. 18-19€.

      1. Wow, Danke, das klingt aber toll. Aber warum die mal wieder die Inhaltsstoffe auf der Seite verschweigen? Unmöglich. Ich schaue mir das mal genauer an. Toller Link!
        Liebe Grüße, KK

        1. Inhaltsstoffe musst du googlen, ich hatte die auf irgendeinem Blog gelesen. Waren sehr überschaubar. Das einzige was mir nichtvwirklich gefiel war BHT. Preislich ist es noch ok, kostet um die 20,- € in Online-Apotheken. Liebe Grüße

  9. Manno, am 20. Juli bin ich schon im Urlaub. Na, dann kann ich mich an meinem 2. Urlaubstag über die neuen Produkte informieren. Aloe ist nämlich mein Lieblings-INCI . Aber was hat dieses ONE zu bedeuten … grübel…

  10. Du machst es aber auch wieder spannend….ich hätte von HD ja gerne eine Augencreme, aber wer weiß, vielleicht ist eine der Cremes ja auch dafür gut geeignet.
    LG Tina

  11. Ich tippe bei den High Droxy Produkten auf Schaummasken oder Augencremes😴.
    Mein liebster Reinigungsschaum ist der Dermasence Mousse mit Glycol- und Salizylsäure. Einfach eine Wucht. Tolles Moussegefühl, tolle, reine Haut😊

  12. Oh, die Highdroxy-Nachrichten sind ja spannend. Ich hoffe ja auf eine Augencreme. Aber eine Bodylotion wäre auch nicht schlecht oder oder … 🙂
    Wieso ist morgen nicht schon der 20.07.?

    Liebe Grüße Christiane Ungeduld H.

  13. Oh, die Highdroxy-Nachrichten sind ja spannend. Ich hoffe ja auf eine Augencreme. Aber eine Bodylotion wäre auch nicht schlecht oder oder … 🙂
    Wieso ist morgen nicht schon der 20.07.?

  14. Bei HD gehe ich erstmal vom Ausschlussprinzip vor. Es ist ein Spender mit 50 ml, also scheiden einige Kategorien aus:
    keine Körperpflege, zu klein
    keine Augenpflege, zu groß
    kein Sonnenschutz, keine Zahl bzw SPF sichtbar
    Meine „Wette“ geht in Richtung Basispflege oder Maske / Anwendung für trockene (comfort), empfindliche (soft) und feuchtigkeitsarme (hydro) Haut. Man darf gespannt sein, und bei HD wird allet jut 🙂

  15. Das Serum von Lancaster 365 mag ich nach wie vor, deshalb würde ich mir auch den Reinigungsschaum ansehen – wenn ich nicht gerade meinen Liebling im Clinique TDDO – Balm gefunden hätte. Allerdings habe ich die Reinigung von HighDroxy noch nicht probiert…
    Ja, da haben die doch, wie schön, ein neues Fläschchen gemixt. Ich bin schon so neugierig, denn inzwischen ist HighDroxy zu einer meiner Lieblingsfirmen geworden. Serum, Porify, Hydrospray – meine Haut freut sich und dankt mit strahlender Klarheit. Ich hatte mir ja noch eine Augenpflege gewünscht, würde aber nach dem Bild auf Masken tipppen. Die werden natürlich auch gern genommen, und für die Augenpflege gibt’s ja noch den Weihnachtswunschzettel 😉
    Viele liebe Grüße, April

  16. Der Lancaster Reinigungsschaum macht mich neugierig- obwohl ich abends mit meiner Doppelreinigung ( (TTDO -Balm + Perfect. Balanced Cleanser von PC aus der Resist Serie- den ich übrigens dank der in meinen Augen völlig verschlimmbesserten, weil so unübersichtlichen neuen PC Homepage gestern glatt falsch nachbestellt habe, den Dunkelblauen statt dem Hellblauen…Aber der Kundenservice war dann flott und aufmerksam…)äußerst zufrieden bin. Aber abends auch noch eine Schaumreinigung, wäre echt gut.
    Schau ich mir mal an.
    Und auf die neuen HD- Sachen freue ich mich auch; gerade teste ich die Porify Solution und kann sie prima in meine Routine integrieren.

  17. Auf HighDroxy bin ich sehr gespannt, ich mag einiges davon, kombiniere aber auch viel mit anderen Firmen. Der Preis ist attraktiv, hoffentlich ist für mich was dabei.
    Wünsche mir ja ne Lippenpflege von HD und eine tolle Körpercreme, bzw. auch Handcreme.

  18. Creme gibt es ja von Highdroxy schon. Ein Serum zwar auch, allerdings ist das eher ein chemisches Peeling. Von daher tippe ich auf neue Seren, nur eben ohne Säure. Aloe Vera Saft als Basis klingt schon so leicht und feuchtigkeitsspendend. 😁

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s