SKINCARE: AUFGEBRAUCHT – UND NACHGEKAUFT? MÄRZ 2016

Eine neue monatliche Serie beim KK: Produkte, die ich aufgebraucht habe sind ja eigentlich nicht so wirklich spannend zu zeigen, aber werde ich sie mir nachkaufen? Das ist doch der wichtigste Indikator, ob ein Produkt zu mir und meiner Haut passt. Mit dieser Rubrik halte ich euch in dieser Hinsicht auf dem Laufenden!

KK Aufgebraucht2

Paul Mitchell „Extra Body Sculpting Foam“   DER Haarschaum! Ich kaufe nie wieder einen anderen Schaum. Er trocknet meine Haare nicht aus , hat den perfekten Haltegrad und plustert tatsächlich das Haar angenehm auf. Und weil es so clean aussieht und riecht, ist es auch für Männer ganz prima! Ich liebe es, und ich kaufe den Schaum schon seit Jahren immer wieder nach. Die kleine Flasche ist in meinen Augen praktischer, da die Düse schnell verklebt. Der Schaum ist super ergiebig. 57 ml kosten ca. 9,00 Euro (Beim Friseur/Friseurhandel)

Eucerin „Hyaluron Filler Tagescreme mit LSF15“ Habe ich im Winter öfter verwendet, der geringe Lichtschutz ist im Winter durchaus ausreichend für das flache Land und in der Stadt. Die Aufpolsterung ist gut, die Feuchtigkeitsversorgung ebenfalls. Trotzdem werde ich es nicht nachkaufen, denn im Sommer verwende ich Lichtschutz ab 20-25. Vielleicht zum nächsten Winter wieder. 50ml kosten ca. 20,00 Euro (In der Apotheke/in manchen DMs)

Nivea Men „Active Energy Wake-Up Sofort-Effekt Gel“  Das ist ein sehr alkohollastiges Produkt, und ich kann es empfindlicher Haut eigentlich gar nicht empfehlen, trotzdem liebe ich es! Meine Rosazea blieb zumindest unbeeindruckt, und ich habe es gut vertragen. Wohl auch deshalb, weil ich es nicht täglich anwende, sondern nur jeden dritten Tag. Es zaubert wirklich einen ausgeruhten und frischen Teint, die leichte Tönung ist nicht zu sehen, aber sie ist tatsächlich Effektiv, wenn man mal einen dieser „Zombie-Tage“ hat. Love, love, love! Kaufe ich heute noch nach. 50ml kosten ca. 10,00 Euro (Im Drogeriemarkt)

Kiehl´s „Hydro Plumping Re-Texturizing Serum“  (www.konsumkaiser.com/2014/09/28/beauty-kiehls-hydro-plumping-re-texturizing-serum-kurzreview/) Eher ein Gel, gute Durchfeuchtung, viel Glycerin. Aber nichts Besonderes, werde ich nicht nachkaufen. 50ml kosten ca. 52,00 Euro (Douglas)

HighDroxy „Face Serum“  (www.konsumkaiser.com/2015/06/10/summer-beauty-meine-sommerhits-fur-strahlend-schone-haut-highdroxy-face-serum/)  DAS Serum! Dies ist meine 4.(!!) Flasche und es werden noch deutlich mehr werden. Ich bin geradezu süchtig nach dem Effekt des AHA Serums, welches sehr sanft aber effektiv ist. Mache ich mal ein paar Tage Pause und setze es dann wieder ein, bin ich von der wundervoll glättenden Wirkung des samtigen Serums immer wieder überrascht. Nachkaufprodukt Nr. 1!   30ml kosten ca. 69,00 Euro (Im HighDroxy Shop, auf Amazon oder in führenden Kosmetikinstituten).

Eucerin „Aquaporin Active Light“  Meine „Zwischendurchcreme“, immer wenn man mal das Gefühl hat, die Haut braucht ein bisschen Pflege extra, die aber nicht gleich „dick aufträgt“. Sehr leichte und schön „nasse“ Feuchtigkeitscreme, die ich zum Sommer garantiert wieder nachkaufen werde. 40ml kosten ca. 10,00 Euro (In der Apotheke/in manchen DMs)

 

.

 

 

(Fotos: Konsumkaiser     Keinerlei Sponsoring)

10 Kommentare

  1. Hallo Herr Kollege 😊

    Schöne Rubrik – denn in der Tat, erst nach längerer Anwendung erkennt Mann den wirklichen Wert & Effekt eines Produkts!

    Das Hydroxy Face Serum bleibt auch bei mir fester Bestandteil – auch schon Flasche 4 im Gebrauch 😜
    Fast jeden 2. Abend wird es angewandt,… und sicherlich gern mehr als 4 Tropfen/Anwendung, denn Hals & der Rest für die Hände macht Sinn
    (das Spray(-Serum) vor Tretinoin gar nicht mehr weg zu denken!).

    GRUSS
    der hydro

  2. Bei HighDroxy bin ich ganz bei Dir. Nie wieder ohne. Das Face Serum und das HydroSpray habe ich schon mehrfach nachbestellt und auch der B Calm Balm wurde schon neu geordert. Geniale Produkte.

  3. Von Deiner Liste kenne ich nur das Highdroxy- Serum und das Serum von Kiehls.
    Während ich zu Ersterem sagen muss, dass ich aus mir unerfindlichen Gründen mit ihm nicht richtig warm werde ( es ist mir nicht pflegend genug, nehme ich 3- 4 Tropfen abends nur jeden zweiten oder dritten Abend, habe ich nicht den gewünschten Effekt und wieder mehr Unreinheiten; nehme ich mehr bzw. öfters, schuppt sich meine Haut. Ich empfinde es als zu wäßrig, mag lieber silikonigere Texturen. Aber ich gebe nicht auf und teste es weiterhin. Allerdings ist mein “ Goldstandard“ eben das Daily AHA 5 % von PC, das kann ich täglich nehmen, sprich kaum Unreinheiten, aber auch keine Austrocknung. Vielleicht ist meine Haut einfach eher der Glycolsäure- Typ😀.), liebe ich das Kiehls sehr. Es ist bislang das einzige Feuchtigkeitsserum, dass meine ewig trockene Haut rund um die Nase ausreichend versorgt.
    Im Augenblich teste ich gerade das Bioderma Hydrabio, finde es aber nicht ganz so intensiv und habe mir jetzt das von Kiehls nachgekauft.

  4. Was hältst du eigentlich von Balea Men? Ist das was für Männer, die ein bisschen aufs Budget achten müssen, oder hältst du es billigen Mist?

    Die Energy Q10 Intensivcreme ist ganz gut, füllt sich pflegend an, wobei ich überlege, ob ich nicht lieber auf Sensitive umsteige, wegen Alkohol und Parfüm.
    Aber vor allem das Energy Q10 Augen-Roll-on find ich super, mit Vitamin E, Panthenol und Mandelöl und ohne Alkohol.

    1. Da bin ich zwiegespaöten. einerseits sind das ogtmals sehr schlichte Formulierungen und haben nicht viel mit Anti Aging zu tun, oft ist auch viel Alkohol drin, aber es gibt auch ein paar gute Produkte. Mit den Augenrollern geben sich die günstigen Firmen mittlerweile Mühe, besonders, weil der Alk raus ist. Am Auge muss das aber auch nicht sein. Trotzdem bekommt man für den günstigen Preis auch meist keine wirklich großen Mengen guter Wirkstoffe. Mal eben ein bisschen Feuchtigkeit ist ok, aber sowas wie Retinol haben die alles nicht im Programm.
      Bei den Männer Serien sind die großen „Player“ aber auch nicht viel besser: LOreal ist da ja die Königin der Alkohlprodukte, schlimm! Und meist sind Männerprodukte nur für fettige bis normale Haut gedacht. Pustekuchen, ich habe zB. eine Wüstenhaut. Leider geht nichts übers ausprobieren, ich kann da keine allgemeingültige Weisheit zu ablassen 🙂
      LG; KK

      1. Ich erwarte mir da eh keine großartigen Effekte. Ich verwende es vor allem als Feuchtigkeitspflege. Sachen wie Retinol verwende ich natürlich zusätzlich. 😉

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s