MUSIKTIPP: ADVANCED FRENCH * EMILY LOIZEAU „SES BAISERS ME GRISAIENT“

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber mir wird zur Weihnachtszeit immer ganz warm ums Herz, keine Ahnung warum, denn religiös bin ich nun weiß Gott nicht (äh, oops). Und da ich mich auch offen zu schmachtenden französischen Chansons bekenne, wollte ich euch noch schnell einen ganz besonderen Chanson vorstellen, der auch eine kleine Geschichte hat…

nana_mouskouri-ses_baisers_me_grisaient_s

„Ses baisers me grisaient“ (etwa: seine Küsse berauschen mich) wurde von Boris Vian in den 60er Jahren für die damals bereits weltbekannte Sängerin Nana Mouskouri geschrieben. Was viele ja nicht wissen, Nana war keine deutsche „Schlagerbardin“ (hach, dieses 70er Jahre Deutsch, igitt), sondern ein gefeierter Weltstar und dem Jazz nah verbunden! (Schade, dass wir in Deutschland ein so falsches Bild von ihr bekommen haben.)

Jedenfalls wurde das Lied von Emily Loizeau neu aufgenommen und bekam einen verträumt-verliebten Charakter, der einfach zum Dahinschmelzen ist. Französische Leichtigkeit mit prickelnder Verliebtheit und ein Hauch von Melancholie…so liebe ich meine französischen Gefühlsausbrüche zu Weihnachten. Bezaubernd, reizend, entzückend… 😉 Jetzt eine Gauloises bitte!

 

3 Kommentare

  1. Ach lieber KK, ich hätte mir sowas ja nie angehört, aber jetzt krieg ich dieses Lied nicht mehr aus dem Ohr!
    Guter Tipp, ganz vielen Dank!!

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s