LIFESTYLE: DAS KONSUMKAISER TRENDBAROMETER * 10.10.2014

Das “Konsumkaiser-Trendbarometer”! Kennt Ihr auch noch diese lustigen “in- und out- Listen” aus den 80ern? Daran angelehnt mache ich mir jeweils Freitags kurze und völlig subjektive Gedanken zu Dingen und Ereignissen der letzen Woche, die eigentlich völlig unwichtig sind ( zumindest für den Weltfrieden und die Umwelt ;-) )  Und JedeR kann gerne die Stich(el)punkte aufnehmen und selbst beantworten. Los gehts…

Darüber ärgere ich mich in letzter Zeit:

KK Kräuter

Kennt Ihr das auch: Man möchte ein Lebensmittel (oder meinetwegen auch eine beliebig-andere Verpackung) öffnen und….zack….die Aufreißlasche ist ab? Oder das Öffnen geht so schwer, dass ein gehandicapter Senior bereits die Feuerwehr bestellen müsste, um das Objekt zu öffnen ( so manche Wasserflasche! )? Da kauft man hier und da eh schon das Markenprodukt und…die haben eben auch diese Probleme, egal ob billig oder teuer. Gutes Beispiel gestern: Iglo – Feldfrisch Italienische Kräuter, Grr, da zieht man vorsichtig, dann fordernd und zack…auch hier ist die Lasche ab. Man versuchts mit dem Fingernagel…nichts. Mit den Zähnen…bäh, schnell mal den Mund und die Lippen abwaschen, wer weiß wo das Töpfchen so rumlag? Trotzdem nichts. Also ab zur Schublade, ein Messerchen besorgt und abgestochen, äh, aufgestochen. Toll, in der Zeit hätte ich schon einen ganzen Strauß Kräuter im Garten pflücken können. Und diese Dinge nehmen zu. Warum werden manche Sachen in unseren modernen Zeiten eigentlich immer unkomfortabler anstatt leichter? Hegen die Hersteller heimlich einen Groll gegen die Masse der Kundschaft und freuen sich diebisch, wenn hier und da wieder spitze Schreie aus Deutschlands Küchen dringen, weil irgendwo wieder einmal ein Fingernagel abgebrochen ist, oder sich eine riesige Menge Petersilie auf dem Küchenfußboden ergossen hat?

 

Darüber habe ich mich gerade gefreut:

Ihr wisst ja, ich bin ein Serienjunkie. Und als dieser feiere ich natürlich die Tatsache, dass die neue (4.) Staffel von „American Horror Story“ losgeht: „Freak Show“ Habe mir die erste Folge gestern mit wachsender Begeisterung angesehen. Ich war erst ein wenig…hmmm…nun ja, erschrocken über den Plot: Es geht um einen „Wanderzirkus“  der menschliche „Monstrositäten“ ausstellt. Doch schnell wird klar, nicht die „Freaks“ der Show sind die Monster, sondern die stinknormalen Menschen wie Du und ich. Natürlich gehts dort wieder richtig gruselig zu, und (leider) wird auch wieder ordentlich gemetzelt. Aber zum Ende der Folge gab es einen Moment, der gerade halb Amerika und sämtliche Serienjunkies weltweit darüber reden lässt: Jessica Lange singt (in ihrer Rolle als beinamputierte Vorkriegs-Cabaret-Chanteuse aus Berlin und billiger Marlene Abklatsch) den David Bowie Klassiker „Life on Mars“. Das ist so gut gelungen, hört sich nach so viel Seele an, man nimmt ihr in diesen Minuten all ihr Leid und die Bitterkeit des Lebens total ab! Sehr gelungen, und by the way: ein so toller song! Ich war ja nie so der wahre Bowie Fan, ehrlich gesagt hatte ich als Kind Angst vor ihm, aber gestern habe ich erstmal wieder ein Bowie „Best of“ aus den Glamrock-Zeiten rausgeholt, nice! (Sorry für die Qualität, im Moment gibt es noch nicht so viele öffentliche Videos dazu)

 

Mein Beautytipp der Woche, inkl. Lieblingsprodukt des Monats:

KK T DRB

Es wird langsam wieder kälter, die ersten machen schon die Heizungen an. Das bedeutet, es wird auch wieder Zeit für „abdichtende“ Cremes! Feuchtigkeit wird unserer Haut jetzt wieder sehr schnell entzogen, die Luftfeuchtigkeit ist meist gering und die warme Heizungsluft tut ihr übriges. Damit die Feuchtigkeitsmittel aus Seren und Co. auch in der Haut bleiben, ist es jetzt umso wichtiger eine Creme zu verwenden, die sich wie ein Schutzfilm auf die Haut legt und das Verdunsten des Wassers  einschränkt. Wichtig ist: Es darf nicht VÖLLIG abgedichtet sein, denn durch einen gewissen Wasser/Gas Austausch erhält die Haut wichtige Signale, die für ihre Funktion unerlässlich sind. Ein wenig soll und darf also weiterhin ruhig „verduften“, aber eben nur so viel, dass die Haut auch jetzt prall und rosig aussehen kann. Das ist auch der Grund, warum man Cremes mit Mineralöl nicht per se verteufeln sollte. Sicher, eine dicke Schicht Fett dichtet alles ab, so ist es nicht gedacht! Ein gutes Beispiel für eine moderate Abdichtung mit gleichzeitiger Pflege und beruhigender Wirkung ist für mich eindeutig der „Deep Repair Balm“ von Teoxane. Jetzt, zum Winter hin, wird die kleine Tube meine ständige Begleiterin!  30 ml kosten ca. € 45,00  (z.B. bei Teoxane-Onlineshop)

 

Mein Fashion-Gedanke der Woche:

Im trauten Heim hat mans gerne leger und kuschelig, nicht wahr? Aber warum immer nur ausgeleierte Sweat-Shirts und ausgebeulte Jogginghosen? Es könnte ja doch mal der schicke Paketbote klingeln, oder die neue Briefträgerin. ( Ähem 🙂 )  Da habe ich jetzt gesehen, dass es neuerdings auch „Loungewear“ (die moderne Bezeichnung für Faulenzwäsche) aus weichem und kuschligem Denim gibt. Oha, ob das wohl komfortable ist? Gerade beim Lümmeln auf der Couch sollte nichts kneifen oder einengen. Ich werde es mir mal anschauen, denn es sieht wirklich gemütlich aus! Hier einmal ein paar Beispiele der Firma Jockey:

FW14_58755_58702_W_0082FW14_58755_58702_W_0181FW14_858206_0065

FW14_858306_858015_0115FW14_858306_858015_0061

 

 

 

 

(Der Bericht ist nicht gesponsert, die Produkte wurden selbst gekauft. Fotos: Konsumkaiser, Jockey, Iglo, Teoxane. Video Youtube/American Horror Story/FX Networks)

 

12 Kommentare

  1. Die Hosen sehen aus wie die „alten“ Anzughosen von früher, die Großvater dann im Sommerhaus und Garten trug. Sie waren auch so bequem wie von dem Herren auf Deinem Foto um nicht zu sagen, sie schlotterten. Ich bleib bei meiner Flauschware. LG und ein gemütliches Wochenende, Bärbel

      1. Doch – etwas zu David Bowie. Nun, was soll ich sagen, ich bin fast 40 Jahre glühender Fan und finde das Original natürlich nicht zu vergleichen. Was hier Jessica macht ist nicht schlecht und passt natürlich zu einem skurrilen Film ( Serie). Den Anzug scheint sie ja schnell noch in Berlin aus der Bowie Ausstellung geklaut zu haben! Aber danke für das Video ( klar, ich kannte es😃) Bowies war für mich ( er ist es immer noch ) eine Ikone. Als Teenager Schnitt und färbte mir meine Mutter sogar die Haare wie er und ich ging im Look von Aladdin Sane ( weiß geschminkt mit Blitz im Gesicht) in die Schule. Mein Lehrer war damals geschockt und rief meine Eltern an, meine Mutter meinte nur souverän, meine Tochter ist eben in der Pubertät ! Wobei ich ihn heute noch interessanter finde. Übrigens kommt am 14. November eine neue dreiteiliger CD und eine neue Single von ihm raus. Mal so am Rande erwähnt 😍Ach und noch eine kleine Bemerkung am Ende. Die “ Kuscheljeans“ find ich hässlich, da schließe ich mich voll und ganz uefuffzich an. Vor allem was soll dieses Bleaching, das sieht aus, als würde man ständig am Boden rumrutschen – warum wohl??

        1. oh, danke für den hinweis. mit der letzten veröffentlichung wurde ich nicht so recht warm. herr bowie klang irgendwie wie gerade ins pflegeheim eingeliefert. hoffentlich wird die neue single etwas „frischer“. in den 70ern hatte ich aber echt schiss vor ihm! brrrrr… 🙂

  2. Jaaaaa genau! Ich ärgere mich auch über diese unsägliche Verpackung der Iglo Kräuter. Ich schwöre, dass das Öffnen früher viel leichter ging. Ich würde sie am liebsten gar nicht mehr kaufen, aber manchmal muss man eben auf die Gefriervariante zurückgreifen.
    Schönes Wochenende
    Morris

    1. gefrorenes ist ja meist auch sehr gut da frisch und nicht tagelang auf dem großmarkt rumgelegen, aber dieses verteufelte aufreißdingens, grrr!! und ich dachte schon, ich bin nur zu blöd, aber du hast mich gerettet! 😉 liebe grüße, kk

  3. hihi, habe ja ein paar mal schmunzeln müssen. ich mag einfach deinen schreibstil, der ist manchmal ganz schön frech. eigentlich solltest du noch eine promi-lästerecke einrichten und schreiben!! wär das was? könnte ich mir bei dir gut vorstellen, und ich weiß ja, du hast gute (um nicht zu sagen BESTE, hihihi) kontakte.
    die Jockey Sachen finde ich übrigens sensationell, die sehen total bequem aus, aber die Hose mit dem Bündchen unten würde ich auch auf der Straße tragen. gerade dieser „Opa-chick“ hat es mir gerade eh besonders angetan. (oder sollte ich sagen Oma-chick??) 🙂
    liebe grüße!

    1. naja, ich mache ja hier und da schon ein paar lästereien, aber aufgrund meines jobs werde ich das nicht ausweiten. loyalität ist mir dann doch wichtiger. obwohl ich manchmal schon platzen könnte… 😉 und ich finde die jockey sachen auch extrem nett, sind auch gar nicht teuer, qualität stimmt ebenfalls! vg, kk

  4. Hallo,

    Von Klotz gibt es jetzt auch eine Benefit Plus Creme.
    Wann wendet man die Klotz, wann die Teoxane Deep Repair an ?
    Nachts die Klotz für mehr Pflege, tags die Deep Repair als Schutz ?

    Die Tipps hier im Blog haben mir „die Augen bei Kosmetik geöffnet“.

    Danke und allen ein erholsames schönes Wochende

    1. die klotz creme mit plus kenne ich noch nicht. die normale ist eine sehr schöne feuchtigkeitscreme, für jeden anlass, als nachtcreme hat man am nächsten morgen eine wirklich schön pralle haut. der balm von teoxane ist eher für gereizte haut, oder an tagen, wo man das gefühl hat, die haut braucht etwas „mehr“, oder fühlt sich „rau“ an. sie glättet hervorragend! vg, kk

  5. Lieber KK,
    Das mit den Iglo Kräutern kenne ich , ich habe das fast jedes mal. Ich dachte schon ich bin sehr ungeschickt und grob motorisch veranlagt was auch häufiger so ist. haha.

    Mein Trend geht momentan zu den schon kaufbaren Adventskalendern. Ich überlege ob sich der von Kiehls ( online bei Douglas) lohnt für den Preis.

    Zuhause trage ich sehr gerne schicke Leggings und einen kuscheligen auch ausgehtauglichen Pullover. Damit man noch gerne die Türe auf macht, wenn jemand davor steht.

    1. in diesen kalendern sind ja meist immer nur luxusproben drin, ich finde das ganz schön dreist, zumal wenn man weiß, dass gute kunden diese kalender natürlich immer kostenlos zugeschickt bekommen. dein heim-outfit hört sich jedenfalls sehr gut an. man weiß ja wirklich nie, ob hollywood vor der tür steht wenns klingelt! 🙂 lg, kk

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s