LIFESTYLE: DAS KONSUMKAISER TRENDBAROMETER * 05.09.2014

Das “Konsumkaiser-Trendbarometer”! Kennt Ihr auch noch diese lustigen “in- und out- Listen” aus den 80ern? Daran angelehnt mache ich mir jeweils Freitags kurze und völlig subjektive Gedanken zu Dingen und Ereignissen der letzen Woche, die eigentlich völlig unwichtig sind ( zumindest für den Weltfrieden und die Umwelt ;-) )  Und JedeR kann gerne die Stich(el)punkte aufnehmen und selbst beantworten. Los gehts…

 

DARÜBER HABE ICH MICH GEFREUT/ DARÜBER HABE ICH MICH GEÄRGERT:

Winter traffic jam seen through a windshield

Da in den meisten Bundesländern die Sommerferien nun vorüber sind, ist die Diskussion über den Sommer 2014 jetzt eröffnet. Nicht übel, sagen manche, aber was der August sich geleistet hat, das geht auf keine Kuhhaut. Stimmt, so habe ich das auch empfunden. 2-3 Sonnentage gab es hier bei uns und ansonsten trübes, nasses und vor allem kaltes Herbstwetter. Das haben wir im August wirklich nicht verdient. Dann auch noch die letztens erwähnten Weihnachtsleckereien in den Geschäften, und man fühlt sich wirklich schon wie kurz vorm Tannenbaumkauf. Und dann kommt die Nachricht, dass der September nun noch einmal all die vermissten goldenen Strahlen und lauen Temperatürchen bringen soll, na – da freu ich mir doch nen Ast an den Bauch! Gestern gab es schon einen Vorgeschmack, 24 Grad, herrlicher Sonnenschein. Da kann das Wochenende ja kommen….dachte ich. Heute wieder das Einheitsbild: Grau, nass und deutlich kühler.

Ich muss wirklich zugeben, ich bin sehr, sehr beeinflussbar vom Wetter. Meine gute Laune steigt grundsätzlich bei warmen Temperaturen und Sonnenschein mit blauem Himmel. Im Moment kann ich das graue Wetter aber einfach nicht mehr ertragen. Und eine Flucht in sonnigere Gefilde ist gerade noch nicht geplant, das muss noch ein bisschen warten! Aber wer denkt denn auch, dass das wetterbedingte Stimmungstief nun schon im September auftaucht? Kann das mal bitte jemand verscheuchen??

 

Mein Beautygedanke der Woche:

Skin-care

In der nächsten Woche kommt ein Beauty-Posting mit meiner gesamten Pflegeroutine, von morgens bis abends. Viele fragen ja immer mal danach, ich wechsle aber auch sehr oft und probiere neue Produkte aus. Viele Sachen sind dann doch nicht wirklich erwähnenswert, weil sie schlicht und einfach „so lala“ sind. Sie sind es nicht Wert einen eigenen Blogbeitrag zu bekommen, fürs „Mecker-Megaphon“ sind sie aber auch nicht schlecht genug. Das sind dann die Produkte, über die ich mich ausschweige. Einige Marken nehme ich auch schon gar nicht mehr in die Berichterstattung mit hinein, weil ich mich ständig wiederholen würde. Da wären wahlweise die Luxusabkömmlinge von L´Oréal zu nennen (z.B. Biotherm, Lancome, usw.), die immer und immer wieder mit Unmengen von Alkohol in ihren Produkten aufwarten. Ich habe einfach keine Lust mehr darauf. Ebenso wie auf die immer wiederkehrende 1000. Neuauflage des „Moisturizers“. Biotherm, Lancome und Co. warten alle gefühlte 5 Minuten mit der nächsten Feuchtigkeitspflege auf, die dann doch nur wieder die üblichen Inhaltsstoffe vereint. Doch jeder „neue“ Topf und Tiegel wird gefeiert, als wäre es nun DER Durchbruch in der Anti-Aging Forschung. Wenn das jeweils neue Produkt nun tatsächlich so gut wirkt, dass die Haut strahlt, Poren verschwinden und Falten der Vergangenheit angehören, warum sind dann weiterhin die „zigtausend“ anderen Produkte mit „ja scheinbar deutlich schlechteren Inhaltsstoffen“ auf dem Markt? Moisturizer sind sozusagen fast schon eine „Seuche“ auf dem Kosmetikmarkt, da kann man einfach nicht mehr durchblicken. Und wer sich vornimmt das alles zu testen, um seinen Heiligen Gral zu finden, der wird ein Vermögen verschwenden müssen. Kosmetikfirmen mit schmalem Portfolio, eben überschaubar und geradlinig, werden mir immer sympathischer!

 

Mein Fashiongedanke der Woche:

VFNO-2014

Unter dem Motto „A Global Celebration of Fashion“ initiiert VOGUE zum sechsten Mal die internationale Shopping-Initiative. Bei der Fashion’s Night Out haben Luxusboutiquen und Department Stores (weltweit in den wichtigsten Modemetropolen) bis Mitternacht geöffnet und erwarten ihre Kunden mit limitierten Kollektionen sowie besonderen Aktionen. Erstmals nehmen auch ausgewählte Onlineshops an dem Shopping-Event teil. In Deutschland finden die nächsten Einkaufsnächte am 04. September 2014 in Berlin (also gestern, hm) sowie am 05. September 2014 in Düsseldorf (also heute, YEAH!)  statt – sowie vom 4. bis zum 5. September 2014 online. Ich bin am 05. auch in Düsseldorf mit dabei, freundlicherweise habe ich ein paar Einladungen erhalten (nein – nicht als KK), die die Auswahl der zu besuchenden Shops deutlich einfacher macht! Außerdem hat man dann meist doch den „besseren Platz“ und auch hier gibt es eine gewisse „Wühltischmentalität“, die man durch die Einladungsevents recht gut umgehen kann. Dass das Modespielchen dann auch noch einem guten Zweck dient, gehört ja dann auch noch dazu und erwähnt. Ich hoffe heute doch sehr auf die Charity Goodie Bag von La Prairie! Mal sehen, wer sie mir wieder vor der Nase wegschnappt??

 

MEIN LIEBLINGS-BEAUTYPRODUKT DER WOCHE:

Artemis-Men-Hair_Body_Wash

ARTEMIS MEN Hair & Bodywash

„Blau“ ist meine bevorzugte Duftrichtung. Alles was maritim, frisch, sportlich und belebend duftet, hat leichtes Spiel bei mir. So auch das Duschgel von Artemis (in D exklusiv bei Douglas). Es kommt in einer bauchigen Plastikflasche und strahlt so schön blau, dass es eine Freude ist. Es duftet tatsächlich ein wenig minzig, aber nur sehr scheu und leicht, die aquatischen Noten dringen deutlicher hervor. Es erinnert mich sofort an Urlaub am Meer. Genau das, was ich bei diesem „Vorweihnachtswetter“ hier gerade brauche! Es trocknet die Haut nicht aus, macht gut sauber, pflegt sogar das Haar gekonnt, ich vermisse nichts! Mal ein kleines, nettes Mitbringsel für den Liebsten zuhause gesucht? Hier ist es, und es kommt mit Sicherheit gut an!  270 ml kosten ca. € 12,99 (Douglas)

 

(Der Artikel ist nicht gesponsert, Produkte wurden selbst gekauft. Fotos: Freephotopool, Vogue, Douglas, Konsumkaiser)

 

 

 

 

5 Kommentare

  1. Was hab ich letztens gelesen…:“Also der April macht wieder mal was er will!“ „Aber es ist doch September!!!“ „Siehst du, sogar seinen Namen ändert er!!!!“…;-)
    LG Claudia

  2. Also, heute und gestern war es bei mir hier so heiß, strahlend blauer Himmel und ich nehme täglich – bei Sonnenschein – meine 20 min Sonnenschein Vitamin D Dosis, bin aber heute eingeschlafen und es waren 45 min. egal, ja und ungeschützt , sonst hilft das nicht.

    Ich freue mich schon auf dein Posting über deine Pflegeroutine..

    Und Shopping, ähm, unsere Kreditkarte muss sich gerade erholen, wir haben die Flüge für Februar und Sommer bezahlt . LG Sue

  3. Sehr treffendes Kommentar, zu den ständigen Neuheiten. Berufsbedingt bin ich da ganz nahe dran, und es ist wirklich Wahnsinn wie oft ein neues „Wunderprodukt“ kommt. Alleine Biotherm hat 4 verschiedene Augencremes, äh..erkläre da mal dem Kunden den Unterschied, mit sinnvollen Argumenten. Fände es sehr viel besser wenn Firmen mehr Geld in die Inhaltsstoff-Forschung stecken würden, anstatt ständig neue Produkte auf den Markt werfen. Oder zum Beispiel mal mit „ohne Alkohol“ werben, anstatt „ohne Parabene. *Hust, Biotherm, Hust*. LG

  4. Lieber Kaiser,
    das ist so treffend formuliert – einmal dieser K***-Sommer… der in Bayern dieses Jahr, diesen Namen definitiv nicht verdient hat. Und ich rege mich auch darüber auf, obwohl es ja absolut nichts bringt. Und beim Thema Feuchtigkeitspflege bin ich auch ganz bei Dir… das Prinzip dieser Schwemme habe ich noch nie verstanden, eigentlich war es für mich nur verwirrend. Auch ein Grund, warum ich Deinen Blog so gerne lese – heute kann ich nämlich getrost an all den zweifelhaften „Verlockungen“ vorbeigehen… Dafür mal ein dickes Danke 🙂
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, lieber Gruß, Conny

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s