BEAUTY: BADEZIMMERLIEBLINGE * MEINE TOP-PRODUKTE IM AUGUST 2014

Hier seht ihr mein kleines Badezimmerregal, welches genau über dem Waschbecken und unter dem Spiegel hängt. Auf diesem stehen immer nur die Produkte, welche ich im Moment wirklich häufig verwende, und die tatsächlich toll sind! Ein paar totale Dauerbrenner sind dabei und ein paar Neuerscheinungen, die für Männer hochinteressant sein werden. Also los, kurz und knackig…

KK badezlieblinge 08 2014

1)  Académie  „Derm Acte – Nettoyant Exfoliant Quotidien – 15%“: Mein Reinigungsprodukt für morgens/abends. Der Sommer neigt sich ja nun dem Ende zu und ich kann es kaum abwarten, die ersten AHA Produkte auszupacken. Da man aber aufgrund der noch recht starken UV Strahlung im Herbst vorsichtig sein muss, benutze ich halt nur dieses AHA Reinigungsprodukt, mit 15% Glykolsäure. Da es aber nur nach dem Auftragen eine bis zwei Minuten auf dem Gesicht bleibt und dann mit Wasser abgewaschen wird, ist der Schäleffekt der Fruchtsäure nicht so intensiv. Trotzdem sieht die Haut nach der Anwendung klar und strahlend aus. Die Reinigung spendet aber auch noch viel Feuchtigkeit, man fühlt sich nicht „ausgetrocknet“. Make-Up wird gut entfernt (hat mir Pepsi bestätigt), mit wasserfesten Produkten wird es aber schon ein wenig schwierig. Die Version mit 15% ist für empfindliche Haut womöglich zu stark, es gibt auch noch 6%!  250 ml kosten ca. € 35,00 (In Kosmetikstudios und Kosmetikversand).

 

2)  Lierac „Hydra Chrono Sorbet Serum“:  Irgendwie hat mich ja das Wörtchen „Sorbet“ im Namen dieses Produktes arg angesprochen. So knallig wie es aussieht riecht es dann auch. Allerdings nicht nach fruchtigem Sorbet, sondern eher nach Rosen. Wir haben hier einen echten Feuchtigkeitsbooster, der allerdings nicht wässrig daherkommt, sondern eher silikonig. Dadurch wird die Haut gleich nach dem Auftragen mattiert aber auch stark geglättet. Ich verwende das Serum im Wechsel mit dem Teoxane Serum, es soll ja noch eine Weile halten! Sonst habe ich nämlich einen Verbrauch von fast 2 Flaschen RHA Serum pro Monat, puh! Das Serum lässt sich auch wunderbar mit dem Make-Up mischen. Es gleitet besser auf die Haut und lässt es transparenter und „luftiger“ wirken. Urea, Glycerin, Hyaluron und Mannitol sind echte Feuchtigkeitsbomben, da ist es nur natürlich, dass die Haut hier sehr gut aufgepolstert wird.  30 ml für ca. € 34,95

 

3+4+7)  Teoxane „RHA Serum, Deep Repair Balm, Advanced Filles Eyes Contour“:  Und da sind wir wieder in der Teoxane-Ecke! Es geht bei mir im Moment einfach kein Weg vorbei an den Teoxane Produkten. Es ist wirklich so: Hat man die erst einmal ausprobiert (und gut vertragen) ist man gegenüber vielen anderen Produkten äußerst reserviert. Irit hat auf ihrem „FabForties-Blog“ gerade auch eine Lobeshymne auf Teoxane angestimmt: Zu FabForties! Zum RHA Serum brauche ich wohl nicht mehr viel sagen, ich wiederhole mich da ja nur noch. Der „Deep Repair Balm“ ist aber ein schönes Cremeprodukt, welches wirklich sehr besänftigend auf die Haut einwirkt. Zwar sind Duftstoffe und Silikone enthalten, trotzdem empfinde ich den Balm wie eine Heilsalbe. Gerade nach der sonnenreichen Zeit, wenn man das Gefühl hat, die Haut ist etwas „dicker“ geworden, oder womöglich ein wenig rau und ausgetrocknet, wirkt dieser Balm wohltuend und beeindruckend langanhaltend. Für den Hochsommer würde ich ihn nicht unbedingt empfehlen, er ist schon reichhaltig, aber jetzt passt er perfekt und in Herbst und Winter wird er sicherlich mein ständiger Begleiter, als Tages- und Nachtpflege. Den Eyes Contour Stift mit der dicken Rollkugel verwende ich auch weiterhin liebend gerne tagsüber, zur Nacht ist er mir etwas zu wenig reichhaltig. Dafür benutze ich dann lieber eine Creme. Aber auch für zwischendurch ist der Roller toll: Einach auf ausgeprägte Falten aufrollen (auch über dem Make-Up!), vorsichtig eintupfen und schon sind eingegrabene Furchen gleich wieder etwas sanfter von der Optik. Die Falten verschwinden nicht, nochmal vorsichtshalber erwähnt (es scheint ja immer noch Damen und Herren zu geben, die an Wunder glauben), aber sie sehen deutlich „milder“ und weniger scharf und tief aus!   RHA Serum 30 ml ca. € 119,00 / Deep repair Balm 30 ml ca. € 45,00 / Eyes Contour 15 ml ca. € 69,00

 

5+6)   Ja, ihr habt richtig gesehen! Von Paula gibt es demnächst auch Herrenprodukte! „PC4MEN“  Ab September wird es soweit sein, dann gibt es die gewohnt guten und absolut wirksamen Produkte auch extra in einer Serie für Männer. Sieht gut aus und ist quasi ein „Best-of“ der Paula Produkte. Momentan teste ich „Soothe and Smooth“ (flüssiges BHA/Anti-Aging Produkt) und „Nighttime Repair“ (wunderbar leichte Nachtpflege mit Retinol). Ich kann bereits jetzt schon sagen, dass ich begeistert bin! Aufgrund der leichten und ebenfalls parfumfreien Formulierungen, werden die Produkte sicher auch bei Damen gut ankommen. In den nächsten Wochen werde ich Euch haarklein darüber berichten. Eine Tagespflege mit SPF 30 gibt es übrigens auch noch, sowie die passende Reinigung und ein Rasierprodukt. Und besonders erwähnenswert: Paula verzichtet in all diesen Herrenprodukten auf die „gewohnt üppige“ Ausstattung mit Silikonen! Das wird sicherlich ebenfalls viele Verwender/innen ansprechen! Unbedingt die Augen offen halten, die Produkte werden ab September in Deutschland erwartet!  Die Preise werden ebenfalls sehr „freundlich“ sein! 🙂

 

8)  Etre Belle „Platinmen All Day & Night Intensiv Balsam für die Augen“:  Mein Nachtbalsam für die Augen. Da ich abends gerne eine reichhaltige Pflege für die Augenpartie verwende habe ich mir mal diese Pflege der Institutskosmetik von etre Belle angeschaut. Ich war doch überrascht. Man bekommt für den recht günstigen Preis einen 30 ml topf (ja, leider ein Tiegel, bei der Menge hält der fast ewig, die Wirkstoffe leider nicht!). Auch tagsüber findet diese Augenpflege bei mir Verwendung über dem Teoxane Augengel. Die cremig-feste aber mattierende Konsistenz hält die Feuchtigkeit in der Haut, die Verdunstung wird gedrosselt – aber (wichtig!) nicht völlig unterdrückt, durch totale Versiegelung. Leichte Pigmente streuen das Licht günstig und hellen die Augenpartie auch noch dezent und subtil auf. (Tipp: Auch gut als „Filler“ in die einzelnen Falten zu streichen!) Käme das Produkt im Spender, es wäre eins meiner totalen Lieblingsprodukte, aber durch die Tiegelverpackung werde ich es wohl nicht nachkaufen. Im Moment macht es aber eine gute Arbeit. Und durch das tolle Preis-/Leistungsverhältnis und dem eher herben Duft (aber kaum wahrnehmbar) ist das Produkt auch für Damen interessant, denn die Formulierung ist mit jeder guten Augenpflege für Damen vergleichbar und besitzt zudem noch immerhin einen extra SPF von 10.  30 ml ca. € 32,00

 

(Die Produkte von Teoxane wurden zur Verfügung gestellt, aber mittlerweile selbst nachgekauft. Paulas Choce 4 Men wurde mir zum Vorabtest zur Verfügung gestellt, ich werde sie aber sicherlich selbst nachkaufen!  Alle anderen Produkte wurden selbst gekauft.)

23 Kommentare

    1. ich habs zu anfang echt übertrieben! ich verwendete es tags und abend, und immer mal zwischendurch, wenn ich aus dem haus gegangen bin. etwas übertrieben. aber es fühlt sich so gut an, grrrr… 😉

    1. nein, leider nicht. die creme ist sehr fest. sie lässt sich nicht durch ein spendersystem drücken. deshalb gebe ich ihr auch eine chance trotz des tiegels. lieber gruß, kk

  1. Was ist denn eigentlich der Unterschied zwischen den Männern und den Frauen?
    Ist die Dosierung der Wirkstoffe anders?

    1. Die Industrie behauptet gerne, Männerhaut ist dicker und nie trocken 😉
      Mein Mann ist da anders und hat sehr trockene Haut (samt Unreinheiten). Man kann sich also nicht darauf verlassen, hehe.

    2. beautyjungle hat recht. die industrie versucht das natürlich aufzubauschen um doppelt zu verkaufen. ich habe auch keine typische „männerhaut“: dünn, trocken aber unempfindlich. es ist so wie mit hautpflege für bestimmte altersklassen, eigentlich quatsch! die formulierung, konsistenz, reichhaltigkeit muss auf den hauttyp abgestimmt sein.
      die produkte für männer habe ich bei paula noch nicht genau mit den damenprodukten verglichen, aber es fällt auf, dass hier keine silikone verwendet wurden. die wirkstoffe sind bei paula eh immer recht hoch dosiert, das ist bei den herrenprodukten genauso.
      liebe grüße, kk

  2. Hach, wieder tolle Produkte am Start. Doch woher das Geld nehmen? Lieber KK, durch Dich droht demnächst der Gerichtsvollzieher vor der Tür vor meiner Tür zu stehen. Hat hier jemand einen Nebenjob für mich? 😉 Muss unbedingt die Herrenprodukte! von Paula ausprobieren.

  3. Ich habe kürzlich ja mein kleines Teoxane Gewinnpäckchen erhalten, lieben Dank an der Stelle! Konnte es nicht erwarten zu testen, daher gleich mit allen 3 Mini-Tübchen angefangen. Und das al eigentlich recht konsequente NK-Nutzerin 😉 Aber gerade Seren sind nun mal konventionell wirksamer.
    Muss sagen, bereits nach wenigen Tagen sehe ich, dass die Produkte wirken! Werde sicher nicht mit 2ml Serum gleich 5 Jahre jünger aussehen, aber ich MERKE wie die Haut ruhiger wird!

    1. ja, mit den 2 ml kann man nur einen kleinen überblick bekommen, aber du scheinst es auf jeden fall zu vertragen. irit hat ja auch von abklingenden rötungen geschrieben. lg, kk

  4. Na toll, jetzt hast du mir die Nase so richtig lang gemacht mit deinem Ausblick auf die PC 4 Men Sachen. Vor allem beim Stichwort wenig(er) Silikone wurde ich hellhörig, denn die halten mich bisher doch sehr von ihren Produkten ab. Ich mag das Hautgefühl einfach nicht. Und wenn die Produkte dann auch noch so tolle Preise haben, dann weiß ich schon, wo mein Geld im September hinwandert. Hoffentlich bekomme ich dann auch was davon ab. Könnte mir vorstellen, dass es da einen großen Run gibt.

    1. auf der amerikanischen paula seite kannst du die produkte und die inci schon sehen! es ist wirklich silikonfrei, ansonsten alles wichtigen sachen mit drin! ich hole mir auf jeden fall noch die tagespflege mit spf30. schade eigentlich, jetzt ist der sommer fast vorbei. das rasierzeugs muss ich mir erst nochmal genau anschauen, ob es sich lohnt?

      1. Da ich Stoppelträger bin und seit Jahren keinen Nassrasierer an mein Gesicht gelassen habe, brauche ich das Rasurprodukt nicht. Die Reinigung spricht mich auch nicht an. Aber Sooth n Smooth, sowie Tages- und Nachtpflege schon. Ich nehme an, du hast die Sachen dann auch von dort bestellt? Oder haben sie dir die zur Ansicht geschickt? Das würde mich ja für dich freuen, wenn dein Blog denen schon aufgefallen wäre. 🙂

  5. Ich teste jetzt seid Dienstag Teoxane , und vertrage es bisher sehr gut . Was für mich ungewohnt ist . Es fühlt sich so an , als ob sich was tut … ein wenig so als ob es spannt . Ich denke aber da sich die Falten … ein wenig ebnen sollen ist das zu erwarten . Oder ??
    Bin gespannt wie es nach 4 Wochen ausschaut

    LG heidi

    1. du hast ja nicht das serum sondern die tagespflege. da ist nur die haut besser versorgt, ruhiger und knitterfältchen werden ausgeglichen. so einen prall-aufplöpp-effekt wie bei dem serum kannst du da nicht erwarten. aber so wie ich dich auf bildern sehe, hast du doch eh kaum falten? 🙂
      spannen sollte da jedenfalls eigentlich nichts, denn die haut soll mit solch einer pflege ent-spannt werden!
      liebe grüße, kk

  6. Hallo KK, das Lierac-Serum ist wirklich toll. Danke für den Tipp. Der Duft scheint am Anfang zwar recht intensiv zu sein, aber nicht unangenehm, verfliegt jedoch nach dem Auftragen auch sehr schnell. Meine Haut fühlt sich sehr gut an danach, ein wirklich schönes Produkt.

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s