BEAUTY: REWIND * WAS WURDE EIGENTLICH AUS…CLARINS „ADDITION CONCENTRÉ ECLAT“?

Zu Anfang war der neue Clarins Selbstbräuner sehr begehrt! Ständig war er ausverkauft, doch jetzt ist er sogar bei Douglas zu bekommen. Man muss eben nur Geduld haben, schwierig für wahre Beautyjunkies, nicht wahr? Aber was ist geblieben, wie hat sich dieses Selbstbräunerkonzentrat im Laufe der Zeit gemacht…?

Ich finde es weiterhin super, dass man das Konzentrat tropfenweise mit der eigenen Pflege mischen kann. Ein enormer Vorteil! Genauso der Duft, er ist kaum zu erschnuppern und auch während des Bräunungsvorgangs ändert er sich nicht.

Die Farbe wird aber mit der Zeit ein Problem für mich. Ich bin ein etwas dunklerer Hauttyp und benutze daher grundsätzlich 5-6 Tropfen des Selbstbräuners, sonst sehe ich kaum eine Tönung. Nach 3 bis 4 Anwendungen wird das Farbergebnis dann aber doch leicht orange-stichig. Besonders im Bereich mit Haaren, also an meinem kurzen Stoppelbart um den Mund herum und an den Schläfen kann ich das feststellen. Es nervt etwas, denn besonders im hellen Tageslicht fällt das schon sehr deutlich auf. Ich wurde mehrmals gefragt, ob ich zu viel Möhrensaft getrunken hätte. Naja, solange die mich nur nach Möhrensaft fragen ists ja gut…!

KK SB1

Ich gehe ja wirklich nicht mehr so oft in die pralle Sonne und bin deshalb schon auf Selbstbräuner angewiesen, denn im Sommer möchte ich durchaus eine frische Gesichtsfarbe haben. Der Orangeton geht auf Dauer dann auch nicht, also gehe ich folgendermaßen vor: Ich wechsle einfach alle paar Tage den Selbstbräuner! Nun verwende ich diese nicht täglich, ist auch gar nicht so gut, denn der DHA Wirkstoff sorgt für zusätzliche freie Radikale auf der Haut. Aber 2-3 Anwendungen pro Woche können es schon sein. Um den Radikalstress für meine Haut zu minimieren verwende ich auch zwischendurch einen Selbstbräuner, der nur über Erythrulose wirkt (von „Sampar“-€ 39,00- und „66 30“), oder in Kombination mit DHA.

Dabei bin ich über den Selbstbräuner von „La Mer“ mehr als überrascht! Er zaubert eine gute und solide Farbe ins Gesicht, riecht extrem frisch und glättet die Gesichtshaut sehr überzeugend. Ich bin ja ein heimlicher Fan der „Creme de la Mer“, aber dieser Selbstbräuner macht mich nun zu einem „offiziellen“ Fan. Ein Luxusselbstbräuner, der wenigstens nicht so krautig stinkt wie „Sisley“ und eine echte Verbesserung der Hautoptik bewirkt! Das ist mir durchaus € 74,95 / 200 ml wert! (Soleil de La Mer, The Face And Body Gradual Tan).

Der Lifting Selbstbräuner von Yves Rocher kommt nur selten bei mir zum Einsatz, was aber nicht bedeutet, dass er nicht gut wirkt. Er wirkt sogar so gut, dass er die dunkelste Farbe all meiner Selbstbräuner entwickelt. Dementsprechend gehe ich sehr vorsichtig mit ihm um. Während er arbeitet entwickelt er nämlich auch noch etwas anderes: Den typischen Selbstbräunerduft, sehr stark! Aber wie gesagt, zwischendurch leistet er gute Arbeit, Nase zu und durch!

Die Selbstbräuneremulsion von 66 30 „Radiance Cycle“ ist das genaue Gegenteil! Wirkt ebenfalls nur über Erythrulose und ist damit eher schwach vom Farbergebnis einzustufen. Aber in Kombination mit den anderen Produkten durchaus empfehlenswert. Für ganz blasse Hauttypen ist dies eh völlig ausreichend. € 39,00 30 ml

Fleckig werden sie alle nicht, da kann man nicht meckern. Trotzdem muss man sagen, dass Selbstbräuner einfach nicht für eine tägliche Daueranwendung gedacht sind. Hier und da hatte ich schon das Gefühl, dass ich mit Mitessern zu kämpfen hatte, trotz BHA. Und verwendet man AHA/BHA hat man eh nicht lange Freude an der Bräune, die wird nämlich ebenfalls schneller entfernt, weil ja die obersten Hautschüppchen von den Selbstbräunerwirkstoffen eingefärbt werden.

Daher auch mein abschließender Tipp: Nicht zu viele Peelings vorher (mechanisch oder chemisch ist egal)! Es muss ja auch noch etwas zum Einfärben vorhanden sein! Das Konzentrat von Clarins finde ich jedenfalls weiterhin sehr empfehlenswert, aber der Heilige Gral ist es auch nicht!

Mein erster Beitrag zum Clarins Selbstbräunungskonzentrat!

 

(Der Artikel ist nicht gesponsert. Alle Produkte wurden selbst gekauft.)

 

21 Kommentare

  1. Leider werden alle Selbstbräuner bei mir orange oder so seltsam goldbraun ( eine völlig unnatürliche Farbe!), ich schätze das liegt an meiner Haut.
    Diese sehr starke Bräune die du hast, ist die nur von Selbstbräunern oder gehst du ins Solarium?

      1. ganz, ganz sanfte bräune. naja, eher so ein leicht bräunlicher schimmer. nix mit dem holzhammer. im sommer sehe ich es fast gar nicht. im frühjahr hatte es gut gewirkt, da war ich deutlich blasser. es ist aber vom geruch und der konsistenz für mich ein traum! viele grüße, kk

  2. Ich finde die Magic Drops von Collistar wirklich gut als Selbstbräuner fürs Gesicht, bei mir (helle Haut mit gelblichem Unterton) wird die Bräune ziemlich natürlich, weder gelb noch orange. Das Selbstbräuner-Konzentrat von Paula habe ich auch da, aber ich habe es nur einmal getestet und dann wieder weggelegt, irgendwie habe ich da gar keinen echten Effekt gesehen. Vielleicht sollte ich es noch mal probieren, aber nur Erythrulose funktioniert bei meiner Haut wahrscheinlich eher nicht.

    1. Ich habe es mittlerweile aufgegeben und pflege aristokratische Blässe, die ich wirklich schön finde..
      Wahrscheinlich kommt es auf den persönlichen Säureschutzmantel der Haut an wie ein SB aufgenommen wird…

        1. Hahaha…bei mir auch so 😀 ich sehe sogar aus wie schon 1 Woche tot :-O
          Edle Blässe ist dann was anderes.
          Ich bin zwar eher ein heller Typ, zwar keine norwegische Blondine 😀 ja eher so ein „mediteranes hell“ aber leicht (selbst)-gebräunt sieht bei gleich viel besser aus. Liegt mit Sicherheit viel am Hauttyp.

  3. Hm, Selbstbräuner , nach dem ich dieses Jahr schon wieder mir einen leichter Sonnenbrand geholt hatte und dann sofort mit Sonnenschutz begann, meine meinte Chefin, dass ich sonst gebräunter aus meinen Urlauben kam.

    Aber jetzt wo du es sagst, hatte meiner Mutter mal einen gekauft. Muss mal bei ihr dann Probe schmieren.

    Sue

  4. …wenn nicht sogar 80s… 🙂 also ich passe seit Mitte der 90er Jahre, als ich nach eine Schwangerschaft ein winzig-kleines aber dennoch malignes Melanom hatte. Passt auf mit der Sonne Kinders. Obwohl ich auch heute noch gerne in der Sonne liege und ich das Gefühl habe, dass es mir anderweitig gut tut. Dann wird es wohl nächstes Jahr La Mer bei mir werden… Dieses Jahr brauche in noch eine recht guten Selbstbräuner von Kiko auf und fürs Gesicht so ein Selbsbräunungs-Wasser, das man mit dem Wattebausch aufträgt, von Clarins. Ist nicht schlecht finde ich, verfârbt aber die Finger und es dauert ein Stündchen, bis man nicht mehr wie ein Schwerst-Nikotinsüchtiger aussieht..

  5. Lieber Kaiser:)
    Ich habe eine Frage: haben die Gewinner der Superverlosung schon ihre Päckchen bekommen????
    Ich möchte keineswegs gierig erscheinen, aber bei mir ist noch nichts angekommen und da bei uns öfter Pakete wegkommen( grrr), dachte ich, ich frag mal:)
    Liebe Gruesse
    Sabine aus dem kühlen Hamburg

    1. liebe sabine! ja, die päckchen sind seit letzter woche alle verschickt! von einigen gewinnerinnen habe ich auch schon die rückmeldung bekommen, dass sie angekommen sind.
      die kleinen sets habe ich per warensendung verschickt, die dauert manchmal unverschämt lang. vielleicht noch ein wenig geduld haben! melde dich doch bitte, falls es bis montag noch nicht angekommen ist!
      viele grüße! kk

      1. Danke, lieber Hase. Dann übe ich mich in Geduld und freu mich weiterhin. Ich glaub, ich bestell noch den augenroller, hahaa

          1. ja, aber ich schwärme ja aucht sooo oft. wenn, dann hat es mich wirklich überzeugt. leider bedeutet das nicht, dass es allen anderen auch gefallen muss!! garantien kann ich keine geben, aber die chancen stehen gut, dass es bei den meisten gut ankommt! 🙂

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s