BEAUTY: FUTURE PERFECT * EIN AUSBLICK AUF DIE HIGH-END KOSMETIKNEUHEITEN 2014

Kollage: Konsumkaiser
Kollage: Konsumkaiser

„Future Perfect“ von Estée Lauder, das war das erste High-End Pflegeprodukt, welches über 100,00 D-Mark kostete und ich mir selbst gekauft habe. Es kam in einem futuristischen Spender und es schimmerte geheimnisvoll blau-grün. Seitdem bin ich immer wieder gespannt was die Kosmetikfirmen zu Jahresbeginn an Neuheiten präsentieren. Und da gibts 2014 ein paar tolle Knaller!

2014 wird das Jahr der Crossover-Produkte. Wie viele von Euch, so layere ich auch gerne Pflegeprodukte und mische und kreuze die Wirkstoffe um den größtmöglichen Nutzen aus den Produkten zu ziehen. Das haben die Kosmetikfirmen auch erkannt und werden Produkte auf den Markt bringen, die aussergewöhnlich „Multifunktional“ sein werden. Vorbei die Zeiten von „Das Retinolprodukt“, oder „gegen Falten“. Die Gesichtspflege der nahen Zukunft bringt immer noch einen Zusatznutzen mit sich und nutzt synergistische Effekte der verschiedensten Inhaltsstoffe, um noch wirksamer zu werden.

In der Kosmetik ist das so ein bisschen wie in der Formel 1, die High-End Firmen bringen Produkte auf den Markt, die die Innovationen und wissenschaftlichen Studien verkörpern. Es ist quasi die Gesichtspflege von morgen. Zwei/drei Jahre später werden die Wirkstoffe dann auch bei der Konsumkosmetik angekommen sein. Allerdings fast immer in schwächerer Form und niedrig dosiert.

Werfen wir doch mal einen Blick auf die nahe Zukunft! (Produkte: von oben-links)

Dior Capture Dream Skin: Ein multifunktionales Pflegeprodukt für alle Alters- und Hauttypen. Wirkt gegen Falten, vergrösserte Poren, Flecken, Unebenheiten, Rötungen und fahlen Teint. Erreicht wird dies erstmals durch biomimetische Mineralpuder, die das Aussehen der perfekten Haut nachahmen.  30ml ca. € 90,00 / ab Anfang 2014

La Mer Lifting Contour Serum: La Mer präsentiert ein straffendes Serum, welches dem Gesicht und Hals sofort ein festeres und Strafferes Gefühl verleiht.  Ab Februar 2014 für ca. € 249,00

Sisley Sisleyouth: Wirkt gegen erste Fältchen und verschafft einen strahlenden Tein. Ab 25 verliert die Haut an Ausstrahlung. Sisleyouth kann diese bewahren und wiederherstellen. Die Emulsion mit mattem Finish ist feuchtigkeitsspendend und vitalisierend.   Ab Februar 2014 für ca. 143,00 (40ml)

Lancaster Total Age Corrector: Kombiniert drei der fortschrittlichsten Anti-Aging Technologien. DNA-Schutz, Retinol und Infrarot. Ab 35 wirkt diese Serie umfassend als Schutz und Reparaturprogramm, gegen sämtliche Zeichen der Hautalterung. „Dare your age!“ Produkte liegen zwischen € 80,00 – 90,00, ab Januar 2014

Clarins Haute Exigance Jour Multi Intensiv: Wissenschaftliche Erkenntnisse zu Fibroblasten unter Hormonmangel haben zu dieser bahnbrechenden Pflegecreme geführt. Für die Haut ab 50 bedeutet das mehr Dichte, mehr Strahlen und mehr Spannkraft. Ab Februar 2014 für ca. € 95,00 (50ml)

Estée Lauder Revitalizing Supreme Global CC Cream SPF 10: Ok, der Name enthält bereits eine Schwachstelle des Produktes: Sonnenschutz Faktor 10 ist für die Katz! Diese CC gleicht den teint aus und enthält eine große Menge an Anti-Oxydantien und Anti-Aging Wirkstoffen, so wie man es von Lauder gewohnt ist.  Ab Mitte Februar für ca. € 39,00

Shiseido Future Solution LX Superior Radiance Serum: Extrakte der Hamadana-Perlen verleihen der Haut durch dieses Elixir ungeahnte Ausstrahlung. Der luxuriöse Ansatz der Future Solution Serie bürgt für höchsten Komfort gepaart mit wissenschaftlich bewiesener Wirksamkeit. Ein totales Serum, für Tag und Nacht und als Beauty-Kick.  Ab März für ca. € 249,00 (30ml)

La Prairie Cellular Swiss Ice Crystal: Eine Creme und ein Trockenöl enthalten Extrakte aus 3 besonders widerstandsfähigen Pflanzen der Schweizer Alpen. Die Haut wird gestärkt, erneuert, geschützt gegen Stress, zu wenig Schlaf, Umwelteinflüsse und UV-Belastung.  Ab Februar 2014 für jeweils ca. € 260,00

 

(Dieser Artikel ist nicht gesponsert!)

(Bilder und Infos: beautesse.at)


7 Gedanken zu “BEAUTY: FUTURE PERFECT * EIN AUSBLICK AUF DIE HIGH-END KOSMETIKNEUHEITEN 2014

  1. ich dachte auch erst, ich muss gleich wieder einen einkaufszettel schreiben…aber ich warte lieber ab, was unser vortester nach den tests so zu vermelden hat. dann ist auch noch länger zeit zum sparen (-:
    liebe grüße
    üffi

    1. nichts lieber als das. für euch teste ich mir doch gerne den wolf!! 🙂
      mal sehen, womit ich beginnen werde. mich reizt ja sehr das neue la prairie zeugs. aber lancaster wirds wohl werden, denn mit retinol fahre ich immer gut!
      viele grüße! kk

  2. Das ist ja prima, das Du mit Lancaster anfängst. Das hört sich nämlich sehr interessant an… obwohl ich dann nicht mehr so lange Zeit habe, um zu sparen…. und das nach Weihnachten – nicht gut 🙂
    Und das Dior-Produkt hört sich auch vielversprechend an – das klingt schon fast nach Wundertüte 🙂
    Nice weekend, lieber Gruß Conny

  3. So ich habe jetzt mal eine ganze Menge LaMer zusammen und fange mit dem Ausprobieren an…wobei ich jetzt schon weiß, dass das Liposom Fluid mich schwer begeistert, weil es diesen Wunderfilm über die Haut zieht, der wie ein Weichzeichner wirkt. Mal sehen wie sich der Rest auswirkt…LG Sabina Styleblog So nur in Frankfurt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.