sonnenschutz für das gesicht

SKINCARE: BEYER & SÖHNE „DAYSHADE SPF 50“ * EIN KNALLROTES SONNENÖL GEGEN SONNENBRAND

Beyer & Söhne nennen ihr neues Sonnenschutzprodukt „leichtes Fluid“ – ich nenne „Dayshade SPF 50“ Öl, denn für mich überwiegen die öligen Eigenschaften doch stark. Auf den ersten Blick hört sich das alles auch sehr nett an: Ein flüssiger Sonnenschutz, der sich gut und einfach verteilen lässt, hochwirksame Antioxidantien enthält, und der einen UVB Schutz von 50 auf der Flasche aufweist. Auch der UVA Schutz soll mustergültig sein. Doch so einfach ist das leider nicht, es gibt viele Dinge zu beachten… (mehr …)

SKINCARE: NEU VON NIVEA „NIVEA SUN UV GESICHT ANTI-AGE & ANTI-PIGMENT-FLECKEN LSF 30 * LOHNT SICH DAS?

Sonnenschutz ist „in“ denn mittlerweile hat man es auf allen Blogs und danach in sämtlichen Magazinen gelesen: UV Strahlung macht nicht unbedingt schöner, sondern lässt uns (im schlimmsten Fall) älter aussehen. Dieser Trend ist aber nicht mehr neu. Neu hingegen ist der Wunsch vieler KonsumentInnen endlich nicht mehr wie ein weißes Bettlaken durch die Gegend laufen zu müssen. Das „Weisseln“ nervt und ist deshalb „out“ Das hat sich auch Nivea gedacht, und bringt nun eine Sonnenschutzcreme auf den Markt, die 0% weiße Rückstände verspricht…

(mehr …)

MECKER-MEGAPHON: ENTTÄUSCHEND * CLINIQUE „EVEN BETTER DARK SPOT DEFENSE SPF 45“ & YSL „YOUTH LIBERATOR SERUM FOUNDATION“

Collage: Konsumkaiser

Collage: Konsumkaiser

Heute möchte ich mal wieder von zwei Produkten berichten, für die sich der Kauf wirklich nicht lohnt. Obwohl ich von dem Clinique Produkt zuerst begeistert war, als ich die Veröffentlichung dazu gelesen habe, und ich auch YSL als Marke toll finde, so muss ich doch zugeben, dass sich Clinique und L´Oreal hier nicht wirklich angestrengt haben! (mehr …)