LIFESTYLE: TRENDBAROMETER * 08.07.2022 (INKLUSIVE GROßER VERLOSUNG)

Das KK-Trendbarometer ist wieder da und schaut auf die Dinge, die mich in der vergangenen Woche bewegt, belustigt oder erschüttert haben. Ein bunter Mix, unterhaltsam, lustig, manchmal auch nachdenklich…

 

Das Trendbarometer ist wieder da

Die Ankündigung hat Wellen geschlagen. So viele Kommentare, Nachrichten und Mails, sodass ich tatsächlich gerührt war, wie beliebt doch dieses Format war und ist.

Und im Prinzip ist es ja auch genau DAS, worum es in meinem Blog geht: Gedanken aufzuschreiben und zu teilen, ohne dabei ein Verkaufsbusiness zu betreiben, Sponsoren und Kooperationspartner bei Laune zu halten, oder belehrend die Welt zu verbessern.

Finger in Wunden legen? Klar, und das kann auch schon mal in lautem Gemeckere enden, aber die allseits beliebte Dauerempörung möchte ich jedoch nicht teilen. Und wenn möglich, gibt es zum Abschluss noch ein locker-flockiges Thema, so wie heute: Eine Verlosung von Pflegeprodukten, die ich in diesem Leben wohl alle nicht mehr aufbrauchen kann, die bei Euch hoffentlich Freude auslösen, und die schon in der nächsten Woche bei Euch einziehen können. Dazu später mehr.

Also: Herzlich Willkommen zur Neuauflage des Konsumkaiser Trendbarometers! Es ist mir eine Freude Euch hier wieder Freitags begrüßen zu dürfen.

 

 

Das mit dem Fliegen

Ich liebe Urlaub, leider gibt es davon grundsätzlich immer viel zu wenig. Und dann wäre da auch noch der Weg ins Urlaubsgebiet. Auto? Ein Graus. Flugzeug? Noch schlimmer, um nicht zu sagen, ich hasse Flugzeuge.

Jaja, das alte Problem mit dem Kontrollverlust. Man kann nichts tun, muss sich auf die Crew verlassen, und insgesamt ist so ein Flugzeug ja voll mit unbekannten Geräuschen und Bewegungen. Ich sage nur Turbulenzen. Eigentlich ganz normal, ein Reisebus ruckelt ja auch auf der Straße vor sich hin.

Aber irgendwie bekomme ich es nicht in meinen Kopf hinein, dass ein Flugzeug nicht einfach fünf Stunden völlig glatt durch die Luft gleitet, und man danach nicht sanft wie eine Feder wieder auf dem Boden auftupft.

Blut und Schweiß schwitze ich, wenn ich angespannt in meinem Flugzeugsitz sitze. Die Fersen fest in den Boden gestemmt, die Hände umklammern die Armlehnen. Kopfhörer auf mit unsinnig beruhigender Musik, der Blick starr geradeaus – ja nicht aus dem Fenster schauen, man könnte Rauchschwaden oder Feuersbrünste sehen, die natürlich direkt aus dem Triebwerk schlagen.

Wenn das Anschnallzeichen dann endlich erlischt, fällt mein Stresslevel augenblicklich auf ein erträgliches Maß. Natürlich nur solang, bis doch die ein oder andere Turbulenz eintritt. Solange die Sonne über den Wolken scheint, ist alles irgendwie erträglicher, wirkt weniger bedrohlich.

Pech nur, wenn sich Gewitterwolken auftürmen. Und die scheinen immer genau zu wissen, wenn ich einen Flieger betrete. Dann blasen sich diese Biester auf und warten hämisch in wahnsinniger Höhe, sodass das Flugzeug kaum noch drüber oder drunter hinweg fliegen kann. Augen zu und durch, denkt wohl der Kapitän – und ich schlucke gerade meine zweite Valium.

Wenn dazu noch Trubel und Jubel in der Kabine herrschen, bin ich völlig am Ende. Wie können die Menschen jetzt nur fröhlich sein, während wir kurz davor sind von einem Monsterblitz getroffen zu werden?

Der Höhepunkt ist dann endgültig erreicht, wenn die Anschnallzeichen wieder angehen, und sich der Kapitän mit der Warnung meldet, wir könnten nun ein paar noch heftigere Turbulenzen durchfliegen.

Das ist der Moment, wo ich vollends dem Urlaub abschwöre. Nie wieder werde ich ein Flugzeug betreten, Urlaub wird eh überbewertet, und im Stadtpark bei mir um die Ecke ists doch auch schön…

Nein, sollte ich das hier überleben, geht es nie wieder auf Flugreise, eher trete ich einem Schweigeorden bei und widme mein Leben der Zucht feiner Schmetterlinge.

Und irgendwann wirkt dann endlich das Beruhigungsmittel, ich werde phlegmatisch, und nach der Landung, die nochmals ziemlich erschreckend, aber in Watte verpackt, auf mich einwirkt, kann ich mich wieder konzentrieren. In dem Moment, in dem ich mich wieder über die Mitreisenden aufrege, die trotz Anschnallzeichen schon ihr Handgepäck aus den oberen Fächern pulen, und bereits vor dem Ausgang stehen, mit den Hufen scharren, und am liebsten selbst die Luke öffnen würden, um mit ihren feisten Flip-Flops an den Füßen aufs Rollfeld zu springen, merke ich, dass ich wieder Oberwasser erlange.

Vorbei die Gedanken an göttliche Opfergaben wie Schweigeorden und Schmetterlingszucht, jetzt fängt der Urlaub an. Flugzeug? Das ist erst wieder in zehn Tagen aktuell, bis dahin ist noch lange hin…

Und dann sitzt man plötzlich wieder im Flieger und all das geht von vorne los. Ich liebe Urlaub, aber ich hasse das Fliegen abgrundtief. Vielleicht sollte ich eine Therapie machen.

 

.h

Jetzt auch bei Flaconi

Die teilweise echt schönen und wirksamen Produkte von Transparent Lab gibt es jetzt auch bei Flaconi. Super, das spart den Einzelversand aus Spanien.

 

 

INCIDECODER zeigt immer noch abgegriffenes KK-Foto

Vor ein paar Woche musste ich berichten, dass die Inhaltsstoff-Erklärbärseite „INCIDECODER“ einen Fachartikel auf ihrer Seite mit einem von meinem Blog abgegriffenen Foto schmückt.

Es folgten mehrere Mails von mir, natürlich in Englisch, die Seite wird aus Ungarn betrieben. Über unterschiedliche Absenderadressen, an unterschiedliche Firmenadressen von INCIDECODER, mit und ohne Anhänge, sodass man nicht im Spam-Ordner landen möge, und das Ende vom Lied: Wirklich niemand hat sich dazu geäussert oder gemeldet, das Foto wurde nicht entfernt.

Keine Antwort ist auch eine Antwort, nun soll mich das nicht weiter tangieren. Aber was ich von dieser Seite und ihrer Betreiberin Judit halte, das kann man sich wohl denken.

Dazu kommt, dass die Betreiberin auch die Gründerin der beliebten Hautpflegemarke „Geek & Georgeous“ ist.

Komisch, schon von Anfang an war mir diese Marke seltsam unsympathisch. Aus mir unerfindlichen Gründen bin ich damit nicht warm geworden, und ausprobierte Produkte wollten mich auch irgendwie nicht so recht überzeugen.

Da jetzt einen Zusammenhang zu konstruieren liegt mir fern, das glitte ja ins Esoterische ab, dennoch wundert mich fast nichts mehr. Ich ignoriere das jetzt einfach mal und denke, dass Ihr auch Eure Schlüsse aus diesem Verhalten zieht.

 

 

 

Verlosung

Und dann wäre da noch eine Kleinigkeit.

Ich möchte gerne einen Haufen Pflegeprodukte an Euch verschenken.

Ich habe ein paar Päckchen gepackt, darin sind zahlreiche Pflegeprodukt-Kombinationen zu finden. Überraschend zusammengewürfelt, für jeden Geschmack ist wohl was dabei. Das kann ich alles niemals aufbrauchen, daher soll es in geneigte Hände übergeben werden. Sogar zwei Sets mit Herrendüften gibt es.

Um mir ein wenig Arbeit zu sparen, verzichte ich auf langwierige Beschreibungen zu den einzelnen Sets. Die Fotos kann man aber anklicken, dann werden sie größer und die einzelnen Produkte sind genau zu erkennen.

 

Das Ganze soll für Euch kostenlos sein. Ich möchte das verschenken! Ich würde mich aber natürlich freuen, wenn sich die jeweiligen Gewinnerinnen und Gewinner an den Versandkosten beteiligen. Das aber nur als Vorschlag, das bleibt völlig Euch überlassen. Wer sich beteiligen möchte, kann dazu bequem den „Unterstütze KK“ Button auf der Seite nutzen, der sich wahnsinnig freut, wenn er auch mal wieder betätigt wird. 😉

 

Teilnehmen dürfen alle volljährigen Menschen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die hier auf dem Blog bereits wenigstens einmal einen Kommentar hinterlassen haben (Mailadresse muss im System bekannt sein. Wer was geändert hat, möchte das bitte erwähnen).

Sucht Euch bitte nur EIN Set aus, auf das Ihr Euch „bewerben“ möchtet. Somit bleiben die Chancen für alle (etwas abstauben zu können) größer. Mailadressen werden stichpunktartig abgeglichen, sodass ich versuchen kann gerecht zu ordnen.

 

Es geht hier um ein privates Giveaway, somit hat niemand ein Anrecht auf irgendwas, keine Auszahlung, kein Ersatz bei Verlust.

Wer sich „bewerben“ möchte, schreibt bitte unter diesen Blogpost einen netten Kommentar mit der Nummer des Sets. Natürlich freue ich mich über jedes weitere nette Wort in diesem Kommentar, ist aber nicht zwingend notwendig. Das Karma könnte sich allerdings dadurch verbessern.

Schluss mit der Kommentarsammlung ist am Sonntagabend (10.07.2022) um 23:59 Uhr.

Danach sammle und sichte ich, die Gewinnerinnen und Gewinner werden am Freitag (Trendbarometer) darauf verkündet.

Ich wünsche Euch viel Spaß mit den Giveaways, und bei zahlreicher Teilnahme natürlich auch viel Glück!

 

HIER KOMMT DIE QUAL DER WAHL:

 

 

 

 


114 Gedanken zu “LIFESTYLE: TRENDBAROMETER * 08.07.2022 (INKLUSIVE GROßER VERLOSUNG)

  1. Deine Verlosungen kommen irgendwie immer genau zur richtigen Zeit… ich würde mich sehr über Paket 13 freuen.

    Die Retirides Lieferung aus Andorra kam übrigens problemlos bei mir an…

    1. Hallo Bertha, hast Du schon einmal auf diesem Blog kommentiert? Ich kann weder den Namen noch die Mailadresse in meinem System finden. Falls doch, schreib nochmals, ansonsten kann ich diesen Kommentar nicht zulassen.
      Liebe Grüße
      KK

  2. Schön, dass das Trend Barometer am Freitag wieder da ist 🥳 es hat mir echt gefehlt.
    Und die Aktion hier finde ich wirklich toll, vielen Dank!!!
    Ich würde mich gerne auf das Set 13 bewerben.
    Und nun wünsche ich uns allen viel Glück und nochmals ein fettes DANKESCHÖN an unseren KK 💐💐💐

  3. Schön, dass das Trend Barometer am Freitag wieder da ist 🥳 es hat mir echt gefehlt.
    Und die Aktion hier finde ich wirklich toll, vielen Dank!!!
    Ich würde mich gerne auf das Set 13 bewerben.
    Und nun wünsche ich uns allen viel Glück und nochmals ein fettes DANKESCHÖN an unseren KK 💐💐💐

  4. Oh Gott, ich hasse das Fliegen auch! Immer wenn ich fliege, halte ich mir die Statistik vor Augen, dass Autofahren VIEL gefährlicher ist. Aber gegen das Gefühl der Angst komme ich damit nicht an – da ist das Hirn einfach immer noch in der Steinzeit.
    Ich musste bei Deiner Beschreibung so lachen, weil ich mich echt wiedererkannt habe. Nur, dass ich immer bei Start und Landung Händchen halten MUSS… zum Glück fliege ich nie beruflich haha…

    Das mit dem Foto ist ja echt eine Frechheit. Ich hatte bei G&G immer das Gefühl, dass sie auf den Zug der Wirkstoffpflege a la The Ordinary versuchen aufzuspringen und gleichzeitig eine hippe Ausstrahlung zu haben – so wie früher mal Benefit. Ich brauche aber keine hippen Produkte, sondern gute. Das wirkte immer ui bemüht für mich. Daher haben die mich auch nie angelacht, da bleibe ich lieber bei Clinique, Paula, Asam, The Ordinary und (letztes Jahr Dank Dir entdeckt:) facetheory.

    Ich hoffe auf das Set 13. Vielen Dank, dass Du uns so oft teilhaben lässt, lieber KK!

  5. Das Trendbarometer ist zurück 😍

    Das mit dem Bild ist eine Sauerei! Klar, irgendwann möchte man da keine Energie mehr reinstecken, aber puh… Ich reg mich einfach eine Runde für dich auf, mein Blutdruck ist eh immer zu niedrig.

    Die Flugbeschreibung ist mal wieder extrem plastisch, ich leide regelrecht mit! Ich selbst kann vor allem das Drumherum nicht leiden, wenn ich erstmal sitze geht’s mir gut. Aber ich fahre auch gern Achterbahn, Luftlöcher sind meine Freunde 😉

    Gewinnen möchte ich auch sehr gerne (die Wahl war schwer, aber ich hab’s geschafft) und bewerbe mich um Set 1. Das wäre für mich die perfekte Mischung aus „Wollte ich schon länger testen“ und „tried and trusted“-Produkten. Vielleicht klappt es ja 🙂

    Viele Grüße
    Charly

  6. Ich hasse fliegen! Jede Sekunde im Flieger warte/ erwarte ich eine Katastrophe. Auseinander brechende Flügel, umkippen zur Seite oder Verrückte, die die Türen öffnen möchten. Rational ist das natürlich nicht… fast schön zu lesen, dass andere auch ungern in diese Höllendinger einsteigen. Vielleicht sind wir mal zusammen bei einem Seminar?! Fluggesellschaften bieten ja für Menschen wie uns extra sowas an

    Und bis dahin würde ich mich über das Set 1 freuen- die Creme von elf wollte ich schon länger testen. Viele Grüße aus Holland – ein tolles Reiseziel ohne Flug 🙂

  7. Erstmal vielen Dank für die guten Tipps am MMM wegen meiner roten und juckenden Augenlider. Ich habe mir die Augencreme von Allergika sofort gekauft und die Schwellungen und der Juckreiz sind schon etwas besser geworden.
    Ich würde mich über Set 7 sehr freuen. Natürlich übernehme ich gerne die Versandkosten.
    Viele Grüße
    Verbene

  8. Find ich eine tolle Aktion von dir!!
    Ich habe genug zum aufbrauchen, deshalb überlasse ich den anderen den Vortritt, aber danke für diesen sympathischen, unaufgeregten und nicht so besserwisserischen Blog.
    Man merkt dir einfach die pure Freude an der Hautpflege an😃

  9. Möchte nicht teilnehmen, ich nutze nur Chanel, andere Firmen sprechen mich nicht an. Schade das kein Chanel angeboten wird. 😦

    1. Frechheit!! Hier wird was verschenkt und dann auch noch Ansprüche stellen. Man könnte der Meinung sein, denken zu müssen das Du so dumm wie ein Meter Feldweg bist. Geh doch ins Alsterhaus, die haben soviel Chanel das die es sogar verkaufen.😡

  10. Hallo KK, mir ist so, als wäre mein Kommentar irgendwie durchgeflutscht ?!
    Kannst Du mal nachschauen? War jetzt nichts weltveränderndes aber ein hübsches Flugzeug Emoji hatte ich dazugepackt 😉
    LG Eileen

    1. Liebe Eileen,
      Ich heiße zwar nicht KK, habe es aber gelesen. Ist da gewesen.👍
      Liebe Grüße Christiane 😃

      1. Jetzt hab ich es auch gesehen. So viele Kommentare, dass sogar ne zweite Seite her muss 😉
        lieben Gruß zurück

  11. Hallo KK, ich war traurig, als du das Trendbarometer einstellen wolltest. Ich schreibe halt kaum Kommentare, ich denke immer nur still vor mich hin. Super, dass es wieder da ist. Deine Beiträge sind immer witzig geschrieben, mal nachdenklich, mal aufmunternd, treffen bei mir fast immer den richtigen Nerv.

    Ich würde mich über Set 8 freuen.

    Viele Grüße, Natalia

  12. Ich gehöre auch den Gern-Fliegern, auch wenn es bei längeren Flügen manchmal etwas eng wird und der Sitznachbar MEINE Armlehne belegt 🤣
    Da meine Haut im Sommer gerne viele Feuchtigkeit mag, möchte ich mich für Set 6 in den Topf werfen.

  13. Hi, auch wenn ich lange als stille Leserin hier anwesend war, würde ich mich über Set 4 freuen.

    Für meinen Urlaub habe ich mir wieder edle Goodies zum Testen besorgt.
    U.a. sündhaft teure Augenpads. Momentan teste ich mich kreuz und quer durch. Obs hilft?

  14. Lieber Konsumkaiser,
    danke für das schöne Gewinnspiel.
    Da steckt viel Herzblut und Arbeit drin.
    Viele Sets sprechen mich an, entschieden habe ich mich für Set 5.
    Vielen Dank auch für deine informative und gute Arbeit mit deinem Blog.
    Weiter so.
    Viele Grüße Anja

  15. Hallo lieber KK,
    Ich kann das mit dem Fliegen sehr gut nachempfinden. Ich bin auch immer sehr untentspannt. Für mich kam eine Schiffsreise auch nie in Betracht. Ich hätte dort keine ruhige Nacht an Bord.

    Sehr gerne springe ich in den Lostopf für Set 6. Die Versandkosten würde ich natürlich übernehmen. Vielen Dank für diese schöne Aktion. Ich bin doch sehr erstaunt, was du so alles noch im Vorrat hast 😉

  16. Ach das ist wirklich wieder eine tolle Aktion von dir lieber KK

    Ausserdem freue ich mich sehr über das trendbarometer 🙂

    Ich würde mich über Set 3 sehr freuen und übernehme natürlich die Versandkosten. Ich würde es meinem Freund schenken, es ist so schwierig ihn an Hautpflege zu gewöhnen. Am liebsten geht er ohne Creme aus dem Haus, ist aber auch schon 40 ig 🙂

    Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag Abend und ganz liebe Grüße aus Stuttgart
    Sabine

  17. Hallo lieber KK,
    auf das neue Trendbarometer freue ich mich schon. Es hat mir was gefehlt am Freitag
    Übrigens habe ich richtig fette Flugangst und bin seit 29 Jahren nicht mehr geflogen, davor aber sehr viel von der Welt gesehen. Ich mache seither in Europa – Spanien bis Polen , England bis Italien, auch mal Tunesien (Schiff!) – Urlaub und bin bestens zufrieden damit. Der Kulturspeicher ist dann fett aufgefüllt.
    Sehr freuen würde mich das Set 1, dann würde ich auch wieder den Button drücken.
    Danke KK für deine viele Arbeit hier und schöne Grüße – Klara

  18. Hallo 🙂

    da sehen ein paar der Sets sehr spannend aus, aber da ich mich für eins entscheiden muss: Set 9
    Versandkosten würde ich natürlich übernehmen 🙂

    Und: Danke für deinen Blog, ich lese hier immer wieder gerne und freue mich sehr über die Ankündigung, dass bald noch mehr/regelmäßig neue Beiträge kommen 🙂

    Liebe Grüße,
    Lyn

  19. Ich fühle jedes Wort bzgl. dem Fliegen. Vor allem die ausgelassene Stimmung der anderen Menschen nervt, während ich mich konzentrieren muss die Luftlöcher mit persönlichem Einsatz und durch pure Willenskraft auszugleichen und das Flugzeug zu stabilisieren. Ich würde gern das Set 13 gewinnen, weil ich das In:Fuse sooooo liebe. Ich bin übrigens auch grosser Fan vom Trendbarometer. Freue mich das es wieder weiter geht.

    1. Das hast Du soo treffend beschrieben! Ich musste herzlich lachen.
      Leider ist die „Bewerbungsfrist“ heute Nacht abgelaufen. Ich kann den Kommentar leider nicht mehr berücksichtigen. Tut mir sehr leid.
      Viele Grüße
      KK

  20. Ach, gefällt dir das „Detroit“ von Superdry doch nicht mehr? Ist doch eigentlich ein nettes Molekülchen Parfumchen. Aber vielleich ein bisschen zu schwach? Mich würde ja Set No 1 anlachen, bei Gewinn würde ich auch die Versandkosten in die Benelux übernehmen 😉

    1. Hallo! Das hatte ich als Backup, aber irgendwie bleibe ich bei CK und Molecule, meine mittlerweile ewigen Favoriten. 😉
      Für die Verlosung ist es leider schon zu spät, die wurde am Sonntagabend beendet. Sorry!!
      Liebe Grüße
      KK

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..