SKINCARE: NOCH EIN PODCAST? JA – ZUM GLÜCK! * HIGHDROXY FÜR DIE OHREN

Die deutsche Kosmetikfirma HighDroxy plant einen Podcast, und der hat es in sich! Natürlich geht es um gute Hautpflege, das Ganze wird aber völlig unabhängig und gut verständlich sein, sodass Hautpflege-Neulinge wie auch Skincare-Junkies auf ihre Kosten kommen.

 

 

Irgendwie sind Podcasts ziemlich durchgenudelt, doch eine Sache fehlt mir bisher dann doch noch: Ein richtig guter Skincare-Podcast!

Könnte schwer werden, denn im Dschungel sämtlicher gesponserter Hautpflege-Influencer bleibt die Glaubwürdigkeit doch manchmal fragwürdig. Und auf selbsternannte Richterinnen und Richter, die anhand von Datenblättern ihre Meinung zu Pflegeprodukten kundtun (die sie meist noch nicht einmal in den Händen hielten), kann ich auch verzichten.

 

Die deutsche Kosmetikfirma HighDroxy aus Köln möchte da nun die Podcast-Szene bereichern. Eine Kosmetikfirma? Ja, das klingt auf Anhieb auch nicht unbedingt unabhängig, doch genau so soll es sein.

Wer das Buch „Face Your Skin“ von HighDroxy-Gründer Thorsten Abeln kennt, wird wissen, dass unabhängige Infos kein leeres Versprechen sind. Weder im Buch, noch im Podcast werden die Produkte der Firma plump hervorgehoben, sondern es geht um Wissen zu Hautpflege, Klärung von Unsicherheiten, Entmystifizierung, und man bekommt Fakten an die Hand, die helfen, sich im Dschungel der Hautpflege besser zurechtzufinden.

Und hey, die wissen schließlich aus erster Hand wovon sie reden! Sicherlich gibt es auch den ein oder anderen Blick hinter die Kulissen der Kosmetikindustrie, alles sehr spannend, wie ich finde.

 

Der Start des Podcasts „Face Your Skin“ ist für den kommenden März geplant, dauert also nicht mehr lange. Alle zwei Wochen soll eine Folge erscheinen, die man über alle bekannten Podcast-Plattformen (zB. Spotify, Apple Music, usw.) und die HighDroxy-Homepage abrufen kann.

 

Weil Warten nervt, kann man aber jetzt bereits etwas ganz Tolles tun: Fragen stellen! Um die zukünftigen Themen des Podcasts mitzubestimmen, haben wir alle die Möglichkeit zB. über Instagram oder Mail an die Firma (oder hier in diesem Kommentarbereich!) eine Frage an HighDroxy zu senden, die uns vielleicht schon länger unter den Nägeln brennt.

(Zu Instagram und einer ersten Hörprobe einfach aufs Bild unten klicken!)

 

Die ersten Folgen des Podcasts werden dann eine tolle Q & A Sammlung, die hoffentlich einer großen Menge Hautpflege-Interessierter so richtig Freude bereiten. Ach, ich sehe mich schon in der Küche stehen, rührend in einem großen Topf, und über meinen Lautsprecher folge ich dem neuesten HighDroxy-Podcast. Ich liebe sowas!

 

Wie sieht es aus? Schon ein paar Fragen parat? 🙂

 

 

.

 

 

(Fotos: Fa. HighDroxy   Keinerlei Sponsoring, keine Zahlungen, keine Affiliate Links)


6 Gedanken zu “SKINCARE: NOCH EIN PODCAST? JA – ZUM GLÜCK! * HIGHDROXY FÜR DIE OHREN

  1. Hallo, mich interessiert der Unterschied zwischen trockener und „trockener“ Haut, die also Fett braucht. Da sagt man ja eigentlich immer trocken. das verwirrt mich manchmal, und woran kann ich erkennen, was meiner Haut denn wirklich fehlt, also Wasser oder Fett? Vielleicht wäre das ein spannendes Thema?
    Ich werde bestimmt zuhören!! 🙂 🙂

  2. Ich freu mich drauf ….
    Mich würde die Meinung interessieren ob man Haut überpflegen kann und/oder ob dich die Haut irgendwann an Produkte gewöhnt und sie dann nocht mehr wirken. Hierzu gibt es so viele unterschiedliche Meinungen.

  3. Ich fänd‘s toll wenn du da auch mal zu Worte kämst, lieber KK. Ich hör dich nämlich sehr gerne.
    Ich wüsste übrigens gerne, ob es doch besser ist, wenn man nur Produkte von einer Firma verwendet und nicht mischt.
    Petra

  4. Tolle Neuigkeit; ich habe das Buch sehr gerne gelesen und bin sehr gespannt auf weitere Informationen/Empfehlungen, insbesondere zur Hautpflege 40+

Kommentare gern gesehen! (Keine Anmeldung nötig)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.