LIFESTYLE: LUXUS FÜR HAARANSATZ UND BART * COLOR WOW ROOT COVER UP

Herausgewachsene Haaransätze sehen bei Frauen und Männern gleichermaßen ungut aus. Egal ob auf dem Kopf oder im Bart, es wirkt immer irgendwie ungepflegt. Wer das umgehen möchte, nutzt Produkte mit Farbpigmenten, die die Zeit bis zur nächsten Färbung überbrücken können. Es gibt aber auch ein Puderprodukt, das so gut wie nicht abfärbt, schweißresistent ist und bombenfest hält. Root Cover Up von Color WOW ist sogar Dschungel-erprobt…

 

Ist ja kein Geheimnis, dass ich meinen Bart färbe, denn wie der Weihnachtsmann möchte ich selbst zu den winterlichen Feiertagen nicht aussehen, das sieht in meinen Augen einfach nicht ansprechend aus. Auch an den Schläfen kommen die grauen Haare durch, und dort wird auch öfter mal ein klein wenig nachgeholfen.

Das Problem: Nicht immer habe ich Zeit für die Färbeprozedur, auch wenn es nun nicht gerade viel Zeit in Anspruch nimmt. Mal eben ein wenig kaschieren, und schon ist man wieder unterwegs, das brauche ich nun mal manchmal.

Wie es der Zufall wollte, sah ich ausgerechnet in der Fernsehsendung „Ich bin ein Star holt mich hier raus“ den „Currywurstmann“ (Cris Töpperwien) im Dschungel seinen Bart färben. Und zwar betupfte er seinen Bart mit einem Puder, es sah aus wie Lidschatten. Aber das Zeug hielt! Selbst im Wasser blieb alles perfekt gefärbt, und geschwitzt wird im heißen Australien derzeit ja sowieso.

Hab ich also mal schnell etwas rumgegoogelt, und siehe da…schon gefunden! Das färbende Puder heißt „Root Cover Up“ und stammt von der UK Firma Color WOW.

Es kommt in einer schicken Palette, mit gerade mal 2,1 g Puder und einem zweiseitigen Pinsel zum Einarbeiten der Farbe. Der Spaß kostet dann ca. €30,00 und ehrlich gesagt ist das schon echt happig! (zB. über Parfumdreams)

Allerdings funktioniert das dann auch wirklich gut. Die Farbpigmente sind sehr intensiv, decken auch graue Haare recht gut ab, und das Wichtigste: es hält! Schwitzen beim Sport? Kein Problem, nichts verläuft. Auch an den Schläfen alles prima.

Man muss aber auf die Auftragetechnik achten: Niemals verstreichen, sondern unbedingt TUPFEN! Von innen nach außen arbeiten, danach mit einem Wattestäbchen das Ergebnis korrigieren und ein paar Minuten einziehen lassen. Schon ist alles bombenfest und kann nur mit Wasser (warm) und Shampoo entfernt werden. Sogar Schwimmen soll möglich sein, das habe ich allerdings noch nicht ausprobiert.

Die Farbpigmente sind intensiv, nicht mattierend und ziemlich natürlich, allerdings finde ich „Hellbraun“ schon fast ein wenig dunkel. Deshalb Vorsicht bei der Farbwahl. Im Zweifelsfall lieber eine Nuance heller wählen.

Erhältlich sind die Farben: Platinum, Blonde, Light Brown, Medium Brown, Dark Brown, Red und Black. Oben auf dem Bild siehst du „Light Brown“.

 

Das Ergebnis und die Konsistenz sind wirklich prima, doch ich frage mich, ob das nicht auch günstiger geht? Kennt Ihr vielleicht solche Kaschierprodukte für Haare (und Bart), die ebenfalls sehr gut halten und trotzdem nicht die Welt kosten?

 

 

.

 

 

(Fotos: Konsumkaiser   Das Produkt wurde selbst gekauft, keinerlei Sponsoring)

58 Kommentare

  1. Das Magic Retouch Ansatzspray von L’Oréal ist super. Mir hat das meine Frisörin empfohlen. Ob das Spray allerdings auch für den Bart geeignet ist, weiß ich nicht. Es kostet 6,95 € bei dm.

  2. Guten Morgen,
    Ich benütze Wow schon seit Jahren, um das Haarefärben ein wenig hinauszuzögern. Es funktioniert für mich am besten. Ich habe Ansatzsprays und sonst schon alles Mögliche ausprobiert, aber es ist für mich am leichtesten zu handhaben und deckt gut ab. Nun neigt es sich dem Ende, und ich habe ein Dupe gefunden und bestellt. Es heißt Color Harmony von Simply Beautiful. Über den Effekt kann ich leider nichts aussagen, da ich es noch nicht angewendet habe. Da meine Haare frisch gefärbt sind, kann ich es aber auch nicht eben mal so ausprobieren. Es kostet jedenfalls weniger als die Hälfte und sieht genauso aus wie Wow. Auch die Aufmachung ist ziemlich gleich. Ich weiß nicht, ob ich hier überhaupt eine Firma angeben darf. Wenn nicht, musst du meinen Beitrag eben löschen.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
    Nora

  3. Guten Morgen :-)!

    Beim „Bart-Makeup“ 😉 kann ich zum Glück nicht mitreden, könnte mir aber vorstellen, dass sich die Produkte für Augenbrauen oder eben Bart nicht sehr unterscheiden – vielleicht wirst Du hier günstiger fündig? Gut heißt auch bei den Brauenpudern nicht automatisch teuer, ich fand z.B. den Smashbox-Puder vor vielen Jahren (damals noch in einem Winz-Tiegelchen mit sicher nur einem Bruchteil der von Dir genannten Menge des Bart-Puders, und deutlich über € 30,–) um nichts besser als den von Marie José (erstaunlich wischfest, hatte ich mal bei Turniertänzern entdeckt) und ich glaube sogar Catrice …

    Vielleicht Suche und Versuch wert?

    Schönen Sonntag Dir und allen hier 🙂 !

    Ursula

  4. Das ist aber blöd. Mit Puder wäre mir zu aufwendig und der Artikel hat auch einen saftigen Preis, Augenbrauenfarbe /Stifte kosten für Frau auch schon mal 20€. Da sind 0,3 g drin. Warum färbst Du nicht mit Haarfarbe? Schau doch mal bei Logona Haarfarben vorbei.Vielleicht decken Naturfarben das Grau ab. Würde nix mit Chemie nehmen, da die Gesichtshaut zu empfindlich ist. So richtige Farbe für Bärte gibt es nicht ? Aber hier werden noch viele Vorschläge kommen..
    LG

    1. Klar färbe ich doch mit Farbe und Entwickler, aber es geht ja um die Übergangszeit, wenn mal schnell Ansätze entfernt werden sollen, damit man „ordentlich“ aussieht. 😉

  5. Hallo KK, ich benutze WOW seit Jahren, ist ein super Produkt und hält ewig. Für das, was es kann, ist der Preis in Ordnung. Schönen Sonntag, Dagmar

  6. Vielleicht https://www.basler-beauty.de/haare/haarfarben/ansatz-faerbung/dynatron-cover-your-gray-waterproof.html ? Hab ich noch nicht getestet, meine Farbe hat ja keiner.

    Das Plum von Dynatron gefällt mir besser als das von Directions und ist deshalb seit Jahren Hauptbestandteil meiner Farbmischung.

    Ansonsten hilft gegen Haaransatz nur die richtige Frisur und ein Tuch, aber das habe ich wegen meiner empfindlichen Ohren sowieso fast immer draußen um. Ich hasse Haaransatz und wundere mich bei vielen Promis, mit welch „breitem Scheitel“ sie noch Auftritte absolvieren.

  7. Ich benutze zurzeit die Syoss Hairmascara. Die Farbe wird mit einem Bürstchen durch die grauen Stellen durchgezogen bzw. am Scheitel aufgerollt. Deckt das Grau gut ab und wirkt sehr natürlich. Bei meiner Haarfarbe Mittelblond sieht man keinen Unterschied zum Resthaar. Da ich nur gezielt wenige Stellen behandele, funktioniert das ganz gut.
    Ob das Produkt für die Behandlung eines kompletten Bart geeignet ist? Hm, kann ich leider nicht testen. Das Produkt kostet 7-8 €.
    Es gibt von Syoss auch noch ein Ansatzspray. Das habe ich aber noch nicht probiert.

    Schönen Sonntag!

      1. Die Syoss Haarmascara geht bei der Haarwäsche wieder raus. Also jedesmal nach dem Waschen wieder auftragen. Zur Ergiebigkeit: ich nutze das jetzt seit zwei Monaten etwa 2-3 Mal pro Woche. Ist meine erste Packung.

    1. Ist fas Syoss auch einigermaßen wasserfest? Um fas Zeug schleiche ich auch schon immer herum. Es braucht ja auch nur die Ränder vom Bart färben, den ganzen Bart färbe ich mit Refectocil.
      Liebe Grüße, KK

      1. Die Hairmascara von Syoss besitze ich auch und finde sie mittelmäßig. Das Auftragen ist etwas umständlich, weil man mehrmals drüber muss und lange Haare sich dann blöd in der Bürste verfangen. Ich habe noch nicht darauf geachtet, ob es wasserfest ist. Da es aber auf’s Kopfkissen abfärbt, denke ich eher nicht. Das gleiche Problem hatte ich bei den Sprays und das Ergebnis sah für mich unnatürlich aus. Dieses Puder klingt daher sehr interessant 🤗 bleibt nur noch die Frage, ob Dupe oder Luxusvariante… Wenn die wirklich so lange hält, kann man über den Preis ja nicht moppern. Das W7 finde ich leider nicht in dunkelbraun 😕
        Lg Sandra

  8. Meine Farbe haben sie leider nicht. Günstigere Versionen bekommt man in online shops die sich auf Haarprodukte spezialisiert haben. Basler zum Beispiel. Du erinnerst mich daran, dass ich heute Abend meine Haare färben muss. Bei mir alle drei Wochen fällig.🙈

  9. Ich helfe mir da einfach mal mit dunklem Lidschattenpuder. Für die fiese und bisher einzige straßenköterblonde Stelle am Mittelscheitel…klar….wo auch sonst. 😂

    Aber schau mal an, wie IbeS bildet.^^

      1. Nachtrag: IbeS passt mir vom Titel her irgendwie nicht. Ich würde es IweS nennen. „Ich war ein Star“ oder „Ich will ein Star werden“. 😎

        Dann schauen wir mal, wohin es die Dschungelkönigin verschlägt- Web.de lesen bildet nämlich auch.😄

        1. Ach, die kannte ja vorher niemand, also ist die Fallhöhe ja auch nicht so hoch. Sie kann eigentlich nur profitieren. Das denke ich auch bei Felix und Peter Orloff. Peter hat gezeigt, dass es mit 75 auch noch andere Themen als „ich muss heute zum Arzt“ gibt. Und als Schlagerfuzzi muss man eben doch nicht ständig weichgespült durch die Gegend laufen.
          Trotzdem ist IBES ja immer nur eine Momentaufnahme, in einer Woche habe ich das alles auch wieder vergessen. Wer sich das auf ironische Weise anschaut, hat zumindest zwei Wochen lang gute Unterhaltung gehabt. Ich werde die 22:15 Uhr Termine vermissen. 😉

  10. Ich besitze und nutze WOW seit mindestens 3 Jahren und bin immer noch bei der ersten „Packung“. Also in Anbetracht der langen Lebensdauer finde ich, dass man den Preis vernachlässigen kann. Davor habe ich mit Lidschatten gestempelt, aber Lidschatten wirkt bei näherer Betrachtung etwas stumpf. WOW dagegen wirkt absolut natürlich. Wieso hört sich das so an, als ob ich WOW-Verkäuferin wäre…

    1. WOW! So lange hält das? Dann habe ich nix gesagt, ist ja toll. Ich dachte, das Puder ist nach ein paar Tagen schon alle. Aber 3 Jahre? OMG, das relativiert alles.
      Danke für die Info und liebe Grüße, KK

    2. Und Lidschatten deckt auch lange nicht so gut wie Wow. Habe ich alles schon getestet.
      Gruß Nora

  11. Huhuuu,

    ich empfehle die günstige Haarpuder Alternative von W7 “ Cover Up“. Habe ich mir schon uuunzählige Male nachgekauft in der Farbe light brown(gibt aber noch mehr Farben). Kostet nur einen Bruchteil und sieht top aus. Ob es nun soooo extrem lange hält wie das Color Wow weiß ich nicht aber bisher war ich immer super zufrieden und hatte kein Bedürfnis mir da etwas anderes zuzulegen.

    Leider gibt es das nicht mehr überall aber ein Glück konnte ich es noch bei eBay ergattern…habe mir da erst vor kurzem 3 Packungen bestellt…kleiner Vorrat für schlechte Zeiten. 😀

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

    Jessi

      1. Ist auch echt ein ganz tolles Produkt…es hat auch solche Pigmente die das Haar natürlich und nicht stumpf ausschauen lassen. Kann ich nur empfehlen. Schreib gerne mal wie es Dir gefällt, wenn Du es getestet hast. Liebe Grüße

        1. @Jessi: Danke für den Tipp. Ich hab’s gerade bei ama*zon bestellt und bin gespannt. 😉 Lidschatten geht nämlich tatsächlich nur, wenn lediglich ein Hauch von Ansatz zu kaschieren ist, sonst wirkt’s stumpf. Aber normalerweise kommt es gar nicht zum „Mordsansatz“, weil ich immer gleich die rauswaschbaren (Schaum)Tönungen von Syoss nehme oder noch lieber Schwarzkopf Brillance Glanz-Tönungs-Gel, nur ein Pinselstrich auf die Ansatzstelle und das sieht fast wie neu aus und erspart mir ständiges Haarefärben. 😉

          @KK: ich googele jetzt mal die Orloffs. *blush* Sagen mir nix. Ich konnte vom Namen her nur mit Sibylle Rauch und Tommy „Alf“ Pieper was anfangen. Schwere Wissenslücken tun sich da auf. ;D

  12. Ich habe das „Cover up“ von W7 auch schon benutzt, in blond, und fand das Ergebnis recht ordentlich, es hält bis zur nächsten Haarwäsche. Ob es auch wasserfest ist, weiß ich nicht, bei Regen benutze ich einen Schirm, aber man soll es mit Shampoo auswaschen. Und bei dem Preis kann man nichts falsch machen.

    1. Ich nutze auch einen Schirm :-), wasche aber meine Haare jeden morgen. Wenn ich dann nicht mal 2-3 Tage das Ergebnis genießen kann, sondern jeden morgen wiederholen muss ist es nichts für mich.

      Ich habe übrigens noch folgende Produkte gefunden, evtl. hat jemand diese getestet?

      Joico Color Butter Red 177 ml
      Wella Perfecton 44 rot-intensiv 250 ml
      Oribe Airbrush Root Touch-Up Spray
      Syoss Wash Out Dunkles Rot

      Ich werde es nach und nach testen.

  13. Lieber KK,
    da hast Du mich wieder auf eine Idee gebracht. Ich habe meinen Augenbrauenpuder von Clarins rausgekramt und mit einem Strähnchenpinsel (lag mal einer Haarfärbepackung bei) angefangen zu experimentieren. Funktioniert bei grauen Haaren an den Schläfen super. Man muß nur achtgeben, daß man die Haare und nicht die Kopfhaut einfärbt.Da Augenbrauenpuder Wachse enthält, die für gute Haftung sorgen, gehe ich mal von aus, daß die Sache wenigstens einige Stunden hält. Und wie andere Kommentare schon bereits richtig sagten, halten viele Preiswert-Augenbrauenpuder auch gut..
    LG Tina

  14. Lieber Konsumkaiser,
    sorry für OT, aber hast Du mitbekommen, dass Brandon Truaxe gestorben ist? Ich musste komischerweise gleich an Dich denken, weil Du mal einen Post über ihn verfasst hast und ich so überhaupt auf die Person hinter Deciem gekommen bin.
    LG

    1. Vielen Dank, liebe Steffi. Wir hatten das in der vergangenen Woche in den Kommentaren schon mehrfach besprochen. Einen eigenen Post wollte ich dafür nicht verfassen, denn jetzt sollte man den Mann wirklich in Ruhe lassen. Die Gerüchteküche, die zB. in den sozialen Medien losgetreten wurde mag ich nicht befeuern.
      Mich hat es aber auch erschrocken.
      Liebe Grüße, KK

  15. Ich wasche meine Haare nicht mehr täglich…bekommt meinen auch definitiv besser…alle 2-3 Tage reicht vollkommen bei mir. Ausgenommen natürlich wenn ich angestrengt gesportelt habe oder sowas. Für die Zwischenzeit bzw um mal den Friseurbesuch zu überbrücken ist das von W7 super. Es soll ja auch nur etwas dieAnsätze kaschieren deswegen hält man sich da ein Glück auch nicht ewig mit auf. Ich kann es echt nur empfehlen…für den Preis lohnt sich der Versuch, falls es nicht gefällt gibt es ja Alternativen. LG

  16. Ich habe mir die Farben vom Wow angeschaut. Nicht gerade sehr viel Auswahl.
    Platin zum Abdecken dunkel nachwachsender Haare. Blond beim Abdecken dunkel nachwachsender Haare.
    Platin = kalt
    Blond = Warm.
    Was passt dann zum Abdecken von weißen Stellen bei Mittelblond mit hellen Strähnen am Besten?

  17. Noch eine Frage zu den Wow Produkten: da ist „Aluminium Starch octenyl succinate“ drin. Bei Deos wird Aluminium ja gerade sehr kritisch gesehen. Was ist mit dieser Substanz hier?

    1. Nein, in Deos wird von seriösen Quellen Aluminium hauptsächlich nicht sehr kritisch gesehen. Es gehört zu den Internetmythen, dass immer wieder das Gerücht der Schädlichkeit aufkommt. Auf intakter Haut gibt es nach derzeitigem Wissensstand keine Probleme mit zu großen Aufnahmemengen.
      Aluminiumchlorid in Deos und das mit Maisstärke verbundene hier im Puder sind auch nicht zu vergleichen.
      (Q. zB. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12042058)

  18. Hallo Herr Kaiser…

    herzlichen Glückwunsch zum TÄTÄTÄTÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ….großer Trommelwirbel…
    50sten Geburtstag!!!!!!

    Alles Liebe und Gute wünsche ich Dir,

    Manou

  19. Alles, alles Gute und willkommen im Club. Wie sagte mein 11 jähriger neulich, Mama, Du gehst doch locker als U40 durch, ich glaub Dir Dein Alter nicht. Daran hast Du mit Deinen guten „Anti Aging“ Tips sicher einen Anteil !!

  20. Erst einnal allerherzlichsten Glückwunsch zum Runden!

    Zum Färbemittel: ich benutze WOW seit Jahren. Ich gehe regelmässig zum Friseur, mein Heiligenschein, aber manchmal müssen die Ansätze eben kaschiert werden. Es gibt nichts Besseres. Ein Spray hat nicht funktioniert. Und auf die Zeit gesehen – ist es günstig. Billig ist nicht immer besser.

  21. Herzlichen Glückwunsch nachträglich lieber KK. 🙂

    Wir haben am gleichen Tag Geburtstag…ich bin gestern 35 geworden. 😀

    Viiiel Glück, Gesundheit & Erfolg!

    LG

    Jessi

      1. Ganz ganz lieben Dank. 🙂 🙂 🙂

        Hoffe Du hattest einen superschönen Tag?!

        Liebe Grüße

        Jessi

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.