LIFESTYLE: DAS KONSUMKAISER TRENDBAROMETER * 11.05.2018

Das Trendbarometer startet in die warme Jahreszeit. Es geht immer noch um Dinge, die mich in der vergangenen Woche bewegt, belustigt oder erschüttert haben. Aber nichts folgt einem festen Schema, es kommt wie es kommt. Hauptsache ein bunter Mix, unterhaltsam, manchmal auch nachdenklich, immer ein bisschen böse…

 

Lieferzeiten werden länger…

Hmm, das muss so eine Wahrnehmungsblase sein, oder geht es euch auch so? Paketsendungen, besonders Bestellungen in Onlineshops, dauern momentan irgendwie deutlich länger als sonst.

Ausgerechnet bei so großen Playern wie Zalando, H&M und Hagelshop warte ich zur Zeit länger als eine Woche auf eine schnöde Bestellung. Und ich bestelle nun wirklich keine Schuhe aus seltenem Haifischschuppenleder (oder so).

Besonders der Hagelshop verärgert mich gerade vollends, da ich nun schon seit sieben Tagen ohne Infos am langen Arm verrecke, will sagen: Keine Ahnung wo meine Bestellung bleibt, aber der Kundendienst antwortet auch nicht.

Sowas liebe ich ja eh und habe es auch schon öfter hier erwähnt. Es scheint aber noch in keinem Marketinghandbuch der Welt Einzug gehalten zu haben: Kommuniziere mit dem Kunden! Wenn etwas länger dauert, bin ich sicher ein verständnisvoller Mensch. Aber wenn ich ohne Infos im Regen stehen gelassen werde, bekomme ich schlechte Laune. Wohlgemerkt: DAS ist dann nicht meine großzügige Bestelllaune. Schade, bestellt wird dann eben woanders.

Dass es auch ganz anders geht, sieht man zB. immer wieder bei den rasanten Lieferungen von HighDroxy, Douglas und auch bei Paula´s Choice funktioniert die Belieferung deutlich schneller als noch vor einiger Zeit. Daumen hoch!

 

KK Verlosung

Ich nenne es jetzt einfach mal so: Die KK Verlosung. Oder Gewinnspiel. Oder meinetwegen Giveaway.

Jedenfalls startet das ab Sonntag (13.05.2018). Nur so nebenbei: Mitmachen dürfen alle, die hier auf dem Blog schon einmal wenigstens EINEN Kommentar geschrieben haben! Das soll nämlich ein kleines „Dankeschön“ für die vielen tollen und informativen Kommentare hier auf KK sein.

Auch wenn böse Stimmen behaupten, hier würden mir ja alle nur nach der Schnauze reden, so finde ich die Harmonie auf Blogs (meist) erstrebenswert, denn wer hat schon Lust auf schlechte Stimmung? Wer gerne lästert und mobbt kommt jedenfalls selten auf Blogs zum Kommentieren, und das finde ich gut so. Dafür gibt es andere Ecken im Internet, bitte nutzen (wer es unbedingt braucht).

Ich finde auch nicht, dass hier viel Honig ums Mäulchen geschmiert wird. Da solltet ihr mal die Beautyblogs der Millennials lesen, Uff! Ich lerne selbst so viel aus den Kommentaren, und manchmal brauche ich selbst nicht zu antworten, weil es schon eine kompetente Leserin übernommen hat. Derzeit möchte ich da besonders Jasmin und Charlotte danken!

Jedenfalls haben zahlreiche Leserinnen tolle Beautyprodukte gespendet, und auch von mir wird es ein paar begehrte Knallerprodukte geben (zB. etwas von HD, ähem). Ihr dürft wirklich gespannt sein, und ich drücke bereits jetzt allen die Daumen! ;-)

 

 

Kennt ihr noch Otfried Preußler?

Mit den Kindergeschichten von Herrn Preußler sind viele von uns aufgewachsen. Als er 2013 starb, war auch ich ein wenig traurig, ein klitzekleines Stückchen meiner Kindheit war gegangen.

Als Kind liebte ich Das kleine Gespenst, den kleinen Wassermann und die kleine Hexe sowieso! Und natürlich den polternden Räuber Hotzenplotz. Tolle Geschichten, spannend, warm, immer mit einer Botschaft, die besonders Kinder gut verstehen konnten. Von der kleinen Hexe habe ich gelernt, dass man nicht mit dem Strom schwimmen muss, es gibt auch Alternativen, man muss sich nur entscheiden.

Rund 45 Jahre nach dem Erscheinen des letzten Räuber Hotzenplotz Bandes ist eine noch unveröffentlichte Geschichte des gutmütigen Raubeins aufgetaucht („Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“). Preußlers Tochter fand sie im Nachlass ihres Vaters. Veröffentlichung ist am 17. Juli 2018. Eine schöne kleine Überraschung…

 

 

ESC 2018

Hach, ich komme ja zu nix! Selbst das erste Halbfinale vom Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon konnte ich mir erst zeitversetzt anschauen. Aber immerhin. Gestern gab es das zweite HF, da durfte ich endlich mal um 21 Uhr mit der Tüte Chips und dem Voting-Device (ähem, meinem Handy) „live teilnehmen“…am Fernseher natürlich.

Überhaupt ESC Woche: Das sind die paar Tage im Jahr, an denen man sich einfach mal schlechten Geschmack in Ton und Bild mit ordentlich Eierlikör und Käseigel schön säuft, bzw. frisst. (Entschuldigt den Ton, aber so klingt es noch ein klein wenig süffisanter, oder?)

Nach der legendären Zopfpeitsche vom letzten Jahr, wird es schon schwer das zu übertreffen, aber ich denke, es gelingt auch in diesem Jahr problemlos. Der Act aus Israel (Netta) ist für mich jedenfalls ein heißer Anwärter. Höchst seltsame Töne und Gegacker haben eine Art #metoo Message. Und wenn gar nichts mehr hilft, dann werden einfach ca. dreihundert Milliarden Pailletten auf einen arg engen Hosenanzug geklebt…oder sind die doch auf der nackten Haut befestigt? (Eleni Foureira, Zypern) 

Graf Dracula kommt in diesem Jahr mal aus der Ukraine (Mélovin) und hat einen beeindruckenden Showact im Gepäck, zusammen mit einem Song, den ich schon fast unter „Geheimtipp“ laufen lassen würde.

Ich liebe diesen Trash, gepaart mit ein paar ernsteren Tönen und spannender Showtechnik.

Was ja viele Leute nicht wissen: Der ESC ist auch immer so eine kleine Leistungsschau der Showtechnik-Branche. Dort kann man dann sehen, was demnächst so auf den Bühnen weltweit zu sehen sein wird. Und da kann Helene Fischer mit ihrem pipiesken Wasserfallkleid einpacken.

Jedenfalls scheint gerade der Trend von den riesigen LED Walls (quasi ultra-riesige Monitore) wegzugehen. Interessant, auch ein Weg zu „weniger ist mehr“

Ein paar weitere schöne Signale könnten in die Welt geschickt werden: Zum Beispiel die tollen Franzosen von „Madame Monsieur“ die in ihrem Song „Merci“ über die Geburt eines Flüchtlingskindes (Merci) auf hoher See in einer schwimmenden Nussschale im Niemandsland singen. Für mehr Verständnis und Menschlichkeit in Europa, zu einer Zeit, in der europäische Staaten aus Angst vor Zuwanderung Menschen in Not lieber an den Grenze verrecken lassen als zu helfen. Ich sehe es schon eiskalt vor mir: „Zero points from Poland and Hungary“

Interessant wird auch, ob Russland (nicht im Finale!) die Ausstrahlung der Veranstaltung am Samstag unterbrechen wird, weil zwei junge Männer auf offener Bühne miteinander tanzen und Hand in Hand gehen (Irland)! Leider ein biederer Song, aber die genau richtige Message an Staaten, die die doppelte Konzentration Konservatismus über sich geschüttet bekommen haben.

Italien zeigt es den Kriegsanzettlern, Terroristen und Volksverführern. „Ihr habt uns nichts getan, denn wir lassen uns unsere Freiheit nicht nehmen. Ihr könnt uns nicht einschüchtern!“ Davon singen Ermal Meta und Fabrizio Moro („Non mi avete fatto niente“). Eine Parole, die schon seit längerer Zeit gilt, und dennoch aktueller denn je ist!

Der deutsche Beitrag? Äh, der liebe Herr Schulte hat wildes Haar, gibt schöne Pressekonferenzen und…hmm…bekommt mit seiner Liebsten einen Sohn im August. Ist doch schon was für Deutschland.

Den Österreicher Cesár Sampson finde ich richtig gut, wenn er doch nur nicht so seltsam schauen würde. Ein insgesamt freundlicheres Setting hätte bessere Vibes gemacht, aber der Song ist gut.

Ich selbst finde jedenfalls die Songs von „Madame Monsieur“ und auch (oops) Rasmussen (Dänemark…die Wikinger halt) ziemlich cool. Bin mal gespannt was rauskommt…

 

 

 

 

 

 

 

.

 

 

(Fotos: Konsumkaiser, FreestockPixx, Zalando   Keinerlei Sponsoring)

 

67 Kommentare

  1. Mit dem kleinen Wassermann bin ich groß geworden. Musste das Buch in Schönschrift abschreiben, da mein Vater etwas gegen meine „Sauklaue“ unternehmen wollte. 😂 Dafür bin ich ihm heute noch dankbar. Dir auch ein schönes Wochenende.

  2. Guten Morgen, die Bücher von Ottfried Preussler habe ich auch sehr gerne gelesen. Die Räuber Hotzenplotz Geschichten hatte ich auf Langspielplatten. :)
    Die neue Geschichte werde ich mir auf jeden Fall auch gönnen.

    Ich bestelle schon mal was bei Amazon und lasse es zu meiner Mutter schicken, ich habe mich auch schon gewundert, warum die Lieferzeit immer länger wird.

    Ansonsten bestelle ich online nur noch bei iherb USA und die Lieferzeit nach Israel beträgt 4-5 Tage, da kann ich nicht meckern.

    Den ESC habe ich schon ein paar Jahre nicht mehr verfolgt, ich kenne bis jetzt nur den Song aus Israel, mir gefällt er nicht, aber ist ja alles Geschmackssache.

    1. Als Platte hatte ich auch ganz viel, das war immer so richtig toll und mit Liebe gesprochen. Man war als Kind mittendrin.
      Den Beitrag aus Israel finde ich als Protestsong gut, er ist ungewöhnlich und fällt auf. Und in der heutigen Zeit soll das ruhig mal so sein! Für den „Gackersong“ rufe ich bestimmt am Samstag schonmal an…aus Prinzip.
      Liebe Grüße, KK

  3. Guten Morgen lieber KK!
    Ich bin vor geraumer Zeit auf Deinen Blog gestoßen und verfolge ihn seitdem regelmäßig!
    Großes Lob an Dich!!!Mach weiter so!

  4. Huch, danke! ☺️ Und mach ich natürlich gern, ich hab’s schließlich insbesondere diesem Blog zu verdanken, dass ich mich gerne mit dem Thema Kosmetik auseinander setze! Deshalb auch an dieser Stelle ein Danke zurück! Dafür, dass es nie langweilig und immer unterhaltsam ist hier mitzulesen. Und dass auch so viele andere LeserInnen hier aktiv mitmachen und kommentieren. Macht wirklich Spaß hier jeden Tag reinzuschauen!

  5. Guten Morgen an diesem Brückentag 👋🏻 Ich muss dir zustimmen, dass Online-Shops gerade wirklich mit ewig langen Bearbeitungs- und Lieferzeiten aufwarten. About You kommt grad gar nicht mehr nach. Totales Chaos. Dabei ist Weihnachten doch noch in weiter Ferne. 🤷🏻‍♀️😉 Allerdings stimme ich leider nicht mehr bei, wenn es darum geht, die Lieferzeiten von HighDroxy zu loben. Seit die aus Bielefeld versenden, brauchen die Päckchen 2-3 Tage länger, bis sie sich überhaupt auf den Weg machen. Heute bestellt, morgen schon da hatte ich schon lange nicht mehr. Schade! Wünsche dir einen schönen Tag und liebe Grüße! 😗

  6. Guten Morgen!

    Cesar Sampson find‘ ich auch ziemlich gut, und er kommt bei Interviews auch durchaus sympathisch rüber, schaut aber leider nicht ganz so drein …
    und der nette Herr Schulte erinnert zwar optisch ein bisschen an den jungen Mick Hucknall, klingt aber leider nicht ganz so ;-) .

    Auch wenn der musikalische/künstlerische Part beim ESC sowieso nur am Rande zählt und viele andere Befindlichkeiten und „Begleitgeräusche“ über den Sieger entscheiden, bin ich gespannt auf den Ausgang ….

    1. Ja, aber da man die Musik ja nicht immer wirklich ernst nehmen kann beim ESC (und wohl auch nicht sollte), sind die“Beigeräusche eben besonders spannend. ;-) Das macht ja auch den Reiz aus. Und was Mick H. aus Germany angeht, so hoffe ich auf eine gute Darbietung und dass nicht die Halle einschläft.
      Viele Grüße, KK

    2. Hallo Ursula! War gerade in der Stadt und hab an dich denken müssen. Ich hab mir Proben von Hermès Eau de rhubarbe écarlate und Eau de citron noir mitgeben lassen. Kann ich dir gern nach Ö in einem kleinen Umschlag schicken, wenn du magst.
      Übrigens dürfen Parfümerien und Co. nix mehr abfüllen, weil da nicht die Inhaltsstoffe draufstehen und das deshalb jetzt gesetzlich verboten ist.
      Kannst mir auch gern eine E-Mail an jasmin.bluete@web.de schicken!

  7. Für den ESC habe ich mich noch nie interessiert.
    Zuletzt habe ich mal reingezappt, als Conchita Wurst seinen bzw. ihren großen Auftritt hatte.
    Ich kannte sie/ihn bis dato gar nicht.
    War nur sehr verwundert: Kleid, Bart, lange Haare…

    Das Lied gefiel mir und damals hat sie/er verdient gewonnen.

    Den deutschen Beitrag habe ich heute im Radio auf der Fahrt zur Arbeit gehört…

    Na ja… ;-)

    Geärgert habe ich mich letzte und diese Woche über die lange Lieferzeit von Mußler.
    Warte immer noch auf meine Lieferung.
    Kein Kommentar, laut Shop war alles sofort verfügbar…aber zwei Wochen tat sich nichts.

    Heute soll meine Nachlieferung der P50 Lotion endlich ankommen.

    Für mich das beste Produkte derzeit überhaupt.

    Auf die Lotion wurde ich durch die Beiträge hier aufmerksam.
    Vorher sagte mir nicht einmal die Firma Biologique Recherche etwas…

  8. Lieber KK,
    Die kleine Hexe war mein absolutes Lieblingsbuch, als ich noch Kind war. Ich habe es gefühlte 1000 mal gelesen. Ich hatte natürlich meine Lieblingsgeschichten und habe auch nach dem hundertsten Mal noch gezittert, als die Muhme Rumpumpel die kleine Hexa beim Hexen am Freitag erwischt hat.Und auch den weisen Raben Abraxas habe ich geliebt. Ottfried Preußler hat meine Kindheit bereichert.
    Liebe Grüße
    Nora

    1. Oh ja. Die hatte ich übrigens auch auf Platte, und da gab es zur Walpurgisnacht so ein wunderschönes Lied, das alle Hexen gesungen haben. das kann ich heute noch vor mich hin summen. ;-)
      Liebe Grüße, KK

    2. Ich liebe auch alle Geschichten von Ottfried Preußler und bin schon sehr gespannt auf die neueste bzw. jetzt erst entdeckte Geschichte vom Räuber Hotzenplotz. Schon spannend, dass eine Geschichte jetzt erst auftaucht. Ob da jemand den Dachboden aufgeräumt hat?

  9. Amazon liefert jetzt absichtlich langsamer an alle ohne Prime, das Unternehmen will noch die letzten nicht Prime Mitglieder zwingen in die Großfamilie einzutreten. Mich überrascht immer Otto, egal ob Waschmaschine, Bettwäsche oder Bekleidung, bei mir liefern die immer innerhalb von zwei Tagen aus. Mußler hat zwei Wochen gebraucht.

    Den ESC habe ich früher aus Unterhaltungsgründen und immer mit Freunden geschaut. Hauptsache alle gemeinsam kommentieren, lecker snacken – dafür hat man dann bereits am Nachmittag gebacken – und unserer TV-Kommentator war da eine echte Tratschtante. Der hatte immer irgendwelche pikante Details parat, deutsche Kommentatoren sind da leider zu politisch korrekt. Ergo weniger Spaß.

      1. Ich bin Prime-Kunde und die versprochene Lieferung tags darauf klappt seit geraumer Zeit auch nur noch gelegentlich. Habe mittlerweile eher den Verdacht, dass grundsätzlich erstmal fast überall „Prime“ draufsteht, damit man angesichts der vermeintlich fixen Lieferung dort und nicht anderswo bestellt. Wobei ich eigentlich nicht erwarte, dass meine Ware am nächsten Tag kommt. Amazon wirbt allerdings explizit damit, also nehme ich sie beim Wort.

  10. Hallo lieber KK
    die kleine Hexe war eines meiner Lieblingsbücher als Kind. Ich habe das immer und immer wieder gelesen.
    Lieferzeiten?! Oh ich ärgere mich auch immer wieder. Vor allem die Zeiten einer Rücksendung und deren Bestätigung werden auch immer länger. Zudem konnte ich meine Pakete immer unter mehreren Nachbarn suchen gehen, da ich zwar die Info über eine Zistellung bekomme aber nicht bei wem genau. Sehr nervig.
    Den ESC schaue ich immer wieder gerne an. Einfach spannend und so viel zum darüber reden…
    Bin gespannt wo wir dieses Mal landen.
    Hab ein tolles Wochenende
    Saskia

  11. Ich beobachte auch, dass seit ca 2-3 Wochen fast alle Lieferungen irgendwie in Zeitlupe ablaufen:
    (HD ist da eher noch die Ausnahme…brauchte jetzt ne Woche, aber war ja auch angekündigt, dass das neue D-Fence erst ab Di versendet wird)
    Zeitlupe deshalb, weil mir bei der Sendungsverfolgung jeweils auffällt, dass tagelang ( und länger) dasteht: Auftragsdaten wurden übermittelt….
    Mit L’occitane hab ich da grad den meisten Ärger, da dieser o.g. Päckchenstatus 2 Wochen dastand, ich anrief; mir freundlichst eine Neuversendung zugesichert wurde…und was soll ich sagen: seit 1 Woche steht wieder nur da: Auftragsdaten wurden übermittelt *umpf

  12. Mit dem Hagelshop bin ich durch, die verhageln mir die Laune. Die langen Lieferzeiten hätte ich noch zähneknirschend akzeptieren können, aber nach einer extrem ärgerlichen u. nervenaufreibenden Retourenabwicklung (Lieferzeit war auch wieder jenseits von gut u. böse u. es lief so, wie du es oben beschreibst) bin ich raus. Und sonst scheinen mir die Bearbeitugszeiten in den größeren Shops derzeit tatsächlich länger geworden zu sein. Junior, dem ich (denn ich habe die Kundenkontos und somit die Macht^^) ein paar Klamotten bestellt habe, wird langsam zickig und nötigt mich, 2x tägl. zwecks Versandbestätigung meine Mails zu checken. 😂

    Und auch von mir ein Danke an alle (spez. Gruß an Jasmin ;) ), die hier so fleißig kommentieren u. in deren Kommentaren mehr „Nährwert“ steckt als in so manch anderem Blogposts.

    Schönes Wochenende in die Runde.

  13. Lieber Konsumkaiser,

    für den Hagelshop kann ich jetzt mal den Kundendienst übernehmen (nein ich arbeite da nicht und habe auch sonst mit denen nix zu tun.)
    Hagel sitzt bei mir im Bezirk und aus unserem örtlichen Käseblatt konnte entnehmen, dass deren komplette Logistik umzieht. Vielleicht liegt es daran?
    Mit H&M habe ich so meine Probleme: seit zwei Wochen warte ich auf meine Bestellung. Heute soll sie ankommen…. We will see…..

    Die Mischung auf deinem Blog finde ich richtig super. Freue mich immer wie Bolle auf deine Posts.

    Lg Tine

    1. Hi, dann könnte doch Hagelshop eine nette Info bei der Bestellung rausgeben – es könnte etwas länger dauern. Ist doch voll ok, aber der Kunde muss keine Panik schieben, oh oh wo bleibt das Paket?

  14. Hi,
    die kleine Hexe war mein erstes Buch, dass ich mir damals von meinem eigenen Taschengeld gekauft habe :-). Ich habe es sehr geliebt.

    Ich finde, dass die Lieferzeiten von Amazon immer länger werden. Das kann aber womöglich sein, dass Lieferungen nach Österreich bei denen immer etwas länger dauern.
    Mit den Lieferzeiten von HighDroxy war ich bis jetzt immer sehr zufrieden, die Pakerl kamen immer recht flott. Auch Zalando lieferte bis jetzt sehr rasch.

    lg und ein schönes Wochenende
    Eva

  15. bei Hagelshop bestelle ich auch nix mehr! die brauchten schon immer sehr lange für die Lieferungen. Nach einer sehr unkulant behandelten berechtigten Rekla (1 Tag über RR), bin ich bei denen auch raus. Die haben ja nichts, was ich nicht auch woanders bekomme, meist sogar zu besseren Preisen.

    Meine Stimme für Eurovision an Dänemark. Wikinger!!
    leider ist Lettland raus, tolle Stimme die hübsche Laura.

  16. Mit Ottfried Preußler bin ich ebenfalls groß geworden und habe die Bücher alle nochmals für meine Kinder gekauft. Allerdings kamen die dort nicht so gut an… eines dieser Kinder hat jetzt einen Studentenjob in einem der großen callcenter dieser erwähnten Onlinehändler. Es ist wie fast überall ein Personalmangel Problem. Viel zu wenig Mitarbeiter. Teils auch weil keine mehr zu bekommen sind, auch weil die Konditionen miserabel sind.

  17. Hallo!
    Lieferzeiten sind so eine Sache, für mich geht alles bis zu einer Woche eigentlich in Ordnung. Über schnellere freue ich mich natürlich und da war Highdroxy bis vor kurzem ganz vorn dran. Meine letzte Bestellung hat allerdings auch etwas länger gedauert, aber ich habe dem kein Gewicht beigemessen, mal sehen wie die nächste wird. Viel unangenehmer finde ich, dass schon 3x der von DHL angekündigte Zustelltermin verschoben wurde, denn ich sage im Haus immer bescheid, dass ein Päckchen abzunehmen ist und die Leute fühlen sich dann von mir verschaukelt. Lieber ist mir, gleich einen Tag länger ankündigen, aber dafür zuverlässig!
    Den ESC haben wir früher oft mit Freunden zusammen gesehen und köstlich dabei gespeist und gelästert, das war ein Mordsgaudi! Dieses mal werde ich ihn verpassen (wie schon die letzten Jahre), da wir zum Geburtstag eingeladen sind und der Gastgeber definitiv nicht fernsieht. Ich denke, ich werde keine Entzugserscheinungen haben… :D
    Schönes Wochenende und liebe Grüße!

  18. Da bin ich platt, danke dafür! Eigentlich hatte ich den Eindruck der Sinnlosigkeit meiner Kommentare und war dabei, eine Selbsthilfegruppe “ betreutes cremen“ zu gründen, so ganz still vor Ort…
    Mir fällt bei Lieferzeiten nur auf, das die Zeitschere weiter auseinandergeht, entweder turbo oder komatöse Schnecke.
    In den letzten Wochen habe ich diverse Sachen bei eBay verkauft, der Versand war bei 6 von 7 Teilen 1-2 Tage, das letzte ne knappe Woche. Sehr ärgerlich, war es doch ein PC Augengel, neu für 7,58 €, also fast umsonst, ich habe mich fast zu Tode geärgert.
    Es scheint mir einfach ein Personalmangel in vielen Bereichen zu sein, denn die Menschen, die gerne einen Job haben müssen andere ersetzen, die bei jedem husti & schnupfi zwei Wochen zu Hause bleiben.
    Die Tauschbörse finde ich als Idee total super, aber als ich die ersten – nennen wir sie Angebote – las, dachte ich mir Schwede, das haste dir aber nen Ei gelegt. Bin gespannt auf die weitere Entwicklung.
    Räuber Hotzenplotz und die kleine Hexe hat mir mein Vater praktisch als Endlosschleife vorgelesen, das werde ich nie vergessen, DAS sind Erinnerungen, die ich nicht missen mag.

    1. Räuber und Hexe: ganz genau! Niemals kann man das vergessen.
      Börse: wird sich einrenken und eine nette Gelegenheit für Fehlkäufe bieten.
      Und sei mal nicht si bescheiden, deine Tipps besonders zu Paula sind immer Gold wert!
      Liebe Grüße, KK

      1. Was wäre ich ohne Paula, mein gesamtes Bild der Pflege hat sich derart verändert, das ich fast Bedenken habe, sie persönlich zu treffen. Allerdings überwiegt die Neugier. Jedem Tierchen sein Plaisirchen 😇 Aber wer PC nicht mag, wird diskutionslos an HD weitergeleitet, weil es einfach großartig ist!

  19. Seit längerem bin ich von Amazon ziemlich genervt. Die Lieferzeiten werden ohne Prime immer länger und dann wird plötzlich nicht mehr mit DHL versendet (wo ich mir einen festen Zustelltag ausgesucht habe), sondern mit der amazoneigenen Logistik, bei der es keine gescheite Sendungsverfolgung und natürlich auch diverse Services nicht gibt.

    Ich wundere mich ehrlich gesagt eh, dass es noch keinen Aufschrei bzgl. der Ausgestaltung von Prime bzw. der Behandlung von Nicht-Primern gab. Schon irgendwie krass dass man z.B. gewisse Dinge nur noch als zahlendes Mitglied einkaufen kann. Aber ohne mich. Alles schon gläsern genug. Auch nix Alexa, nix Fire und Konsorten.

    Ach ja, wer schon alles wieder sterben musste… Da merkt man erst wie alt man selbst ist. Zuletzt wurde ich wehmütig als Wolfgang Völz gestorben ist… Kindheit hatte schon tolle Momente. Bei Büchern war ich eher bei Janosch (und diese zauberhaften Filmchen!), Astrid Lindgren (Bullerbüh!) und Enid Blyton. Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen als Hörspiele, oder Märchen gesprochen von dem großartigen Hans Paetsch! Wie ich den geliebt habe! ♡

    1. Das ist mir auch aufgefallen! Viele Produkte gibt es nur noch als Prime Produkt, also gar nicht normal und mit Portokosten.

      Muss wieder Paulas’s Choice loben. Als jemand hier von einer Rabattaktion – war es Jasmin? – berichtete, habe ich mir drei Produkte bestellt für insgesamt 89,00. Als Proben habe ich zwei Tütchen erhalten, eine Tube 5ml – tolle Reisegröße – von Resist Augencreme die ich sowieso bereits benutze. Und eine volle Größe von AHA weekly in Wert von 40,00 euro. Da war ich wirklich überrascht! Bestellt am 07.05. abends und heute geliefert.

        1. Ab Auftragswert x gibt es gelegentlich ein Mini dazu, das weekly gehörte zu einer Aktion. In den nächsten Monaten wird das gesamte Sortiment optisch überarbeitet, wobei Inhalt und Preis gleich bleiben. Daher gibt’s momentan öfter was dazu. Der neue Look sieht übrigens toll aus, clean und edel, kann es kaum abwarten alles hier stehen zu haben 😋

        2. Ab 50.- gibt’s 2 Probesachets gratis, ab 75.- zusätzlich eine gratis Deluxeprobe o. vergleichbares. Komisch, dass ich immer auf ziemlich genau 75.- komme 😂 Auf die Booster, die noch das alte Design haben (Vit C und Retinol), gibt’s übrigens gerade 15%.
          Ich mag das neue Design. Sieht zwar etwas poppig aus und nicht mehr so elegant wie vorher, aber ich find’s gut, dass die Sachen jetzt separat nur als Booster geführt werden und nicht mehr in der Resist-Serie verankert sind. Ich glaub, das macht’s leichter für Leute, die mit dem Sortiment nicht so vertraut sind.

          1. Dann bestellt Dir noch eine Probe dazu, dann bist Du über 75,00 Euro. :-)
            Vermutlich kann man dort nur einmal promo code eingeben? Es wäre toll wenn man diese 15% zusammen mit der Muttertag Aktion kombinieren könnte. Deluxe Probe habe ich früher auch bekommen, aber nie full size Produkt vor allem was nicht gerade günstig ist.

            Das neue Design – ist es das hier?
            https://www.paulaschoice.com/dw/image/v2/BBNX_PRD/on/demandware.static/-/Sites-pc-catalog/en_US/dwe56d53f1/images/products/resist-10-percent-niacinamide-booster-7980-L.jpg?sw=556&sh=680&sm=fit&sfrm=png

            1. Ja, auch die beiden neuen Gesichtsmasken, das Cleansing Oil, die neue Bodycream, der Ceramide Enriched Moisturizer,… haben schon das neue Design. Mir gefällt, dass da nicht mehr so ein halber Roman vorne drauf steht.
              Besser als der Muttertagsrabatt von 15% auf ein Produkt, ist der Code 20FAV. Damit gibt’s 20% auf ein Produkt.

              1. Ich dachte auch, dass die Muttertagsaktion nur auf ein Produkt angerechnet wird. Wird für alle Produkte aus der Bestellung angerechnet. ;-)
                20% ist natürlich noch toller. Schade, dass ich daran nicht gedacht habe.,

            2. Genau, das ist der Style der neuen Booster, in der USA sieht man auch, das jeder eine andere Schriftfarbe hat. No more glasses in the bathroom 🤓 Als Vorbote würde ich das neue Clinical und Bodylotion nennen.

        3. Ich gehe auch davon aus, dass es sich mit full size Produkt um ein Sonderangebot gehandelt hat. Derzeit läuft immer noch 15% Rabatt Aktion. Augenpflege gab es ab 75,00 Euro Bestellwert. Proben habe ich immer von Paula bekommen, normallerweise drei Tütchen.
          Ich bestelle dort nicht sehr oft, also deswegen habe ich vermutlich kein Zusatzgeschenk erhalten.

  20. Hallo ,

    Oh ja Sendungen sind so eine Sache Problem grade mit Mango. Mein Bikiji Unterteil kommt heute aber das Oberteil wurde getrennt verschickt und ist laut Status noch nicht mal raus 😅 die Logik Muss ich nicht verstehen. Bei h und m habe ich Bescheid bekommen , dass sich alles verzögert…

  21. …Zero Punkte für Ungarn… denke ich auch. Ich bin Ungarin, lebe seit 7 Jahren in Deutschland. Orban hat wieder mit Mehrheit gewonnen und die Gehirnwäsche von Menschen wird weiterhin wachsen. Wenn ich dort bin, Leute fragen mich, wie ich in disem gefählichen Land umgehe, wo tausende von Terroristen auf den Strassen sind… sehr traurig 🙁

  22. Ich habe mir auf Flohmärkten den Wassermann, die kleine Hexe und das kleine Gespenst gekauft da meine Bücher aus der Kinderzeit leider verschwunden waren. Nun stehen sie wieder im Regal und ich freue mich darüber.Auf den neuen Hotzenplotz bin ich auch sehr gespannt obwohl ich ja eigentlich aus dem Kinderbuchalter raus bin.
    Ein schönes Wochenende
    Claudia

  23. Hallo, ich habe auch vor einigen Wochen bei Hagelshop geordert. Zuerst dachte ich mir auch – gut die Lieferung erfolgt nach Österreich, Wartezeit mind. eine Woche. Aber andere Shops schaffen es auch in 3 bis 4 Tagen. Zooplus ist so ein toller Shop. Ich war nach über einer Woche knapp davor eine E-Mail an Hagelshop zu schreiben, und da kam dann auch genau das Paket :) Aber du hast recht, momentan brauchen sie super lang. Abe Preis Leistung ist dort einfach die Beste!

  24. Habe schon im Kindergarten Alter die Kleine Hexe und das kleine Gespenst geliebt. Ab da hatte ich mir fest vorgenommen möglichst schnell lesen zu lernen um nicht die Kindergärtnerin anbetteln zu müssen. 😁 Im Teenager Alter habe ich immer wieder den Scherenschnitt Film zu Krabat angeschaut Gruselig aber auch wunderschön.
    Mein Kleiner (mittlerweile 15) ist mit allen Kindergeschichten von O. P. groß geworden die wir ihm vorgelesen haben. Sein Liebling war Der Kleine Wassermann in einer Alten Hörspiel Vision, die wir geschenkt bekommen hatten. Das sind Zeiten woran ich mich auch als Mutter gerne erinnere.

  25. Schaue mir gerade ein Video an in dem es heißt, nie Retinol auf die Augenlieder. Ich wusste das nicht und habe es sehr sanft auch dort aufgetragen. Wie macht ihr das? Vielen Dank!

    1. Ich nie! Davon kriege ich Rötungen und Schüppchen. Unter den Auges ists ok.
      Aber man wundert sich manchmal, dass so manche Leute die Cremes schon fast IN das Auge bringen. Umpf.
      Viele Grüße, KK

      1. Äh, ich zB. 🙄 Aber nur, weil ich immer alles auf einmal ins Gesicht klatsche. Ich versuche immer dran zu denken, den Bereich auszusparen, vergesse es aber meist.
        Man soll das nicht aufs obere bewegliche Lid auftragen, weil dort Wirkstoffe durch die Haut durch ins Auge diffundieren können. Es gibt doch auch so Augenbefeuchtigungssprays, die man auf’s geschlossene Auge aufsprüht. Die funktionieren nach dem gleichen Prinzip. Was im Notfall übrigens auch gegen trockene Augen hilft, wenn man keine Tropfen o.ä. zur Hand hat: etwas Spucke auf die Augenlider machen. Ja, ich weiß: schön ist das nicht. Im Notfall eben.

        1. Danke Jasmin. Jetzt bin ich hin und her gerissen wie ich es machen soll. Ich glaube nämlich, dass ich in einigen Jahren die meiste Retinol Hilfe genau im Augenbereich – oben und unten – brauche werde.

      2. Hm, ich nutze Retinol Produkte wie alle anderen auch, also schön, das Gesicht – ganzes Gesicht – eincremen. Komischerweise hat die Beratung von Paula es auch so gesagt, falls man es verträgt. Ich frage da lieber mal nochmals nach.
        Hatte keine Hautreaktion dort.

  26. Beim ESC finde ich immer wieder befremdlich, wie sich die Länder gegenseitig die Punkte zuschachern. Deshalb interessiert mich dieser Musikwettbeweb schon lange nicht mehr.

    Zuletzt hat mich die Versandzeit von Mussler ziemlich aufgeregt. Nach einer Woche konnte ich keine Bearbeitung der bereits bezahlten Bestellung feststellen und hatte dann angerufen. Hat dann aber noch Mal eine gute halbe Woche gedauert, bis die Ware dann ankam. War mein erstes und letztes Mal. In guter Erinnerung ist mir immer die Versandzeit von HighDroxy und Parfumdreams.

  27. Ich finde, der esc hat dieses Jahr mehr zu bieten als sonst. Viele Songs sind richtig gut. Zypern, das so hoch gehandelt wird, empfinde ich als typischen esc Song, nicht gut! Österreich, da komme ich her, wird sicher wieder schlecht abschneiden. Den Song finde ich gut, aber ich lebe scheinbar im unsympathischsten Land, zumindest esc betreffend. Das zermürbt 😞!

      1. Hallo, ja von der Jury wurden wir dieses Jahr echt gut bewertet! Meine Sorge bezog sich auf die Publikumswertung. Aber bei einem dritten Platz gibts wirklich nichts zu meckern 😊! Gratulation an euren Kandidaten, hat mir auch recht gut gefallen!

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.