BEAUTY: VITAMINCOCKTAIL FÜR DAS GESICHT * SÉRUM ACTIF V11 DERMOPRO

Foto: Konsumkaiser

Foto: Konsumkaiser

Dieses Serum ist der Hammer. Es ist vollgestopft mit Vitaminen, also eine Antioxidantien-Bombe UND es ist absolut hochverträglich, denn die vermeintlich „bösen“ Inhaltsstoffe fehlen allesamt!

Da denkt man: „Ah, das gibts bei uns in Deutschland nicht, da habe ich nen Mörder-Geheimtipp an Land gezogen!“ Und wieder im Lande stellt man fest, auf der Verpackung steht sogar eine deutsche Beschreibung und kaufen kann man es auch hier. Wohl bislang nur in einem einzigen Onlineshop, aber nun ja…                   Die Rede ist vom „V11“ Serum von DermoPro.

Das kann diesem tollen Serum aber schnurzegal sein, denn seine Inhaltsstoffe sprechen für sich. Alle wichtigen „Haut-Vitamine“ sind vertreten. Natürlich das aufhellende Vitamin C und das nachweislich faltenmildernde Vitamin A (Retinol).

Wichtig für mich ist hier wieder einmal die Verpackung. Das ganze ist mittelgut gelöst. Eine Apothekerflasche aus Braunglas verhindert zumindest schon mal eine Beeinträchtigung des Inhalts durch Licht. Ein Schraub-Pipettenverschluss dient zur Entnahme des Serums. Bitte unbedingt darauf achten keine Luft in das Serum zu pumpen! IMMER erst vorher die Luft aus der Pipette entlassen, dann in das Serum tauchen, aufziehen, auf die Hand geben und danach schnell wieder verschliessen. So wird wenigstens der Kontakt mit Sauerstoff minimiert.

Was dieses Serum aber so beachtenswert macht, ist dass es total aus der Reihe tanzt. Es geht um das was nicht vorhanden ist: Kein Silikon (huch, ein Serum ohne Silikone, eine Seltenheit heutzutage!), kein Parfum, kein Alkohol, keine Parabene, keine Farbstoffe, keine Stoffe tierischen Ursprungs! Das nenne ich mal ne Ansage. Somit müsste das Serum zu den hochverträglichen Produkten gehören, die auch bei Problemhaut mit „Starallüren“ zu empfehlen sind.

Und da kommt das Wörtchen „aber“ auch schon ins Spiel. Es ist zwar kein Parfum enthalten, aber Orangenöl. Ein ätherisches Öl, welches bei einigen Menschen allergieauslösend wirkt. Das Risiko ist nicht besonders hoch, aber wenn man davon weiß, sollte man dieses Produkt meiden. Ebenso steht es bei Limonene und Methylilisothiazolinone. Für sehr empfindliche Haut würde ich das Produkt deshalb nicht empfehlen!

Ich verwende das Serum abends nun seit ein paar Tagen und kann keine negativen Reaktionen meiner Haut feststellen. Im Gegenteil, die Vitamine tun ihre Wirkung und die enthaltenen Fruchtsäuren und der dazu passende pH-Wert arbeiten perfekt. Kleine Hautflecken und Unebenheiten werden bereits weniger. Schon nach so kurzer Zeit! Daran sieht man wie wichtig der RICHTIGE pH-Wert bei exfolierenden Produkten ist!

Das leicht ölige Serum zieht sofort in die Haut ein, irgendein Soforteffekt ist aber nicht auszumachen, muss auch nicht. Eine Pflegecreme darüber ist für jeden Hauttyp angeraten. Die Haut braucht ja noch die „nährenden“ Pflegestoffe einer guten Cremegrundlage. Zum Glück ist der leichte Orangenduft nicht dominant, man nimmt ihn nach wenigen Sekunden kaum noch wahr. Alles sehr erfreulich! Kleiner Tipp noch: Unbedingt im Kühlschrank aufbewahren, dann verlängert sich die Haltbarkeit nochmals um drei Monate (sonst innerhalb von drei Monaten verbrauchen!)

Inhaltsstoffe:

Aqua, Glycerin, Propylene Glycol, Orange Fruit Extract, Hydroxymethylcellulose, Vitamins A/C/B1/B2/B5/B6/H/B9/PP, PEG-40, Orange Oil, Disodium EDTA, Limonene, Metylchloroisothiazolinone, Methylilisothiazolinone.

PR:

DermoPro Aktiv Serum V11,  Vitamin-Cocktail mit 11 Wirkstoffen für Ihre Haut :

  • Verbessert die Elastizität und Festigkeit der Haut
  • Anti-Aging-Effekt regt die Neubildung von Collagen- und Elastinfasern an
  • Geeignet für eine Behandlung bei ausgeprägten Falten, Mimik- und Trockenheitsfalten sowie Hautverfärbungen
  • Wirkt entstauend, gefäßstärkend, abschwellend und entzündungshemmend
  • Neutralisiert freie Radikale und stärkt die Hautbarriere
  • Hervorragende Verträglichkeit

Ein schönes Serum mit tatsächlicher Wirkung und sehr guten Rahmenbedingungen (pH-Wert, braune Flasche) zu einem unschlagbaren Preis!

50ml kosten ca. € 24,95 

(Produkt wurde selbst gekauft!)

29 Kommentare

  1. Guten Morgen lieber KK, für mich sind Deine Vorstellungen wirklich immer ein Geheimtipp… 🙂 und ich bin absolut beeindruckt, wie Du Dich mit diesen ganzen Inhaltsstoffen auskennst und sie super erklären kannst. Herzlichen Dank für Deine Mühe und das Serum kommt auf meinen Wunschzettel…. 🙂
    Hab einen schönen Tag – lieber Gruß Conny

    1. Besten Dank, liebe Conny! Aber ich versuche täglich noch mehr Wissen und „Expertise“ über diese Dinge zu erlangen. Ich muss vieles recherchieren und nachschlagen, viele Inhaltsstoffe habe ich auch nicht im Kopf parat. Aber langsam, und das nun fast 25 Jahren Kosmetik-intensiv, hab ich eine gewisse Übersicht. Das Serum sieht zwar wirklich etwas komisch aus, aber es hat auch einen gewissen „Lebertraneffekt“. Es sieht schon allein total wirkungsvoll aus. 😉
      Viele Grüße, KK!

  2. Guten Morgen lieber KK!
    Wie häufig und wie lange sollte frau das Serum benutzen, und, an welcher stelle „baue“ ich es sinnvoller weise ein: unmittelbar nach reinigung und toner? vor Antioxi…serum PC / oder statt dessen?
    danke für die Vorstellung.

    1. Hallo Julia!
      Ich würde es nur in den Wintermonaten nutzen, im Sommer unbedingt mit hohem Sonnenschutz, da es leicht abtragend wirkt. Es ist sehr flüssig, also verwende ich es vor meiner Tages- oder Nachtcreme, direkt nach dem Toner, noch vor dem Antioxi. Paulas Seren enthalten Silikone, deshalb würde ich es erst nach dem V11 anwenden. Man kann aber auch eine entweder/oder Sache daraus machen, denn mit dem V11 hat man ja alle Antioxidantien abgedeckt. Wer die glättende Wirkung des Silikons möchte, kann aber beides gut kombinieren.
      Abends verwende ich als Serum nur noch das Retinol Serum von PC. Zumindest im Moment, grins!

  3. Die Verpackung finde ich schon ziemlich häßlich, ich mag nichts vor dem Spiegel stehen haben, was wie eine große Flasche Nasentropfen aussieht. Aber wer so tolle innere Werte hat, pfeift eben aufs Äußere. (Das Phänomen gibt es bei Menschen ja auch 😉 Ich glaube, ich möchte mir das Fläschen trotzdem bestellen. Orangenduft mag ich auch und empfindlich reagiert hat meine Haut bisher nicht. Was mache ich nur mit all meinen anderen Schätzchen ?

    1. Stimmt, schön ist wirklich anders!
      Da ich ja auch so viel Zeugs habe, bin ich mit der Layerinmethode aber auch sehr zufrieden. Meiner Haut scheint es zu gefallen, es wird nicht gemurrt! Und in Kombi mit etwas mehr BHA und zwischendurch AHA habe ich gerade eine wirklich glatte Hautstruktur! Ich denke, mit dem V11 machst Du auch als Zusatzpflege nichts falsch!
      Beste Grüße vom KK!

  4. Immer diese Versuchungen hier! Ich habe es mir aber dennoch bestellt, trotz empfindlicher Haut. Viel sagen kann ich noch nicht, aber meiner Haut gefällt es bisher sehr gut. Danke für den Tipp!

    1. Das ist super, ich bin auch noch immer ganz angetan davon. Und der duft ist auch so schön dezent aber erfrischend.
      Ich drück Dir die Daumen, dass Deine Haut das Serum weiterhin akzeptiert!
      Liebe Grüße, KK!

  5. Danke, das hoffe ich auch. Ich habe mir dort auch gleich eine Augencreme mit Koffein und Collagen gekauft, die ist superklasse….

  6. Hallo, ich habe das Serum auch bestellt und finde es wirklich super klasse.
    Ich meine , das die Wirkung schon nach kurzer Zeit zu sehen ist.Die Haut ist ebenmäßiger und kleine Flecken sind verschwunden.Benutze es morgens und abends.Reicht das dann länger als 3 Monate, nee oder? Habe keine Lust, mir das jedesmal aus dem Kühlschrank zu holen 😉
    happy evening 🙂

  7. Ich wollte mich noch einmal melden. Dieser Tipp hier ist Gold wert. Ich nehme es jetzt seitdem Du es hier vorgestellt hast morgens und abends und bin begeistert. Ich habe gleich nachbestellt…..

    1. Liebe Doris!
      Morgen berichte ich von dieser Firma nochmals. Es geht um ein Gesichtswasser mit AHA und BHA. Aber eher für robustere Mischhaut. Ich hatte auch mal eine tolle Retinolcreme, die gibt es aber leider nicht mehr. Die Retinolaugencreme kann ich aber auch sehr empfehlen. Trotz Retinol ist sie sehr sanft und hellt die Augenpartie leicht auf! ( http://www.idealderm.com/contents/de/d316_retinol.html )
      Ansonsten finde ich die ganzen Produkte sehr unübersichtlich, die haben echt so viel, puh!
      Liebe Grüße! KK

  8. Lieber KK, weisst du zufällig wie hoch ( in %) der Retinol Anteil in den Serum ist? Bin zwar NOCH in den 20gern ….aber Vorsicht ist bekanntlich besser als Nachsicht 😉 Ach und mich würde brennend deine Meinung über Traitment Jour aus der Dermosthetique Serie von La Biosthetique interessieren ;D Meiner Meinung nach gibts da ein Paar gute Sachen. Lg

    1. Das kann ich nicht sagen, denn es wird nicht gesondert zugesetzt, sondern ist in den pflanzenextrakten mit enthalten. aber es scheint eine besonders verträgliche konzentration zu sein, aslo bestimmt deutlich unter 0,3 %. die tagespflege von la biosthetique hört sich gut an, die haben echt schöne sachen. leider kann ich die inci auf der seite nicht einsehehn (wäre aber auch mal praktisch!!). solange da kein alk vorne drin ist und der schutzfilter uvb+a abdeckt, ist da nix gegen zu sagen. aber wie gesagt, unter vorbehalt. liebe grüße! kk

  9. Gutenmogen 🙂 , wie ist denn dein Fazit inzwischen zu dem Serum?
    auch unter den augen vertretbar? suche und brauche dringend eine vitaminbome gegen augenränder…keine dunklen ringe sondern einfach nur… kraterchen löcher… usw 😦

    1. unter den augen fände ich persönlich eine reichhaltigere pflege, sprich kein serum, eher eine creme, besser und angenehmer. die olaz augenpflege hat viel niacin, das wirkt (wenn man ausdauer hat) recht gut bei problemchen im augenbereich!

  10. JA DIE olaz niacin die neue, habe ich nun bestellt… dachte jedoch da ich nicht aufhellen sondern aufpolsten muss unterm auge,also augenränder eben wäre son vitaminbömbchen evtllll ok

    1. so nah am auge mit vitaminen sollte man auch vorsichtig sein, gerade auch vitamin a (retinol) ist nah am auge nicht der hit!! aber wenn du es ganz dünn in diesem bereich vorher aufträgst, dürfte es funktionieren. nur nicht zu nah.

  11. Ein ätherisches Öl, welches bei einigen Menschen allergieauslösend wirkt. Das Risiko ist nicht besonders hoch, aber wenn man davon weiß, sollte man dieses Produkt meiden.
    ach herrje…. allergie auslösend? dann eventuell deshalb mein juckreiz anfall heute überall da wo das v11 in berührung kam? oder besteht hoffnung darauf, das andere anwender am anfang auch mit kribbeln und hitze reagiert und es danach vertragen haben?

  12. Jetzt muss ich mich auch wieder einmal zu Wort melden. Ich benutze dieses Serum nun seit ca. 10 Tagen und bin schlichtweg begeistert. Meine Haut ist klarer und ebenmäßiger geworden……..aber noch etwas blasser, als sie ohnehin im Winter ist. Das nehme ich jedoch gerne in Kauf. Ich werde ihr demnächst mit Lancaster Capri farblich etwas auf die Sprünge helfen, nachdem ich mich entschlossen habe, sie nicht mehr dem Stress der prallen Sonne auszusetzen.
    Danke für diesen Tipp und eigentlich müsstest du einen Fonds einrichten, wo die geneigten Leser dir einen Teil dessen spenden, was sie durch deine fundierten Tipps sich an Fehlkäufen erspart haben 🙂

    Ingrid

Kommentare gern gesehen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s