galenik

SKINCARE: INHALTSSTOFFLISTEN – ALLES ANDERE ALS TRANSPARENT!

Wir alle kennen das Problem mit Kochrezepten und Zutatenlisten: Omas Kuchen schmeckt bei uns dann doch meist ganz anders, obwohl wir die Anweisungen penibel befolgt haben. Zucker, Mehl, Eier…was soll da so schwierig sein? Ähnlich ist es bei INCI Listen, die Zutatenliste eines Kosmetikproduktes. Da steht man als Laie ziemlich dumm da, wenn man sich all die chemischen Namen so anschaut. Eigentlich werden wir Konsumenten ganz schön allein gelassen. Was könnte man besser machen? (mehr …)