fitx

SPORT: ALLEINGELASSEN IM FITNESSDSCHUNGEL?

Ich trainiere ja nicht während meiner Arbeit als Coach, sondern nur in meiner Freizeit. Und da bin ich in mehreren Sportstätten unterwegs – inkognito. Was ich dort manchmal zu sehen bekomme macht mich betroffen. Die Sportler tun Dinge, da könnte ich als Profi die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Die Gemeinschaft der Orthopäden braucht nicht um genügend Kundschaft in der Zukunft zu bangen. Doch was macht man, wenn man es besser weiß? Hingehen und korrigieren? Ist das nicht womöglich peinlich für die Menschen? Oder wird das dankbar angenommen? Wie denkt Ihr darüber? (mehr …)

LIFESTYLE: NEULICH IM FITNESSSTUDIO * UMKLEIDEN FÜR SCHÜCHTERNE

Konsumkaiser

Konsumkaiser

Ich habe ja schon hier und da von einigen Leuten gehört, die gerne einen Fitnessclub besuchen würden, sich aber aufgrund ihrer körperlichen Erscheinung nicht dorthin „trauen“. Kann man auch verstehen, sind manche Zeitgenossen doch ganz schön rabiat und taktlos. Andererseits ein echtes Problem. In meinem „Stamm-Club“ (dort trainiere ich immer selbst und unerkannt) gibt es einige „Annehmlichkeiten“, die schüchternen Menschen wohl sehr entgegen kommen. (mehr …)