Podcast

LIFESTYLE: FOREVER TWENTY-FIVE – IST HEUTE NICHT GENAUSO SCHÖN WIE GESTERN? (MIT HÖRVERSION)

 

Spätestens ab 40 hat ungefähr jeder von uns den Moment, wo sie oder er auf das bisherige Leben zurückschaut und mit verklärtem Blick auf die glorreiche Zeit schielt , als uns mit Mitte 20 noch die ganze Welt offen stand. So fühlte es sich zumindest an. Studium und Ausbildung geschafft, das erste nennenswerte Geld kommt rein, und endlich fühlt man sich frei und erwachsen…irgendwie. Aber war das Leben damals wirklich so unbeschwert? Ist es mit Ü40 nicht auch schön? (mehr …)

PODCAST: DSCHINGDERASSABUMM * DIE DEUTSCHE LEITKULTUR – VOLLVERSCHLEIERUNG DER EIGENTLICHEN PROBLEME

Hach, da ist sie wieder: Pünktlich zu irgendwelchen Wahlen wird sie wiederbelebt und aufgepäppelt, die Diskussion um die deutsche Leitkultur. Dabei bin ich immer versucht eher an LeiDkultur zu denken, denn das Thema bereitet mir Kopfschmerzen. Der knorrig-stramme Thomas de Maizière hat die Debatte diesmal angestoßen, und schon rumpelt es wieder überall im Dönerteller. Was blüht uns da demnächst? Die Invasion der weißen Socken in Sandalen…?

(mehr …)

KK PODCAST: FERNSEHEN ZU OSTERN? EINE SCHAUDERHAFTE ANEKDOTE

„Alle Jaaahre wiiieeder…“ *Träller* Oh, falsche Jahreszeit…oder doch nicht nicht? Ich weiß schon, warum ich fast nur noch Netflixe und dem öffentlichen Fernsehprogramm, welches sich ungefähr an dem Fahrplan der Deutschen Bahn orientiert, keine Besuche mehr abstatte. Trotzdem wurde ich vor Ostern nochmals mit den Wundern der Programmplanung konfrontiert, als ich mit meiner Mutter zusammen das kommende Osterfernsehprogramm auskundschaftete. Da konnte ich sie auch nicht von abbringen: „Wann kommt das Traumschiff?“ (mehr …)

(KK PODCAST) HÖR MIR ZU: „JERKS“ – DIE NEUE SERIE AUF PRO 7 * ONANIEREN UM DIE WETTE, MÖSENVERGLEICH UND GUTE LAUNE

Ich mag ja eigentlich deutsche Serienproduktionen nicht, meist einfach zu piefig. Aber was JERKS hier gerade bietet, gab es im deutschen Fernsehen noch nie. Die unterhaltsame und auf die Spitze getriebene Geschmacklosigkeit wird zur Kunstform und wir lassen alle die Hose runter…äh, rein metaphorisch gesehen…
(mehr …)